E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  S-Type - Automatikgetriebe Starker Schaltstoss - Bremse, Lenksäule. Jemand sonst???
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
dm_ch
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Fr 15 Apr, 2005 13:43    Titel: S-Type - Automatikgetriebe Starker Schaltstoss - Bremse, Lenksäule. Jemand sonst???  

Guten Tag !
Ich habe viele Probleme mit meinem S-Type 4.2 bj 2003. Das Haupt Problem ist mit meine ZF Getriebe. Ich habe einen starker Schaltstoss beim Ausrollen kurz vor Stillstand (vor allem kalt).
Auch, habe ich ein Probleme mit den Bremsen (hinten) - Mein Auto braucht neue Bremsbacken. Das Material war ganz weg !! Es hat nur 24,000 Km.
Und auch habe ich eine abnormales Geräusch - Wenn Fzg warm leichtes Quitschen beim Lenken - Bereich Lenksäule.
Hat jemand sonst solche Probleme ??
Ich habe ein Website gemacht - Ich habe Animation und Bilder uber diese Probleme und mehr. http://www.theLurch.com(Auf Englisch - aber Ich habe eine TCS Report auf Deutsch http://www.thelurch.com/reports.htm- unten)
Entschuldigung fur mein schlechtes Deutsch !
D.
Wer liefert was?
      
b-netz
registrierter Benutzer
Goslar



BeitragVerfasst am: Fr 15 Apr, 2005 14:50    Titel: Problemlösung vom Autopark Brau in Hildesheim  

Hallo lieber S-Type Besitzer,

wir haben die Lösung zu den Problemen.

Das Lenkungsquietschen kommt vom Dichtring in der Servolenkung der leider trocken läuft. Es kann mit einer Service Aktion oder
mit einer NEUEN Lenkung behoben werden. Das Ihr FZG noch Garantie hat dürfte dies kein Problem sein.

Das Problem mit dem Getriebe kann mit einer Einstellungsfahrt behoben werden, das heist die Werte werden von einem Jaguarhändler neu eingelesen.

Die Bremsbeläge haben sich geändert und dürften jetzt länger halten !

Viel Glück
Wer liefert was?
      
rajag
registrierter Benutzer
45139 Essen



BeitragVerfasst am: Fr 15 Apr, 2005 14:53    Titel:  

Hallo in die Schweiz.
dass Fahrzeug hat ja noch volle Garantie. Diese Probleme sollte eine Vertragswerkstatt beheben können,
zumal es dort zu diese Problemen Service Bulletins gibt, bzw. Aktionen durchgeführt werden müssen.
Zu 1) Steuergerät neu programmieren, zu 2) muss ein Kabel eingebaut werden und der Stellmotor für
die Handbremse geprüft werden, zu 3) sollte das Lenkungsöl gewechsel werden, dazu gibt es ein
Rundscheiben von Jaguar wie man da vorgehen muss.

Schöne Grüße aus Essen
Wer liefert was?
      
dm_ch
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Fr 15 Apr, 2005 15:10    Titel:  

Hallo !

Danke fur ihre Antworten.

Aber, Ich habe fur uber 2.5 jahr und und schon fast 10mal mein getriebe neu programmiert bei Jaguar. Es lauft perfekt fur ein woche oder so - dan kommt diese ruck zuruck. Andere Leute hat die gleiche probleme. Haben Sie die Gleiche probleme ??

Mein Dealer in der Schweiz kann keine probleme mit mein Getriebe finden !! Sie sagen "Alles ist normal" - aber ich habe eine Report von die TCS (Travel Club Schweiz) UND die AA (Automobile Association UK) - und Sie sagen - Ja, es existiert.

Ich habe schon die TSB R-167 fur mein handbremse gemacht bei mein Jaguar Dealer. Aber nur nacher mein bremse war kaput nach 24,000 kms !!

Mein Lenkungsöl war schon gewechselt, wie TSB S211-04 v2.

Mein Dealer in der Schweiz hilfe nicht so gut.

D.
Wer liefert was?
      
b-netz
registrierter Benutzer
Goslar



BeitragVerfasst am: Fr 15 Apr, 2005 15:23    Titel:  

es gibt jetzt schon das TSB 211-04 v 3

das kann dann klappen!

sonst eine NEUE Lenkung!
Wer liefert was?
      
ernst129
registrierter Benutzer
Garding



BeitragVerfasst am: Sa 16 Apr, 2005 10:03    Titel: s Type 4,2  

Hallo lieber dm,
Habe auch so ein Auto S type4,2 Sport
Muß sagen das mit der Automatic ist ja eine Katastrophe.Meine Automatic schaltete zuerst auch falsch in dem Bereich.
Das ist nach aufspielen einer anderen Software behoben.Schaltet aber im 1.Gangbereich manchmal falsch.
Das Schnarren und Quitschen in der Lenkung ist desgleichen bei meinem Auto.Soll ein neues Lenkgetriebe eingebaut
werden.Mit dem Licht ist bei mir das gleiche.Bremsscheiben und andere Bremsklötze sind bei mir hinten auf
Kulanz gewechselt worden.Die Buchsen an den Achslenkern und die ganzen Achslenker sind glaube ich
stillschweigend auch erneuert worden.Das mit der klimaanlage habe ich auch schon mal gesehen.
Mein Auto ist jetzt eigentlich in Ordnung "hoffentlich"
Das mit Ihrer Automatic geht ja überhaupt nicht.
Mich würde mal intressieren welche Fahrgestellnummer nach dieser HM Nr. Ihr Auto hat.

Gruß ernst2
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 17 Apr, 2005 8:26    Titel:  

hmm wir haben die gleichen Probleme mit dem Ruckeln des Getriebes bei unseren beiden XKs MJ 2003 ..... das trat aber erst auf nachdem die Software wegen einer Rückrufaktion des Kraftfahrzeugbundesamtes neu aufgespielt wurde ..
Wer liefert was?
      
dm_ch
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Mo 18 Apr, 2005 10:03    Titel:  

Hello ernst2 :

Mein Chassis No. ist : SAJAA01R23HM74781 (Kaufen Sie mein Auto nichts !!!)

Ich habe bereits mit 7 anderen Jaguar-Besitzern, welche die gleichen Probleme mit dem Getrieb haben, geschrieben. Dieses Schreiben haben wir direkt in Jaguar in Conventry, England geschickt, aber bisher keine echte Reaktion von dort erhalten.

Dieses Schreiben (Auf Englisch) finden Sie am meine Website :

http://www.thelurch.com/multimedia.htm - unten als PDF.

XXXAngelXXX : Ja, Anderen Leute hat auch angst uber eine Software Upgrade fur die Getriebe. Sie denken - veilleicht es kommt - wann fruher es functioniert perfeckt.

Dave
Wer liefert was?
      
Mattias
registrierter Benutzer
Friesland



BeitragVerfasst am: Mo 18 Apr, 2005 13:45    Titel:  

Hallo,

das hört sich ja ausgesprochen ärgerlich an, aber vielleicht hilft für die Übergangszeit schlicht kurz vorm Stillstand den Automaten in N zu bringen (da es ja wohl vorwiegend im kalten Zustand Probleme gibt). Eine echte Lösung kann natürlich nur von Jag kommen, das Problem dürfte im Zusammenspiel Getriebe und Motorsteuerung liegen. Wenn der Automat beim Schalten die Drehzahl/Leistung der Maschine nicht ausreichend zurücknimmt führt dies dazu, daß über den Wandler der Motor noch "stark" mit dem Antrieb verkoppelt ist und es einen Bremsruck gibt ( ist ähnlich dem schnellen Einkuppeln beim Herunterschalten eines Schaltgetriebes).

Mein DD6 machte das auch leicht, lag an zu hoher Leerlaufdrehzahl, nur konnte man bei dem noch selber "fummeln". Bei meinem SuperV8 tritts sehr selten (und leicht) auf, aber nur beim Herunterschalten aus dem 5. nach längerer Bummelfahrt bei langsamen Abbremsen. Wahrscheinlich macht da diese "möchtegern adaptive" Automatik Probleme, die ich im übrigen höchst sinnlos und störend empfinde. Bummelt man rum, wird die Karre lahm (Kickdown versagt) und es muß zwingend auf Sport gestellt werden, damits beim Überholen wieder flotter läuft. Ich gehör zu den Leuten, die ihren Gasfuß an die Schaltcharakteristik des Automaten anpassen und nicht drauf hoffen, daß der lernt, was ich will (das kann der nämlich nicht wirklich und wird es nie können).

Tja, leider werden die Leidgeplagten aber auf ein Lösung von Jag warten müssen, da ist bei den neuen selber nichts zu holen.

Gruß
Mattias
Wer liefert was?
      
caravella
registrierter Benutzer
Brasilien



BeitragVerfasst am: Di 26 Apr, 2005 14:11    Titel:  

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit hier mal über die gleichen Bremsprobleme berichtet. Damals habe ich in Kronenberg (ich war auf dem Weg von Bielefeld nach Frankfurt) viel Geld für neue Scheiben und Belege bezahlt und auch nichts zurück bekommen.
Mein Auto, ein S-Type R hatte zu der Zeit ca. 18000 km gelaufen.
Das Getriebeproblem hatte meiner auch, ist aber behoben.Das geht aber nicht durch ein Softwareupdate, sondern nur durch
eine kompl.Neuprogrammierung des Getriebes durch Mitarbeiter von ZF.Das ist in meiner Werkstatt bei mehreren Fahrzeugen
am selben Tag gemacht worden. In dieser Sache war meine Werkstatt wirklich gut. Aber warum mein Auto zu wenig Leistung hat
wurde bisher leider noch nicht gefunden.

Gruß
Caravella
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mi 27 Apr, 2005 13:33    Titel:  

Das Getriebeproblem hatte meiner auch, ist aber behoben.Das geht aber nicht durch ein Softwareupdate, sondern nur durch
eine kompl.Neuprogrammierung des Getriebes durch Mitarbeiter von ZF.Das ist in meiner Werkstatt bei mehreren Fahrzeugen
am selben Tag gemacht worden.


Ich versuch das gerade meiner Werkstatt klar zu machen..............
Wer liefert was?
      
dm_ch
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Mi 27 Apr, 2005 14:06    Titel:  

caravella : Very interesting !!!!!!! So ... ist sich ZF dieses Problemes bewusst ?????

XXXAngelXXX : Ich habe andere Leute mit diesem Problem gefunden. Sie fahren auch XK8/XKRs

Auf Englisch :

http://forums1.roadfly.org/jaguar/forums/xk8/6510801-1.html

http://forums1.roadfly.org/jaguar/forums/xk8/6508365-1.html

Dave
http://www.theLurch.com
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Do 28 Apr, 2005 7:08    Titel:  

Ok : Mein Händler hat Jaguar Deutschland angerufen - die haben ihm einen neuen Softwarecode gegeben - muss aufgespielt werden - dann 250 km ohne Kickdown und *S* Knopf fahren und dann soll es wieder gehen ...
Mal sehen :)
PS: @ Dave - die Emil Frey Gruppe ist ein Saftladen......
-----------------------
Hab unseren XKR wieder und es funktioniert :)
Wer liefert was?
      
caravella
registrierter Benutzer
Brasilien



BeitragVerfasst am: Do 28 Apr, 2005 20:01    Titel:  

Hallo,
habe noch etwas zum Thema Bremsen.
Ich hole morgen mein Auto von der 32000er ab und man hat wirklich wieder neue Bremsbeläge eingebaut.Vorne u. hinten.
Die ersten waren bei 18500 nieder, inkl. Scheiben vorne und jetzt nach 13000 km aber noch ohne Scheiben.Die Intervalle werden
kürzer.Ich hoffe das geht nicht so weiter sonst bin ich irgenwann mal bei 5000 angekommen.

Caravella
Wer liefert was?
      
dm_ch
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Mo 06 Jun, 2005 10:08    Titel: Follow up to ZF Lurch  

Hoi.

BMW E60 und E63/64 haben die gleichen problem als ich ! ( My website : http://www.thelurch.com/lurching_zf_transmission.htm )

Auf Englisch :

BMW TSB - SIB240305 bulletin:

SUBJECT
Harsh 2-1 Downshift

MODEL
E60 (545i); E63/64 645(Ci/Cic) with 6HP26 up to 04/05

SITUATION
Customer may complain of the following:

An excessively harsh 2-1 downshift when decelerating to a stop, or

Transmission "bangs" into gear when accelerating from a full or a "rolling" stop
(vehicle did not come to a complete stop).


CAUSE
EGS software.

CORRECTION
On a customer complaint basis only, reprogram/recode complete vehicle using SSS
with CIP on-line update 17.01, or higher.

Important:
Transmission temperature must remain below 50 deg C and trans shifter must be
placed in P position prior to the start of CIP programming.
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Di 07 Jun, 2005 9:07    Titel:  

Oh Gott - es sind also alle ZF Getriebe betroffen ?
Wer liefert was?
      
jaghuk
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Di 07 Jun, 2005 14:17    Titel:  

Hi.
nein, nicht alle....
und der Fehler kann behoben werden !
Sprechen Sie mit ihrem Jaguar Haus.
zum Lurch.....(dm_ch)
Wie verhält sich ein Gentleman ? (oder soll ich Jaguar Fahrer schreiben..) mal drüber nachdenken.....
Gruss
Jaghuk
Wer liefert was?
      
dm_ch
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Di 07 Jun, 2005 17:02    Titel:  

"und der Fehler kann behoben werden ! " ..... I've heard that many, many times before.

Ich habe mehr als 2.5 jahr gewartet. Ich habe meine S-Type mehr als 10x neu programmiert bei Jaguar und ZF in der Scwheiz und auch in GB. Immer noch "Lurching." Mein Händler sagt immer " alles ist in ordnung - nichts gefunden". Aber die TCS und die AA hat diese Lurch gefunden.

"Sprechen Sie mit ihrem Jaguar Haus." .. seit 2.5 jahr habe ich ! Und ich warte ... und warte ....

Jaguar has certainly not behaved like a gentleman about this issue.

Dave
Wer liefert was?
      
caravella
registrierter Benutzer
Brasilien



BeitragVerfasst am: Di 07 Jun, 2005 21:20    Titel:  

Hallo Dave,

hast Du das Auto mal in einer anderen Werkstatt gehabt? Evtl. liegt es ja an der Ausführung des Update.
Versuch doch auch mal mit den Leuten vom Jaguar-Testzentrum am Nürburgring in Kontakt zutreten. Die haben sicher mehr Ahnung als manch ein Werkstattleiter. Mein R hat diese Getriebemacke nicht mehr und ich hoffe jetzt auch nicht mehr diesen hohen Bremsbelagverschleiß zu haben.(angeblich geänderte Bremsbeläge)

Viel Glück wünscht
Caravella
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mi 08 Jun, 2005 8:40    Titel:  

Das *Lurchy* Problem trat bei unseren beiden Autos auf:

Ergebnis: Beim XKR ist das Problem behoben - beim XK8 nicht - beide wurden neu programmiert

Kann es sein, daß es beim Kompressormodel geht und beim Sauger nicht ? Da doch Getriebe und Motor neu programmiert werden ?
Wer liefert was?
      
Mattias
registrierter Benutzer
Friesland



BeitragVerfasst am: Mi 08 Jun, 2005 10:31    Titel:  

@ Angel: Oder liegts gar am Getriebe, der XK hat ja ZF-Automaten, der XKR den aussem Benz?

Mein XJR (der mit dem Benz-Aut.) machte das auch ab und zu (automatisches Runterschalten aus dem fünften beim Ausrollen nach längerer "Bummelfahrt"), Neuprogrammierung schafte etwas Abhilfe, aber nicht völlig. Wenns mal wieder vorkommt, wird manuell runtergeschaltet und "der Lurch quakt nicht".

Gruß
Mattias
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Do 09 Jun, 2005 11:40    Titel:  

nein - beide sind aus 2003 und haben 4.2 l mit ZF 6 Gang Getriebe ....
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: