E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
F-Type  >>  F-Type 340PS Chiptuning auf dem Prüfstand....
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Fr 29 Sep, 2017 20:16    Titel: F-Type 340PS Chiptuning auf dem Prüfstand....  

Ich möchte hier einmal einen Dynoprintout von einem meiner Kunden veröffentlichen.
Als Basis diente ein 340PS F-Type V6, Fahrzeug komplett Serie bis auf die Software die per Handheld aufgespielt wurde und jederzeit wieder auf Serie gewechselt werden kann.

Die Ergebnisse sind nicht nur auf dem Papier schön, selbst auf der Rennstrecke zieht dieses Fahrzeug an einem Serien V6S vorbei.
Ich freue mich wirklich über dieses Ergebniss, es wurde unabhängig in einem anderen Tuningbetrieb mit meinem Kunden erstellt.

Tolles Auto, tolles Ergebniss :-)

435,5 PS und 496Nm !!

Wer liefert was?
      
autohifistation
registrierter Benutzer
Lemgo



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 9:50    Titel: autohifistation lemgo  

sehr sehr cool :))
Wer liefert was?
      
DrSpeed
registrierter Benutzer
Baden-Württemberg



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 12:49    Titel:  

was wäre dann beim V6S möglich? Vermutlich das gleiche, da es der gleiche Motor ist?

Gruss
Armin
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 14:21    Titel:  

Genau so ist es Armin, ist aber auch beim S Spürbar da mehr Drehmoment und Leistung, ist im ganzen bissiger am Gas.
Wer liefert was?
      
Wieseldiesel
registrierter Benutzer
EUDSSR



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 15:50    Titel:  

Papier ist eben immer noch geduldig...
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 16:00    Titel:  

Die aufgespielte SW ist aber nicht identisch mit der 400er Ed.SW oder ?
Wer liefert was?
      
Zettjag
registrierter Benutzer
Swisttal (Region Köln/Bonn)



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 16:26    Titel:  

schlappe 100 PS mehr als serie.
sicher eine überlegung für meinen V6 340 PS F-Type wert, wenn im frühjahr 2018 meine anschlussgarantie abgelaufen ist...

viele grüße
rolf
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 18:47    Titel:  

@Wieseldiesel
Also auf einem unabhängigen Prüfstand vom Kunden selbst gemessen, und auf einem Trackday an den V6S vorbeigezogen.
Was soll man denn noch als Beweis aufführen? Sollen wir den mit einem Notar messen? :-D

@dragon
Nein nicht identisch, denn die hat nur 400. Die Motoren sind über die Drosselklappenstellung reduziert, dadurch weniger Drehmoment und auch weniger Ladedruck. Hier ist die Drosselklappe ganz offen wie beim 400Ps, aber zusätzlich die Zünd und Benzinkennfelder angepasst wie bei jedem anderen Chiptuning auch. Das kann Jaguar nicht machen weil eine Software in allen Ländern laufen muss, Afrika usw da ist es halt sehr warm und die haben nicht unseren Sprit.
Das stellt hier allerdings schon das Maximum dar, man könnte jetzt nur noch mit geändertem Pulley auf 460PS kommen, aber dann müsste man auf jeden Fall mit Wasser Methanol Einspritzung arbeiten um die IAT runter zu bekommen.

Ich muss auch dazu sagen das dieser F-Type vom Popometer her der schnellste V6 war den ich gemacht habe, die streuen ja auch.
Schön wäre noch die kurze Übersetzung mit dem S Differential. Der V6 ist auch fast 150kg leichter als der V8, der wird obenrum wirklich sehr lebendig mit dem Datensatz.

@Zettjag
Kannst Dich dann gerne melden, wir machen auch Service für Jaguar zu einem vernünftigen Preis. Wir sind eine kleine Werkstatt die auf Sportwagen spezialisiert ist.
Wer liefert was?
      
blanni
registrierter Benutzer
Gelsenkirchen



BeitragVerfasst am: Sa 30 Sep, 2017 19:09    Titel:  

Hallo,

zuerst ein "Respekt", hört sich wirklich super an. Ist dann endlich für den V6 eine Leistung mit der es mit anderen Vergleichsmodellen gut aufnehmen kann.

Gratuliere!!!

Warte dann auf weitere Erfahrungen

Gruß

Blanni
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: So 01 Okt, 2017 15:53    Titel:  

Interessieren könnte mich das für meinen V6 auch, allerdings bin ich mir noch nicht so sicher wegen der Standfestigkeit
des V6...
Meine Garantie läuft nächstes Jahr aus, dann wäre das schon eine Überlegung wert, ist für mich auch bisschen Preisabhängig,
ich habe wenig Ahnung was so was kosten würde ?!
Wieviele hast Du den schon "bearbeitet" da Du schreibst das dieses Exemplar besonders gut im Futter stand ?
MfG
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: So 01 Okt, 2017 19:03    Titel:  

Ich möchte hier keinen Verkaufstopic daraus machen, schreibt mir bitte eine PM ;-)

Prinzipiell setzt Jaguar exakt diesen Motor in der 400PS Version ein, ich habe selbst noch keinen Schaden durch Chiptuning erlebt und halte das Ganze auch für unwahrscheinlich, da alle anderen Sicherheitsfunktionen des Steuergerätes beibehalten werden.
Oft sind ganz andere Bauteile an einem Motorschaden schuld, dafür gibt es aber auch Garantieversicherungen wie bei jedem anderen Tuner auch. Wie gesagt, weiteres gerne per PM.

Ich wollte hier nur aufzeigen was der Motor kann, so wie Blanni erwähnt hatte, ist es schön das man nun die Option hat seinen F-Type auch auf Augenhöhe mit anderen Sportwagen zu bewegen. Das Thema ist sicher nicht für jeden Interessant, der eine mag halt Tuning und der andere lässt alles Serie. Die Präferenzen ändern sich, Anfangs waren 340PS genug aber irgendwann will man mehr, und genau dafür gibt es diese Option ;-)

Ich fahre ja privat einen 5.0 XKR, vermesse gerade den Kompressor an der ZR1 Corvette die wir hier haben und überlege ob man da nicht mit einer Adapterplatte umbauen kann. Der Kompressor hat nicht 1,9 Liter sondern 2,3 Liter Volumen. Soviel zum Thema "es reicht ja wieder nicht" :-D
Wer liefert was?
      
jaguarfan110
registrierter Benutzer
Duisburg



BeitragVerfasst am: Mo 02 Okt, 2017 9:15    Titel:  

Hallo,
was ist denn beim F-Type R an Leistung jetzt möglich.
Gerne auch Preise per PN.

Gruß
Holger
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mo 18 Dez, 2017 13:44    Titel:  

Hallo Holger,

610PS mit original Pulley. Ich werde den langen Winter nutzen und mal ein paar Autos auf den Dyno stellen, vor allem auch mal mit den Zusatzboxen direkt vergleichen.

Aktuell haben wir einen Kunden der den 340PS Ftype mit dem größeren Pulley unten und den Sportkats auf 460PS kommen sollte.
Wer liefert was?
      
thocar
Sponsor 2017
Rödental / Tegernsee



BeitragVerfasst am: Mo 18 Dez, 2017 15:25    Titel:  

Ist das auch beim 2014er XKR mit Original Pulley möglich?

Habe jetzt die Software von `No Limits Performance` drauf, viel mehr als knapp 540PS war aber nicht möglich.

Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
Burnie
registrierter Benutzer
Graz/Ö



BeitragVerfasst am: Mo 18 Dez, 2017 15:42    Titel:  

68,3kW Verlustleistung? Ah ja - ich schließe mich Wieseldiesel an...

Solche Verlustleistungen haben wir noch noch gemessen...

LG
Bernhard
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mo 18 Dez, 2017 16:49    Titel:  

Wie erwähnt habe ich das nicht gemessen und habe keinen Einfluss darauf.
Arden misst 192PS Verlustleistung, aber da wird nicht hinterfragt.
Der Wagen zieht auf dem Bilster Berg an einem S Vorbei, auf der Gerade wohlgemerkt, da gibt es einige Zeugen für.
Heckgetriebene Fahrzeuge haben immer um 90ps Verlustleistung, das liegt daran das die Automatik und die 295er Reifen zusammen mit dem starken festzurren nicht mit einem 110PS Fronttriebler verglichen werden können.
Das kommt auch immer auf den Dyno an, jeder hat andere Verlustleistungen.

@thocar
Natürlich habe ich auch etwas für Deinen. Ein Kunde von mir hatte genau Deinen 540PS Datensatz im XKR
Und kann Dir von dem Unterschied berichten. Schreib mir eine PM und ich gebe Dir seine Nummer.
Sollten ca. 590ps bei rumkommen, mit Performance Anlage mehr. Spürbar mehr Drehmoment unten raus und bessere Schaltzeiten.
Auch mehr Geknalle bei Gasrücknahme, aber nur im Dynamic Mode. Ist eine optimierte XKRS Software, mit FType
Elementen vereint ;-) Fahre die selbst auch, deutlicher Unterschied zu deinem Datensatz, selbst zum Serien XKRS Datensatz den ich vorher hatte. Kannst auch gerne meinen mal fahren.

Ich kann auch gerne Kontakte zu anderen FType Kunden herstellen, oder andere Dynos zur Verfügung stellen.
Wer liefert was?
      
thocar
Sponsor 2017
Rödental / Tegernsee



BeitragVerfasst am: Mo 18 Dez, 2017 17:17    Titel:  

Meiner hat die Performance Anlage - was kostet die Geschichte eigentlich?

Herford ist von Rödental allerdings auch nicht gerade um die Ecke - hin und zurück fast 800km.

Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Di 19 Dez, 2017 0:11    Titel:  

Hab Dir ne PM geschrieben um hier beim Thema FType zu bleiben ;-)
Wer liefert was?
      
hakaan88
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: Mo 05 Feb, 2018 15:22    Titel:  

Hallo zusammen,

als Besitzer dieses wunderschönen Autos gestattet mir einige Anmerkungen.

Bin jetzt ca. 3000 km mit dem Software-Update unterwegs.

Bis auf erhöhten Spritkonsum (wen wundert's?) gibt es bisher nichts nachteiliges zu berichten.

Der Sound ist klasse wie vorher, allerdings kommt dieser schon bei ca. 3800 und nicht erst wie vorher bei 4000 RPM.

Der Anzug ist erstklassig, so gut das ich auf Landstraßen regelmäßig besonders gut aufpassen muss, da ganz schnell 120 /130 km/h erreicht sind.

Als Höchstgeschwindigkeit hatte ich bisher als max.-Wert die 290 auf dem Tacho stehen.

Und einen Boxster S stehen zu lassen ist nun gar kein Problem mehr.

Alles in allem bin ich total zufrieden.

LG
Wer liefert was?
      
Jaguar2017
registrierter Benutzer
06618



BeitragVerfasst am: Mo 05 Feb, 2018 15:54    Titel:  

Bin gerade dabei mir einen F Type zuzulegen ( Neufahrzeug Modell 2019 ) und da wäre die Geschichte nicht uninteressant.

Allerdings wird es ein Handschalter werden und 400 PS wie bei beim 400 Sport würden mir völlig reichen.

Ist das machbar, auch im Hinblick auf das Schaltgetriebe oder verträgt das Getriebe diese Leistung nicht ?

Und der Preis wäre natürlich auch noch interessant, kann und darf hier ja ruhig öffentlich genannt werden...
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mo 05 Feb, 2018 17:45    Titel:  

Hallo Hakaan,

freut mich das Du zufrieden bist :-)

@Jaguar2017

Hinsichtlich der Tatsache das der Kompressormotor seine Spitzenleistung erst obenraus abgibt, sehe ich bei Deinem Setup eigentlich keinerlei Probleme. Schwierig wird es immer bei Turbomotoren, diese geben dann durch den höheren Ladedruck untenrum deutlich mehr Drehmoment und damit auch Belastung/Stress auf den Antriebsstrang.
Der Kompressor baut den Ladedruck ja gleichmäßiger und obenrum auf, das gefällt dem Getriebe und Deinen Motor besser.

Die Preise sind alle gleich, inklusive dem Handheld zum bespielen per OBD (danach kommt das Gerät weg und Datenstand kann nicht ausgelesen werden). Die Arbeit und der Handheld unterscheiden sich nicht, egal ob 340PS V6 oder 575PS SVR.
Natürlich kann ich als Option auch 380 oder 400PS anbieten. Start Stop kann dauerhaft deaktiviert werden, oder VMax aufgehoben werden. Auch Sportkats kann man mit berücksichtigen.
Ist jederzeit wieder selbst mit dem Handheld rückrüstbar, und das Gerät ist inklusive dem persönlichen Datensatz Dein Eigentum.

Ich werde in den nächsten Wochen ein paar mehr Dynoläufe und Ergebnisse präsentieren, zudem wird es eine Videoanleitung geben um seinen Datensatz selbst zu wechseln, ist wirklich sehr einfach.

Natürlich machen wir das hier auch direkt bei uns in Melle, auf Wunsch auch mit einem Service verbunden und einem kostenlosen Checkup.
Wer liefert was?
      
Minifutzi
registrierter Benutzer
Marburg



BeitragVerfasst am: Do 08 Feb, 2018 11:57    Titel:  

Ab 2018 werden AUs (auch bei Benzinern) ja verpflichtend per Endrohrmessung durchgeführt.
Wie sieht's denn da mit Chiptuning aus? Kriegt man da Probleme?
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Do 08 Feb, 2018 12:06    Titel:  

Da die Kats im Auto bleiben und die Anpassung erst ab mittlerer Drehzahl zum Tragen kommt, nein.
Selbst mit Sportkats kann man Glück haben, kommt ein bisschen auf das Messgerät an.
Wenn es gegen unsere Erfahrungen doch Probleme gibt, kann man innerhalb von 10 Minuten
Seinen Seriendatensatz aufspielen. Man benötigt jedoch ein gutes Ladegerät dafür das wir kostenlos
Verschicken. Ist jedoch wie erwähnt noch nie passiert.

Ab Herbst 2018 haben wir unseren eigenen Bremsenprüfstand in Melle und werden neben Service auch
gleich den TÜV anbieten. Preislich vielleicht auch für den ein oder anderen attraktiv.
Wer liefert was?
      
Meister_Kajo
registrierter Benutzer
Bavarian



BeitragVerfasst am: Fr 09 Feb, 2018 11:41    Titel:  

Leistungssteigerung mit TÜV?
Für V8 R?

Wäre sehr interessiert mit Abnahme.
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Fr 09 Feb, 2018 13:04    Titel:  

Hallo Kajo,

TÜV ist auch möglich, kostet aber extra.
Schreib mir dazu bitte eine PM wenn du Interesse hast, oder ruf mich gerne an.
Wer liefert was?
      
Pitbull
registrierter Benutzer
Passau



BeitragVerfasst am: Fr 09 Feb, 2018 23:28    Titel:  

Und was kostet das ganze nun bei euch?
Wer liefert was?
      
blanni
registrierter Benutzer
Gelsenkirchen



BeitragVerfasst am: Sa 10 Feb, 2018 6:16    Titel:  

Da ich an den Berichten von Jaguar-Codierung bezüglich Optimierung interessiert bin und diese gerne les, mache ich einen kleinen Kommentar und hoffe nicht auf zu viel Kritik zu stoßen:

Wir hatten hier schon einen Thread und der musste verschoben werden, da zu viele nach Preisen und nicht nach Technik gefragt haben.

Hoffe ihr seht dies als konstruktiv an und wir lesen hier weiter was man so machen könnte und die Preisfragen werden per PN gemacht.

@Timmi 1,wollte nur vorbauen, weil ich die Technik und Erfahrungsdiskussion gerne weiter hier hätte
:-)
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: Sa 10 Feb, 2018 10:39    Titel:  

Hallo in die Runde, Hallo blanni

Ich sehe diesen Thread ganz gelassen und für die F-Type Fahrer interessant und relevant.

J C macht das im Sinne der Eigenwerbung schon gut und richtig. Preise, so lange sie aus Melle genannt werden, bitte per PN. Schön wäre es, es gäbe einen aussprechbaren Namen dazu. ;-)

Von meiner Seite aus werde ich diesen Thread natürlich aus oben genannten Gründen hier lassen.

Viel Vergnügen weiterhin wünscht Timmi
Wer liefert was?
      
Whisky
registrierter Benutzer
Kerken



BeitragVerfasst am: Mo 26 Feb, 2018 16:11    Titel:  

Mich würde die vmax Abschaltung beim v6S interessieren. Wieviel läuft die Katze denn ohne Limiter?
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mo 26 Feb, 2018 21:55    Titel:  

Hallo Timmi und Blanni, vielen Dank für eure Posts ;-)
Wie schon erwähnt heiße ich Eddie, ich werde aber demnächst eine vernünftige Vorstellungsrunde mit meinen Autos machen.

@Whisky
Gibt es leider nur zusammen mit einer Optimierung bei mir, aber es gibt sicher auch andere Speziallisten die sich
nur auf Vmax Aufhebung spezialisiert haben.

Ein Kunde von mir war bei 290Km/h, und da wäre vom Motor noch mehr möglich, aber vom Verkehr nicht. Ich selber fahre die Autos nie aus. Ich bin eher so der 100-250km/h Typ.
Wer liefert was?
      
strubulus
registrierter Benutzer
Freiberg am Neckar



BeitragVerfasst am: Di 27 Feb, 2018 8:00    Titel:  

@jaguar codierung

Hi gibts schon Dynoläufe für den R AWD

Gruß´Uwe
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Do 01 März, 2018 13:07    Titel:  

Hallo Uwe,
ich suche dir nachher mal was raus.
Basis ist der SVR Datensatz der dann mit Zünd und Einspritzkennfeld optimiert ist. Also alles 600+PS.

Wir haben jetzt sogar die "P&B Edition" (Pop&Bang) anbieten, für die denen die Maschinengehrersalve Serie nicht reicht :-D
Kann ich auf Wunsch kostenlos mit anbieten, ebenso wie die Option mit Start Stop dauerhaft deaktivieren oder Vmax usw.

Es können auch mehrere Datensätze auf dem Handheld gespeichert werden, wie zb. Serie, Tuning, Tuning mit Start Stop deaktiviert.
Wer liefert was?
      
Pitbull
registrierter Benutzer
Passau



BeitragVerfasst am: Do 01 März, 2018 23:15    Titel:  

Hi Jaguar Codierung,

Ich hätte dich schon ein paar mal über PM angeschrieben, bekomme aber keine Antwort zurück, kannst du mir ner Mail geben oder deine Home Page wo man dich erreichen und Preise Anfragen kann?
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Do 01 März, 2018 23:19    Titel:  

Hallo,

Ich hab echt nicht eine Nachricht von dir bekommen, sorry.
Warte ich schreibe dir mal eine mit meinen Kontaktdaten.

Gruß
Eddie
Wer liefert was?
      
peysel
registrierter Benutzer
54xxx



BeitragVerfasst am: Fr 02 März, 2018 0:01    Titel:  

@ Eddie

Mich würde der der Dynolauf auch interessieren. Wir hatten ja schon mal telefonischen Kontakt.
Wer liefert was?
      
strubulus
registrierter Benutzer
Freiberg am Neckar



BeitragVerfasst am: Mo 05 März, 2018 8:23    Titel:  

@Jaguar Codierung

Hi freue mich schon darauf ...gerne auch PN mit Preis

Gruß Uwe
Wer liefert was?
      
hakaan88
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: Mi 07 März, 2018 17:23    Titel:  

Hi Eddie,

kleine Korrektur.

Die 290 km waren mit dem Basis V6 (340 PS) und Upgrade.

Nicht V6S (und Upgrade).

LG
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Mi 07 März, 2018 17:51    Titel:  

Alles klar, danke ;-)

Ach so, die neue Pop und Bang Option gibt es natürlich auch auf den V6.
Bei der Gaswegnahme poppt es hinten raus, allerdings erst wie beim R bei ein wenig Drehzahlen.
Wir können die P&B Option auch als gesonderte Map auf den Handheld spielen, dort kann man dann
frei nach Belieben wählen.
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Do 08 März, 2018 18:48    Titel:  

Das macht der 6er doch eigentlich auch so....oder gibt es dies bei der "neueren" Generation nicht mehr ?
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Fr 09 März, 2018 23:33    Titel:  

Natürlich macht er das auch so, aber 340 PS sind eigentlich auch genug PS :-D
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Sa 10 März, 2018 15:58    Titel:  

Ich nehme an.....soll heißen...er macht das dann noch mehr....:)
Wer liefert was?
      
maxicamel
registrierter Benutzer
Osthessen



BeitragVerfasst am: Do 15 März, 2018 20:18    Titel:  

Heute hatte ich das Vergnügen Eddie, den "Macher" des Tunings, persönlich kennen zu lernen und meinem Kätzchen eine kleine Fitness- Kur zu gönnen.

Die 200 km- Rückfahrt auf der Autobahn waren schon ein Erlebnis der besonderen Art. Ich berichte in den nächsten Tagen mal ausführlicher.
Wer liefert was?
      
daniele79
registrierter Benutzer
Bundenbach



BeitragVerfasst am: So 25 März, 2018 11:07    Titel:  

Moin,
wollte auch mal meine Erfahrung zu jaguar-codieren posten. Fahre einen V8 S und wollte das Fahrzeug eigentlich in der Serie belassen. Nach dem ersten Kontakt mit Eddie war das natürlich vorbei und habe mir die Software mit Handheld bestellt. Nach einer super Beratung und Umsetzung meiner Wünsche mit zusätzlichen Knallen wurde das Gerät geliefert. Das Aufspielen war kinderleicht und Eddie hatte mir sogar leihweise ein Ladegrät mitgeschickt. Nachdem ich die ersten Meter auf der Strasse gemscht habe, war ich von dem zusätzlichen Knallen und Fahrverhalten enttäuscht. Nach Rücksprache mit Eddie sollte ich eine klejne Tour fahren bis sich alle Parameter eingespielt haben und was soll ich sagen, die Software ist der Hammer. Das Leistungsplus und zusätzliche Knallen ist perfekt und der Wagen geht wie die Hölle. Vorteil ist, dass ich mit dem Handheld die Software jederzeit umspielen kann.
Jetzt werde ich gierig und es folgen die Downpipes:).
Ich kann jedem Eddie nur empfehlen, wenn es um Optimierungen geht.
Demnächst gehe ich auf dem Dyno und schaue mal was er so bringt, sollten aber 600+ sein.
Wer liefert was?
      
maxicamel
registrierter Benutzer
Osthessen



BeitragVerfasst am: So 25 März, 2018 17:07    Titel:  

Daniele79 ist mir zuvor gekommen und hat bereits Wesentliches über den Ablauf geschrieben. Danke dafür.

Bleibt mir zu meinem F- Type die Ergänzung, dass ich nach ca. 2000 km auf Landstraßen und Autobahn begeistert bin.

Das Ansprechverhalten des Motors jenseits 4000 upm ist schon gewaltig; er geht wirklich sensationell gut. Das zusätzliche Drehmoment spürt man allerdings auch schon im unteren Drehzahlbereich, der richtige "Punch" kommt aber erst oben! Dabei klingt der Motor insgesamt bissiger und ist es auch.

Die B&P- Funktion - also das lautere Auspuffknallen - habe ich noch gar nicht aktiviert, werde ich aber zumindest probeweise mal machen. Er macht auch so schon einen Höllen- Radau...

Obwohl das vermutlich hier niemanden interessiert aber doch die Anmerkung, dass der Verbrauch natürlich deutlich in die Höhe geht, wenn man dem Kätzchen die Flasche gibt. Aber was soll´s.

Die Gelegenheit den Motor voll auszufahren hatte ich bisher nicht, weil es der Verkehr nicht erlaubt hat. Aber 280km/h hatte ich schon auf der Uhr und da war noch Luft nach oben.

Viel mehr Spaß hat es aber gemacht, die (mir sehr penetrant erscheinenden) Audi A-keine Ahnung im Rückspiegel schnell kleiner erscheinen zu lassen.

Fazit: Würde ich sofort wieder so machen. Klare Empfehlung.
Wer liefert was?
      
DrSpeed
registrierter Benutzer
Baden-Württemberg



BeitragVerfasst am: So 25 März, 2018 18:49    Titel:  

Hallo maxicamel,

welchen Typ fährst Du - V6 oder V6S?

Gruss
Armin
Wer liefert was?
      
maxicamel
registrierter Benutzer
Osthessen



BeitragVerfasst am: So 25 März, 2018 18:53    Titel:  

Ich habe den V6. Inzwischen sollte die Leistung bei ca. 440 PS liegen.
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Mo 26 März, 2018 16:30    Titel:  

Hallo,
Danke für Deinen Bericht, das hört sich ja sehr gesund an :)
Habt Dir mal ne PN geschickt
Wer liefert was?
      
Jack-2
registrierter Benutzer
Heilbad Heiligenstadt



BeitragVerfasst am: Mo 26 März, 2018 20:24    Titel:  

Alle die hier mit Begeisterung die Leistung Ihrer F-Types steigern wollen, sollten sich mal dieses Video anschauen:

https://m.youtube.com/watch?v=FSvg5t0L7nM

Ist mal interesant zu hören, was alles mit einem Vmax-Limit im Zusammenhang stehen kann.
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Di 27 März, 2018 0:47    Titel:  

Hallo Jack,

danke für dein Video. "Ich weis ja nicht", aber ich glaube hier wird viel Halbwissen zusammengeschmissen.
Ich musste echt schmunzeln über diesen Kanal, zum einen wird vor Vmax gewarnt, aber in einem anderen Video zeigt man wie der Laie selbst seine Bremsbeläge an seinem neuen Mercedes wechseln kann :-D

Ich kläre gerne mal ein bisschen zu dem Thema auf:

- Alle V6 haben den selben Motor und Kühlung, sind bei 260 bzw 275km/h abgeriegelt. Das sollten laut Tacho 290km/h sein.
- Der SVR (gleicher Motor und Kühlung wie alle alle V8) ist mit 322km/h angegeben. Das sollten Tacho 335km/h sein.

Wir reden hier also nicht von 50km/h mehr Vmax.

- Das Bosch Steuergerät hat auch die Temperaturen im Blickfeld und regelt ggf. zurück. Darum rate ich von Zusatzboxen ab die irgendwelche Werte fälschen, diese Werte machen es den Schutzfunktionen des Steuergerätes schwer.

- Jeder Einsatz auf der Rennstrecke ist eine deutlich höhere Belastung für die Thermik des Motors, Bremsen Beschleunigen, Kurve mit Vollgas und Ölschwappt durch die Ölwanne usw. Je schneller du auf der Autobahn bist, desto mehr Kühlung bekommt der Motor, Sicherheitsabstand sorgt auch für mehr Kühlung als Rennstreckenbetrieb.
- Ich schaffe es nicht länger als 60 Sekunden Vollgas zu fahren mit einem 400+PS Auto, das ist kein 140PS TDI
- Moderne Öle halten mühelos bis 150 Grad aus

Natürlich ist die Belastung bei Vmax höher für einen Motor, natürlich ist der Benzinverbrauch höher wenn ich 100PS mehr abrufe und natürlich sieht das keine Garantie gerne. Wir reden hier aufgrund der Tatsache das V8S und SVR, und V6 und V6 400PS Version die selben Motoren haben, von nichtmal 10% Mehrleistung bei dem 410+ oder 600+PS Tuning.

Es muss sich jeder selbst dazu seine Gedanken machen, ich kann die Vmax auch auf 130km/h setzen wenn gewünscht.
Möchte hier auch keine Grundsatzdiskussion anfangen, dazu können wir gerne einen neuen Topic eröffnen ;-)

@Daniele79 und maxicamel
Freut mich das ihr beiden zufrieden seit, und danke für eurer positives Feedback :-)

Morgen mache ich gerne mal ein paar Fotos von den Upgradepulleys im Vergleich zu Serie, ich kann auch gerne mal genauer auf die Sportkats eingehen und Bilder zeigen im Vergleich zu den Serienkats.
Wer liefert was?
      
MGZR_F-Type
registrierter Benutzer
Falkenberg



BeitragVerfasst am: Di 27 März, 2018 21:48    Titel:  

Die Fotos würden mich sehr interessieren. Über einen Vergleich der Serienanlage mit den Sportkats würde ich mich auch freuen.
Wer liefert was?
      
Jagattack
registrierter Benutzer
Hildesheim



BeitragVerfasst am: Do 29 März, 2018 15:21    Titel: PN verschickt  

Hallo Eddie ,
hast PN mit Bitte um Antwort wenn du mal Zeit hast ;)
Gruß Ulli
Wer liefert was?
      
zSiriuSz
registrierter Benutzer
Wolfsburg



BeitragVerfasst am: Do 29 März, 2018 20:44    Titel:  

Hey,

gibt es ein Youtube Video was die B&P in Aktion zeigt/hörbar macht?

Dankeschön
Wer liefert was?
      
Pegasus
registrierter Benutzer
Freckenfeld



BeitragVerfasst am: Di 03 Apr, 2018 13:26    Titel: XJ8, 4,2 Ltr. Bj. 2004  

Hallo Jaguar-Codierung.

Meine Katze ist ein US-Reimport und hat bei 200 km/h keine Lust mehr schneller zu laufen.

Ein Tuner in Penzberg/Bayern hat mit zwei Auslesegeräten und in mehreren Telefonaten mit befreundeten Tunern versucht in die Steuerung zu gelangen.
Vergebens. :-( :-(

Da ich jahrelang Mercedes S-Klasse gefahren bin und gerne auch mal den Fuß von Innen in den Scheinwerfer stecke, wäre es ganz nett, wenn die Katze auch mal ab und an so 250 km/h laufen würde.

Gibt es da ne Lösung?

Mit freundlichem Gruß
Pegasus
Wer liefert was?
      
blanni
registrierter Benutzer
Gelsenkirchen



BeitragVerfasst am: Mi 04 Apr, 2018 4:25    Titel:  

Hallo Maxicamel

warte noch auf Deinen ausführlichen Bericht. Wie läuft er? Hält alles? Auffälligkeiten?

Grüße Blanni
Wer liefert was?
      
maxicamel
registrierter Benutzer
Osthessen



BeitragVerfasst am: Do 05 Apr, 2018 16:15    Titel: Kurzes Feedback  

Vor lauter Begeisterung komme ich nicht mehr zum schreiben ,-) was natürlich übertrieben ist.

Aber ich kann es wirklich kurz machen: Die Begeisterung stimmt, das Auto läuft wie am Schnürchen, keinerlei Probleme. Alles funktioniert einwandfrei. Vom leisen Dahingleiten bis zur fauchenden und brüllenden Krawallorgie ist alles drin. Bis an den Tachoanschlag bin ich immer noch nicht gekommen, war aber auch nie das Ziel.

Wirklich beeindruckend ist das Drehmoment; er nimmt aus unteren Drehzahlen das Gas sofort an und entwickelt schon unter 4000 upm einen schönen und nachhaltigen Schub, der nach oben gar nicht aufhören will.

Vorher schon ein sehr geniales Auto, jetzt erst recht.
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: Do 05 Apr, 2018 17:40    Titel:  

Freut mich das du so zufrieden bist :-)

@Pegasus
Kann ich dir problemlos offen machen. Kannst du auch selbst mit dem Handheld aufspielen mit meiner Hilfe
am Telefon. Oder du kommst zu uns nach Melle.

Kannst dir dann auch die Leistungsstufe aussuchen, V6 Serie 380 oder 400, oder getunt wie hier auf dem Dyno.
Für den V8 hab ich auch den 551 oder 575 SVR Originalen Datensatz oder halt 610 getunt.

Mit Pulleys 640-650PS V8 und 470PS V6

@sirius
Leider nein, aber ich kann dir den Datensatz einmal mit und einmal ohne P&B auf den Handheld spielen,
Dann kannst du beide testen und den der dir mehr gefällt drauf lassen.
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: Sa 07 Apr, 2018 17:15    Titel:  

@maxicamel

ist er denn auch gefühlt lauter geworden ?
Ich bin mir nämlich immer noch ziemlich sicher das Jaguar 2016 mit einem Software update die Katze db mäßig gezügelt hat...
Wer liefert was?
      
maxicamel
registrierter Benutzer
Osthessen



BeitragVerfasst am: Sa 07 Apr, 2018 18:40    Titel:  

Gefühlt lauter....? Kann ich nicht wirklich bestätigen, weil ich gar nicht so intensiv darauf geachtet habe.
Ich meine aber schon, dass er sich "bissiger" anhört (und nicht nur anhört). Vielleicht kann Jaguarcodierung
etwas dazu sagen. Leider habe ich es auch noch nicht geschafft, B&P zu installieren. Darauf bin ich schon
gespannt.
Wer liefert was?
      
998000
registrierter Benutzer
Weltweit



BeitragVerfasst am: Sa 07 Apr, 2018 19:01    Titel:  

Also ich habe auch gehört dass 2016 oder 2017 beim Anlassen die Klappen angeblich zu bleiben sollen. Ich habe ein R AWD Cabrio 2017, Facelift 2018 und ich kann sagen: Die Klappen gehen beim Anlassen auf und auch der Gasstoss ist bei mir noch vorhanden. Zum Glück keine Nachbarn vorhanden:-)
Wer liefert was?
      
peysel
registrierter Benutzer
54xxx



BeitragVerfasst am: Sa 07 Apr, 2018 23:50    Titel:  

Ich habe ein R AWD Coupe Bj 10/16. Und bei mir sind die Klappen auch offen beim Starten und der Gasstoß kommt.

Ich denke, da die Klappen per Unterdruck gesteuert sind und mit stehendem Motor ist eben kein Unterdruck vorhanden ist, sind deshalb die Klappen immer auf. Bin da aber auch kein Experte.
Wer liefert was?
      
blanni
registrierter Benutzer
Gelsenkirchen



BeitragVerfasst am: So 08 Apr, 2018 4:01    Titel:  

Hallo,

biete auch nicht des Rätsels Lösung, jedoch eine weitere Info habe ich dann doch.
Sind eine Runde von F-Type Besitzern, davon haben mehrere einen V8 aus 2015. Bei einem wurde 2017 im Frühjahr beim KD eine Software aufgespielt, die zwar weiterhin beim Start die Klappen aufmacht, jedoch nicht in der Form wie bei denen ohne Software. Folge ist immernoch ein lautes Starten, jedoch wesentlich leiser als bei den anderen. Nach kleineren Diskussionen mit Jaguar hat er die alte Software wieder bekommen und es war wieder so wie es sein soll.

Gruß Blanni
Wer liefert was?
      
Jaguar-Codierung
registrierter Benutzer
Herford



BeitragVerfasst am: So 08 Apr, 2018 13:31    Titel:  

Also auf die Klappenstellung habe ich keinen Einfluss.
Das P&B wird wie bei Serie durch zünden in ungenutzten Zylindern
hervorgerufen. Das kann man im Kennfeld verstärken oder schwächer machen.

Das Programmieren der Klappen hat leider noch niemand geschafft.
Man kann sie nur per Schalter am Soleonid dauerhaft überbrücken für immer auf oder immer zu.
Die Schaltung habe ich bereits dafür, aber muss erstmal die Zeit finden das am eigenen Auto
Zu testen. Das Soleonid sitzt hinten links in der Radhausschale.
Wer liefert was?
      
dragon
registrierter Benutzer
NRW



BeitragVerfasst am: So 08 Apr, 2018 15:54    Titel:  

Die Klappen auf oder zu beim starten ist nicht so mein Empfinden und meiner drehte von Anfang an nicht so hoch beim starten
(finde ich auch gut so, gesünder für den Motor) ich meine er wäre nach dem update komplett leiser geworden, wurde mir damals auch vom Meister bestätigt das jaguar da was per software update geändert hätte...aber was genau wollte er dann doch nicht "wissen"..
Wer liefert was?
      
998000
registrierter Benutzer
Weltweit



BeitragVerfasst am: So 08 Apr, 2018 15:58    Titel:  

Also ich habe keinen Vergleich zu einem früheren Modell und ich weiss auch nicht, welche Software da bei mir drin ist (wie gesagt 2017er mit 2018 Facelift). Aber rein von meinem Empfinden macht der ein ganz schönes Fass auf, wenn ich ihn anlassen. Habe zum Vergleich einen 720S, der dagegen gerade zu startet wie ein Elektroauto :-)
Wer liefert was?
      
ollibee
registrierter Benutzer
Basel



BeitragVerfasst am: Di 17 Apr, 2018 12:41    Titel:  

Hallo Zusammen

Habe nun seit Samstag die 400PS Software mit P&B drauf. Ein- und Auslesen ist ein Kinderspiel und Untersützung bekommt man von Eddie auch. Ich habe mir das nötige 30A Ladegerät gekauft, da ich noch eine kleine Werkstatt habe. Eddie leiht dies aber auch aus.

Die 60-mehr PS spürt man doch sehr. Er zieht viel besser und kann auch mit den V8 mithalten (nicht 0-100, aber im kurvigen Gebiet), jedenfalls so lange bis die Beifahrerin interveniert :-)

P&B benötigt eine Anlernzeit. Dann aber hört man den Unterschied. Er wird deswegen nicht lauter, die P&B's sind aber länger bzw. es kommen einige mehr.

Fazit: Es hat sich auf jeden Fall gelohnt (ev. wären die 435PS doch besser gewesen? mit dem Hunger kommt der Appetit :-) )

Werde nach ein paar Wochen Erfahrung sicherlich nochmals berichten.

Grüsse
Oliver
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: