E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Rund um das Jaguar-Forum / Rand-Topic  >>  Wie geht ihr mit dummen Sprüchen zu eure Katze um?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Arturius
registrierter Benutzer
Düren



BeitragVerfasst am: Do 05 Jan, 2017 8:13    Titel: Wie geht ihr mit dummen Sprüchen zu eure Katze um?  

Vor paar Tagen hab ich mir den x-Type 2.2 d Automatik geholt, so wie schon lange geplant.
Nun tauche ich damit auf der Arbeit auf und schon gibt's dumme Sprüche. Da stehen in der Pause schon 4 Arbeitskollegen rund ums Auto. "Spritfresser" "heckschleuder" "ey Jaguar Fahrer" "wo hast du den geklaut?" "Er hat nen Jaguar , er ist was besseres" "Kauf dir mal nen anständiges Auto"

Einige davon sind sicher nicht ernst gemeint aber alles in allem etwas nervig. Ich hab jetzt einen normalen Durchschnittsjob mit Durchschnittseinkommen und einen Nebenjob. Vllt liegt es ja an der Firma, dass die Kollegen so reagieren, schließlich sind das alles sparfüchse.
Dass das Auto ein diesel ist, weis keiner genau so, das es einnirmaler frontantrieb ist..

Ähnliche Erfahrungen hier?
Wer liefert was?
      
pitchfork
registrierter Benutzer
Offenburg



BeitragVerfasst am: Do 05 Jan, 2017 9:37    Titel:  

Hallo Arturius,

Ach ,na klar muss man sich laufend solche Sprüche anhören.Da muss man drüber stehen.
Wer hat,der hat,oder Neid der besitzlosen,wie ich gerne denke.
Wenn ich ab und zu mit meinem XK in die Firma rolle bekommt mein Chef auch immer einen Hals (Passat Fahrer).
Dann heisst es prompt:"Na der muss mal Geld verdienen,ist da noch n Job frei???"

Blöd nur wenn ich mit meinen beiden Winterautos komme,(Opel,Honda)dann heißt es wieder: Guck dir den an,hat 3 Autos.....
Egal wie man es macht,Sprüche gibts immer.

Ich entgegne dann oft:"Im Gegensatz zu manch anderen drückt sich meine Frau nicht den Arsch zuhause platt sondern verdient auch Geld".Das reicht dann meistens schon :-)
Aber im großen und ganzen sind die meisten Sprüche eigentlich positiv,viele gönnen einem den Wagen und fragen schon mal interessiert nach der Leistung usw.
Überwiegend erfreuen sich die Leute an so einem relativ seltenen Wagen.

Und was solls,solange die Leute über einen reden lebt man noch !

Keep cool,

Peter
Wer liefert was?
      
lovejag
Sponsor 2016
Kiel



BeitragVerfasst am: Do 05 Jan, 2017 13:55    Titel:  

Hallo Arturius,

dem was Peter geschrieben hat kann ich mich nur anschließen, ich antworte meistens auf solche Sprüche: Jeder Mensch braucht ein Hobby, und dies ist eben meins ! Oder: Ich fahre wenigstens, ihr bewegt euch nur fort :-) ! Meistens ist es eben tatsächlich nur Neid der Besitzlosen.
Was mich aber über alle dummen Sprüche erhaben macht sind solche Erlebnisse wie zum Beispiel gestern an meiner Tankstelle, wo mir, einem älteren Herren, zwei hübsche junge Mädels zulächeln und mit Daumen hoch an mir vorbei gehen, und kurz danach komme ich mit einem jungen Fahrradfahrer ins Gespräch dessen X300 XJ6 gerade in den Winterschlaf geschickt wurde.
Das entschädigt eindeutig für die Dummeheit mancher unser Zeitgenossen.

Schöne Grüße aus Kiel

Kai-Uwe
Wer liefert was?
      
Arturius
registrierter Benutzer
Düren



BeitragVerfasst am: Do 05 Jan, 2017 15:31    Titel:  

An dieser Stelle wollte ich noch erwähnen, ich werde erst 30 Jahre alt
Wer liefert was?
      
lovejag
Sponsor 2016
Kiel



BeitragVerfasst am: Fr 06 Jan, 2017 11:11    Titel:  

Hallo Arturius,

meinen ersten JAG hatte ich 1992 Serie 3 XJ12, damals war ich auch erst 32 Lenze jung. Auch zu dieser Zeit gab es die Sprücheklopfer und die Bewunderer, also die gleiche Situation wie heute, die Menschen ändern sich halt nicht, der einzige Vorteil damals war nur, das wenn junge hübsche Mädels mich anlächelten, ich mir zumindest einbilden konnte das diese vielleicht auch mich meinten und nicht nur meine wunderschöne Katze :-)
Meine ersten Erfahrungen mit dummen Sprüchen, auf Autos bezogen, musste ich auch schon mit 19 Jahren machen, als ich mir meinen ersten Benz kaufte (230er 6Zyl. Strich8), also du siehst wer dumme Sprüche machen will der macht sie, stehe einfach drüber, und um diese Leute ruhig zu stellen hilft in der Regel auch ein großes breites wissendes Lächeln !

Schöne Grüße aus Kiel

Kai-Uwe
Wer liefert was?
      
hero205
registrierter Benutzer
Leipzig



BeitragVerfasst am: Fr 06 Jan, 2017 11:39    Titel:  

@TE: das war zu erwarten, die Marke polarisiert, obwohl preislich nix anderes als vergleichbare Hersteller; Hatte als Assistenzarzt damals (2004) einen S-Type (Jahreswagen), mein Chef einen Ford Puma und die Oberärzte fuhren E46 318; da gab es auch doofe Kommentare; ist aber auch normal; ich erwische mich auch dabei, wenn ich an der Tanke einen jungen Mann in einem teuren Auto sehe, dass ich automatisch denke: Papis Auto :-)

edit: wo oder als was arbeitest Du?
Wer liefert was?
      
Arturius
registrierter Benutzer
Düren



BeitragVerfasst am: Fr 06 Jan, 2017 12:06    Titel:  

Ich bin industriemechaniker und arbeite als Handwerker in einer Schlosserei. Hab noch einen Nebenjob auf 450€ Basis zusätzlich als Kassierer an der Tanke, den ich aber wahrscheinlich bald auswechsel gegen einen Nebenjob im Fitnessstudio ebenfalls auf 450€
Wer liefert was?
      
hero205
registrierter Benutzer
Leipzig



BeitragVerfasst am: Fr 06 Jan, 2017 15:26    Titel:  

naja, ist halt ein (teures) Hobby; andere rauchen, trinken oder ... :-)
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Do 12 Jan, 2017 18:27    Titel:  

Hallo,
ich hab im Grunde nur positive Erfahrungen gemacht.
Sicher kam schon die Lottogewinntheorie, aber das zeigt doch, dass ein doch günstiges Auto
nicht zum billigen Jakob zählt ;-)

Was mich viel mehr freut, dass ich durch den Jaguar soooo viele tolle Leute bei Treffen und auch hier im
Forum kennen gelernt habe und hoffentlich noch werde.
Allen voran die Heidekatzen und chaucerman, mit dem ich bei 2 privaten Treffen, schöne Gespräche geführt habe.
....wann kommt das 3. Udo ????

Das allgemeine Umfeld reagiert, nach meinem Empfinden, zu 99,9% positiv, weil es nunmal auch
Autos sind die selten sind und das Auge nicht beleidigen.

Ich freue mich jedenfalls, wenn mein X frisch gewaschen, schick, adrett und vollgetankt durch die Gegend fährt....

Beste Grüße
Christian
Wer liefert was?
      
jacks
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Fr 13 Jan, 2017 9:33    Titel:  

Hallo,

Sprüche wie "nimm 2 weil einer immer in der Werkstatt steht" (wir haben 2 aber eher weil das Gegenteil der Fall ist ;), oder warum brauchst du für deine 3 Kilometer die du fährst unbedingt einen Jaguar, sind völlig normal...aber keine Sorge...das Umfeld gewöhnt sich daran und wenn du ihn länger hast, findet man ihn nur noch schön...für blöde Sprüche wird man reichlich entschädigt,denn es sind einfach Hingucker und wenn du auf dem Supermarktparkplatz hinter zwei jungen Männern die die 20 noch nicht mal erreicht haben gehst und diese an dem Jaguar vorbei gehen und du hörst...boahhh..guck mal ein Jaguar...ja,Jaguar ist richtig geil ...;)))) dann weißt du dass er gar nicht so schlecht ankommt und zwar in jeder Altersklasse :)))...Wenn die Menschheit erstmal begriffen hat, dass du trotz Jag ein ganz normaler Mensch bist,sagt eh keiner mehr was...mal davon ab,besteht der Freundeskreis im Laufe der Jahre sowieso überwiegend aus Jaguarfahrern..da spielt es eh keine Geige...je nach Umfeld, gucken vielleicht mal die Nachbarn etwas seltsam,wenn man Besuch hat und sich in der Einfahrt oder davor noch mehr Jags stapeln.. Und du wirst feststellen du bist mit dem spinnerten Auto nicht alleine...wir lieben unsere Katzen und der Nachbar hat gegenüber eine ganze Oldtimersammlung ist also auch nicht besser ;)
Viel Spaß mit deiner Katze und allzeit gute Fahrt
Grüße
Nicole

@ derLiebe76
Moin Christian,die nächsten Treffen sind schon in den Veranstaltungen (British Weekend und Ammerlandtreffen) wir hoffen ihr Schaft es auch zu kommen:)))
Wer liefert was?
      
chaucerman
Sponsor 2017
Witten



BeitragVerfasst am: Fr 13 Jan, 2017 16:01    Titel:  

Hi Christian,
über unser 3. Treffen denke ich schon nach, aber erstmal sollte alles wieder schneefrei sein.....
Beste Grüße nach "Maggietown"
Udo
Wer liefert was?
      
störtebeker
registrierter Benutzer
Minden



BeitragVerfasst am: So 15 Jan, 2017 6:41    Titel: Feb.'98 fing alles an  

Jucheirassa!

Meinen ersten (XJ40 3.2) hatte ich zwei Monate vor meinem 30sten erstanden.
Ich bin mit dem mal zum Jag-Händler, um einen XK8 probezufahren. Als ich
mich danach mit der Verkäuferin unterhielt, war ihr natürlich auch klar, daß ich
das Auto nicht kaufen würde. Was allerdings NICHT daran lag, daß ich (Zitat)
"mit Abstand der jüngste Kunde wäre, den ich je hatte" :)))
Es folgten noch fünf weitere Jaguare, aber die lustigsten Erinnerungen habe ich
de facto an die Zeit mit dem ersten...^^

-Störti-
Wer liefert was?
      
OPA
registrierter Benutzer
Mittelpunkt Deutschlands



BeitragVerfasst am: Mi 15 Feb, 2017 12:28    Titel:  

Es gibt viele dumme Sprüche und sehr viele gute Gespräche. Die Jungen und die Alten sind die besten Gesprächspartner, die in der Mitte ihres Lebens sind und keine Jaguarerfahrung und Wissen haben sind die Sprücheklopfer und Kwatschköppe. Da ich ja ein bisschen Jaguar-verliebt bin sind mir persönlich die Jugendlichen die Liebsten, weil die alle Bock auf mein Auto haben.
Und die Sprücheklopfer frage ich dann in der Regel nach ihrem Auto und PS. Dann sage ich, siehste, die PS die du unter der Haube hast, habe ich im Anlasser. Dann trennt sich die Spreu vom Weizen.
Euch allen Gruß aus Thüringen

Peter

XJ-S V12 / 85 H
Wer liefert was?
      
jag_muc
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Mo 20 Feb, 2017 16:31    Titel: Jedem seine Meinung  

Hi Arturius. Ich unterscheide zwischen herabwürdigenden Äußerungen und schlichten Meinungen, die immer subjektiv sind. Meinungen, die mir nicht passen, müssen daher noch lang nicht dumm sein, nur weil ich sie als dumm empfinde.

Ich finde insbesondere den 2.2 Diesel einem Jaguar fehl am Platz und habe solche Fahrzeuge auch schon als Traktoren bezeichnet. Darüber hinaus empfinde ich den X-Type als der Marke unwürdig - die Steigerung ist eigentlich nur der X-Type in Kombination mit einem 2.2 Liter Diesel.

;))

Nun kommt es auf die Sichtweise an. Besitzer eines solchen Wagens könnten meine Äußerung als gezielte Herabwürdigung, dummes Geschwätz oder bewusste Anfeindung auffassen. Letztlich jedoch ist es nur eine Meinungsäußerung, die man hinnehmen sollte. Oder am besten überhören. Denn was interessiert die Meinung von Leuten, denen man auf dem Parkplatz begegnet, oder wildfremden Jaguar-Forum-Foristen, denen man höchstwahrscheinlich nie im ganzen Leben begegnen wird? Noch dazu, wenn deren Äußerung offenkundig von Neid oder Unkenntnis gekennzeichnet ist?

Ich würde an Deiner Stelle drüber stehen und mir lieber Gedanken darüber machen, was die Leute wohl dazu bringt, solche Ansichten ungefragt zu äußern, also unhöflich zu sein. Schaut man sich diesen Menschenschlag genauer an, stellt man in der Regel eine allgemeine Unzufriedenheit mit sich und der Welt, oder schlicht Langeweile fest. Und manch einer würde tatsächlich der Behauptung zustimmen, solche Sprücheklopfer wären nicht die hellsten. Ergo "dumm"....

Du verstehst? Also nicht kirre machen lassen. Um es mit den Ärzten zu sagen: Lass die Leute reden.

PS: Viel Spaß weiterhin mit Deinem Traktor. Dir muss er ja gefallen :-))))
Wer liefert was?
      
Manuel_S
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: So 26 Feb, 2017 9:05    Titel: Statussymbol aus Vernunft  

Ja, dumme Sprüche kommen immer wieder einmal, aber wie es weiter oben geschrieben wurde, nicht nur wegen des Jaguars.

Bei mir fing es auch schon beim ersten Auto an - einem 1978er Mercedes 200 D, gekauft 1997 für 1.500 Mark. In der Schule machten mich Klassenkameraden mit recht neuen Gölfen dumm an, ich müsse es mir ja leisten können. Dass ich nur ein Zehntel für mein Auto ausgab, bedachten sie nicht. Andere fanden mich bescheuert, weil ich so eine alte Kiste kaufte statt eines praktischen neueren Golf oder ähnlich grausames - obwohl ich mir kein neues Auto hätte leisten können.

Später, als der smart auf den Markt kam und ich - obwohl ich nie ein kleines Auto wollte - gleich am Tag der Markteinführung spontan den ersten bestellte, war ich einer der ersten smart-Fahrer überhaupt, hatte inzwischen mehrere und fahre auch heute unter anderem noch smart Cabrio - mittlerweile 9 Jahre alt. Es war damals das einzige für mich erschwingliche neue Cabrio mit Heckantrieb und (quasi)Automatikgetriebe. Ich kenne mittlerweile glaube ich alle dummen Sprüche und als sich meine Frau gleichzeitig ein identisches smart Cabrio kaufte, erklärten uns alle für verrückt. Da würde doch nichts hineinpassen und es kann nur 1 Person mitfahren et cetera, außerdem seien Cabrios doch nur Angeberei (der smart als Angeberauto, klar... ;-) ) Doch ganz rational gesehen: In den letzten 9 Jahren fuhr ich vielleicht 5.000 Km mit mehr als 1 Person nebendran oder mit großem Transportgut, aber alleine mit dem smart etwa 150.000 Km mit viel Spaß offen. Warum hätte ich für die paar Transportkilometer auf 150.000 Km Spaß verzichten und irgendeinen seelenlosen Allerweltsfrontkratzer fahren sollen? Und: im smart transportierten wir schon Möbel, mit offenem Dach 3 Meter höhe Bäume, fuhren trotz immer viel Gepäck (für eine Woche z.B. mindestens 20 Paar Schuhe, für jeden Tag 2 Outfits) sogar schon damit in den Urlaub. So manches im smart transportierte ging zudemnicht durch die engen Öffnungen anderer, größerer Autos hinein. Nahmen wir tatsächlich noch andere Menschen mit, fuhren wir schon öfter einfach mit 2 smart. Sie schlucken zusammen auch nur wenig mehr als der Jag. ;-)

Mit dem Jaguar XJ6 (X300) nun das Selbe. Wir fahren zwar seit Jahren damit und pflegen ihn, doch offiziell gehört er Schwiegervater, der allerdings kaum noch damit fährt. Jetzt, wo meine Frau schwanger ist und der Jag das Familienauto wird, ging er offiziell in unseren Besitz über. Auch deshalb dürfen wir uns von vielen Leuten anhören, wir seien Angeber und das sei doch total unvernünftig, wir sollten uns doch lieber einen Touran, Passat, Kia oder ähnliches kaufen. Aber der Jag ist da und für das Geld, das wir alleine für den Kauf eines neuen Autos ausgeben müssten, können wir die alte Katze jahrelang unterhalten. Wir fahren sozusagen aus Vernunft Jaguar und schließlich wurde meine Frau als Baby auch im 911er herumgekarrt. Dann hat so ein "Angeberauto" also Tradition. ;-) ;-)

Wir stehen dazu - und jetzt erst Recht. Zudem passt das Auto zu unserem Stil und Auftreten. Wir tragen keine Outdoorjacken und so würde auch eine "automobile Outdoorjacke" von VW, Skoda oder Ähnliches nicht zu uns passen. Meine Frau ist Bankerin und ich in Sachen Marketing und Werbung unterwegs, da trifft man öfter auf etwas außergewöhnliche Autogeschmäcker.

Also, lasst Euch von dummen Sprüchen nicht unterkriegen! ;-)
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: