E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  2018 ist da: hoffentlich werd ich endlich fertig !
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 14:00    Titel: 2018 ist da: hoffentlich werd ich endlich fertig !  

Der derzeitige Stand : es geht voran:







Hat jemand eine Idee, ob man irgendwo einen Beutel Hauben-Shims bekommt, oder
kauft man zwangsweise bei SNG ganz viele, und schickt die ggf. zurück ?

Carsten


Zuletzt bearbeitet von Durango2k am Mi 03 Jan, 2018 1:29, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 15:50    Titel:  

Hallo Carsten,
Sieht zwar schon nach E-Type aus, aber auch doch noch nach ein paar Handgriffen Links und Rechts :)

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
alfauwe
registrierter Benutzer
Wolfschlugen



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 17:24    Titel: 2018 fertig  

Hallo und ein gutes neues Jahr,
wenn du viiiiel Zeit hast könntest du es schaffen.
Hau rein!
Gruß
Uwe
Wer liefert was?
      
CTDavies
registrierter Benutzer
Weeze



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 20:02    Titel: nur noch der Feinschliff  

Sieht doch gut aus!
Fehlt eigentlich nur noch der Feinschliff
;-)
--Chris
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 20:28    Titel:  

Schön ist jedenfalls, dass die laaaange Arbeit mittlerweile mit einem ordentlichen Marktwert des Fahrzeugs belohnt wird.
Ausdauer + zügiges Vorrankommen + wenig Probleme für 2018 wünscht Dir Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
martini
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Di 02 Jan, 2018 22:12    Titel:  

Hallo Carsten,

Karosseriemäßig ist da schon noch etwas Arbeit. Hattest Du nicht damals eine gute Karosse in England gekauft? Oder ist sie das?
Wie weit bist du denn mit der Technik?

Grüße
Martin
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 1:40    Titel:  

Hi,

Das ist schon die gute Karosse. Heißt, es war ein gutes Häuschen. Das hab ich gleich 1:1 verwendet. Gut genug.

Die Rahmen kamen von meinem in 2007 gekauften USA- Wrack, die Haube auch. Die Haube war / ist leider eine 1.5er, mit teils gestückeltem Innenleben, z. B. ein 1er und ein 1.5er Lampen-Stehblech im (Stixhsägen)-Mix, aber das konnte ich mit Spendermetall aus England umbauen. Die Basis-Stehbleche blieben über S1-S3 identisch...why change ?

Der Rest ab Spritzwand ist soweit zusammengebaut, furchtbar schmutzig, hat hier und da ein paar kleine Schäden. Aber hey, es ist ein 2+2, kein Flatfloor- OTS von Eagle. Für mich ausreichend gut, und Technik komplett überholt auf neu. Und er fährt (auf dem Hof auf 50 Jahre alten Rädern aus Gummibeton).

Carsten
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 8:28    Titel:  

Hi Carsten,

sieht doch schon nach E-Type aus ;-) Bei normalen Zeitaufwand und in Eigenregie dauert es aber wohl noch 1-2 Jahre bis er fertig ist, oder?

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 17:03    Titel:  

Ja, deswegen die Hoffnung auf 2018. es ist „nur noch die Haube fertigmachen“, Reifen und Räder (teuer, das kollidiert mit dem Urlaub dieses Jahr), und Einstellen aller möglichen Dinge.

Carsten
Wer liefert was?
      
jens2007
Sponsor 2018
Niddatal



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 17:13    Titel: Respekt, Respekt, Respekt  

Ich verfolge Deine Restauration schon einige Zeit. Und ich muss sagen: Ich bin schwer beeindruckt, wie Du das mit begrenztem Budget hinkriegst. Die Karre ist bestimmt super, wenn sie fertig ist. Teuer kann jeder, aber kostenbewusst und gut ist ne andere Sache. Einfach Klasse!!!!

Ich drück die Daumen Carsten

Jens
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 18:15    Titel:  

Hi,

Danke für das Lob !

Es geht einfach nicht anders- es ist nix da zum Ausgeben :-), und es muss trotzdem gehen. Schuhe fürs Kind oder Teile, schwierige Abwägung.

Ich wage jetzt mal eine Aussage zum Wertzuwachs:

Mir gefällt das nicht wirklich. Es macht das Versichern der Autos schwierig, früher mal geeignete alte Scheunentore aus Holz sind unversicherbar. Der Wertzuwachs quetscht brave Familienväter (wie mich) aus dem Markt, ich könnte mir heute kein einziges meiner alten Autos mehr leisten. Die Ersatzteile werden teurer, weil die Autos so teuer werden.

Von daher: ich will schrauben, ich will fahren. Und nix verkaufen oder handeln. Und nette Leute kennenlernen, die auch schraubersüchtig sind. Wen hab ich weltweit nicht schon alles besucht, teils mit Familie. Immer großartige Leute kennengelernt.

Nachmittags um 2 mit einem roten Roadster S2 mit Mike Oldak und Peter Crespin (nacheinander) ums Capitol + White House in Washington gefahren, unbezahlbar. Danach BBQ mit allen Freaks samt Familie. Großartig. Un-Kaufbar.

Von daher: ich find den Wertzuwachs eher blöd, er behindert mein Hobby. Mein geliebtes therapeutisches Autobasteln....

Carsten
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 21:44    Titel:  

Hab heute abend in der Haube eine Seite Chromring für‘s Front-Lampenglas eingepasst.

Dann noch ein paar Fotos gemacht, damit ihr seht, wie der Rest so ist :-)





Carsten
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2017
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mi 03 Jan, 2018 23:38    Titel:  

Das sieht ja schon alles ziemlich gut aus. An der Haube ist noch etwas Feintuning erforderlich. Die Passung des Heckdeckels sieht sehr gut aus.

Türen und Haube habe ich bei meiner 2+2-Restauration mittlerweile gut hinbekommen. Mit dem Heckdeckel bin ich noch nicht zufrieden. Ich habe den Eindruck dass die Kontur des Deckels nicht genau mit der des Ausschnitts in der Karosse übereinstimmt. Irgendwo läuft das Spaltmaß immer aus dem Ruder, egal was ich ändere. Welche Spaltmaßunterschiede sind beim Heckdeckel eigentlich normal?

Udo
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 12:48    Titel:  

Hallo,

die Passung am Heckdeckel finde auch super, was normal ist? Da fehlt mir der Überblick. Meiner am ´66 2+2 sitzt jedenfalls nicht so gut:

https://drive.google.com/open?id=1f0mqCNKtsLGJJobnNoinB5e3Kdtntjni

Gruß
Michael

PS Casten: Dank für das Bild mit der Mittelkonsole, gute Vorlage für die Änderungen, die ich noch machen muss.
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 14:30    Titel:  

Schönes Auto, Micha !

Ich fotografier euch gern den Deckel noch separat.

Es gibt übrigens für die Scharniere Einstellscheiben, ist das bekannt ? Ferner kann man schlicht am Deckel auch mal etwas biegen, wenn es dann besser passt, vor dem Einbaunder Scheibe :-)

Carsten
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2017
Mannheim



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 19:17    Titel:  

Ich habe heute noch etwas am Deckel rumgespielt. Ich habe mir ein paar shims angefertigt, an den Scharnieren und der Schlossfalle - auch hier gibt es viele Einstellmöglichkeiten - alles mögliche verstellt. Er sitzt jetzt besser, auch besser als der von Michael (schönes Auto - Gratualtion).

Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Wenn die Dichtung draußen ist, ist es für mich im grünen Bereich. Mit Dichtung ist der Übergang vom Dach nicht optimal, d.h. der Deckel steht ein paar mm höher (Kante zu Kante). Ob ich die obere Kante des Deckels biegen soll, ich bin mir noch unsicher. Falls die Dichtung sich setzt passt´s wieder nicht.

Udo
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Do 04 Jan, 2018 21:05    Titel:  

Hi,

ich war am Deckel noch nicht so richtig dran, die Türen stehen schon besser jetzt, aber auch noch nicht optimal. Die Substanz ist ganz gut, beim Zusammenbau hat dem Vorbesitzer etwas die Liebe gefehlt, es gibt noch ein paar Stellen an denen ich noch mal nacharbeiten werden.

Als ich den übernommen habe, schlug an der Beifahrerseite der Tür-Chromrahmen an der B-Säule an, sowas muss man doch merken...

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
Facelvega
registrierter Benutzer
Rheinland/Pfalz Kusel



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 11:31    Titel: Jaguar Fertigstellung  

Guten Morgen,

nach den ersten Bildern dachte auch ich, dass eine Fertigstellung innerhalb 2018 sehr optimistisch einzuschätzen sei.

Nachdem ich nunmehr die letzten Bilder sah und feststellen musste, dass ich fälschlicherweise von einer Totalrestauration ausging, muss ich mich revidieren.
Die Karosserie gemäß dem Zustand auf den Bildern anzupassen und neu zu lackieren kann man doch binnen 6 Monaten schaffen.

Also ich wünsche gutes Gelingen.

Alfred
Wer liefert was?
      
Kickstarter
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2018 1:10    Titel:  

Sieht mit der Haube doch schon recht gut aus und passt doch schon recht gut. Hab die Haube bereits 2x neu ausrichten müssen:
- Neuer Gummi
- Nachdem mir einer rein gefahren war

Die Shims (15+16) konnte ich beim ersten Mal untereinander tauschen und beim 2.Mal hab ich mir aus Alu einen fräsen müssen, nachdem ich die passende Stärke vorher mit großen Unterlegscheiben ermittelt hatte.
https://www.sngbarratt.com/de/#!/Deutsch/FindParts/Families/XKE%20~2F%20E-Type/3/77/15512/1/10/1/viewassembly/19732/:BONNET%20ASSEMBLY
Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2018 9:57    Titel:  

Hi,

Ich leider genau Null Shims. Die Haube war mit abgeflexten Käfigen, mit irre langen Schrauben und 100 Unterlegscheiben „irgendwie“ am Frontrahmen drann, der war gebrochen (der wurde von mir direkt erneuert).

Carsten
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: