E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Radläufe hinten umbördeln?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
khfb
registrierter Benutzer
Kreuzau



BeitragVerfasst am: Fr 15 Dez, 2017 17:04    Titel: Radläufe hinten umbördeln?  

Liebe Foristen,

ich bitte euch um Rat wegen der Räder. Ich habe alle Reifenthemen im Forum durch, finde aber keine Antwort.
Ich werde auf mein Auto (Ser.1, 4.2L, OTS) 205/70er Reifen auf 6 x 15 Dayton-Felgen aufziehen.

Muss ich dafür den hinteren Radlauf umbördeln oder geht es (mit Tricks?) auch ohne?

Danke im Voraus für die Hilfe.
LG Karl
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Fr 15 Dez, 2017 18:44    Titel: Bei meinem gings ohne.  

Allenfalls hinten kann es knapp werden. Ich habe die Räder montiert und den Wagen hinten unter dem Rad mit 100kg im Kofferraum einseitig hochgehoben. 8mm Platz fand ich ausreichend.
Also einfach probieren und dann entscheiden.

Bastlergrüße
Chris R.
Wer liefert was?
      
fiska-etyp
Sponsor 2018
95643 Tirschenreuth



BeitragVerfasst am: Sa 16 Dez, 2017 10:06    Titel:  

Hallo Karl
Bei meinem E S I Bj. 1965 habe ich 6,5 x 15 Felgen
mit 205 / 65 x 15 Michelin montiert.
Außen kein Problem, habe aber den Anschlag innen entfernt.
Ob das notwendig war weis ich nicht, reine Vorsichtsmaßnahme.
Gruß Karl
Wer liefert was?
      
khfb
registrierter Benutzer
Kreuzau



BeitragVerfasst am: Sa 16 Dez, 2017 16:56    Titel:  

Danke Jungs, das hilft weiter.
Dann werde ich mal die Finger vom Blech lassen, Sollte es doch noch notwendig werden, dürfte das wohl gehen, ohne den Lack im sichtbaren Bereich zu beschädigen.

Viele Grüße
Karl
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Sa 16 Dez, 2017 19:45    Titel:  

Hallo Karl,

ja, erst einmal die Finger weg vom Börteln.

Auf Grund der Axgeometrie dreht das Rad zwar stark ein, aber trotzdem kommt einem der oben stark nach innen geneigte Innenkotflügel entgegen, so dass dann bei starkem Einfedern dort das Rad mit der Außenfläche schleift. Da hilft dann je nach Einfederwunsch einfach Federwegbegrenzer aber aus Gummi und in einem Stück auf die 4 Kobenstangen der Dämpfer einsetzen. Einfach die Federwegsbergrenzer aus Gummi mit dem Teppichmesser längs aufschlitzen, dann rüber und mit etwas Marken-Sekundenkleber wieder zusammenkleben. Hält ewig und geht an der Klebestelle nie wieder auf. Schau bei EBay nach dem nötigen Kolbendurchmesser und Länge des Federwegsbergrenzer. Kürzen auf 60-70mm ist dann kein Problem. Die einzelnen 10mm Federwegsbergrenzer aus Plastik oder Gummi taugen garnichts. Sie sind zu hart, klappern und schlagen hart auf. Habe ich alles hinter mir.

Nächstes Problem könnte der Wechsel eines Rades sein. Also alles ausprobieren. Die originalen Federwegsbergrenzer könnten dabei stören, je nach Einpresstiefe der Felge, da das Rad ggf. erst ins Radhaus muss und dann bekommt man ggf. den Hub durch den schrägen Winkel nicht durch das Rad.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: