E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Reifen für Jaguar Daimler 420 Sovereign BJ 1969
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
420Sovereign
registrierter Benutzer
86316 Friedberg / Bay.



BeitragVerfasst am: Do 16 Nov, 2017 13:12    Titel: Reifen für Jaguar Daimler 420 Sovereign BJ 1969  

Hallo
ich brauche im nächsten Jahr neue Reifen für meinen Daimler. Er hat die Original-Stahlfelgen mit der Reifengröße 185 R15 88H.
Dazu habe ich ein paar Fragen:
- Soweit ich weiss, sind Schläuche montiert. Muss das auf diesen Felgen so sein oder kann man auch schlauchlose Reifen fahren?

- Welche Reifen kann ich noch auf die Felge aufziehen, nur 185 R15 oder gehen auch ”moderne Reifen”, dann müsste auch die Schulterhöhe angegeben sein, also zB 185/70 R15 o.ä.
Wenn das erlaubt ist oder geht, brauche ich dann eine extra Freigabe dafür oder muss ich dafür andere Felgen montieren?

Soweit ich mich erinnere, hatte die Restaurierungswerkstatt vor 20 Jahren (so alt sind die Reifen auch ……) etwas gesagt, dass man nur diese Reifen fahren darf, nun sind aber doch ein paar Jahre ins Land gegangen und eventuell gibt es ja andere Reifen oder etwas in der Art.

Vielen DAnk und Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Do 16 Nov, 2017 17:12    Titel:  

Den reifen mit dem 70er Querschnitt kann man sicher zulassen, aber wieso?
Die Reifengröße gibt es inzwischen wieder günstig wenn man nicht über 210 km/h fahren kann. Der 70 er Querschnitt ist durch den geringeren Querschnitt dtl kleiner, füllt die Radläufe nicht aus und bringt nicht soviel Vorteile, eher schon 205/70 15 aber das ist dann teurer.
Wer liefert was?
      
420Sovereign
registrierter Benutzer
86316 Friedberg / Bay.



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 9:10    Titel:  

Hallo
es geht mir nicht darum, unbedingt andere Reifengrößen zu montieren, die Reifen in dieser Größe sind teilweise recht teuer, wenn man die die diversen Reifenhändler durchschaut bis zu 350 Euronen pro Reifen.
Der günstigste liegt bei 90 Euro.

Ich habe dann noch gesehen, dass es dise Reifengröße auch für Transporter gibt (185R15C 103/102R) - sind die auf diesen Felgen montierbar? Und taugt das was?

Gibt es eventuell eine andere Quelle, wo man diese Reifengröße beziehen kann zu einem guten Tarif?
Vielen Dank und Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
420Sovereign
registrierter Benutzer
86316 Friedberg / Bay.



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 10:03    Titel:  

Hallo nochmals
ich hatte jetzt gesucht und mir auf verschiedenen Seiten die Erklärung der Reifengrößen angeschaut.
Soweit ich verstanden ahbe:
185 R 15 bedeutet
185 mm Reifenbreite (belasteter Bereich)
R = Radialreifen
15 = Felgengröße

Wie definiert sich nur speziell bei diesem Reifen die Schulterhöhe des Reifens, denn dafür habe ich keinen Wert.

Bei anderen Reifen steht 185/55, 185/70 etc.
Wenn ich einen solchen Reifen kaufen möchte, falls das mit denFelgen möglich ist, welche Schulterhöhe brauche ich dann?
Welchen Referenzwert muss ich nehmen, um den 185 R 15 möglichst nahe zu kommen, bzw identisch zu sein?

Vielen Dank und Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 11:07    Titel:  

Die Bezeichnung ist eigentlich so korrekt, aber manche online reifenhändler können damit nicht umgehen. Keine querschnittsangabe bedeutet 80, also 185/80 15 so etwas gibt es als Sprint Classic von Vredestein mit dem alle sehr zufrieden waren so um die hundert Euro. Die Transporterreifen sind härter und haben im Normalfall keine ausreichende geschwindigkeitsfreigabe.

Problematisch wird deine Reifengröße erst wenn du VR brauchst wie der E-Type, dann wird es teuer.

Die Zahl hinter dem Schrägstrich gibt die Reifenhöhe in Prozent der Reifenbreite an.
Früher war 80 Standard und wurde nicht angegeben in den 70ern bekamen sportliche Autos dann sogenannte Niederquerschnittsreifen z.B. 185/70 heute sind an Limousinen z.t. 35er Querschnitte verbaut und 80er gibt es fast nicht mehr ausser bei NFZ.

Zu deiner Frage mit dem Schlauch muss man etwas weiter ausholen. Es ist nicht auf allen Stahlfelgen gestattet Schlauchlose Reifen zu montieren. Die Modernen Reifen haben aber grundsätzlich keine Freigabe für Schläuche, selbst die Oldtimerreifen wie der obengenannte nicht soweit ich weiss. Bei speichenrädern gibt es eine Technische Empfehlung dieses schlichtweg zu ignorieren wie das Genau bei Stahlfelgen aussieht weiss ich nicht. Was definitiv nicht geht ist ein Schlauch in Verbindung mit TL Reifen und Felge.
Da dein Fahrzeug ursprünglich noch Diagonalreifen hatte denke ich(heisst nicht Wissen) das deine Felgen noch Schläuche brauchen.
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 11:18    Titel:  

Und es könnte noch ein Problem Auftauchen was steht in den Papieren?

Früher gab es VR und HR Reifen

VR war die Höchste Klassifikation für >210 km/h also auch ausreichend für 270km/h und es wurde keine Toleranz abgezogen.
Um einen VR reifen zu ersetzen reicht also ein V Reifen nicht zwingend aus
Ebenso kann H nicht immer HR ersetzen.
Wenn ich mich recht erinnere hat der MK2 ursprünglich HR gehabt braucht aber heute genaugenommen V (mit 3.8l)

Mit freundlichen Grüßen jens
Wer liefert was?
      
420Sovereign
registrierter Benutzer
86316 Friedberg / Bay.



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 11:35    Titel:  

Hallo
in den Papieren steht lediglich 185 R15 – nicht mehr, kein Eintrag zu Geschwindigkeit o.ä.
Wenn ich unter 185/80 R15 suche, werden diverse Reifen bis 210 Km/H angeboten zu attraktiven Preisen.
Wie kann ich ersehen, ob meine Felge Tubeless erlaubt oder nicht, steht das irgendwo auf der Felge?
Reifen für Schläuche sind ja heute wohl kaum/nicht mehr zu bekommen, wie Dittmar schrieb, werden die Tubeless-Hinweise für Speichenfelgen ja „ignoriert”, auch vom Tüv.
Ich hab mal ein Bild angehängt von einem Classik-Reifen, der müsste doch eigentlich passend sein.
Grüße und besten Dank
Peter




ReifenJag.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 13:17    Titel:  

Ich habs nochmal beim reifenverband nachgelesen.

Bei Felgen ohne Hump dürfen/müssen Schläuche rein, bei nicht Luftdichten Felgen ebenfalls. Empfohlen wird eine Reduktion der Höchstgeschwindigkeit.

Die meisten felgen hatten aber in den 60ern bereits einen Hump

Jens
Wer liefert was?
      
420Sovereign
registrierter Benutzer
86316 Friedberg / Bay.



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 13:30    Titel:  

Kann man anhand der Felgenbeschriftung sehen, ob es ein 1Hump, 2Hump oder eine Felge ohne Hump ist?
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 15:08    Titel:  

Wenn die Felge eine Nummer hat kann das durchaus sein.

Eine Bezeichnung wie 15x6 j H2 wäre sowas.

Bei einer Stahlfelge kann Mann es ggf auch von aussen sehen.

Jens
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2017
Hamburg



BeitragVerfasst am: Fr 17 Nov, 2017 21:27    Titel:  

Hallo Peter,

kauf Dir 185/15HR15, also 80er Querschnitt bis 210Km/h als Vredstein Sprint Classic mit 8€ Schläuchen von EBay und gut is. Das Preisleistungsverhältnis ist genial, habe mir gerade 2 Sätze genau von denen für meinen 3.8er MKII mit Dunlop-Speichenfelgen und meinen MGA mit Dunlop-Stahl-Scheibenräder gekauft. Beide mit Schläuchen. Die 185/15 Transporterreifen sind fast alle nur bis 190, siehe Index, und Chinaschrott. Der Vredestein Sprint Classic ist ein TL Schlauchlosreifen, den man mit und ohne Schlauch fahren darf.

Wenn ein TL Reifen vom Hersteller nicht für den Betrieb mit Schlauch verboten ist, kannst Du auch mit Schlauch fahren. Es gab vor 10 Jahren nur einen von Pirelli mit Schlauchverbot. Ich glaube es war der P4000.

Deine originalen Felgen haben sicher noch keinen Hump, aber auch wenn sie einen und beide Humps haben kannst Du sie mit Schlauch fahren, den Felgen ist es wurscht. Man kann aber auch ohne Hump ohne Schlauch fahren, was aber die Gefahr bürgt, dass einem bei unter ca. 1 bar ggf. bei schnellen Kurven etwas die Reifenflanke in die Felge rutscht, so dass der Reifen seine letzte Luft verliert. Also wenn keine 2 Humps lieber mit Schlauch fahren. Das sieht jeder wenn der Reifen runter ist.

http://www.kfz-tech.de/Biblio/Raeder/Felgenhump.htm

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
V8Saloon
registrierter Benutzer
Kornwestheim



BeitragVerfasst am: Do 23 Nov, 2017 13:13    Titel:  

Bezüglich Verboten von Schläuchen in schlauchlosen Reifen oder schlauchlose Reifen auf Felgen ohne Hump etc steht in der STVO m.W. überhaupt nichts, kann bitte jeder selbst nachlesen:

https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__36.html

Somit bleibt da freie Hand.
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2017
Hamburg



BeitragVerfasst am: Do 23 Nov, 2017 18:45    Titel:  

das Verbot gab's meines Wissens nur bei Pirelli zum P4000 und hat nichts mit einem Gesetz oder Verordnung zu tun. Die Schläuche sind zu Hunderten in den Reifen geplatzt. Es ging um die Rauigkeit der Innenseiten der Reifen. Beim Walken der Reifen wurden dabei die Schläuche aufgerieben und platzen. Und das ohne Hump einem der Reifen bei wenig Luft von der Felge rutschen kann, weiß jeder Reifendienst und Werkstatt. Sollten sie zumindest ;-)

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: