E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Motoreinbau
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
brooklands
Sponsor 2017
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Di 19 Sep, 2017 19:13    Titel: Motoreinbau  

Hallo zusammen,

ich plane den Motor beim E, S.1, von unten mit Getriebe einzusetzen. Soll ich die Lenkung vorher oder nachher einbauen?

Danke für Eure Antworten.

Grüße
Manfred
Wer liefert was?
      
Rookie
registrierter Benutzer
Gladbeck



BeitragVerfasst am: Di 19 Sep, 2017 20:50    Titel:  

Ich hatte seinerzeit erst die kpl. Vorderachse inkl. Lenkung montiert. Danach Motor / Getriebe von unten rein.
Ohne Probleme.
Gruß
Guido
Wer liefert was?
      
brooklands
Sponsor 2017
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Di 19 Sep, 2017 21:33    Titel:  

Guido, Danke für Deine Antwort.

Grüße
Manfred
Wer liefert was?
      
fiska-etyp
Sponsor 2016
95643 Tirschenreuth



BeitragVerfasst am: Do 21 Sep, 2017 14:03    Titel:  

Hallo Manfred
Mit dem Originalen Getriebe geht es am besten von unten.
Was nun kommt ist zwar nicht deine Frage:
aber soltest du dir überlegen ein Getrag 5 Gang einzubauen
dann ging das bei mir nur von oben nachdem ich die Wasserpumpe
demontiert hatte.

Brüße sendet Karl
Wer liefert was?
      
brooklands
Sponsor 2017
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Do 21 Sep, 2017 19:43    Titel:  

Hallo Karl,
das originale Getriebe liegt überholt und einbaufertig bereit. Mein E ist eine deutsche Erstauslieferung und hat die 3.07 Übersetzung. Hoffe damit, dass das Fahren einigermaßen erträglich ist. :-).

Grüße
Manfred
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2016
Hamburg



BeitragVerfasst am: Fr 22 Sep, 2017 7:13    Titel:  

Moin Manfred,

Original in der Preisklasse ist immer die beste Lösung und das 3.07er ist zwar nichts für Ampelrennen, aber genial zum Cruisen für den 3.8er. Bei Bedarf hätte ich noch ein paar im Austauch liegen, die ich im Winter zurecht machen werde.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
fiska-etyp
Sponsor 2016
95643 Tirschenreuth



BeitragVerfasst am: Fr 22 Sep, 2017 9:44    Titel:  

Hallo Manfred

Ich will dich nicht überreden ein Getrag einzubauen.
Meine Antwort war nur als Hinweis gedacht
Auch ich habe die 3.07 Hinterachse und trotzdem ein Getrag.
Bei 160 mit den Originalreifen dreht der Motor 4000 Umin
mit dem Getrag 3200 Umin. Ich fahre 205/65 - 15 Michelin, der Umfang ist kleiner.
Da ich auch Urlaubsfahrten mache z. England, Frankreich Schottland
ist es auf längeren Strecken angenehm verminderte Drehzahl zu haben.
Orginalität ist vorzuziehen, wie Rainer schreibt ist richtig, nur ich habe
Originalmotor, Getriebe und Bremsanlage im Keller und kann bei Bedarf jederzeit
rückrüsten.

Grüße sendet Karl
Wer liefert was?
      
brooklands
Sponsor 2017
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Fr 22 Sep, 2017 18:43    Titel:  

Danke Euch Beiden.

@Karl, habe ich nicht als Überreden aufgefasst. 😊

Grüße
Manfred
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: