E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Werkstätten dt. u engl. , Örtl.Jaguar-Reparateure, Teilehändler  >>  Warnung vor Teilehändler - Hans-Jürgen Röhlig, Dorfstraße 35, 18519 Sundhagen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Di 02 Aug, 2011 12:51    Titel: Warnung vor Teilehändler - Hans-Jürgen Röhlig, Dorfstraße 35, 18519 Sundhagen  

Guten Tag Katzenfreunde!
Nachdem ich bislang nur mit seriösen Ersatzteilehändlern zu tun hatte musste ich nun leider eine extrem ärgerliche und auch teure Erfahrung machen. Daher spreche ich diese Warnung aus.
Die Teile wurden mir verkauft von:
***
Hans-Jürgen Röhlig
Dorfstraße 35
18519 Sundhagen
Fon: 038333-88491
Mobil: 0151-40724394
***
Ich habe eine technisch einwandfreie, vollständige Klimakiste mit Steuergerät sowie einen neuwertigen Mittelarmlehnen-Deckel für einen XJS bestellt und natürlich per Vorkasse bezahlt.

Geliefert wurde eine in Papier(!!!!)verpackte, beim Ausbau im Bereich der unteren Luftdüsen beschädigte Klimakiste, bei welcher der Kunststoff völlig durchgebrochen war, sowohl die rechte als auch die linke Hälfte.
Unterdruckschläuche waren nicht dabei. Die Schalter und Regler waren nicht dabei. es waren 2 Magnetventile statt 4 dran.
Das T-Stück welches oben auf der Kiste sitzt und die Luft zu Front- und Seiten- Scheibe verteilt war ebenfalls beschädigt.
Bei der mittleren Unterduckdose war das Gestänge völlig verbogen, und die Mischklappe zur Scheibe hin war einseitig aus Ihrem Lager raus(-gebogen). Das Steuergerät war dabei, ich weiß jedoch nicht sicher ob es i.O. ist, da ich es nur rudimentär getestet habe. Verdampfer ist rostig ( dicht oder nicht weiß ich nicht). Heizkörper ist oxidiert, Zuleitung auf der Rückseite der Kiste völlig zerdrückt. Die Kondeswasserauslässe sind natürlich ebenfalls beide völlig zerquetscht, so daß kein Schlauch mehr drauf geht.

Der Mittelarmlehnendeckel hat zwar keine Risse, aber der Kunstoff innen ist völlig kaputt, die Aussenhaut völlig abgeschossen und verkratzt.

Natürlich habe ich schon bei der Anlieferung reklamiert und beim Lieferservice entsprechend vermerkt, Herr Röhlighat dies jedoch zum Anlass genommen die Schuld auf den Lieferdienst abzuwälzen und mich lautstark zu beschimpfen.
Der Lieferdienst hat sich natürlich wegen der völlig unzureichenden Verpackung nicht verantwortlich für die Schäden gesehen, zumal ja einige Defekt sehr sicher dem Ausbau zuzuordnen sind.

Selbstverständlich wollte ich mich gütlich einigen und hätte trotzdem bestimmte Teile zu marktüblichen Konditionen gekauft, aber den Schrott wollte ich gerne zurück geben, also genau genommen die meisten Teile.
Ausser wüsten Beschimpfungen sowie hässlichen Drohungen gab es von Herrn Röhlig keine Resonanz zur Sache.

Aus diesem Grunde muss ich nun wohl zusätzlich juristischen Beistand suchen.
Sollte jemand die selben Erfahrungen gemacht haben wie ich können wir uns gerne austauschen und ggfls. gemeinsam eine Lösung suchen.

Mit freundlichen Grüßen,
W. Heck.

Anmerkung:
Habe das Posting wegen eines Hinweises zu möglichen jur. Konsequenzen für das Forum geändert - und wieder ins originale Post zurück gesetzt:-)




Klimakiste-Roehlig.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von wohe am Mi 03 Aug, 2011 8:28, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 03 Aug, 2011 1:58    Titel: Warnung vor Teilehändler Röhlig  

Vor diesem Händler wurde schon von mir gewarnt, deshalb wurden alle Angebote von ihm im Forum entfernt.
Sein Zugang wurde gesperrt

Hans-Jürgen Röhlig
Dorfstraße 35
18519 Sundhagen
Fon: 038333-88491
Mobil: 0151-40724394

Jagman - selber geschädigt
Wer liefert was?
      
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Do 26 Jun, 2014 13:54    Titel: Röhlig Teile Jaguar defekt geliefert  

Da es immer wieder Nachfragen zu meinem Post aus 2011 gibt ein kurzes Statement Stand 26.06.2014.
Der Vorgang stimmt zu 100% wie oben beschrieben. Ich kann noch heute mittels des vollständigen Schriftverkehrs, Fotos der gekauften Artikel sowie der Artikel selbst die Richtigkeit meiner Darstellung belegen.

Interessierte können mich gerne über das Forum hier kontaktieren.
MFG
WoHe

Beispielhaft eines der Bilder der Klimakiste als Anhang!

Anlage noch der Versandaufkleber




Röhlig Versandaufkleber.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 16 Jul, 2014 16:17    Titel: Vorladung gegen Forumbetreiber wegen "Verleumdung" in Sachen Röhlig  

Ich wurde heute am 16.7.2014 - nach 3 Jahren (!) wegen meines kurzen Postings am 3.8. 2011 (siehe weiter oben) als

"Beschuldigter in der Ermittlungssache Verleumdung vom 2.8.2011 bis 1.10.2011"
zur Polizei gebeten.
Veranlasser der Ermittlungssache: Herrn Röhlig (Gebrauchtteile Jaguar)

Dort habe ich jegliche "Verleumdung" in meinem Beitrag zurückgewiesen und darauf aufmerksam gemacht , dass ich als Betreiber des Forums die Wahrheit veröffentlicht habe, denn es muss vermieden werden, dass Mitglieder unseres Forums ähnliche unangenehme Erfahrungen machen, wie z.B. User WoHe, oben, wie ich selber oder wie einige andere.

Memo:
Ich hatte bei Röhlig ein Differential erworben, und vorab bezahlt.
Was bei der Werksttatt per Spedition auf Palette angeliefert wurde, war so "grausam" dass es die Werkstatt bei Anlieferung fotografierte und mich kontaktierte, ob ich das so bestellt hätte. ( Zeugen vorhanden)

Der geneigte Leser möge sich ein eigenes Bild machen........
Thomas Stromski , Jagman und Admin.




roehlig_zustand-bei-anlierung1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


roehlig_zustand-bei-anlierung2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


roehlig_zustand-bei-anlierung3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Jagman am Mi 16 Jul, 2014 16:21, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 16 Jul, 2014 16:18    Titel: Röhlig Differential Teil 2  

weitere Bilder des Differentials bei Ankunft. oh...ha!
Es war nicht zu gebrauchen.




roehlig_zustand-bei-anlierung4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


roehlig_zustand-bei-anlierung5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


roehlig_zustand-bei-anlierung6.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Jagman am Mo 21 Jul, 2014 12:51, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Do 17 Jul, 2014 12:52    Titel: Weitere Beweise ( Bilder ges gelieferten Schrotts möglich)  

Wie gesagt, ich kann ebenfalls mit umfangreichem Beweismaterial aufwarten.
Über den Versandaufkleber -s.oben- bis zum T-Stück unterm Armaturenbrett kann ich anhand der gelieferten Artikel noch immer alle Nachweise dafür erbringen, daß meine o.g. Schilderung der Wahrheit entspricht.
Kontakt gerne über das Forum.
MFG, WoHe
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Mo 21 Jul, 2014 12:46    Titel: Erfahrungen mit Röhlig ?  

Wer hatte ähnliche Erfahrungen mit Röglig , Jaguar Teile Händler?
bitte hier posten
Wer liefert was?
      
fratso
registrierter Benutzer
Rügen



BeitragVerfasst am: Mi 12 Nov, 2014 12:44    Titel: Hans-Jürgen Röhlig  

Herr Röhlig verdient sicher das Siegel 'unkonventionell'.

Ich persönlich habe es immer so gehalten, daß ich zu ihm gefahren bin und mir die Ersatzteile angesehen habe oder gar selbst aus Schlachtfahrzeugen ausgebaut. So war ich vor Überraschungen sicher.

Insofern dienen meine Erfahrungen wohl eher nicht der Wahrheitsfindung. Dennoch sollen sie hier erwähnt werden, denn: geprüft sind die Teile dann in dem gewünschtem Zustand. Pech für den oder die, die nicht in Deutschland-Nordost wohnen.

Herzlicher Gruß an alle XJ-Liebhaber

Frank Sonneborn
Wer liefert was?
      
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Fr 20 März, 2015 10:46    Titel:  

Herr Sonneborn!

als unkonventionell würde ich es jetzt nicht unbedingt bezeichnen...denn dagegen hätte ich rein gar nichts einzuwenden gehabt.

Und ich wohne im Süd-Westen Deutschlands und hätte einfache Strecke wohl knapp 1000 KM Anfahrt gehabt.
Im übrigen geht man ja davon aus, daß Geschäfte seriös abgewickelt werden und zugesicherte Produkteigenschaften auch wirklich vorhanden sind - was ja auch bei 99,9% der Anbieter mit dem E-Teilekauf funktioniert.

Tut mir leid, aber Sie haben recht, Ihre Erfahrungen sind ganz offensichtlich die Ausnahme.

MFG, WoHe
Wer liefert was?
      
Warmduscher
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Fr 20 März, 2015 15:03    Titel:  

Selbst habe ich keine Erfahrungen mit dem Händler (?)

Händler mit Fragezeichen da er Teile offenbar meist als Privatanbieter vermarktet: http://www.ebay.de/usr/ratibor24 http://www.quoka.de/kleinanzeigen/cat_0_cno_18557430.html

Den Beschwerden hier nach sind also erworbene Teile beschädigt geliefert worde, und dies scheinbar aufgrund mangelhafter Verpackung.

Aber wenn ich mir den verbogenen Wellenflansch auf den Fotos anschaue, fällt mir kaum eine üblicherweise manchmal passierende Havarieart ein, bei der so ein heftiger Schaden entsteht. Es könnte also gut sein, dass die Beschädigung schon vorher vorhanden war.
W

Admin,
....die war ziemlich sicher vorher vorhanden.
So etwas passiert , wenn man die Hinterachse mit denm Schweißbrenner ausschneidet und vorher nicht richtig festgebunden hat. Dann fällt das komplette Gewicht der Hinterachse mit Käfig und Achsen aus 2 Meter Höhe mit voller Wucht ziemlich genau auf den Flansch.
Abgesehhen davon, dass das Differential ohne irgendeine Befestigung einfach auf eine Palette gelegt angeliefert war ( !) , ist nicht zu erklären dass eine solche starke Verformung des Flansches entsteht, wenn das ausgebaute - dann eher leichtere- Differential beim Transportieren von der Palette rutscht.
Wer liefert was?
      
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Fr 20 März, 2015 15:58    Titel:  

Hallo Warmduscher!

Die Teile welche ich erworben habe waren zu 99% beim Ausbau oder durch Abnutzung beschädigt und nicht beim Transport, das lässt sich bei der Begutachtung ziemlich leicht feststellen. Es wurde jedoch versucht die Schäden auf den Lieferdienst abzuwälzen.....

Ob hier ausserdem möglicherweiße jemand sein "Gewerbe" als "Privatverkauf" tarnt will und kann ich nicht beurteilen.

VG, WoHe
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Di 11 Aug, 2015 20:24    Titel:  

"Ob hier ausserdem möglicherweiße jemand sein "Gewerbe" als "Privatverkauf" tarnt will und kann ich nicht beurteilen. "

Hat denn jeder der Käufer eine ordnungsgemäße Rechnung bekommen ?

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
Warmduscher
registrierter Benutzer
Bayern



BeitragVerfasst am: Di 11 Aug, 2015 22:02    Titel:  

Wer hat denn da in meinen Beitrag geschmiert?

Ach so, der Chef. Na dann will ich mal nichts gesagt haben... ;o)

Einige private Anzeigen werden nun mit dem angegebenen Namen "Eschenbach" inseriert:

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/jaguar-xj-schlachtefest/348695124-223-127

Hier noch ein paar Ebay Auktionen.

W
Wer liefert was?
      
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Mi 12 Aug, 2015 9:02    Titel:  

Guten Tag!

@Woolfi: Ich habe keine Ordnungsgemäße Rechnung bekommen, es gab nur den Schriftverkehr mit Zusicherung der Eigenschaften und den Überweisungsbeleg...

@Warmduscher: Gut recherchiert....

VG, WoHe
Wer liefert was?
      
wohe
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Sa 03 Jun, 2017 7:34    Titel:  

Ist das zu fassen?!?!?

ER IST WIEDER DA!!!

Habe gestern eine erneute Ladung zur Polizei wegen Verleumdung erhalten, dabei hat die Staatsanwaltschaft bereits 2014 das Verfahren eingestellt, der Vorgang war ja in 2011.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: