E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Fahrerfahrungen ab 2014 nach Motor- und Fahrwerksrestauration 2012-2013
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 15 von 16Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... , 14, 15, 16  Weiter
Autor weitere Bemerkungen
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 20:48    Titel:  

Die Entscheidung zwischen Originalität und Schönheit ist nun mal eine Gratwanderung. Aber Eines ist, zumindest für meinen Geschmack, schon mal Fakt:
Der originale S-2-Griffbalken ist häßlich wie die Nacht! Für das schlanke und geradezu filigrane Heck ist er schlicht zu wuchtig, der passt vom Format her vielleicht
an einen Chevy aus den 50-ern, aber nicht an die wohl eleganteste Limousine, die es je gegeben hat.

Sicherlich bin ich da nicht objektiv (wozu auch?) aber die für mich gelungenste Lösung ist noch immer die von der Serie I mit dem nackten Schloß und den beixden
Flügelhälften links und rechts. Das Problem ist allerdings, dass bei Serie 2 und 3 die Kennzeichenbeleuchtung nicht unten in der Stoßstange sitzt, sondern in besagtem Griff.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 21:29    Titel: Kofferdeckelgriff zwischen S3 und S1 ????  

Hallo Georges und Hans,

diese Frage ist keine "Preisfrage" im €-Sinne !! Selbstverständlich bekomme ich auch den S2-Griff im bestzustand von der gegnerischen Versicherung erstattet.

Nein: hier gebe ich zu, diese Stelle als fast den einzigen formalen Fehlgriff an der Außenseite der S2-Limousine erkannt habe und schon sehr lange an mir arbeite. Immer wieder habe ich mich gefragt,
ob ich diesen formalen Fehlgriff tilge, oder nicht. jetzt habe ich mich entschieden.

Der Hinweis von Hans ist vollkommen berechtigt und zeigt noch deutlicher, daß bei der S2-Grifflösung bei Jaguar was falsch gelaufen ist: bei mehreren stilistischen Eingriffen in der Historie von
S1 nach S3 kann man ja eine kontinuierliche Entwicklung beobachten; bei den unterschiedlichen Kofferdeckelgriffen kann man sehr gut beobachten, wie Jaguar die "S1-Minimalistik" bei der "S2-Klobistik"
maßlos überzogen und durch die "S3-Normalistik" wieder eingefangen hat.

Was ist denn noch von außen "in die Hose" gegangen ?

Ein XJ-SWB - von der Seite gesehen - sieht im Passagierwellenbereich wohlproportioniert aus; alle XJ-LWB sollte man nie länger als 5 Sekunden von der Seite betrachten: die im Bereich vor der
Rücksitzbank eingefügten 102mm sind eine formale Katastrophe !!!

Keine Angst: ich schaue meinen XJ12 nie länger als 5 Sekunden von der Seite aus an !!!

Gruß - Peter aus FFM


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Sa 08 Jul, 2017 11:15, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 21:41    Titel: Bei den Umbauten  

und Änderungen sind die Kosten aus dem Ruder gelaufen
und jetzt muss gespart werden:-)) denn die Anreisekosten
für die Hochzeitsfahrt müssen noch übrig bleiben. hi. hi.

Nun der ernste Teil:
Peter
habe noch je 1nen Kofferdeckel S1--S2--S3 alle mit Griff
muss mal schauen wie der Zustand von S2er Griff ist
oder der ganze unfallfreie K-Deckel.

oder Du musst Dir die Maße am S3erDeckel selbst nehmen,
ich habe anderes zu tun.
Könnte der S3er Deckel in den S2 passen?

Harald
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 21:55    Titel: dank nach Wörsdorf.......aber  

Hallo Harald,

vielen Dank für Dein freundliches Angebot. Inzwischen sind die Arbeiten am Kofferdeckel leider schon soweit, daß ich nicht wieder mit einem neuen Kofferdeckel anfangen möchte.

Du weißt. jede normale Meßlatte scheitert bei mir :-)) !!

Da ich den S3-Griff schon habe, muß ich ja nur die Durchdringungen abgreifen und auf den S2-Deckel übertragen oder übertragen lassen. das werde ich auf jeden Fall so machen - müssen.

Mir geht es im Moment eigentlich nur um ein Foto von einem S3-Kofferdeckel - genau wie das von mir eingestellte S2-Kofferdeckelfoto - sozusagen als optische Vorlage !!

Schön von Dir zu lesen - es klingt nach guter Arbeitslage (wobei ich Dir eher "Rentnerruhe" mit den damit verbundenen "Unruheerscheinungen" gönnen würde).

Übrigens: dem "jungen Piloten" geht`s inzwischen ganz schlecht !!

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 22:32    Titel: Mit schneller gestelltem Defi.  

Geht der Rentner an das noch liegen gebliebene private,
das muss ja mal in den Verkehr gebracht werden,
auch ein mit Dt.-Papieren 4,2er USA-S3 mit hinteren Einzelsitzen oder verschrotten.
Erst mal der TR4A.
Gruß aus dem Taunus.

Harald




DSCN1879.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN1880.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN1883.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 22:36    Titel:  

@Peter
Mit SWB versus LWB gebe ich Dir absolut recht! Das war bei meinem XJ einer der ausschlaggebenden Gründ beim Kauf, trotz des absehbaren Aufwandes für den Wiederaufwand. Serie 1 als SWB ist halt der originale Entwurf und absolut aus einem Guß, egal aus welchem Blickwinkel, zumindest für meinen Geschmack.

Ob der S3-Deckel auf die S2-Karrosse paßt, ist hier die Frage ! Ich bin mir nicht sicher, ob das Heck der beiden Serien sich wirklich nur bei den Rückleuchten unterscheidet! Es wird, wenn überhaupt, sicherlich nur eine geringe Abweichung sein, aber die könnte durchaus schon ausreichen.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
      
dtsiadgh
Moderator
Köln



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jun, 2017 23:54    Titel:  

Hallo Peter,

habe noch einen Serie III-Deckel in Westminsterblue im Keller liegen. Schaue, dass ich Dir morgen Bilder senden kann.
Bei Bedarf kannst Du ihn auch gerne haben, lediglich abholen müsstest Du ihn in Köln.

Grüsse
Daniel
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 10:29    Titel: Lochbild Kofferdeckel.......  

schon etwas weiter:

Vielen Dank an Daniel und Stephan ...... jetzt fehlen mir noch die genauen Maße ...... und:

1. auf Dein Angebot - Daniel - komme ich ggfs. gerne zurück
2. die Maße kann ich u.U. beim "Katzenkiller" hier in FFM nehmen

werde weiter berichten - Gruß - Peter




Folie8.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie09.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 15:33    Titel: und zur allgemeinen Lage......  

.....von Dachpickel- und Heckschadenbeseitigung: Stand am 29.06.2017 - S2-Kofferdeckel noch mit Metallbeschichtung und Spritzpolyester und Dachfläche und Heckkotflügelspitzen mit Kofferdeckeleinfassung bereits final gefüllert........ab 01.07.2017 erfolgt die zweite lange Trocknungsphase vor der Endlackierung in mehreren Schichten bis zum finalen Klarlack....

Gruß - Peter aus FFM




Folie10.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie11.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie12.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
rheinstern
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 16:28    Titel:  

der leicht schwülstige S2-Griff vom Daimler sieht durch die Breite doch deutlich besser aus als die Blechkiste beim Jaguar, oder? Und da könnten doch eventuell sogar die Befestigungspunkte passen? Ich schaue dass gerne nach wenn ich wieder zurück bin.

Gruß aus Düsseldorf (wo am Samstag wohl das Verkehrschaos kommt durch die Sperrungen zum Start der Tour de France)
Norbert
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 16:38    Titel:  

@Peter
Für mich wäre der S-3-Griff eindeutig die bevorzugte Variante, da mich ein wenig die "Daimler-Rippen" stören würden.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 18:10    Titel: "griffige" Überlegungen  

Hallo Norbert und Hans,

vielen Dank für Euer Mitdenken !! Ja, auch so eine Nebensächlichkeit darf einmal reflektiert werden UND achtet mal auf dieses Detail bei all den anderen 4-rädrigen Begleitern: da haben sich ganze Designergenerationen dran versucht und verewigt. Allein die Tatsache, daß sich bei diesem einen Autotyp "XJ" schon so viele Varianten feststellen lassen, spricht für dessen Bedeutung, oder ??

Erst jetzt ist mir aufgefallen, daß der S2-Daimler-Griff nicht nur geriffelt, sondern so breit ist, wie das Nummernschildfeld !!!!! Das ist es, was mir den glatten S3-Jaguar-Griff zum einen so gefällig macht; das andere ist dessen Schlichtheit !!

Also: mein Wagen ist kein "Daimler" - deshalb achte ich darauf, daß außen kein "Daimler"-Merkmal auftaucht; innen ist das so eine Sache: wer seine neugierige Nase innen reinsteckt, wird sehr verwirrt sein; da ist es halt der "MIXJ12" - wie ich das schon lange behaupte.

Wenn ich drinsitze und fahre, sehe ich den Kofferdeckelgriff beim besten Willen nicht. Nur diese Tatsache hat mich den S2-Kloben ertragen lassen; jetzt freue ich mich auf "den Schlanken, Ungeriffelten" ..... oben er nun ein paar mehr Löcher braucht oder nicht.

Ein Nebeneffekt: wenn ich jetzt die Funkfernsteuerung für die Zentralverriegelung nach Markus angehe, bekommt der Kofferdeckel auch ein Solenoid spendiert und wird somit auch ferngesteuert schließbar :-))

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Lynx1812
registrierter Benutzer
Médoc, France



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 21:00    Titel:  

... Also Daimler auf Jaguar, würde dem Fass den Boden raushauen!
Dann noch einen Turbo-Kleber hinten drauf, wie es in den 80ern so schön in Mode war ..., wisst ihr noch? Ha, ha!

Aber vielen Dank für das Vergleichsbild. Ist ins Archiv gespeichert.
Jetzt ist alles klar. Hoffentlich passts auf die Rundung.

Georges
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 29 Jun, 2017 21:15    Titel: Rundung......  

Hallo Georges,

....glaubst Du denn im Ernst, daß ich diese Frage dem Zufall überlassen würde ?? Seit heute Abend steht dem Karosseriebauer ein S3-Kofferdeckel (übrigens mit einem funktionierenden Schloß samt passendem Schlüssel !!) - allein zur Vorortkontrolle aller Passungen und Anfertigung von Lochschablonen - zur Verfügung.

Da die Qualität dieses S3-Deckels - wollte ich diesen verwenden wollen - mich um fast 1 Monat zurückwerfen würde, gehe ich auf der Basis des sicher eingepaßten S2-Deckels weiter.

Natürlich wird der S3-Deckel auch mal in die Öffnung eingelegt, um die hier gestellte Frage (paßt ein S3-Deckel in die S2-Kufferraumöffnung) zu klären.

Am kommenden Montag weiß ich da mehr.....

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 12:22    Titel: Gut, dass man ein S3-Originaldeckel hat.....  

......damit man genau nachschauen kann, wie Jaguar das seinerzeit gemacht hat:

Stand 30.06.2017: https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0BGVfZ2vtwzI1




Folie11.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie12.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 14:55    Titel: SWB und LWB......Proportionen  

Hallo Hans,

wir beide schauen jetzt mal gemeinsam ganz tief in die Jaguar-XJ-Kugel:

Der Unterschied zwischen SWB und LWB ist eine vollkommen gradlinige Verlängerung - sozusagen im Querschnitt durch das ganze Auto an einer relativ günstigen Stelle auf Höhe vor dem Querträger der Rücksitzbank; hier wurden 102 mm gerades Blech im Boden, in den Schwellern, in den hinteren Türen, in den Dachholmen und im Dach eingefügt.

Um die Proportionen - von der Seite gesehen - zu verbessern könnte man ja auf die Idee kommen, die B-Säulen um 51mm nach hinten zu schieben. Das hätte eine Verschlechterung des hinteren Einstieges zur Folge.

Man könnte aber auch de Eifügung von weiteren 102 mm im Bereich zwischen A- und B-Säule erwägen ..... oder anders ausgedrückt:

Ich nehme die 3D-CAD-Daten und strecke den vorderen Innenraum einmal so, daß die Seitenansicht wieder stimmt :-))

Weitere Möglichkeit: B-Säulenchrom im Seitenscheibenbereich "wegbekamen".....

Keine Angst: ich komme dann ganz schnell aus der "XJ-Kugel" wieder heraus.......aber Ihr wißt schon, welche Länge der aktuelle XJ hat, oder ?

Gruß - Peter

PS: auf derart abstruse Ideen kann nur ein Jaguar XJ12-Besitzer kommen, der schon seit Monaten "Werkstattfrust" schiebt !!




Folie15.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 15:18    Titel:  

Hallo Peter,

Der Aufkleber auf dem Deckel kommt gut auf 'nem V12, ich hoffe diesen später auf deinem Fahrzeug zu sehen.
Eine Alternative dazu wäre: Spaß kostet...
Damit sind Dir dann die Freundschaftskratzer schon sicher :o)

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 15:38    Titel: ich habe meinen Augen nicht getraut.....  

Hallo Andreas,

als ich den Deckel zum 1.Mal beim "Katzenkiller" hier in FFM gesehen habe, war er noch am Auto befestigt; das Ding wurde also so bewegt !!!!

Nun, darüber denke ich nicht nach ...... warte nur darauf, daß ich meinen Wagen wieder aus der Werkstatt rausbekomme und wieder fahren kann ...... am besten mit so einem "Autoscooter-Gummiring" um mich herum, damit ich so schnell nicht wieder zum Karossier muß :-((

Gruß - Peter

PS: kennst Du den "Katzenkiller" ?
Wer liefert was?
      
Brettpritt
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 15:49    Titel:  

für deinen neuen Deckel ...aus der 8 eine 12 und neben das Nummernschild

http://www.ebay.com.au/itm/Only-milk-Juice-in-2L-Sticker-7-yr-water-fade-proofSticker-V8-HSV-FPV/271705308940?_trksid=p2047675.c100623.m-1&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D2%26asc%3D20161027085944%26meid%3D17c2cea692bf4badbb361932272643fd%26pid%3D100623%26rk%3D1%26rkt%3D6%26mehot%3Dpp%26sd%3D391457282789

oder ohne Zylinderangabe

http://www.ebay.com.au/itm/ONLY-MILK-AND-JUICE-COME-IN-2-LITRES-Car-Sticker-funny-v8-decal-185mm/391457282789?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D20140106155344%26meid%3D9228597fbbdb4a1eb95ca77a3fea8c3c%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D6%26sd%3D271705308940
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 15:59    Titel: so kommt.......  

.......doch mal wieder ein wenig Schwung in den Laden :-)) !!! Immer nur die trockene Restauriererei !!! Schaut in die Terminvorschau....ich darf ab 06.07.2017 innen bereits schon wieder ein wenig zusammenbetteln......und ab 01.08.2017 geht es der Fertigstellung entgegen !!!

ein schönes WE - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 18:37    Titel:  

Hallo Peter,

ich denke Du meinst die Firma Radtke in Frankfurt? Ich war vor langer Zeit schon mal vor Ort, beschaffe aber Teile meist aus Höxter.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 20:26    Titel: Ersatzteile....  

Hallo Andreas,

geht mir auch so.....nur manchmal ist ein Teil "so um die Ecke zu haben" auch nicht schlecht. Der Draht nach Höxter ist sehr stabil....

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 30 Jun, 2017 22:26    Titel: so soll es weitergehen....  

.....der vergangene Monat lag im Soll:



Folie16.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 06 Jul, 2017 16:05    Titel: ab morgen wird innen wieder aufgebaut......  

anstehende Arbeiten:

- die Lautsprecherweichen müssen ihre endgültigen Plätze bekommen die Idee ist geboren: hinter die Schräge der vorderen Fußbleche
- alle Innovale-Teile müssen einmal endgültig platziert und angeschlossen werden
- alle Türleuchten müssen endgültig verkabelt werden
- erledigt 07.07.2017 Kabel durch den Innenraum müssen endgültig befestigt werden
- alle Innendämmungen müssen einmal durchgängig verlegt werden
- erledigt 07.07.2017 die Kabel von und zum Radioverstärker müssen endgültig verlegt werden
- und, und und

Da habe ich viel zu tun und wenig Zeit dafür !!! Ich möchte es jetzt endlich einmal richtig machen !!

Außen ist jetzt Trocknung angesagt, bevor am 15.07.2017 die Endlackierungen anstehen.

Siehe https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0BGVfZ2vtwzI1 ......alles im Plan !!

Gruß - Peter aus FFM


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am So 09 Jul, 2017 20:18, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 08 Jul, 2017 9:20    Titel: Stand 07.07.2017....  

Innen konnte ich 60% der Kabel neu ordnen und so fixieren, daß die Dämmung und der Teppich verlegt werden können;
am Montag/Dienstag kommender Woche kommt der Rest = Fahrerseite/ Fahrerplatz noch an die Reihe - alles im Plan !!

Gruß - Peter aus FFM




Folie17.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 08 Jul, 2017 19:23    Titel: ein altes Thema: Fußraumdämmung vorne .....  

.....muß endlich wirksam gelöst werden



Folie21.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie20.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie26.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Sa 08 Jul, 2017 19:51, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 08 Jul, 2017 19:26    Titel: ....und vor dem Wiedereinbau der Heckscheibe  

muß auch dieses Detail umgesetzt werden: die veränderte Hutablage mit der Zwangsentlüftung über die XJ40-Schlitze....



Folie23.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie24.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie25.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 20:23    Titel: der Plan für morgen: 10.07.2017  

1. steht noch aus wegen des Einbaus der Frequenzweichen für Hoch- und Tieftonlautsprecher Fußraumdämmung Fahrerseite neu einpassen
2. erledigt 10.07.2017 geänderte Hutablage vom XJ40 einpassen
3. erledigt 10.07.2017 an den hinteren Radhäusern durch Schrauben für die Sicherheitsgurte dicht verschließen (Wassereintritt in Rücksitzmulden)
4. erledigt 10.07.2017 auf Fahrerseite beseitigen
5. erledigt 10.07.2017 Innenraum fertigstellen zur Dämmung und Teppichverleung

Gruß- Peter aus FFM

Fotos vom 10.07.2017: https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0BGVfZ2vtwzI1




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 12 Jul, 2017 10:08    Titel: ausgeräumt und alles Überflüssige entfernt....  

.....laufen derzeit die Vorbereitungen für die Lackierungsarbeiten am SA, 15.07.2017 !! - Alles im Plan !!

Übrigens - Neues aus Glottertal >: BCC meldete gestern folgendes: der SSD-Abkantrahmen ist vom Laserbetrieb fertiggestellt und wird jetzt nur noch fein nachgearbeitet.
Das bedeutet: in Kürze kann die Anfertigung des SSD-Einbaus in das "Silberdach" in Angriff genommen werden. Wenn dieses Thema dann 1x erfolgreich
durchgestanden ist kann ich gegen Lieferung einer Dachschale und eines SSD-Satzes den Umbau sozusagen serienmäßig anbieten, weil sich der
Abkantrahmen amortisieren soll......ich werde weiter berichten !!!

und nebenbei auch noch schnell ein Plätzchen für die Lautsprecher-Frequenzweichen gefunden.....:

Gruß - Peter aus FFM




Folie27.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie28.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie29.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 15 Jul, 2017 11:28    Titel: fertig zur Endlackierung....  

.....doch erst am MO - Gruß - Peter aus FFM



Folie32.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie33.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie34.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 17 Jul, 2017 14:00    Titel: DER entscheidende.....  

Schritt zur Wiederherstellung ist getan:



Folie39.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie40.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie41.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



BeitragVerfasst am: Di 18 Jul, 2017 6:17    Titel:  

better than new - sieht super aus auf den Bildern. Gott sei Dank geht es jetzt nur noch bergauf.

Schönen Sommersonnentag an alle Mitleser
Stephan
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 20 Jul, 2017 7:37    Titel: bevor es an den Zusammenbau geht.....  

.......waren die EXTRAS an der Reihe:

1. der schlanke, breite S3-Kofferdeckelgriff (es gab bei den S2-Daimler auch schon so etwas, aber mir zu "daimlerig")
2. die unauffällige Unterbringung der Lautsprecher-Frequenzweichen in den Hohlräumen hinter den Fußblechen
3. die Entdröhnung des Blechdaches vor Wiedermontage des Himmelträgers (auf den Fotos: Vorbereitung SSD-Einbau)

Danach kommt der Rest wieder an seinen Platz.....Gruß - Peter aus FFM




Folie42.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie43.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 21 Jul, 2017 16:30    Titel: next one....  

Der Kofferdeckel sitzt schon wieder, ....die Fußräume der vorderen Sitzplätze können auch schon bald wieder geschlossen werden und ob die Jalousie kommt oder nicht erfahrt Ihr später !!

Schönes Wochenende - Peter aus FFM




Folie44.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie45.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie46.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Fr 21 Jul, 2017 20:33    Titel:  

Hallo Peter,

kannst Du die Detailfotos vom Einbau der Frequenzweiche und des Heckrollos in die iCloud hochladen?
Wie in mehreren Beiträgen bereits ausreichen diskutiert ist die Größenbegrenzung für Fotos im Forum leider nicht optimal.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 22 Jul, 2017 8:39    Titel: Unterthemen "Blendschutz Heckscheibe" und "Frequenzweiche Lautsprecher".......  

Guten Morgen Andreas,

Du hast Recht: die o.g. Themen haben nichts mit "Fahrerfahrungen" zu tun und gehören besser separat für diejenigen dargestellt, die es nicht nur interessiert, sondern ggfs. auch Details sehen und erfahren wollen.

Das hatte ich - zumindest bei den Sonnenschutzjalousien ja bereits selbst gemerkt und den entsprechenden Thread dafür eröffnet:

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=58027
http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=58012 = Einstieg über den XJ40/81-Bereich

Das Gleiche mache ich jetzt für den Sondereinbau der Frequenzweichen für die Lautsprecher unter dem Titel:

"XJ12-S2-1977-Unterbringung Zusatzelektronik- diverse Themen"

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?p=363094#363094

damit man u.U. besser "Suchen und Finden" kann. Die entsprechenden Fotostreams werde ich dann in diesen Untertiteln einrichten, damit man Fotos in größerer Auflösung sehen kann.

ein schönes WE und herzliche Grüße von "nebenan" - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 24 Jul, 2017 8:37    Titel: ....da knirscht es:  

.....weil die neue Dichtung noch zu stark gegendrückt !! Angeblich heute am 24.07.2017 bereits gerichtet - schauen wir mal !!

Gruß - Peter aus FFM




Kofferdeckeleinpassung.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 28 Jul, 2017 9:59    Titel: So langsam.......  

.....kommt die Sache zu einem Ende:



Folie47.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie48.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie49.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 28 Jul, 2017 19:52    Titel: Karosserie fertig  

Hallo Ihr fleißigen Mitleser,

gestern und heute waren Power-Tage und man darf sagen: die Arbeit ist vollbracht !!!

1. Heckschaden war gestern ja schon abgeschlossen
2. Die Arbeiten am Dach sind mit dem Setzen der Heck- und Frontscheibe und den Chromprofilen an den Dachrändern auch fertig
3. Der wegen der SSD-Planung herausgenommene Himmel ist auch wieder montiert (besser den je seit 2008 !!)
4. Das Armaturenbrett ist remontiert

Morgen mache ich den Wagen wieder fahrbereit und am MO kommt der XJ12 termingerecht zum Sattler wegen des neuen Teppichs. Die 2-3 Puffertage ab dem 26.07.2017 haben wir locker gebraucht.

Hier die Fotos aus der Dokumentation der Fachfirma; seit der Arbeit an meinem Wagen in 2007/2008 haben die gelernt, wie man so etwas macht :-)) - gut so.....auch für den Gutachter und für die Versicherung !!!

https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0BGVfZ2vtwzI1

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Duesenschrieb
Sponsor 2017
Hofheim am Ts.



BeitragVerfasst am: Sa 29 Jul, 2017 13:48    Titel:  

Gratulation, Peter, dann werden ja hoffentlich bald mal wieder Ausfahrten anstehen können ;-)
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 29 Jul, 2017 14:35    Titel: JA: HEUTE ist "morgen"......  

......und um 13:30 Uhr - kurz vor Schließung der Werkstatttore - hatte ich den XJ12 wieder laufen !!! Problemlos ist der Motor nach einem halben Jahr sofort wieder angesprungen !!! Große Freude bei mir -
denn ich hatte ja selbst innen das große Chaos veranstaltet !!!

Jetzt standen die Funktionstestets für den Heckbereich an: Rücklichter, Blinklichter, Bremslichter, Nummernschildbeleuchtung, linker Tank - rechter Tank......alles OK und damit im grünen Bereich.

Leider habe ich diesen Status nicht schon gestern erreicht, sodaß mir das Fahrzeug gestern nicht fahrtüchtig übergebenwerden konnte und der junge Mann, der mein Projekt verantwortlich leitet
heute in den wohlverdienten Urlaub geflogen ist.

Deshalb erfolgt am MO der termingerechte Transfer zum Sattler nicht auf eigenen Rädern, sondern per Schlepper. Der Rücktransfer erfolgt am 14. oder spätestens 21.08.2017 zur Karosseriebaufirma.
Dort erfolgt in 2-3 Tagen das Finale in Sachen Politur und Endabnahme.

Damit ist der "Hochzeitspagat" glücklich - aber halt ohne SSD und ohne Vinyldach - beendet !!

Es bleiben einige Tage für ein paar Probefahrten - Gruß - Peter aus FFM

PS: es muß ja auch noch was übrig bleiben 😜 - für die Zeit danach .......!!!
Wer liefert was?
      
rheinstern
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: So 30 Jul, 2017 16:43    Titel:  

Hallo Peter,

das hört sich doch seeehr gut an. Damit sollte der Hochzeitstermin dann gesichert sein. Dann kann ich ja anderweitig planen ;-)
Ich bin mir ganz sicher dass du anschließend ausreichend Ideen zum weitermixen hast.

Viele Grüße aus Düsseldorf
Norbert
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 30 Jul, 2017 16:57    Titel: Tja: danach.....  

Hallo geduldige Mitleser,

nun habt Ihr euch über einen Zeitraum von nahezu einem Jahr hier duschgequält und letztlich alles Mögliche gehört oder gelesen NUR KEINE FAHRERFAHRUNGEN !!! Die Karre stand ja das letzte Jahr fast nur in der Werkstatt herum. Soll ich jetzt diesen Thread umbenennen und einen Neuen beginnen, in dem es dann hoffentlich wirklich um "Fahrerfahrungen" geht ? So ein paar neue Ableger gibt es ja schon wieder....

OK von Januar 2014 bis Mitte 2016 wurde ja immerhin gefahren; die Jahre ab März 2007 bis September 2008 und ab März 2010 bis Dezember 2013 waren "Werkstattjahre" und das vergangene Jahr ab Mitte 2016 bis Mitte 2018 waren "Unfallfolgejahre". Das sind 5 Jahre ohne Betrieb !!

Au Backe: da sah die Statistik 1992 - 2007 aber deutlich besser aus.

Gut - Ihr Lieben: über 300.000 Klicks zeigen aber Eure Anteilnahme !! Dafür ein herzliches Dankeschön !!! Ich bin dann mal weg, OK ??

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



BeitragVerfasst am: Mo 31 Jul, 2017 7:02    Titel: Fahrerfahrungen + Schrauberfahrungen = XJ-Lebenserfahrungen  

Hallo Peter,

jeder neue und jeder alte Mitleser sowieso hat schnell raus, wer hier im Forum wirklich Rat geben kann. Für mich bist Du einer der "Motoren" dieses Forums und das obwohl Du beruflich aus einer anderen Branche kommst. Deine wirkliche Hilfsbereitschaft in Sachen XJ bekommt jeder schnell mit. Von daher ist es ganz egal wie Dein Thread heißt. Es könnte eher langsam ein eigenes Inhaltsverzeichnis bekommen, damit man sich schneller zurechtfinden kann.

Gruß Stephan
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 31 Jul, 2017 8:07    Titel: Inhaltsverzeichnis.....  

Hallo Stephan,

herzlichen Dank für die Blumen !!! Für meine (ca. 4.500) Beiträge innerhalb der vergangenen 11 Jahre mache ich ein Inhaltsverzeichnis auf EXCEL-Basis ..... dann finde ich auf jeden Fall zurecht, aber das Forum hat nichts davon.

Dieses Thema habe ich bei dem Admin schon so oft angesprochen, daß ich keine Hoffnung mehr habe, daß "Suchen und Finden" hier je besser gelingt als bisher.

Das hat u.a. auch mit uns "Usern" zu tun: würden wir z.B. - und hier fasse ich mich mittlerweile an der eigenen Nase - unter "Titel" nur Einträge nach einer verabredeten Stichwortstruktur vornehmen, dann wäre "Suchen und Finden" ein Genuß !!! manche schreiben da schon mal gar nichts rein und manche auch nur "Blödsinn"......

Ich selbst habe alle Daten zum XJ-Thema auf meinem Rechner in einer weit verzweigten Verzeichnisstruktur und kann deshalb recht gut "Suchen und Finden" ..... aber auch das nutzt dem Forum nur mittelbar.

Ich finde besonders schlimm, daß in diesem Forum die einmal eingestellten Bilder mit der Zeit verloren gehen; wenn ich in einen älteren Beitrag von mir hineingehe finde ich völlig unpassend Fotos - das geht gar nicht !! Das ist ein klarer Adminfehler oder eine Fehlprogrammierung des Servers !!

Aber das Forum ist ja noch jung.......es kann sich ja alles noch verbessern :-))

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 31 Jul, 2017 16:42    Titel: Heute.....  

......stand der Transport zum Sattler an:



Folie51.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 31 Jul, 2017 21:49    Titel: Vorschlag Inhaltsverzeichnis.....  

.......mal sehen, ob ich mir das antue :-((



Bildschirmfoto 2017-07-31 um 22.39.31.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Di 01 Aug, 2017 6:02    Titel:  

Zitat:
.......mal sehen, ob ich mir das antue :-((


Lieber Peter,

das könnte den einen und auch anderen "Kollegen" zu der Äusserung hinreissen, dass du einen leichten Hang zur "Selbstzerstörung" hast. :-))

HERZlichen Gruss gen FFM,
Dein Egon
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Di 01 Aug, 2017 6:05    Titel:  

...ansonsten: GROSSARTIGE ARBEIT!!!

Soweit ich das von hier aus sehen kann.
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



BeitragVerfasst am: Di 01 Aug, 2017 6:36    Titel: Selbstzerstörung  

Hallo Peter,

so supersehrgenau wird das natürlich Selbstzerstörung. Es würde ja völlig ausreichen und auch als "Inhaltsverzeichnis" übersichtlicher bleiben, wenn es ein Grobraster
gäbe, so in dem Stil: Seite 14 Mitte bis Seite 15 2/3 - Herbst 2016 bis Sommer 2017 - Reparatur Heckschaden, Umarbeitung Kofferdeckelgriff von S2 auf S3, Aus- und Einbau
Front- und Heckscheiben incl. Bilder in der Cloud. Den Rest kann der Mitleser und sich Interessierende dann ja speziell für sich rauspicken. Für alle mitdenken kann man ja eh nicht.

Schönen Tag
Stephan

P.S. die von mir im Beispiel angegebenen Seitenzahlen stimmen bestimmt nicht genau, ich habe sie aus meiner Erinnerung geholt.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 08 Aug, 2017 14:02    Titel: Innenraumaufarbeitung........  

.....beginnend mit Innenraumdämmung nachdem doch einige "Rohbauarbeiten" seit der letzten Ausgestaltung in 2007/ 2008 durchgeführt wurden:

- B-Säulenänderung wegen der Sicherheitsgurtrollen
- Quertraversen wegen der XJ40/81-Vordersitze
- Hutablage wegen LSP + Verstärker
- Armaturenbrettabdeckung wegen DEF-Lüftungsgitter
- Hutablage wegen Lüftungsgitter f. Zwangsentlüftung
- Seitenaufprall-Leisten wegen Holzausführung

Ende dieses Monats sollen alle Altbaustellen geschlossen sein !! Gruß - Peter aus FFM

PS: Fotos zur Innenraumentwicklung gibt es hier....:

https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0BGeA5r4t55zV;B7678E6C-0A0B-417F-8402-3B723D08E630




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 09 Aug, 2017 20:24    Titel: Innenraum Stand 09.08.2017  

Es geht zügig voran und die Fertigstellung der Auslegarbeiten steht für FR, 11.08.2017 an = im Plan !!

Gruß - Peter aus FFM




Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 10 Aug, 2017 17:07    Titel: das Finnish......  

.....steht bevor: morgen kommen die Lüftungsgitter in die Hutablage und die Rücksitzlehne wird remontiert - diesmal mit einer dunkelbraunen "Brasil" - Ledereinlage im Grund zwischen den rückwärtigen Einzelsitzen....die Armauflage bleibt hell.

So verbindet sich dieser Grund mit der oben anschließenden Hutablage in gleicher Farbe !!

Das Gleiche passiert jetzt noch mit den Rücksitzen selbst - dann ist das alles endlich so, wie es mir schon seit langer Zeit vorschwebt. Auslöser für all diese Überlegungen war die m.E. formal und funktional völlig unsinnige Lufthutze, die sich bei allen XJ-Modellen in der Mitte der Hutablage nach oben aufgebaut hat. Zugegeben: ein langer und umständlicher Weg - zumal die Lösung von Jaguar schon seit 1986 im XJ40/81 gezeigt wurde.....

Der Wagen steht schon wieder unter Dampf......am MO folgt noch das äußerliche Polierfinales und ab MI kann ich innen wieder alles einbauen.....Gruß - Peter aus FFM




Folie6.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie7.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 11 Aug, 2017 17:29    Titel: In Erwartung der Schlußarbeiten ......  

.....an der Karosserie, wurde bereits mit dem "Einräumen" des Innenraumes begonnen: neben dem Fahrersitz kam nun auch schon die geänderte Hutablage im XJ40/81-Look mit den Sicherheitsgurten und der Einzelsitz-Rücksitzgruppe wieder in den Innenraum. das wird schon wieder....

https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0BJPrgBGZX67I

Gruß - Peter aus FFM




Folie8.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
JoeMar
registrierter Benutzer
Bochum



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 9:06    Titel:  

Hallo Peter,
einfach Spitze Dein Projekt!

Gruß aus Bochum
Jörg
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 16 Aug, 2017 20:51    Titel: Der Tag "X" ist gekommen: der Wagen ging heute wieder auf die Straße !!!!!  

Danke für die Anerkennung, Jörg: es macht mir einfach Spaß !!!

Hallo liebe Kollegen und Dauermitleser (immerhin gut 450 pro Tag ) !!

Heute war es endlich wieder so weit: die letzten kleinen Macken an der Elektrik wurden beseitigt und der Lack bekam noch eine Abschiedspolitur ....
dann konnte es losgehen. Hier bietet sich von Bad Vilbel aus an, eine kleine Spritztour in den Taunus auf den Feldberg und zurück nach FFM zu unternehmen......
das sind gute 70km gewesen......alles verlief reibungslos. Die Mittelkonsole ist noch nicht wieder eingebaut, das Fahrerfenster ist unten (und kann noch
nicht wieder bedient werden), die Heizung lief auf vollen Touren (im Winter blieb sie immer fast kalt) ..... und die Knöpfe an den Drehreglern der Klimaanlage
fehlten noch. OK, auf dem Feldberg habe ich dann die Drehregler mit einer Wasserpumpenzange so eingestellt, daß ich Kühlung erwarten durfte.....so trat ich
dann den Rückweg an und bekam nach wenigen Metern einen kühlen Luftstrahl entgegen geblasen: die Klimaanlage tat also nach wie vor - prima.

Jetzt ging es in den heimischen Stall: der war in den vergangenen Monaten zu meinem Lager und zur Abstellkammer geworden und mußte deshalb heute komplett
ausgeräumt werden, damit der Wagen wenigstens nachts wieder in die Garage konnte.

Auch das ist geschafft und so kann es morgen an den weiteren Innenausbau gehen.....derzeit gute 4-5 Tage im PLUS !!! ALLES LÄUFT RUND ......
die Entscheidung gegen Ende Mai war genau oder gerade noch zur rechten Zeit gefällt !!!!

Hier ein paar Fotos von heute - Gruß - Peter aus FFM




Folie52.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 18 Aug, 2017 10:01    Titel: FurFlex-Keder entlang der Einstige  

Hallo Kollegen,

Das Kederprofil ist asymmetrisch und deshalb auf einer Seite des "V-Profiles" länger. Da ist noch ein Gummikeder versteckt !! Wie muss ich diesen Keder denn
jetzt RICHTIG einsetzen ??? Sitzt der Gummikeder außen und somit zu den Türen hin oder sitzt der innen und somit zu den Headlinig-Teilen der Himmeleinfassungeb hin ????

HILFE !!!!

Gruß - Peter aus FFM




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Sa 19 Aug, 2017 9:42, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Sa 19 Aug, 2017 9:40    Titel: 2. Probefahrt über 200 km erfolgreich  

Hallo Kollegen,

heute war es soweit: die 2.Probefahrt über eine Strecke von 2x 100 km (FFM - Alsfeld - FFM) wurde angegangen und mit Bravour gemeistert !!
Die sonst so gierige 5.3 Ltd.-Maschine hat auf dem Hinweg bei 120-140 kmh (vorwiegend nahe 120 kmh) in 50 Minuten "nur" 15,6 Liter Super 95
gebraucht und auf dem Rückweg bei 120-180 kmh (vorwiegend 140 kmh) in 42 Minuten bei "nur" 13,4 Liter Super 95 gebraucht.

Dabei ist der Motor noch nicht wieder optimal eingestellt, weil alle Hilfsmittel zur Lamdawertkontrolle und -einstllung per Poti vom Fahrersitz aus .....
während der Fahrt möglich und auf den digitalen Anzeigen ablesbar noch nicht wieder am Netz sind ..... das kommt erst noch ..... vielleicht sogar
noch vor dem Hochzeitseinsatz ab 04.09.2017.

Ich bin sehr zufrieden und werde morgen die 3.Probefahrt nach Giengen/ Brenz = 2x 300 km unternehmen und bei der Teddy-Oldtimer-Rallye
"Zaungast" miemen; mal sehen was die Kollegen Christian und Günter dort zeigen = kleines XJ12-Treffen sozusagen.

ein schönes Wochenende - Peter aus FFM

Am Sonntagabend: Alles ist gut gegangen !! Ein herrlich schöner Tag - ein nettes Event und ein schönes Treffen der 3 XJ12 aus den Mitte der 70er ......Das hat schon was !!!

PS: genug der Probefahrerei - jetzt wird es ernst !! Seit vergangenem Mittwoch habe ich runde 1.000 km zurückgelegt - das langt !!!

Die Lady ist wieder fit - wird jetzt nur innen noch aufgemöbelt und dann geht´s los .....!!

PPS: Verbrauch heute: 115,83 Liter Super 95 auf 685 Kilometer = 16,91 Liter auf 100 km bei Geschwindigkeiten zwischen 120 - 180 kmh;
dabei wurde die Hinfahrt mit 297 km in 150 Minuten absolviert = ein Schnitt von ca. 118 km/h....das paßt !!




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Di 22 Aug, 2017 11:30, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 21 Aug, 2017 21:03    Titel: Dirk hat mich überzeugt........  

.......und bei Günter konnte ich mir das Original in Sachen FurFlex-Keder "life" in Giengen ansehen; also habe ich die Dinger ausgebaut/ ausgetauscht - schlicht seitenverkehrt wieder eingebaut.......und es ist besser so !!

So ist das, wenn man beim Ausbau der Teile nicht sauber dokumentiert !!

Eine Sache noch zu diesem Detail: die FurFlex-Profile an der B-Säule - auf beiden Seiten - sehen im Schnitt anders aus: sie haben diesen "Gummikeder" nicht !!!! Das war mir bisher noch nicht aufgefallen - dabei habe ich die vor gut 20 Jahren schonmal getauscht. Damals sicher genauso eingebaut, wie ich sie vorgefunden habe,,,,,,oh Mann !!!!

Gruß - Peter aus FFM




Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 22 Aug, 2017 20:58    Titel: Stand Innenausbaukomplettierung 22.08.2017  

OK - nun fehlen noch ganze 10-12 Stunden, dann ist alles wieder an seinem Platz. Wenn man es ordentlich machen will dauert es halt auch ein wenig länger.

Morgen-MI steht an:

1. Türinnenverkleidung hinten links
2. Mittelkonsole inklusive Verdrahtung
3. Radioeinbau

Übermorgen-DO steht an:

4. Innovale-Motorsports Instrumentierung und Auto-internes WLAN mit Anzeige auf LED-Rundinstrumente und iPhone/ Mini-iPad
5. Rückfahrkamera inklusive Anzeige auf iPhone/ Mini-iPad
6. Einbau Frequenzweichen in den neu geschaffenen Boxen unter den Vorderfußräumen

Am FR steht an:

7. Einstellung des Leerlaufs über Kontrollanzeigen
8. Einstellung des Gemisches über Kontrollanzeigen
9. Finish innen

Am SA steht an:

10. Kontrollfahrt mit Motorscanning durch Innovale-Geräte inklusive Aufzeichnung aller Werte und Auslesung
11. Fertig am SO 27.08.2017 = noch 1 Woche Zeit !!!

Gruß - Peter aus FFM




Folie53.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie54.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Brettpritt
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Mi 23 Aug, 2017 11:57    Titel:  

Super, Peter! Gerade die ganzen kleinen Fummelsecken mit den Profilen !
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 23 Aug, 2017 18:40    Titel: JA, ja: die Fummelsecken haben es in sich.....  

.....und genau die habe ich seit dem Zusammenbau 2008 schleifen lassen. So hingen die Einfassungen des Himmels all die Jahre "nicht nach ihm und nicht nach ihr"
einfach irgendwie in der Gegend herum - nicht schön - auch nicht angemessen für so eine Lady !!

Schluß damit !! Jetzt wird es endlich mal richtig gemacht !!!

Und so kamen heute - zunächst versuchsweise (wegen der falschen Längen im LWB) die S1-Deckleisten aus Holz auf die furniertenSeitenaufprall-Leisten.
Außerdem habe ich auch die schönen Leselämpchen wieder an ihre Positionen gebracht. Sind zwar nicht Original "Jaguar" - aber einfach schön !!
Da der Kofferraum (Unfallschadenfolge bzw. Reparaturfolge) zwar bei der Übergabe schloß, aber nach Einbau der S2-Abschlußprofile nicht mehr richtig schloß,
mustre heute nachgearbeitet werden. Jetzt stimmt´s !! Da war heute nix drin mit "Mittelkonsole und Radioeinbau" = mind. 4 Std. Verzug !!

Morgen geht es weiter im Innenraum-Finish....

Gruß - Peter aus FFM




Folie2.jpg



Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



BeitragVerfasst am: Mi 23 Aug, 2017 20:53    Titel: Fondsleselampen  

Hallo Peter,

wieso sind die Leselampen im Fonds nicht original "Jaguar"? Die sehen doch aus wie die Lampen, die ursprünglich nur der Daimler Vanden Plas hatte, ab Mitte 1981 auch der Daimler Sovereign
und Double Six ohne VdP-Ausstattung und dann schließlich, mit Erscheinen der Jaguar Sovereign-Versionen 1982, auch in den Jaguar Sovereigns verbaut wurden...

LG

Dirk
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 24 Aug, 2017 18:57    Titel: Das Seitenleistenthema.......  

......werde ich nun nicht mehr so ganz schaffen; die Nachfertigung der genau einzupassenden Leisten habe ich HEUTE und damit zu spät in Auftrag gegeben bzw. in Erinnerung gebracht.
Dafür ist es mir noch gelungen, heute vom Sattler die Eifassung der Schalthebelkulisse "neu" bezogen zu bekommen (durch die vielen De- und Remontagen der Mittelkonsole hat die
Fassung von 2006 doch stark gelitten - die oberste Lederschicht war vielfach geritzt und zerschnitten - sah nicht mehr schön aus......

Mal sehen: vielleicht schaffe ich ja die Vordertüren - die sind ja maßgerecht und OHNE "Hüftschwung".

Für die Hintertüren kann ich aber jetzt richtige Schablonen anfertigen, damit nicht nur die richtige Länge für meine LWB-Hintertüren, sondern auch der richtige "Hüftschwung",
OBEN eingefaßt durch die Chrom-Fensterleiste realisiert werden kann.

Hierzu zur Erinnerung an die Arbeit im letzten Sommer ein paar Impressionen.....:

Gruß - Peter aus FFM




Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 27 Aug, 2017 20:11    Titel: im Endspurt........  

......kommt noch so manches ungelöste Detail zum Vorschein.......:

- bei der Restauration 2007/2008 übrig gebliebene Teile (Kunstlederlappen am hinteren Dreiecksfenster)
- die blöden Gummikeder an den Enden der Armaturenbrettabdeckung
- die knapp bemessene Sicherungsanzahl (+ einige fliegende Sicherungen ..... irgendwo !!)

das Alles wird jetzt noch nach Wunsch gerichtet :-))

Gruß - Peter aus FFM




Folie55.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie56.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie57.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 28 Aug, 2017 21:18    Titel: Heute....  

.....war es endlich soweit: die Mittelkonsole wurde zunächst auf dem "Trockendock" auf Funktion der 16 Fensterheber-Relais mit den schönen S1-Tasten überprüft und zum Einbau vorbereitet.
Alsdann wurde die Umgebung der Mittelkonsole so (vom Kabelgewirr) bereinigt, daß ich die Remontage wagen konnte.Es gibt ja insgesamt 4 Fixpunkte, die einfach getroffen werden müssen
- selbst wenn Dämmung und neuer Teppich noch so gut unter der Mittelkonsole neu verlegt wurden. Die letzte Schwierigkeit sind dann die beiden Luftrohre zur Versorgung der hinteren Fußräume ......
die kommen morgen rein :-))

Alle Plätze haben jetzt ihre Sicherheitsgurte und die Frequenzweichen für den Anschluß von Tief- und Hochtönern im Bereich der Vorderplätze sind jetzt auch in den beiden neu geschaffenen
Boxen unter den Vorderfußraum-Schrägblechen eingebaut und angeschlossen.

Morgen geht es weiter .....




170828-Mittelkonsole-Remontage.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 30 Aug, 2017 22:46    Titel: Gestern Abend + heute....  

Gestern habe ich gemerkt. da haben sich ein paar Unzulänglichkeiten eingeschlichen, die ich so nicht haben wollte:

1. Das verstellbare S1-Dreiecksfenster in der Fahrertüre mußte nochmals korrekt eingedichtet werden
2. Der Drehzahlmesser stand nicht auf 12 Uhr und ließ sich nicht mehr wie gewohnt richten
3. Die Blinklichtanzeigen waren nicht in die Instrumente eingesetzt - hingen einfach dahinter herum….
4. Die Kontrollleuchte für die Heckscheibenheizung war im DRZM und nicht im Tacho eingebaut
5. Die Mittelklappe für die Kühlluftzufuhr hatte ich vergessen mit Schaumstoff zu beziehen und auch nicht eingebaut
6. Die DEF-Klappen waren noch nicht vakuumangesteuert
7. Die Verkleidung der Mittelluftöffnung im Armaturenbrett war mir bei dem Auffahrschaden ja einfach entgegen gekippt - mußte daher endlich einmal fest verankert werden

Alles in Allem Grund genug für mich, heute Morgen den ganzen Armaturenbrettbereich noch einmal zu öffnen und diese Punkte endgültig alle zu richten !!!




Folie58.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 31 Aug, 2017 19:45    Titel: So. un ebbe is Schluss.....!!!!  

Donnerstag, 31.08.2017: die zuletzt aufgezählten Punkte sind komplett umgesetzt und der ganze Kram ist wieder an Ort und Stelle. Wer genau hinschaut, sieht, daß das Finish
sogar schon weiter ist. Mit dem heutigen Abend lasse ich es mit den Vorbereitungen für den "Brautwagen" gut sein. Die vielen technischen "Gimmicks" sind dann nicht gefragt.
Jetzt klinke ich mich für locker 2 Wochen hier mal aus und melde mich später wieder :-))

Gruß - Peter aus FFM




Folie59.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Egast
registrierter Benutzer
EU



BeitragVerfasst am: Fr 01 Sep, 2017 5:59    Titel:  

Lieber Peter,

ich ziehe meinen Hut ... und wünsche euch dass ihr eure Tochter gut unter denselben bringt.

Sorry, da nennt man es ja Haube. :-)

HERZliche Grüsse gen FFM,
Dein Egon
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 06 Sep, 2017 21:05    Titel: und schnell noch ein "Zwischenfall-Update":......  

Nun wurde auch der allerletzte Puffer noch aufgefressen - die Fensterheber haben gestreikt. Das führte dazu, daß nahezu der halbe Innenraum nochmal durchforstet werden......



Folie60.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie61.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie62.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 15 von 16Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... , 14, 15, 16  Weiter
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: