E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XF (x260)  >>  XF-L China
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
ugp57t1
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 13:54    Titel: XF-L China  

Hallo Gemeinde, wie gefällt Euch der lange XF den es nur in China gibt?
Habe mir auf der Jaguar China Homepage die Bilder angeschaut, sehr elegant!
Was mir besonders gut gefällt ist der untere Abschluss des Heckstossfängers, da sind die Auspuffrohre in Blenden integriert (?)und es erinnert mich ein wenig an meinen guten alten 250er mit Endrohren rechts und links.
Wäre interessant herauszufinden, ob unsere 260er Stoßfänger und die der chinesischen langen 260er ansonsten ident sind, denn dann müsste man da ja was ohne Riesenaufwand tauschen können-sprich nur den Abschluss.
Sehr gut gefällt mir auch das auf zwei Sektionen verlängerte Glasdach und die Türgriffe wie beim neuen XJ.
Ich werde mal den Freundlichen interviewen ob er Zugang zu Teilenummern chinesischer Produktion hat oder ob das an der Sprache (chinesische Schriftzeichen) scheitert.
Fahre den Kater übrigens seit ein paar Tagen nur mehr auf "Dynamik" Modus und "S", hätte nicht geglaubt dass sich das Ansprechverhalten des V6 Diesel im unteren Drehzahlbereich so spürbar ändert (Stadtverkehr).
Das von mir angesprochene Turboloch beim Bergauf-Anfahren empfinde ich weniger spürbar.
Die Automatik schaltet weiterhin ruhig, wenn auch bei ein paar Umdrehungen später, die Paddles benutze ich sporadisch nur Überland.
na dann schöne Grüße aus Oberösterreich
Wer liefert was?
      
chris.p
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Mi 07 Jun, 2017 21:16    Titel:  

Teile Deine GEdanken zum XF-L!
Für mich mit 1,92 Länge und Nachwuchs, der ebenso lang ist, sind die hier angebotenen Limousinen eine Zumutung, ob ABM, oder eben Jaguar. Leider bekomme ich von meinem Arbeitgeber keinen Ford S-Max mehr, der mit dem großen Motor das Einzige war, das ich als Kompromiss zwischen Ladevolumen und Sportlichkeit neben meinen diversen Jaguars akzeptieren konnte. Der hat saumäßig Spaß gemacht, wenn ich den dicken BMW oder Benz auf der Autobahn bei 230 Lichthupe geben konnte und locker vorbeizog.
So wäre ein XDF-L eine tolle, sportliche und bequeme Alternative. Und das am besten noch als Kombi.

Wäre besser, da geräumiger als jedes dieser unsäglichen SUVs, die fahrdynamisch im direkten Vergleich eine Katastropge sind, und im Innenraum auch nicht bieten, was sie außen versprechen. Und ich bin auch im Kopf noch keine 80, um krampfhaft höher sitzen zu müssen. Denn: habt Ihr schomma einen SUFF-Fahrer gesehen, der besser fährt, weil er höher sitzt? Ha ha...

Verstehe die Einfältigkeit der europäischen Autokäufer nicht, sich mit den engen Fahrzeugen zufriedenzugeben, wenn es für andere Märkte bessere Angebote gibt...

LG Chris
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: