E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Fensterhebermontage
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 29 Nov, 2016 18:25    Titel: Fensterhebermontage  

Hallo Kollegen,

irgendwas habe ich falsch gemacht - oder anders: wie muß es sein ?

Wenn man die gesamte Mechanik z.B. des vorderen Fensterhebermechanismus derart zerlegt, daß man am Ende auch den Motor einzeln in der Hand hatte, hat man die definierte Verbindung zwischen Motor und Hebermechanismus getrennt. In dem Moment entspannt sich auch die Feder, die ja irgendwie für eine gewisse Vorspannung sorgt.

Wann soll dies Vorspannung denn für Entlastung sorgen ?

Ich frage das, weil ich jetzt nicht mehr weiß, wie die Teile richtig zusammengehören.

Sorgt die Feder für Entlastung beim Zufahren der Scheibe oder ist es gar umgekehrt ?

Hat einer von Euch Fotos, die die verschiedenen Fälle UND den Federeinbau zusammen zeigen ?

Hilfe.....!!! - Peter aus FFM




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
jagdream
registrierter Benutzer
Reinbek



BeitragVerfasst am: Mi 30 Nov, 2016 7:48    Titel: Fensterheber  

Hallo Peter,
ich habe leider kein Foto wie es zusammengehört. Die Feder soll den Fensterheber unterstützen, wenn das Fenster
geschlossen wird. Beim öffnen wirkt das Gewicht der Scheibe. Weiterhin soll die Feder des System auf Spannung halten, damit
es kein Leerspiel gibt.
Schönen Tag
Torsten
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 02 Dez, 2016 17:38    Titel: Sache ist gelöst....!  

Hallo Torsten,

vielen Dank für Deinen sehr richtigen Hinweis: die Feder war falsch eingelegt !!! Ich habe sie genau anders herum eingehängt und alles wieder zusammengebaut und dann fuhr die Scheibe wieder - von der Federspannung unterstützt - gut nach oben und völlig frei nach unten - PRIMA !!

Gruß - Peter aus FFM




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: