E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Korrosionsschutz + Karosserieinstandsetzung  >>  Braucht der XKR 2012 Unterbodenschutz oder Hohlraumbehandlung?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Gast





BeitragVerfasst am: Do 17 Jan, 2013 11:04    Titel: Braucht der XKR 2012 Unterbodenschutz oder Hohlraumbehandlung?  

Hallo zäme
Heute schnurrte meine Katze zum ersten Mal auf salzigen Strassen. Dabei ist mir eine Frage durch den Kopf. Sollte ich der Mieze einen Unterbodenschutz und eine Hohlraumbehandlung gönnen?
Ich meine die Karosse ist ja Alu und dürfte nicht rosten. Trotzdem überlege ich mir, dass es sicherlich nicht schaden könnte. Was meint ihr dazu? Gibt es eventuell schon Erfahrungen?

Es ist nicht geplant den XKR den kompletten Winter zu fahren aber ab und an wenn wir es logistisch nicht packen, muss er auch bei Schnee raus. Mache ich mir zuviel Gedanken?

Freundliche Grüsse aus der versalzenen Nordschweiz, mit 5 cm Schnee ***Kopfschüttel***
Wer liefert was?
      
Wieseldiesel
registrierter Benutzer
EUDSSR



BeitragVerfasst am: Mi 23 Jan, 2013 8:43    Titel:  

Hallo, leider korrodiert auch Aluminium, wenn auch nicht so schlimm wie Eisen...deshalb ist ein gewisser Unterbodenschutz unabdingbar.Außerdem gibt es auch an einem Aluauto korrosionsgefährdete Stahlteile.
Ich hoffe mal, daß Jaguar da werksmäßig einen Schutz aufträgt- wenn der allerdings so schlampig verarbeitet wurde wie bei mir-kein Alu- dann solltest du dein Auto gelegentlich mal einem Fachbetrieb, nicht Jaguar, vorführen und um Begutachtung nachfragen
Auch ein ganz dünner Hohlraumschutz ist sinnvoll- alles aber nur wenn du vorhast, das Auto längere Zeit zu behalten- für normale Haltezeiten von 3-5Jahren mußt du garnichts machen-es sei denn du willst grundsätzlich etwas Gutes tun. Gruß
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 23 Jan, 2013 13:10    Titel:  

Danke Wieseldiesel. Genau das sind auch meine Gedanken. Ich denke ein Schutz schadet ganz sicher nicht. Und dich derzeit noch nicht weiss, wie lange ich den Wagen haben werde, ist die Investion sicher nicht die schlechteste.
Wer liefert was?
      
DM-F-Type
registrierter Benutzer
Schwarzenbek



BeitragVerfasst am: Mi 19 Apr, 2017 6:50    Titel:  

Hallo
Ich habe einen F-Type 2017 und habe hier im Forum einiges über Unterbodenschutz gelesen.
Da bekomme ich es mit der Angst zu tun wenn ich die Bilder sehe.
Genau darüber mache ich mir jetzt auch Gedanken, soll ich jetzt was unternehmen oder nicht ???
Gruß
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: Mi 19 Apr, 2017 13:04    Titel:  

Hallo

Wenn ich die Achsträger von meinem 5 Jahre alten XF anschaue bereue ich es, dass ich damals nicht gleich einen Unterbodenschutz habe machen lassen. Meine Empfehlung: UNBEDINGT MACHEN. ;-)
"Da rostet nicht so schnell was durch, das Material ist sooo dick" sagt die Werkstatt und die DEKRA. Es ist aber unheimlich schockierend sein Auto von unten zu sehen.

Grüße von Timmi
Wer liefert was?
      
Wiesentaeler
registrierter Benutzer
Wehr



BeitragVerfasst am: Mi 19 Apr, 2017 15:52    Titel:  

Salut Miteinander,
habe einen F-Type BJ 13 vor 2 Wochen zum Unterbodenschutz und Hohlraum versiegeln machen, hingebracht.
Aussage war " dringend nötig " , war jetzt alles noch im Rahmen, will aber nicht wissen wie das Teil in 2,3,4 Jahren ausgesehen hätte.
Muss man ,glaube ich, wenn man im Winter durchfährt machen .
Wer liefert was?
      
DM-F-Type
registrierter Benutzer
Schwarzenbek



BeitragVerfasst am: Do 20 Apr, 2017 7:21    Titel:  

Mich würde mal interessieren wo man das am besten macht und wieviel sowas kostet ?
Kann mir das jemand sagen der es schon mal gemacht hat.
Danke
Wer liefert was?
      
jugendtraum
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Fr 21 Apr, 2017 21:33    Titel:  

Zum Beispiel

Timemax Hamburg

oder mein Laden in Stuttgart

siehe Kundenbericht bzw. der Link nimmt mir viel Schreibarbeit ab:

https://binxj8.com/2017/04/01/alles-rost-oder-was/
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: