E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Das ist mein Auto! meine Webseite, Bilder + Erlebnisse.....  >>  Die Katze hat sich eingeschlichen!
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Steelworker
registrierter Benutzer
Nürnberg



BeitragVerfasst am: Di 02 Aug, 2016 15:21    Titel: Die Katze hat sich eingeschlichen!  

Hallo Jaguar Freunde!
Ich bin der Emil aus Nürnberg und seit 10 Tagen besitze ich einen S-Type 4,2 von 12 / 2003 mit 189.000 Km auf der Uhr
Da ich im Maschinenbau tätig war, habe ich gute "Schrauberfähigkeiten" und werde meine Katze gebührend pflegen können.
Schon als junger Bursche träumte ich davon, einen S-Type MK2 zu fahren. Nun ist es im Rentenalter (72) ein jüngerer S-Type geworden.
Der angepriesene werkstattgepflegte Wagen, hatte Löcher im Endtopf, auf 2mm abgefahrene Bremsbeläge vorn, einen rechten Scheinwerfer der nach vier Metern den Boden ausleuchtete und einen blinden Außenspiegel rechts. Trotzdem neue HU bestanden ohne Mängel am 22.07. in Lübeck. Alles ist inzwischen behoben, selbst dem Kantenrost unter dem Auto an Trägern und der Schwellerfalz bin ich mit Rostumwandler und Wollfett zu Leibe gerückt. Sauber gewaschen und poliert steht er nun da.
Morgen lasse ich noch Öl, Kühlerflüssigkeit und Bremsflüssigkeit wechseln.... Der Zettel im Motorraum war von 2010 ?
Hoffentlich hat ihm diese intensive Werkstattpflege nicht allzusehr geschadet. Momentan laufen Motor und Getriebe noch außergwöhnlich gut.
Bis auf weiteres, Euch allen gute Fahrt.
Emil




jag.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: