E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Getriebeöl Kontrollschraube?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 12:52    Titel: Getriebeöl Kontrollschraube?  

Hallo Schraubergemeinde
Ich wollte bei meinem S2 E-Type kürzlich mal den Ölstand des Getriebes prüfen ,da es etwas leckt. Da musste ich feststellen das da wo normalerweise die Kontrollschraube sitzen soll gar keine ist.
Ich meine im linken Fußraum am Getriebetunnel ist der Gummistopfen zur Kontrollschraube. Und darunter befindet sich nur ein „Gusszapfen“ ohne Schraube oder Gewinde.
Kann mir jemand sagen wie ich in diesem Fall den Ölstand kontrollieren kann bzw. auch nachfüllen kann?
Wenn ich auf die Explosionszeichnungen schaue müsste im Bereich des Schaltknüppels noch eine Zugangsschraube sein? Oder von unten?
Kann das Getriebe auch ohne Motorausbau abgebaut werden um eventuell neue Dichtungen einzusetzen?

Gruß
Kay
Wer liefert was?
      
Rookie
registrierter Benutzer
Gladbeck



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 14:17    Titel:  

Hi,
an meinem Getriebe sitzt der Stopfen auf der rechten Seite.

Gruß Guido
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 15:42    Titel:  

Hi Guido
Ja klar rechts aber auf der Fahrerseite beim LHD.
Wer liefert was?
      
Rookie
registrierter Benutzer
Gladbeck



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 15:57    Titel:  

Sorry, aber es gibt nur EIN rechts.
Beim LHD also die Beifahrerseite.
Der Stopfen sitzt unter dem Kupplungsnehmer.
Gruß Guido
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 16:06    Titel:  

Fussraum FarerseiteLHD da is das Getriebe rechts.Machs nich so kompliziert.
Wo gibts sonst noch Schrauben bzw. Zugänge?
Wer liefert was?
      
stefan_s
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 16:19    Titel:  

Hallo Kay,
ist nicht kompliziert, man muß nur richtig lesen, Guido schrieb vom Getriebe!

Gruß

Stefan


Zuletzt bearbeitet von stefan_s am Di 10 Apr, 2018 20:54, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 17:36    Titel:  

Ich hab die andere Seite nun auch mal vo Teppich befreit.
Hier ist auch ein Stopfen aber auch keine Schraube.
Ich versuch gerade vergebens Bilder einzustellen aber es will nicht sorry.
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 17:47    Titel:  

So nun Bilder von beiden Seiten.



20180410_181545.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20180404_073126.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 19:16    Titel: Die Ansprache der  

Seite ist IMMER in Fahrtrichtung!
Und die Getriebeöleinfüll--Schraube ist auf der linken Seite
ziemlich weit vorn zur Kupplungsglocke.
Die Innenverkleidung und das Freilegen der Öffnungen war für die Katz :-))
es geht nur von unten!

Ein Bild vom Getriebegehäuse hängt an.

MfG

Harald




DSCN3513.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 19:32    Titel:  

Hallo Harald

Das macht Sinn.
Denn rings um die Öffnungen ist nichts zu sehen.
Ich werd mich morgen mal unter die Kiste schmeißen und nach der Schraube suchen.
Ich meine sie da auch schon mal gsehen zu haben.

Innenverkleidung is kein Problem da mach ich dann gleich neue Schallschutzmatten rein die stinken ja wie Sau.
Danke für deinen Tipp

Aber für was sind dann die Stopfen gedacht?In der original Bedienungsanleitung steht ja auch das dort der Zugang zum Öl ist?
Gibts verschiedene Getriebe außer Mross?
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 19:47    Titel: Ja  

auch Automaticgetriebe und da sind diese Zugangsöffnungen
zum Einstellen u.Befestigen der Bedienzüge u. Hebel.

Harald
Wer liefert was?
      
Rookie
registrierter Benutzer
Gladbeck



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 21:38    Titel:  

Hallo zusammen,
ich bleibe dabei: an meinem Getriebe ist die Öleinfüllschraube auf der rechten Seite (siehe Foto).
Es ist richtig, dass man sie nur von unten sieht.
Gruß Guido




Getriebe.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
brooklands
registrierter Benutzer
Westmünsterland



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 21:58    Titel:  

An meinem originalen Getriebe linke Seite:



94D21010-17C3-4402-B759-7E29C71457A1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Di 10 Apr, 2018 23:08    Titel: Hallo  

lieber Guido
Auch bei Deinem Getriebe IST die
ÖLKONTRLL/EINFÜLLSCHRAUBE auf der LINKEN SEITE

denn die Ansprache an Fahrzeugen ist immer in Vorwärtsfahrtrichtung.
Wenn so wie Dein Bild unten von vorn nach hinten gemacht ist
so ist es aus deiner Sicht rechts aber auf der linken Fahrzeugseite,bitte begreife es.
Harald

Ach ja:
Der Kupplungsnehmerzylinder sitzt auf der rechten Seite
aber die Einfüllschraube sitzt gegeüber und nicht unter dem Nehmerzyl.
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 5:53    Titel:  

Moin zusammen und danke für die aufschlussreichen Fotos.

Lasst erst mal gut sein ich werde die Schraube von unten dann schon finden.

Links rechts LHD RHD usw. da wird's einem ja schwindlig. :-)) Schlimm genug das die in UK rechts fahren ;-)

Ich melde mich dann wenn ich mehr dazu sagen kann. Danke euch erst mal.
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 6:53    Titel:  

Hallo,
komisch, wenn man vom linken Außenspiegel spricht, dann weiß jeder wo das ist. Egal ob LHD, RHD, vorwärts oder rückwärts, ausgebaut oder eingebaut. Warum sollte das bei der linken Schraube am Getriebe anders sein ?

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 7:56    Titel:  

Jungs, weiter so. Links ist da, wo der Daumen rechts ist. Aber jetzt fragen sich alle von oben oder unten auf die Hand geschaut. ;-)

Ja, geht nur von unten. Die Zugänge im Tunnel sind für Automatik. Und immer in Fahrtrichtung. Bei EBay eine Hazet Ölspritze für 20€ und rein das Castrol.

Gru
Rainer
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 8:36    Titel: Ich sage immer  

zu meiner Frau: „ ...das andere Links“, dann versteht sie es auch sofort nach dem 5. Mal...😘😘😘

Bastlergrüsse
Chris R.
Wer liefert was?
      
khfb
registrierter Benutzer
Kreuzau



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 9:26    Titel:  

Lieber Chris,

zum Glück liest deine Frau hier nicht mit, sonst machst du die nächste Ausfahrt alleine ;-)

LG Karl
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 9:36    Titel: Nee!  

Nee nicht alleine,---überhaupt nicht---
denn da muss er unter dem Tisch bleiben
und kann nur nach links u. rechts traurig blicken:-))

ganz schnell wech

Harald
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 10:01    Titel:  

Hallo,
bei meinem E S3 ist es wie bei Guido.
Ich würde das auch als rechte Fahrzeugseite bezeichnen.
Bei "Broklands" ist es wirklich auf der linken Fahrzeugseite, muß wohl am Baujahr bzw. der Serie liegen.

Schöne Grüße und weiterhin eine rege Diskussion wünscht

Klaus
Wer liefert was?
      
Rookie
registrierter Benutzer
Gladbeck



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 11:13    Titel: Liebe Linksträger, lieber Harald,...  

...auch wenn ich nur an meinen eigenen Karren schraube und daher sicher nicht über Haralds Erfahrungsfundus verfüge, versichere ich hiermit an Eides Statt, dass ich links von rechts unterscheiden kann ;-)
Daher, lieber Harald, irrst Du Dich wenn Du behauptest die Einfüllschraube an meinem Getriebe sitzt links. Wie schon zweimal geschrieben und per Foto bewiesen, sitzt die Einfüllschraube an meinem orig. 4-Gang-Synchro an der Kupplungsnehmerseite. Also rechts!! An der linken Seite ist ein geschlossener Gußzapfen, genauso wie bei Kay. Daher meine Bitte an Kay: Bitte um schnelle Aufklärung per Fotobeweis.
Gruß Guido
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 13:05    Titel: Ja da hat  

schon früher mal einer ne Erklärung an Eides Statt abgegeben und wurde dann tot im Hotelbadezimmer gefunden.
hier 3 Bilder von orig, JAGUAR-Getriebegehäuse.
Die position der Getriebe-Einganswelle sagt wo vorne ist,also vorn in Fahrtrichtung!
und demendsprechend kann man auch rechts und links bestimmen,
Die Öleinfüllschraube ist auf der linken Seite ob Mossbox oder Jaguar-Vollsynchrogetriebe.
Auf der rechten Seite ist die mit einem Sicherungsblech gesicherte Rückwärtsganghebel-Befestigungsschraube(Bild)
Innenansicht Getribegehäuse sieht man genau die Einfüllschraubenöffnung,
Basda!!




DSCN3516.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3518.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3520.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 13:14    Titel:  

Hier noch ein Bild der rechten Seite
mit der Befestigungsschraube Rückwärtsganghebel im Getriebe.




DSCN3517.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3521.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 13:47    Titel: So alle Mitlesenden  

jetzt könnt Ihr Euch weiter streiten wo recht oder links ist!
Hier noch ein Bild eines originalen Jaguar Schmier u. Wartungsplan
damit ist es eindeutig, oder?




DSCN3522.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 15:40    Titel:  

Hallo "S-Typ34",
schauen Sie doch mal in Ihren Unterlagen beim E- Type Serie2 nach. Zumindest beim 2+2 ist die Schraube zum Einfüllen und Kontrollieren des Getriebeöls rechts.

Beim Serie 3 ebenfalls rechts, im Jaguar Rep.- Handbuch 10.10.12, Seite1 zu finden und da die Position 18.

Kann es daran liegen, daß das bei den kurzen Getrieben der Serie 1 und 2 anders herum war und da das Mißverständnis liegt?

Schöne Grüße von

Klaus
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 16:38    Titel: Das Missverständnis  

liegt daran,dass die Getriebegehäuse geändert Wurden
man hat das vorhandene E-S2 und XJ Getriebgehäuse für den -E- S3
geändert:
die Kupplungsnehmerbefestigung ist auf die rechte Getriebeseite gekommen
dazu wurden extra Erhebungen angegossen
und
die Getriebeeinfüllschraube ist auf die rechte Seite gewandert.

Es kann sein dass bei einer späteren Reparatur in ein -E- S2 ein -E- S3-Getriebegehäuse
gewandert ist und somit die Öleifüllschraube rechts ist.

Original beim -E-S2 ist der Kuppl.-Geber an der Kuppl.-Glocke
und es ist original so wie bei brooklands.

Die Innenabmessungen der beiden Getriebegehäuse ist der selbe.

Es ist möglich ein -E-S3 Getriebegehäuse für einen -E- S2 zuverwenden
aber nicht andersrum!

Rookie hat dann in seinem Fall Recht --aber ein nichtoriginales Getriebe in seinem -E- S2

Zu einer guten Reataurierung gehört aber auch eine aussagefähige Doku,
oder achwas iss doch kein Flieger.

Hoffe es ist damit die Aufklärung gefunden.

Harald
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 17:50    Titel:  

Nicht zu fassen was ich da angestoßen habe.Danke für die rege Beteiligung

Rookie ich muß dich leider noch etwas vertrösten.Ich komme gerade nicht dazu mich um den JAG zu kümmern.
Aber so wie ich das nun einschätze ist bei mir die Schraube auch auf der rechten Seite.
Ich melde mich dann auf jeden Fall nochmal wenn ich sicher bin mit Foto.

Auf jeden Fall ist das rechts-links Gedöns doch recht amüsant hier :-))

so long....
Wer liefert was?
      
Rookie
registrierter Benutzer
Gladbeck



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 21:05    Titel:  

Harald,
eigentlich ist es ja völlig egal, aber: Ich bin sehr wohl der Meinung, dass ich ein originales S2-Getriebe habe (mit Matching-Number) Getriebe-Nr. KJS2140 - Baujahr 07/1969. Der Kupplungsnehmer sitzt an der Glocke. So wie es sein soll. Habe jetzt in englischen Foren mehrfach gelesen, dass die Getriebegehäuse bereits ab späte S2 geändert wurden. Wie zuverlässig diese Angaben dort sind, kann ich nicht beurteilen.
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2018 22:17    Titel: Das  

Ist wohl der Fall da Dein -E- ein 1969er Auto ist,also ein später S 2,
wurde zu dieser Zeit schon das neugeänderte Getriebe
bei Deinem -E- verbaut.
Der -E- S3 V12 war 1969 schon in Arbeit.

Hätsde ja mal früher mit der Bj. Info rauskommen können
dann wäre es schneller gegangen mit dem Rechts und Links :-))

Allen eine schöne und problemlose Sommerfahrzeit
die Meterolügen haben ja gesagt es wird jetzt schön.

Harald
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Do 12 Apr, 2018 6:20    Titel:  

Kann durchaus sein .Meiner ist Bj.70 also sehr spät.
Gruß
Kay
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Do 12 Apr, 2018 7:10    Titel: @ Karl, @ Harald  

Macht Euch mal keine Sorgen. Das ist seit Jahren der O-Ton in meinen Autos, wenn meine Holde mitfährt. Sonst kämen wir ja nie an. Es geht auf eine Idee meiner Frau zurück, die mit ihrer Rechts-Linksschwãche leben gelernt und gemerkt hat, daß sie sonst, wenn sie selbst fährt, auch nicht ankommt. Ein Navi hat sie auch nicht, das macht immer falsche Ansagen😘😘😘.

Bei uns ist also noch nie ein Nudelholz im Gepäck gewesen.... und die Stimmung eigentlich immer gut. Aber was zum Teufel heißt eigentlich...

Bastlergrüsse
Chris R.
Wer liefert was?
      
jage2u2
registrierter Benutzer
Koenigsbonn



BeitragVerfasst am: Mo 16 Apr, 2018 18:20    Titel:  

So nun konnte ich endlich das ersehnte Foto machen.

Die Schraube ist bei mir auf der rechten Seite und nur von unten zugänglich.
Ich hoffe man kann es erkennen.Rechts auf dem Foto das Kupplungsgehäuse.

Bis bald und eine schöne Saison.




Ölstandsschraube.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: