E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x260)  >>  Rutschige Fahrbahn, Bremsen ziehen seitlich
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Sailingblue
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 11:13    Titel: Rutschige Fahrbahn, Bremsen ziehen seitlich  

Folgendes Phänomen: Ich fahre bei Schneeregen auf der Autobahn, die gesamte Kolonne bewegt sich mit 100-130 km/h. Als ich einmal leicht bremsen muss zieht mein XF kurz nach rechts, bevor er sich wieder fängt. Bei der nächsten Bremsung einige Zeit später dann das gleiche - nur bin ich diesmal darauf vorbereitet. Keines der anderen Autos neben, vor oder hinter mir scheint dieses Problem zu haben. Woran liegt das?!
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 14:47    Titel:  

Es gibt sicherlich verschiedene Möglichkeiten:
1. Die Schirmung der Bremsscheibe/Bremsbeläge vor selber aufgewirbeltem Schneematsch liegt nicht symmetrisch vor.
2. Das rechte V.-Rad bremst stärker als das linke V.-Rad, da der linksspurige Überholverkehr mehr Schneematsch auf die linke Fahrzeugbremsanlage beförderte.
3. Wenn der gleiche Effekt auch bei trockenen Straßen- und Witterungsverhältnissen auftritt, liegt ein Fehler an der Bremsanlage vor.
Wer liefert was?
      
Sailingblue
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 17:17    Titel:  

Bei trockenen Witterungsverhältnissen tritt der Effekt nicht auf, zumindest ist mir das noch nie aufgefallen. Auch bei Regen hatte ich noch nie Probleme, nur eben jetzt bei 0 Grad und Schneeregen... aufgrund der rutschigen Fahrbahn war der Schreck aber umso größer.

Die Möglichkeiten 1 und 2 klingen für mich einleuchtend, tatsächlich war ich auch beide Male auf der rechten Spur. Ich schau mir das Auto einmal von unten an, vielleicht fehlt bei einer der Bremsen eine Abdeckung :-?
Wer liefert was?
      
ESKER_
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 17:31    Titel:  

Die Bremsanlage ist nicht nach der äußeren Fahrzeugseite hin durch ein Blechteil abgedeckt, nur von innen her kommend.
Zwischendurch immer einmal kurz die Bremsen leicht schleifen lassen, das könnte eine gute Vorbeugungsmaßnahme sein.
Zumindest mache ich das bei Regenwetter um das sog. Fading zu vermeiden.
Denn wenn bei Bremsbetätigung auch im Regen die Bremse 20m lang keinerlei Bremswirkung zeigt, ist der Herzinfarkt nicht weit ;)
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: Sa 09 Dez, 2017 21:55    Titel:  

Hallo

Das hatte ich auch so gemacht und auch hier geschrieben bis ich dahin aufgeklärt wurde, dass der "Hintermirfahrende" mein Bremslicht nicht einschätzen kann und wohl voll in die Eisen gehen wird. Seither unterlasse ich dies, wenigstens so lange jemand direkt hinter mir fährt. ;-)
Übrigens, dies mit dem seitlichen versetzten des Fahrzeugs bei Nässe haben fast alle Autos, bis auf die E-Klasse die ich mal hatte. Die hatte ein elektrisches Bremssystem und legte selbsttätig bei Regen die Bremsscheiben hin und wieder an, jedoch ohne die Bremslichter einzuschalten. Leider wurde das geniale System wieder vom Markt genommen. Der Maybach hats wohl noch - nur habe ich keinen Maybach. Ich mag, so glaube ich, auch keinen. ;-)

Grüße von Timmi
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: