E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Welches Radio in Serie 2?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: Fr 07 Jul, 2017 13:16    Titel: Welches Radio in Serie 2?  

Hallo zusammen,

ich habe mir kürzlich ein schönes XJ-Coupé 4.2, EZ 76, zugelegt. Ist wunderschön der Wagen, allerdings ist ein Retro-Radio
verbaut.

Das würde ich gern gegen ein möglichst originales Radio aus der Zeit tauschen.

Könnt ihr mir sagen, welche Radios dafür infrage kämen?

Danke + Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 10:42    Titel:  

Hm, weiss das wirklich niemand?

Peter
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 11:37    Titel: Zu heiß.......  

.....zum Nachschauen; z.B. bei Nigel Thorley´s "Bibel" JAGUAR XJ - DAS ORIGINAL auf Seite 116 (deutsche Fassung) heißt es u.a. dazu:

"Ab 1974 war das preiswerte Radiomobile 1085 T auf Wunsch auch mit 4 Lautsprechern und/ oder elektrischer Antenne erhältlich.1975 avancierte dieses Gerät zum 1085 S, und als solches war es 1976 beim Daimler Double Six Coupé serienmäßig.

Zum Modelljahr 1976 wurde das kurz zuvor zum Radiomobile 1085 S avancierte Gerät bei allen 12 Zylindern mit Ausnahme des Fanden Plan serienmäßig, allerdings kosteten das zweite Lautsprecherpaar und die elektrische Antenne Aufpreis. Gegen Mehrpreis waren weiterhin das 108 SR Radio/ Tonbandgerät sowie neuerdings das RN 642 Radio/ Casettengerät mit vier Lautsprechern und elektrischer Antenne erhältlich."


Viel dazu - viel Spaß bei der Internetsuche und gib mal Laut, wenn das gesuchte Teil eingebaut ist, OK ??!!

Gruß - Peter aus FFM




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
moses
registrierter Benutzer
Mülheim-Ruhr



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 12:44    Titel: Radio .................................  

In Deutschland wurden zu dieser Zeit die Fzg. ohne Radio vom Hersteller geliefert. Die Händler in der BRD rüsteten nach Wunsch des Kunden, nach.
Grüße der MOSES
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 13:04    Titel:  

Super!!....ich danke Euch.

Ich habe noch ein Blaupunkt mit Chromrahmen aus der Zeit. Das werde ich testen lassen und wahrscheinlich verwenden.

Fotos stelle ich dann ein.

Danke + Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 13:09    Titel: Schön.....  

Hallo MOSES,

......, mal wieder so ein absolutes STATEMENT von Dir zu hören !! Aber: war das wirklich so ?

Wo sind die Stimmen der Original-XJ-Besitzer dieser Zeit, die heute noch dasOriginalmodell fahren und mit Sicherheit berichten können, wie es damals war ?? Vielleicht kann ja hier einer den entscheidenden Beitrag liefern.....??

Damit zweifele ich Deine - MOSES - Brüggemann-Erfahrungen aus dieser Zeit nicht an.

Mein 77er XJ12 hatte im Jahre 1992 - als der Wagen in meine Hand kam ein Radio, welches ich sofort gegen ein CLARION austauschte, damit ich in beiden Autos (das andere war ein damals aktueller Jeep Cherokee) die gleiche Radiotechnik hatte. Leider habe ich keine Ahnung mehr, was in meinem XJ12 damals verbaut und ob dieses "original" war.

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Olli69
registrierter Benutzer
Stelle



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 13:34    Titel: Radiomobile  

Mal eine doofe Frage zum Radiomobile. Ist ja schön wenn man solche ein Radio irgendwo auftreibt, kann man aber doch im Prinzip nichts mit anfangen !? Alle die ich bisher gesehen habe, haben lediglich Langwelle und Mittelwelle, kein UKW. Oder liege ich da irgendwie falsch ?

Gruß
Oliver
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 14:29    Titel: Deshalb:....  

......neue Technik unter altem Kleid ???

Hallo Oliver,

es gibt doch seit geraumer Zeit diese Radios im Retro-Look. Warum nicht so etwas ?

Gruß - Peter aus FFM

PS: bei mir war wohl ein Grundig-Casettenradio verbaut......von wann ?? - keine Ahnung (habe im Internet unter Grundig-Casettenradieo-1977 so etwas ähnliches gefunden...das sah ja fürchterlich aus (hatte aber wohl UKW) !!!




Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: So 09 Jul, 2017 14:44    Titel:  

Ich habe ein Retro-Radio derzeit verbaut. Qualitativ vielleicht ok, wirkt aber billig und passt optisch nicht in einen solchen Klassiker.

Mir gehts um die Optik, wenn ich gute Musikqualität möchte, nutze ich Bluetooth und eine JBL-Box.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
moses
registrierter Benutzer
Mülheim-Ruhr



BeitragVerfasst am: Mo 10 Jul, 2017 8:51    Titel: So So...................................................  

Peter, nach der Brüggemann Zeit kam die LEYLAND GmbH, in der ich bis Ende 1980 tätig war.

Danach meine selbständigen Maßnahmen im Bereich JAGUAR-DAIMLER Sales+Service.

Grüße der MOSES
Wer liefert was?
      
Sir_Richfield
registrierter Benutzer
Coswig



BeitragVerfasst am: Do 13 Jul, 2017 13:59    Titel: Autoradio ohne UKW  

Hallo Freunde der gepflegten Unterhaltung,

wer sich heute von seinem originalen, historischen Autoradio ohne UKW-Band unterhalten lassen möchte benötigt einen FM-AM-Konverter oder einen AM-Transmitter, also einen Umsetzter von UKW auf MW oder einen MW-Sender wo ein beliebiges Audiosignal auf eine MW-Trägerfrequenz moduliert wird.
Leider sind diese kleinen AM-Sender in Europa nicht käuflich zu erwerebn, denn obwohl im deutschen Mittelwellenband seit 2016 kein Sender mehr sendet, darf dieses Band trotzdem nur mit entprechender Rundfunklizenz genutzt werden.
Selberbauen ist da die einzige Lösung.
Die Klangqualität im MW-Band ist allerdings, aufgrund der technisch erforderlichen Frequenzbegrenzung des Ausgangssignals, nach heutigen Maßstäben bestenfalls mäßig.

Aber wenn aus dem originalen Autoradio dann auch noch der zeitgenössische Sound kommt fühlt man sich angekommen in der Zeit der 1970er.

Beste Grüße
vom
Martin
Wer liefert was?
      
Bayern_jag
registrierter Benutzer
Mainburg



BeitragVerfasst am: Do 13 Jul, 2017 22:36    Titel:  

Hallo Peter und Martin,

als ich 1977 meinen ersten Triumph TR7 gekauft habe, hatte dieser bereits ein einfaches original Triumph Radio mit UKW und Mittelwelle (ohne Stationstasten). Edlere Autos hatten Blaupunkt radios mit UKW und Stationstasten eingebaut. Gute Nachrüstgeräte gab es damals von Quelle und Neckermann. Ein solches habe ich auch mit brauchbarer Klangqualität heute in meinem aktuellen TR7 dazu versteckt eingebaut, über Fernbedienung schaltbar ein modernes. Die Lautsprecher schalte ich über einen mehrpoligen Schalter um.

Ich würde mir über Ebay oder einen der Autoradioaufbereiter ein zeitgenössisches Balupunktradio besorgen. Die gab es bestimmt damals auch im Jaguar, weil das absolut Highend war.Mit guuten Lautsprechern hast Du dann auch eine akzeptable UKW qualität wenn Du auch eine gute Antenne einbaust.

Mit Grüssen aus der Holledau

Peter
XKR MY 2008, XF MY 2014, TR7 1981
Wer liefert was?
      
Bayern_jag
registrierter Benutzer
Mainburg



BeitragVerfasst am: Mo 24 Jul, 2017 13:11    Titel:  

Hier 2 Links zu Firmen, die alte originale Autoradios verkaufen (aus einem Thread der gerade im tr-freun.de Forum läuft)

[url] http://www.oldtimerradio.de/shop/index.php?cat=c3_Blaupunkt.html [/url]

[url] https://www.koenigs-klassik-radios.de/autoradios/jaguar/ [/url]

Da sind auch Geräte speziell für die Jaguare dabei.

Mit Grüssen aus der Holledau

Peter
XKR MY 2008, XF MY 2014, TR7 1981
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: Mo 24 Jul, 2017 13:50    Titel:  

Vielen Dank. Wie gasagt, ein zeitgenössisches Radio habe ich noch, das könnte ich einbauen.

Allerdings wurde mir jetzt schon 2x gesagt, dass das Retro-Radio nicht schlecht aussieht.........insofern bin ich mir nicht mehr sicher, was ich machen werde.

Na ja, mal sehen, zunächst lasse ich es mal drin.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
GibsonMarshall
registrierter Benutzer
Wetzlar/Deutschland



BeitragVerfasst am: Sa 05 Aug, 2017 14:43    Titel:  

Hi Peter,

ich habe in meinem Jag dieses hier verbaut: http://www.retro-radio.info/retro-autoradio.html

Passt meiner Meinung nach perfekt!

Was mir auffiel: Ich habe meinen Jag vor kurzem auf den Golden Oldies in Wettenberg ausgestellt (ein riesiges Oldie-Treffen) und genau dieses Gerät war in sehr vielen weiteren Oldtimern ebenfalls verbaut, von Cadillac bis Borgward.

Cheers

Tobi
Wer liefert was?
      
falcco
Sponsor 2017
Wermelskirchen



BeitragVerfasst am: Sa 05 Aug, 2017 17:48    Titel: Original Radio ?!  

Hallo Jaguar Gemeinde,

das abgebildete Philips Turnolock 864 war in dem neuen XJ 5.3 S2 verbaut, den mein Vater am 10.05.1978 von dem nicht mehr existierenden Wuppertaler Jaguar Händler Altmann & Hansen als Neufahrzeug übernommen hatte.

Das hatte mir damals als junger Spunt so gut gefallen, das ich mir für meinen Golf GTI 1 auch ein Solches eingebaut hatte.
Den Jaguar hingegen durfte ich nur einmal im Monat für wenige Stunden fahren.

Der Jaguar und das Radio sind immer noch in bestem Zustand während der GTI (durch DDR Blechlieferungen an VW beständig vor sich hinrostend) längst der Stahlwerksmetallurgie zugeführt worden ist.

Schönes Wochenende,

Hanns-Peter




2017-08-05.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: Mo 07 Aug, 2017 10:26    Titel:  

Hallo Tobi,

so sieht mein Retroradio auch aus.

Allerdings steht meine Chromblende 1,5-2 cm hervor und das gefällt mir nicht.

Die Radios die damals in den XJ Verwendung fanden finde ich optisch auch nicht toll.

Na ja, Ich werd's mal zunächst so lassen.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: