E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  XJ12 Tank miteinander verbunden
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
V12-Jag
Sponsor 2017
Neustadt an der Donau



BeitragVerfasst am: Fr 14 Jul, 2017 21:43    Titel: XJ12 Tank miteinander verbunden  

Hallo zusammen,

seit Mittwoch steht das gute Stück nun in meiner Garage. Wenn ich es irgendwann checke, wie man hier Bilder einstellt, zeige ich ihn euch auch...obwohl Pixel unter 800 gehts irgendwie nicht :-(

Bin nun schon fleißig am durchschauen, welche Geschichten mir der Jag erzählt :-)

Als ich den Benzinfilter getauscht habe, habe ich noch eine interessante Entdeckung gemacht. Dort wo normalerweise das Umschaltventil sitzt, dass zwischen den beiden Tanks umschaltet, ist ein T-Stück montiert. Das bedeutet, dass die Tank miteinander verbunden sind und die Benzinpumpe aus beiden Tanks gleichzeitig ansaugt. Die ganzen Ventile sind noch vorhanden, in einer separaten kleinen Pappschachtel, die neben der Benzinpumpe steckte.

Ist das nun genial oder nicht zu Ende gedacht? Vom Prinzip her finde ich es gut.

Ob man beim Tanken wirklich beide Tanks nur über eine Tanköffnung voll bringt glaube ich nicht, bzw. soviel Geduld habe ich (oder die anderen Tankwilligen) wohl nicht....

Selbst konnte ich es noch nicht ausprobieren. §21 und 23 habe ich zwar schon, aber Zulassung habe ich noch nicht geschafft.

Viele Grüße
Martin
Wer liefert was?
      
zagato1600
registrierter Benutzer
kärnten



BeitragVerfasst am: Sa 15 Jul, 2017 5:08    Titel: t-stück  

Hallo martin!

Die trennung der beiden tanks durch das umschaltventil hat schon sinn! Wenn das fahrzeug schräg vollgetankt steht, läuft benzin vom höheren tank in den niederen tank und es kommt zum überlaufen.
Grüß aus kärnten
Zagato1600
Wer liefert was?
      
V12-Jag
Sponsor 2017
Neustadt an der Donau



BeitragVerfasst am: Do 27 Jul, 2017 21:38    Titel: Endlich Bilder  

Hallo zusammen,

nachdem ich es kapiert habe (shame on me) und die Bilder reduziert habe, geht es. Man sollte es nicht glauben.
Hier das Bild von dem T-Stück:

Und darunter von einem Zusatzfilter vor dem eigentlichen Benzinfilter. Wenn die einzige Gefahr darin besteht, dass ein Tank überlaufen könnte, wenn der Jag schräg steht. Damit kann ich leben. Bin schon gefahren, man tankt nur einen Tank ganz voll und dann läuft der Sprit gemütlich in den anderen rüber. Bisher keine Nachteile gemerkt.




Tank_T-Stück01.png

Zur Vollansicht Bild klicken.


Filter_01.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: