E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  XJ12 Serie3 Zündanlage
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
MABETZ
registrierter Benutzer
Zwiefalten



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 22:11    Titel: XJ12 Serie3 Zündanlage  

Hallo zusammen, ich bin neu und hab einen XJ12 S.3 EZ 10/1989 gekauft mit einer Lucas Zündanlage (auf dem Steuergerät steht Lucas AB14). Leider wurde das Steuergerät ausgebaut und ich hab keinen Schaltplan.
Kann mir jemand den Schaltplan zukommen lassen oder genau sagen wie das Steuergerät verkabelt wird (an die Zündspule mir je 2 Anschlüssen gehen z.B. 3 Kabel?!);
An das Lucas Steuergerät gehen von der Karrosserie 2 Kabel hin. Eins mit Rundstecker und ein mit Flachstecke;
Richtung Zündverteiler geht ein abgeschirmtes Kabel mit 2 Adern. Hat der Zündverteiler einen Hallgeber und wie kann dieser geprüft werden?

Zudem bin ich auf der Suche nach einem Schaltplan der Einspritzanlage.

Vielen Dank mal vorab für Eure Hilfe




IMG_5374[1].jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
ural
registrierter Benutzer
Alsdorf



BeitragVerfasst am: Mo 07 Aug, 2017 9:37    Titel:  

Moin MABETZ,

das ist kein Steuergerät, sondern ein Zündkraftverstärker... Das Ding ist hohen Temperaturen im Motorrad ausgesetzt und gibt irgendwann seinen Geist und somit seine Funktion auf. In diesem Kasten ist ein Bauteil von Hella drin und kann bei Hella bestellt werden. Dieses ist wirklich ohne große Kunst austauschbar. Habe ich selber mal vor 5 oder 6 Jahren gemacht. Danach lief er bei mir wieder. Dieses Bauteil ist bei Hella relativ günstig, irgendetwas um die 50 euro und wesentlich billiger wie das Ding irgendwo als ganzes zu bestellen. Suche mal hier im Forum, da hatte ich mal was geschrieben.... mit Bezugsquelle und wie man es macht.

Gruß
Hans
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: