E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XE   >>  Winterräder
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Sa 12 Aug, 2017 20:46    Titel: Winterräder  

Hallo zusammen,

ich weiß, ich bin mit den Gedanken an Winterräder für den XE ziemlich früh dran, aber frage trotzdem mal in die Runde:

Mir schwebt vor, im Winter die Felgen-/Reifenkombination zu fahren, die auch im Sommer am Fahrzeug ist (Star-Felge 19 Zoll, vorne 225er, hinten 255er Bereifung). Kommt man mit sowas gut durch den Winter, oder sollte man - wie ich bislang - kleiner und schmaler wählen?

Gruß
Wer liefert was?
      
Sabomonk
Sponsor 2017
65510 Idstein



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 7:18    Titel:  

Moin moin,

Die Reifenbreite ist egal. Die Regel im Winter schmalere Reifen zu nehmen ist Quatsch.
Du kannst beruhigt die Reifen drauf machen die Du möchtest.
Ich habe die Templar vorne 225 hinten 245 und mach im Winter auch genau diese Größe wieder drauf.

Grüßle aus dem Taunus
Thomas
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 8:04    Titel:  

Moderne Winter Profile dürfen breit sein. Aber die sind nicht immer besser:

Trocken: breit!
Fester Schnee: breit!
Nässe/Aquaplaning: breit (wenn gutes Profil!)!
Neuschnee: schmal!
Glatteis: zuhause bleiben!!!

Woher bekommst du die Räder? Will auch die Star kaufen, von daher bitte Info. Alternativ nähme ich auch 19 zöller...

Ich nehme auch speedindex v! Entweder jag oder nicht. Und der Mehrpreis ist nicht so gravierend.


Zuletzt bearbeitet von 3dition am So 13 Aug, 2017 10:23, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
AustroJag
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 8:12    Titel:  

Wieso früh? Den Gedanken an Winterräder hatte ich letztes Jahr auch um diese Zeit. Wer die ganze Breite der Produktpalette zur Auswahl haben möchte, muss sich jetzt darum kümmern.
Ich fahre auch 19" im Winter und zwar die original Jag-Star-Felgen. Ich hatte Sie mir letztes Jahr aus UK besorgt. Mit etwas Glück ergattert man um diese Zeit neuwertig Gebrauchte zu einem attraktiven Preis. Orig Drucksensoren gibts ebenfalls zum halben Preis wenn man sucht.
Ich habe mir dann in D die Nokian WR A4 besorgt und die passen sehr gut auf den XE. Obwohl ich nur Heckantrieb habe bin ich im Schneechaos im letzten April allen am Berg auf Schneeglätte auf und davon gefahren. Die Nokian haben super Grip, laufen schön und leise. Einmal Nokian immer Nokian;.
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 8:20    Titel:  

19 Zoll star? Die serienmäßigen felgen vom r-sport? Die sind doch 18 Zoll?
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 10:09    Titel:  

@ 3dition: Ich fahre einen Portfolio, sollte Deine letzte Frage mir gegolten haben. Und
Zitat:
Weil auch die statt kaufen, von daher bitte Info.
verstehe ich nicht...

Insgesamt aber zunächst allen einmal besten Dank!

@ AustroJag: Aus UK über "die Bucht"? Habe ich auch bereits überlegt... Hat bei Dir ja offenbar problemlos funktioniert...
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 10:27    Titel:  

Meine letzte Frage galt austro-jag. Und meine tippfehler habe ich korrigiert.

Wenn du einen zweiten Satz star felgen findest, bitte Info an mich.

Soll ich dich auch informieren? Ich versuche bei meinem Händler neue zu bekommen, für max 1600 mit Marken reifen. Klappt vielleicht besser, wenn er zwei Sätze verkauft?!

Wäre im Ruhrgebiet.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 12:50    Titel:  

Lieber 3dition, gerne!

Mein Händler hat mir einen "günstigen" Preis gemacht, der weit entfernt ist von 1.600 Euro! Zu dem Preis - gerne mit Conti-Winterreifen - wäre ich dabei! Müssten halt verschickt werden.

Beste Grüße
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 13:19    Titel:  

Ich schau mal. Er meinte, letzte Saison war das der Preis für jaguar komplett winterräder. Allerdings waren das nicht die Star felgen, sondern die “offiziellen“ jaguar-xe-winterräder, mit Pirelli.

Was wollte man dir denn abnehmen? Lohnt bei dir nachzufragen, was zwei Sätze kosten würden?
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 14:13    Titel:  

Fast 2.400 Euro! Und nicht einmal für die Star-Felgen. Zwar hat der Verkäufer mich auf Winterangebote vertröstet, aber nach meiner Einschätzung lohnen das Warten darauf und weitere Nachfrage (auch nach zwei Sätzen) sicher nicht.
Wer liefert was?
      
AustroJag
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 15:37    Titel:  

@SovereignV8

"@ AustroJag: Aus UK über "die Bucht"? Habe ich auch bereits überlegt... Hat bei Dir ja offenbar problemlos funktioniert..."

ja, zum Beispiel. Ich bin nicht uptodate wer sonst noch in der Bucht Jag Felgen anbietet. Man kann auch direkt bei EliteWheels.co.uk kaufen. Der Typ ist seriös und hilfsbereit. Habe zuerst geemailt und dann mit ihm telefoniert. Zwei Tage später hat GLS die Felgen gut verpackt vor die Haustüre gestellt. Zwei Felgen waren praktisch neu und zwei hatten minimale Krätzerchen aber dass hatte mir der Verkäufer per Foto vorher mitgeteilt. Trotz 100 Euro Versand aus UK hatte ich einen Satz WR zu einem unschlagbaren Preis. Und die Star Felgen sehen echt schön aus.

@3dition ich fahre keinen R-Sport. Es ist auch ein Portfolio mit 19" Felgen.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 7:58    Titel: @Sabomonk  

Was die Reifenbreite anbelangt, teile ich die Meinung nicht. Schmälere Dimensionen sind im Hochwinter bei Schnee sicherlich sinnvoller. Nicht vergessen, jeder Reifen nützt sich ab und dann wird die Breite auf jeden Fall tragend!
Wer liefert was?
      
Sabomonk
Sponsor 2017
65510 Idstein



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 8:21    Titel:  

Naja,
Physikalisch nicht tragbar.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 8:35    Titel:  

Nicht vergessen, wir "Ösis" haben eine beinharte und daher auch sehr praxisbezogene Wintererfahrung, deswegen fahre ich auch einen AWD. Ein RWD und dann auch noch Breitreifen, verbunden mit viel Schnee macht vielleicht Spaß wenn man gerne quer im Rundkurs fährt. In der Praxis eher nicht sehr lustig, vor allem dann, wenn der Gummi nicht mehr das maximale Profil hat. Ein Breitreifen hat vor allem auf der trockenen Strasse echte Vorteile, bestenfalls noch auf festgefahrenem Schnee. Bei nasser Fahrbahn, Schneematsch sowie im Tiefschnee hingegen versagen sie - das ist die Physik ;-)
Wer liefert was?
      
Sabomonk
Sponsor 2017
65510 Idstein



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 12:18    Titel:  

genau das ist Physik. :-)
Wir sprechen hier aber von einem Winter in Köln und Umgebung glaube ich. Das das bei euch in Ösi etwas anders ist iss schon klar.
In Köln hast du eher 6 richtige als das mal eine Schneeflocke vorbei kommt. :-)
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 14:35    Titel:  

Alles klar Sabomonk, in dem Fall ist es dann tatsächlich egal. Wie erwähnt, ich gehe halt von einem RICHTIGEN Winter aus. Ich habe nur 205er auf allen 4 Rädern auf orig. Jaguar Felge Lightweight 17" mit Pirelli Winterreifen im Set um 1.650,--€. Unter 5° hält der Winterreifen zwar eine Spur besser, aber ohne Schnee würde ich auf Winterreifen und das ganze Theater rundum verzichten.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 19:15    Titel:  

Hmmm..... Ihr könnt einen ja ganz schön verwirren... Hier fällt schon mal Schnee - und ich muss fahren, kann nicht warten, bis der Schneefall aufgehört hat und der Matsch weg ist.

Also doch schmaler? Ich würde nicht fragen, wenn ich selbst mal einen Hecktriebler mit 255ern hinten durch den Winter bewegt hätte! Habe ich aber nicht. Hecktriebler schon, aber schmaler/kleiner bereift.
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 7:10    Titel:  

Ist es in Köln nicht auch so, dass - wenn es schneit - der Verkehr sowieso zusammenbricht? Ich steh dann lieber mit Breitreifen im Stau. :-)

Zum Thema Nässe: weiß das jemand genau? Mwn schwimmt ein moderner Winterreifen, der Profil bedingt das Wasser gut nach außen leitet, weniger schnell auf und somit ist die Aquaplaninggefahr auch geringer. Oder?

Andere Vorteile der breiten Winterreifen wurden ja bereits erwähnt und solange man nicht ständig mit Neuschnee konfrontiert wird, ist der Breitreifen eine Option.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 8:25    Titel:  

Ein breiter Reifen wird immer leichter zum Aufschwimmen tendieren, als ein Schmaler. Und NEIN, ein breiter Reifen hat bei Schnee keine greifbaren Vorteile! Der generelle Vorteil vom Winterreifen ist nur die andere Gummimischung, denn unter 5° ist die Bodenhaftung der Sommerreifen einfach schlechter - hier wird wohl der einzige Vorteil vom breiten Winterreifen liegen und das er natürlich schöner aussieht! Also OHNE Schnee auf trockener Strasse ist er nützlich, wer hingegen viel in schneereichen Gebieten unterwegs ist, sollte sich eine schmälere Variante überlegen! Vom Umstand abgesehen, dass 17" Felgen mit 205er Bereifung auch preislich erheblich günstiger liegen! Klar, optisch sind die nicht der Bringer, aber bei mir heiligt der Zweck die Mittel, denn bei Schneefall und Sauwetter interessiert sich ohnehin niemand für die Optik deiner Reifen, da hat die Sicherheit Vorrang, um nicht Pirouetten zu drehen, respektive stecken zu bleiben!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 10:03    Titel:  

Quelle:

http://ww2.autoscout24.de/meldung/winter-breitreifen/fett-durch-den-winter/4319/146042/

“Und da sind wir beim Thema Winter-Breitreifen angekommen. Denn entscheidenden Einfluss auf den Bremsweg und das Fahrverhalten im Allgemeinen hat bei den meisten Bremsmanövern tatsächlich die Reifenaufstandsfläche. Eine einfache Rechnung: Mehr Gummi verzögert besser – auch im Winter. Denn so können sich mehr der Lamellen in den Asphalt verbeißen. Egal, ob dieser trocken, nass oder leicht verschneit ist.
Schmale Reifen im Nachteil
Schmale Reifen sind in diesen Situationen im Nachteil, da sich das Fahrzeuggewicht auf eine kleinere Gummifläche verteilen muss und dadurch die Haftungsgrenze früher erreicht wird. Auch bei Kurvenfahrten gehen Fahrzeuge mit schmalen Winterreifen schneller in Gleitreibung über. Anders allerdings auf Schnee. Hier fräsen sich die schmalen Reifen tief in die gefrorenen Wasserkristalle und bieten daher mehr Grip, Breitreifen rutschen in dieser Situation eher oben drauf – aber das ist die einzige Situation, in der schmale Reifen Vorteile bieten.
AutoScout24 FranceEin weiterer Aspekt, der für größere Reifen spricht, ist die mittlerweile praktisch nicht mehr vorhandene Geschwindigkeitsbegrenzung. Schmale Winter-Pneus haben meist nur eine Tempofreigabe bis 190 (Geschwindigkeitsindex T) oder 210 km/h (H). Mittlerweile gibt es jedoch breitere Winterspezialisten die bis 240 (V) respektive 270 km/h (W) zugelassen sind und dabei aufgrund eines optimierten Mischungsverhältnisses aus Ruß und Silika (Reifenbestandteile) annähernd das Fahrverhalten von Sommerreifen bieten.
Zudem ist das Argument des hohen Verschleißes der Winterreifen nicht mehr griffig. So sind bei einem Premiumprodukt die Profilblöcke je nach Position aus unterschiedlichen Mischungen. Die Mittelbahn ist recht hart, um eine hohe Lebensdauer zu gewährleisten und einen stabilen Geradeauslauf zu garantieren. Die Schultern sind hingegen teils flexibler, teils härter, um einerseits gute Haftung zu bieten und andererseits eine exakte Lenkansprache zu ermöglichen – schwammiges Fahrverhalten gehört damit der Vergangenheit an. Zwar rubbeln sich Winterpneus noch immer etwas schneller ab als identisch große Sommerpendants und im direkten Vergleich spüren empfindliche Piloten noch Differenzen im Fahrverhalten, aber die Unterschiede sind gering und daher kaum ein Entscheidungsfaktor.
Letztendlich entscheidet das Geld
Breitreifen im Winter können also sinnvoll sein, wird doch meistens auf schneefreien Straßen gefahren. So sind die neuen Pneus auch mehr Kälte- als Schneespezialisten. Denn bei richtig tiefen Temperaturen, wenn die Polymere in Sommerreifen ihren Glaspunkt (der Punkt, an dem das Reifengummi praktisch aushärtet) längst erreicht haben und dann ihre Hafteigenschaften verlieren, sind Winterreifen immer die bessere Wahl. Und sollte es mal Schnee geben, ist man mit ihnen sowieso auf der sicheren Seite, denn mit modernen Sommerreifen geht im Schnee nichts mehr.
Ja oder Nein?
Sagen Sie Ja zu breiten Winterreifen! Aber nur, wenn Sie nicht in schneereichen Gebieten wohnen, wenn Sie auch im Winter die volle Leistung Ihres Autos ausnutzen wollen, wenn Sie Wert auf ein nahezu gleichbleibendes Fahrverhalten legen, wenn Ihr Auto auch die anderen sechs Monate im Jahr besonders sportlich aussehen soll und es Ihnen letztendlich den Mehrpreis wert ist.
Galerie: Meldung Winter-BreitreifenSagen Sie Ja zu schmalen Winterreifen, wenn Sie keinen Wert auf Optik legen und lieber günstigere Premium-Wintergummis ans Auto schnallen möchten, wenn Ihnen 190 km/h (Index T) oder 210 km/h (Index H) im Winter ausreichen, wenn Sie oft auf Schnee fahren und tendenziell nie das Dynamikpotenzial ihres Autos ausreizen“
Wer liefert was?
      
Sabomonk
Sponsor 2017
65510 Idstein



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 10:18    Titel:  

Damit haben wir es ja auf den Punkt gebracht. :-)

Danke 3edition.
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 11:01    Titel:  

Dann lest mal das durch! Das deckt sich auch mit meinen eigenen, JAHRZEHNTELANGEN Erfahrungen in den oftmals sehr schneereichen Wintern in Österreich! Nicht vergessen, es gibt auch massive wirtschaftliche Interessen, da man mit Breitreifen/Felgen erheblich mehr Geld macht. Daran sollte man denken, wenn man diverse Tests gerade von Reifenherstellern durchackert. ;-)

http://www.autogazette.de/aquaplaning/tuev/reifen/breitreifen-im-winter-nicht-zu-empfehlen-402696.html

Trifft natürlich nur dann zu, wenn man Winterreifen im Schnee fährt, aber dafür ist eigentlich ein Winterreifen vordergründig konstruiert.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 11:28    Titel:  

Vielen Dank bis hierher für den Input. Langsam denke ich, "Versuch macht kluch". Na, mal sehen. Bin auch gespannt, welchen Preis man Dir, lieber 3dition, für den Satz "Star" nennt...
Wer liefert was?
      
AustroJag
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 11:35    Titel:  

Jetzt bräuchte man nur noch Winterreifen erfinden die sich auf Schnee schmaler machen :)

Wie wärs mit Breitreifen und als Option Schneeketten? So habe ich es gelöst.
Wer liefert was?
      
Sabomonk
Sponsor 2017
65510 Idstein



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 12:17    Titel:  

Hi,
mit 225ern kann man doch gut durch jeden Winter kommen und sieht immer noch befriedigend aus finde ich.

@3dition
mein Freundlicher hat mir die Matrix für 2k al inc. angeboten.

@all
Ist das ein guter Preis?
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 13:07    Titel:  

Preis ist evtl gut, ich glaube selbst noch nicht so recht daran, dass ich die Star Felgen mit 225 vorne und 245 hinten für 1600 bekomme.

Die matrix haben aber ein anderes Problem: die sehen doof aus... ;-)
Wer liefert was?
      
Sabomonk
Sponsor 2017
65510 Idstein



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 16:24    Titel:  

Die Templar könnte ich für 2,5k bekommen. Ich bin nur am Überlegen ob ich die wirklich brauche.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 17:49    Titel:  

@3dition: 255 hinten. Bin wirklich gespannt, was Du herausholst! Vielleicht finden sich noch ein paar Leute, die gerne einen günstigen Satz "Star" hätten. Bei Abnahme von 10 Komplettsätzen ...
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 18:43    Titel:  

Star 18 Zoll hat hinten 245... 19zöller haben 255. Aber star ist ja nun mal 18. 😎
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 18:45    Titel:  

Wat? Meine "Star" hat 19 Zoll - und (damit) hinten 255.
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 19:02    Titel:  

Wir reden doch von der Felge, die der r-sport serienmäßig hat?! Laut Prospekt ist die 18zoll...

https://www.google.de/search?q=jaguar+star+felgen&oq=jaguar+star&aqs=chrome.2.69i57j69i60j69i59j69i60l2j0.4423j0j4&client=ms-android-huawei&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8#imgrc=qOkLIhWEc07EAM:
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 19:02    Titel:  

Nö, von der:

http://gear.jaguar.com/at/de/xe/wheels-wheel-accessories/wheels/t4n13262-alloy-wheel-19-star-5-twin-spoke-with-silver-finish-rear/
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 19:11    Titel:  

Die heißen bei mir nicht star, hab Prospekt aber gerade nicht zur Hand! Modelljahr 2017 hab ich, hat es namensänderungen gegeben?
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 19:14    Titel:  

Hast du da einen link von der österreichischen seite???
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 19:22    Titel:  

Habe den Link genommen, der gerade "zur Hand" war. Und ich habe die Felgen vor wenigen Wochen in deutschen Landen zusammen mit dem seinerzeit aktuellen XE, an dem sie hängen, als "Star" gekauft. Sollten sie zwischenzeitlich auf "Primrose" oder "Moon" oder "Elizabeth II" umgetauft worden sein, wäre mir das entgangen - ich meine jedenfalls die Felgen, von denen eine hintere auf der verlinkten Seite angezeigt wird.

Stehen dem XE - für meinen Geschmack - wunderbar.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 19:52    Titel:  

Dem Internetauftritt zufolge heißen Deine 18-Zöller ebenfalls "Star".

Hier die deutsche Seite:

http://gear.jaguar.com/de/de/xe/wheels-wheel-accessories/wheels/
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 20:41    Titel:  

So, hab jetzt den Katalog. Heißen tatsächlich beide star. War mir noch aufgefallen. Die 19er star finde ich auch hübsch, hatte die aber von meiner Liste gestrichen, weil sie für Winter doch etwas Pflege intensiver wären, als die 18er. Andererseits wären es auch wieder 19er. Ganz schön schwierig zu entscheiden... Preis für die als Winterräder Hast du nicht, oder?

Du hast die in Sommer, oder? Da hab ich die 19er venom Felgen.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 21:15    Titel:  

Ja, die fahre ich mit Sommerreifen, und sie gefallen mir so gut, dass ich den XE gerne auch im Winter damit bestücken würde. Ich finde, sie sind auch recht pflegeleicht; selbst der "Spalt" in den Speichen ist einigermaßen gut sauber zu halten. Und sie sind einfach stimmig - zurückhaltend sportlich-elegant.

Der Listenpreis mit Pirellis liegt nach meiner Erfinnerung bei > 3.000 Euro. Allerdings der Listenpreis. Dein Händler scheint doch zugänglich zu sein - frag' ihn doch mal...


Zuletzt bearbeitet von SovereignV8 am Di 15 Aug, 2017 21:23, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 21:22    Titel:  

Naja, mein Händler hat mir das in Aussicht gestellt, bevor ich das Auto gekauft habe. 😛

Ich schau auch mal wegen der 19er star felgen. Die 18er sind ja diamant gedreht, das ist vermutlich auch nicht so dolle für den Winter.
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 21:24    Titel:  

Nun, es müsste doch auch für Autohändler "ein Mann, ein Wort" gelten.
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 21:33    Titel:  

An solche Märchen glaube ich schon lange nicht mehr... 😛
Wer liefert was?
      
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 21:42    Titel:  

Manchmal werden Märchen auch wahr; glaub' ruhig daran - oder jedenfalls an das Gute im (autoverkaufenden) Menschen!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 15 Aug, 2017 22:13    Titel:  

Ich lass mich gern eines Besseren belehren!
Wer liefert was?
      
rrunner
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mi 16 Aug, 2017 8:00    Titel:  

Wartet mal ein wenig ab, ungefähr Oktober kommen meistens erst die Angebote mit den Kompletträdern!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Mi 16 Aug, 2017 8:10    Titel:  

Kamen in den Vorjahren denn auch gute Angebote für 18er bzw. 19er Felgen? Wenn ich statt 3.499 nur 2.999 zahlen müsste, wäre das mMn kein gutes Angebot...
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Do 28 Sep, 2017 15:47    Titel:  

So, update: Ich könnte die 19er Star tutti kompletti zu einem guten Kurs bekommen, aber Jaguar schraubt H-Reifen drauf. Sorry, aber wenn ich mich für 19Zoll und 255er Pellen hinten entscheide, dann stelle ich mich nicht mit 210km/h rechts an! ;-)

Ich schaue jetzt mal im Zubehör (mit wenig Hoffnung) und würde sonst wohl die 18er oder 19er Star-Felgen aus UK holen und hier "bereifen". Bei den 19ern das zweite Problem: Gibt gar nicht viele W-Reifen, die es sowohl in 225/40 19 und 255/35 19 (in V!) gibt. Mischbereifung will ich aber auch nicht.

Vielleicht spricht das dann doch für die 18-Zoll Star?!

Nicht einfach.
Wer liefert was?
      
AustroJag
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: Do 28 Sep, 2017 20:01    Titel:  

Bei mir sind auf den 19" Star die Nokian A4 drauf. Es sind V-Reifen.
Das ist nicht der erste Nokian den ich fahre.
Es braucht nicht overdrived Markeing-Werbetrommeln der ewig Verdächtigen.
Nokian hat die Winterreifen in den 1950ger erfunden und haben die größte Erfahrung darin.
Meiner Meinung das Beste was es gibt!
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Do 28 Sep, 2017 20:31    Titel:  

Das stimmt. Bei meinen bisherigen Recherchen gibt es nur den Michelin Alpin, Nokian A4 und Bridgestone Blizzard in beiden Größen (abgesehen von Ching-Bling-Bong usw.). Der Bridgestone hat schlechte Tests, der Nokian soll wohl ziemlich gut sein und der Michelin ist sehr teuer. Könnte bei mir also auch die Kombi 19 + Nokian werden.

Du hast ja die 19-Star, Austrojag? Hast du Fotos von deinem Auto mit Winterrädern?
Wer liefert was?
      
AustroJag
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: Do 28 Sep, 2017 20:44    Titel:  

Nein, Fotos habe ich leider nicht, kann aber welche machen nachdem ich sie drauf mache. So Mitte Oktober wechsle ich meistens.
Auf jeden Fall sehen sie auch sehr schön aus. Ich finde sie fast noch schöner als die Venom oder wie die heißen. Sie sind dezenter, so typisch britisches Understatement.
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Do 28 Sep, 2017 20:51    Titel:  

Die Venom habe ich im Sommer und hab Angst, dass mir die Star besser gefallen. :-)))

Ich genieße gerade das Anthrazit an den Venom - deutlich weniger pflegeintensiv als meine silbernen Felgen am A4.

Findest du den Pflegeaufwand der 19er Star für den Winter vertretbar?

Wegen Pflege (und ggf. Reifenauswahl und -preis) schiele ich ja auch auf die 18er - Star, weil die auch anthrazit sind.
Wer liefert was?
      
AustroJag
registrierter Benutzer
Tirol



BeitragVerfasst am: Do 28 Sep, 2017 20:58    Titel:  

Ich finde die Jag Felgen werden eh nicht so schnell dreckig wie bei meinen anderen fahrbaren Untersätzen.
Ob das am Felgenlack liegt? Jedenfalls mit etwas Felgenreiniger und der Bürste drüber, sehen aus wie neu.
Wer liefert was?
      
matt_eagle
registrierter Benutzer
Wismar



BeitragVerfasst am: Fr 29 Sep, 2017 9:53    Titel:  

Hallo zusammen,

zum Thema Pflegeaufwand:

Ich fahre im Sommer auch die wunderbaren anthrazit/schwarz gepulverten Venom/Style 5031 und zum Wechsel gehe ich mit dem Schwamm durch und gut. Bis jetzt habe ich zweimal meine silber lackierten Matrix/Style 7009 reinigen müssen und habe mir fast die Finger wund geschrubbt. Da die Pulverbeschichtung den Vorzug der widerstandsfähigen und sehr glatten Oberfläche für weniger Anhaftung und leichtere Reinigung hat und ich eben leider nur die silbernen Matrix bekommen habe, habe ich bereits einen Termin zum schwarz Beschichten und dann hat sich das Thema auch. Günstiger, als hätte ich die Matrix direkt gepulvert kaufen müssen. Für mich also ganz klar nachweisbar, wie 3dition schon sagte, die Pulverbeschichtung ist in der Hinsicht, und für mein Empfinden schon rein optisch, ein Genuss.

@3dition: Meines Wissens gibt es die Star nicht in schwarz gepulvert, nur die Matrix/Style 7009 in 18", meinst du die?

Viele Grüße

matt.eagle
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Di 03 Okt, 2017 16:51    Titel:  

Hi, bei elitewheels.uk gibts die 19er Star in anthrazit lackiert. Ich werde sie aber in silber nehmen, denn ich musste die Erfahrung machen, dass ich mir an den 19er Venom schon eine kleine Macke am Bordstein reingefahren habe - ok, muss ich also viel viel vorsichtiger sein.

ABER: In einem Parkhaus in Wilhelmshaven (blöde Stadt!!!) bin ich in der Spindel mit dem Hinterrad ebenfalls angeeckt - ganz eben und ich werde es wohl auch wegpolieren können. Jedenfalls ist damit meine Entscheidung gefallen, nicht die un-original lackierten zu nehmen. Wenn da mal was auszubessern wäre, wird es schwierig, weil keine original-Farbe.

Und ob die wirklich gut aussehen?!

Die 18er Star haben einen weiteren kleinen Winternachteil: Poliert!

Ich kaufe mir jetzt alles einzeln zusammen und dann müsste ich die 19er Star mit Michelin-Reifen für 2000EUR bekommen (10% Rabatt bei ebay bis morgen!). Gönn ich mir halt mal was. Denn: Sehen schon geil aus... ;-)

Weiß jemand die Teilenummer der RDKS-Sensoren? Die brauche ich bei meinem "Bausatz" ja noch...
Wer liefert was?
      
matt_eagle
registrierter Benutzer
Wismar



BeitragVerfasst am: Mi 04 Okt, 2017 13:18    Titel:  

Hallo,

Hier die Sensoren mit Teilenummer, teurer Spaß: https://www.jaguar-shop.com/epages/62413452.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62413452/Products/C2D47173

Sie betreffen alle nach Modelljahr '16, trifft bei dir ja zu, so weit ich mich erinnere. Was das Ausbessern/Reparieren der Felgen angeht, sollte es keinen Unterschied machen, ob du schwarze oder silberne nimmst. Gerade lackierte sind gut mit Smart Repair zu machen, problematisch eher bei den gepulverten: Da die Smart Repair eine Lackierung ist, ist es fast unmöglich, den Farbton der Pulverbeschichtung zu treffen (daher wirkt schwarz gepulvert auch eher wie ein Anthrazit). Bei meinen schwarzen Venoms musste eine Felge zu einem Drittel lackiert werden, um die Abweichung zu kaschieren...

Viele Grüße

matt.eagle
Wer liefert was?
      
3dition
registrierter Benutzer
Ruhrgebiet



BeitragVerfasst am: Mi 04 Okt, 2017 14:28    Titel:  

Bei jaguar Kosten die über 100€ - pro Stück! Bekomme sie jetzt online für 120€, alle 4!

Wegen lackieren nehme ich ja jetzt die silbernen Star. Ist wohl an ersten zu treffen.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: