E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ40, 1986-1994  >>  keine roten Rückleuchten
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
ktmsuperduke
registrierter Benutzer
Solingen



BeitragVerfasst am: Do 15 Jan, 2015 12:14    Titel: keine roten Rückleuchten  

Ich fahre einen Daimler xj 40, der getönte Rückleuchten hat, also keine roten. Ist das normal, weil das ein Daimler ist, oder sind diese mal nachgerüstet? Bei einer ist der Kunststoff gerissen und ich brauche eine neue.
Danke im Voraus für Informationen.
Dieter Hüttner
Wer liefert was?
      
Dunhill
registrierter Benutzer
Steinfurt



BeitragVerfasst am: Fr 11 Aug, 2017 19:53    Titel:  

Hallo,
ja für Daimler typisch. Es gbt drei Arten von Gläsern.Rot, dunkelrot und smoke(schwarz). Unbedingt darauf achten wenn einer smoke verkauft, ob es auch tatsächlich welche sind.Dunkelrote werden häufig auf dem Boden oder dunklen Hintergrund fotografiert.Diese sehen dann aus wie smoked.Neue oder gut erhaltene smoked, gibst es nur noch äußerst selten,daher bleiben zwei Alternativen:
1. beide gegen rot oder dunkelrot tauschen
2. nur die Gläser in grey kaufen (ca. 30 Dollar bei welsh enterprise jaguar Ohio googlen), waren für den USA und Jap
panmark. Problem, Du musst die alten Gläser abflexen oder abschneiden bzw. erwärmen und "rausziehen" (nicht rausbrechen!!!)
und die neuen einkleben. Ergebnis sieht perfekt aus, Gläser haben außerdem Kennzeichnungen (Zulassungen im Glas OEM)
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: