E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x260)  >>  Winterreifen auf XF NEU (260) von XF ALT (250) möglich
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Fr 21 Okt, 2016 14:13    Titel: Winterreifen auf XF NEU (260) von XF ALT (250) möglich  

Hallo!

Ich bin ja nun eher der Sparfuchs.. und wollte mich nicht wirklich mit dem Gedanken anfreunden mir neue Winterreifen kaufen zu müssen.
Ich hatte vom alten XF nun noch ein paar ZUBEHÖR Felgen mit den passenden Nokian Winterreifen ...
Diese hätten auf dem Gebrauchtmarkt, obwohl sie aussehen wie neu, sicherlich nichts gebracht.
Auf der anderen Seite hätten neue Felgen + Reifen doch ziemlich ins Kontor geschlagen.

Lange rede kurzer Sinn... Drauf geschraubt. zum TÜV gefahren.. 81 Euro bezahlt. Eingetragen. Alles gut.
Jetzt noch für nen 10er neuen KFZ-Schein drucken lassen und alles ist erledigt.

Es gab für meine Felgen noch KEIN Gutachten für den XF 260 .. nur das Gutachten vom XF 250.
Einpresstiefen und Lasten etc. passten.. Eintragung war kein Problem.

Das war mal ein erfolgreicher Freitag!

By the Way..
Der Geräuschunterschied ist gewaltig. Die 19" Pirelli P Zero Sommerreifen sind im Vergleich zum Winterreifen
nahezu doppelt so laut. Ich hätte nicht gedacht das der Unterschied so groß ist und eher gedacht das die
Sommerreifen leiser wären.. Weit gefehlt. So leise war der Wagen noch nie ;)

Der Beitrag soll denen die ggf. noch alte Felgen im Keller haben jedenfalls Mut machen nicht gleich neu zu kaufen.
Es geht ggf. auch günstiger!

VG Marcus
Wer liefert was?
      
rawsiebers
registrierter Benutzer
Halle/Saale



BeitragVerfasst am: Sa 29 Okt, 2016 8:02    Titel:  

Sind Deine Winterräder auch 19-Zöller oder 18-Zöller? Wenn ja, Optik erträglich?

Schönes WE nach SZ
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Mo 31 Okt, 2016 17:51    Titel:  

naaaja... also "optik erträglich" hängt sicherlich vom geschmack des einzelnen ab..
ich lege bei winterreifen null wert auf optik, würde sogar stahlfelgen fahren.. :)

der eine sagt.. geht gar nicht.. der händler sagt.. "hab schon viel schlimmeres gesehen".. wiederum ein anderer sagt.. ist doch ok!

ich fahre mit dem ding jobbedingt in ziemlich schmuddeliger gegend herum.. die winterreifen sind mir (nebst felge) da tatsächlich völlig egal.. aber wie gesagt.. ohne weiteres herumgemurre.. haben sie die 7,5J17EH2 mit 235/55r17 eingetragen..
man kann sagen was man will.. die nokian sind im vergleich zum 19" pirelli die ruhe selbst.. total angenehm zu fahren gerade

muss gestehen ich freue mich fast auf den ersten schnee.. :)

und im winter habe ich lieber mehr gummi statt mehr alu an den achsen.. :) sind ja auch nur 2,5cm weniger.. :)
Wer liefert was?
      
GraueKatze
registrierter Benutzer
Kassel



BeitragVerfasst am: Mo 31 Okt, 2016 22:03    Titel: 17 Zoll oder größer?  

Hallo Markus,

17 Zöller als Winterreifen haben Vorteile bei Schneeketten und die Aufstandsfläche ist mit 235/55 statt 245/45 bei R18 kleiner, was mehr Grip im Winter bringt. Auch trotz ABS schiebt der XF gnadenlos auf glattem Untergrund, alles größer als 18" (und damit breiter) finde ich gefährlich im Winter. Trotzdem oute ich mich mal dahingehend, dass ich 17 Zoll auf dem XF optisch unglücklich finde. Superquerschnittsreifen auf 20 Zöllern, die mir eine Rückmeldung geben, ob die überrollte Zigarettenkippe eine Filterlose war, brauche ich dagegen so wenig wie oligarchenhaft verdunkelte hintere Scheiben. Ich selbst fahre die Winterreifen (Hankook, soso lala) auf einer 18 Zoll Zubehörfelge von Alutec, finde den Aufpreis zu einer 17 Zoll Felge vertretbar.

Sparen wollte ich übrigens bei zwei Sommerreifen, die ich letzten Monat brauchte, weil ich mir die Flanke an einer Granitstufe beschädigt hatte. Hatte mich für Kumho entschieden, die ja auch im Rennsport vertreten sind und gute Nässewerte hatten, waren je Reifen in 245/45R18 50 EUR billiger als Pirelli, Dunlop oder Conti. Sie sind aber so laut, dass sie ab letztem Sommer nicht mehr gebaut werden dürfen und machen den Jag spürbar weniger relaxed. Habe ich am falschen Ende gespart, man lernt nie aus.

Gruß Mike
Wer liefert was?
      
rawsiebers
registrierter Benutzer
Halle/Saale



BeitragVerfasst am: Sa 05 Nov, 2016 7:33    Titel:  

Ob schmal oder breit im Winter? Es kommt darauf an!

http://www.pkw.de/ratgeber/wartung-pflege/winterreifen-breit-oder-schmal
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: