E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Heizungskühler Daimler V8 zu Breit
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Eumelchen
registrierter Benutzer
Kerken



BeitragVerfasst am: Sa 01 Jul, 2017 15:57    Titel: Heizungskühler Daimler V8 zu Breit  

Hallo zusammen!

Mein neuer Heizunskühler ist leider 4 mm breiter als das Original.
Mit etwas Gewalt/Kraft würde ich ihn auch in den Heizungskasten bekommen . Aber leider passt dann der Deckel nicht mehr.
Soll ich nicht lieber den Alten wieder einbauen (vorher mit Wasser durch spülen)?
Mein Kühlerbauer, der den großen Kühler des Motors restauriert hat,meinte den Kleinen von der Heizung sollte ich auch erneuern.

Ich würde mich über eine Antwort freuen! Danke!

Hein




1259-1.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


1261-1.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
newfoundlanddog
registrierter Benutzer
Linz, Österreich



BeitragVerfasst am: So 02 Jul, 2017 10:15    Titel:  

Hallo,
Leider wie so oft mit Neuteilen...Ich würde in dieser Situation den gekauften Heizungskühler zurückschicken und den alten von der Kühlerwerkstätte überholen lassen (neues "Netz"?) Kostet wahrscheinlich mehr, ist dann aber anständig gemacht. Selber durspülen ist wahrscheinlich zu wenig und mit einem Kalklöser öffnest Du womöglich bisher unbekannte undichte Stellen.
Liebe Grüße aus Österreich,
Günter
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2016
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 03 Jul, 2017 8:14    Titel:  

Moin,

wenn ein Röhrchen erst einmal zu ist, wird der Bereich immer schlimmer. Meine Erfahrung sind, dass man alle Röhrchen nicht mehr freibekommt, da man an geschlossen Stellen nicht spülen kann. Der Entkalkter hat an stehenden Stellen kaum eine Wirkung. Und da die kleine Matrix auch nagelneu schon eine geringe Heizleistung hat, lieber neu kaufen. In Deinem Fall zurückschicken und einen kaufen der auch passt.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Eumelchen
registrierter Benutzer
Kerken



BeitragVerfasst am: Di 11 Jul, 2017 18:09    Titel: Heizungskühler Daimler V 8  

Vielen Dank, Günter und auch danke an Dich, Rainer für den Rat.
Nach Rücksprache mit dem Lieferanten haben angeblich alle Nachbauten dieses Problem.
Deshalb habe ich mit kleinen Änderungen am Heizungskasten den Nachbau verbaut, und konnte den Deckel auch wieder mit den originalen Schrauben verschließen.
Ausserdem habe ich im Zuge der Restauration den Durchfluß des Heizungsventils mit Hilfe von 2 kleinen Unterlegscheiben verbessert.
Das hatte ich in einem älteren Forenbeitrag gelesen.

Vielen Dank nochmal an euch beide

Hein
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: