E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Motor ausbauen beim XJ12 S3
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
danilue
Sponsor 2017
CH-Herznach



BeitragVerfasst am: Di 08 Aug, 2017 15:21    Titel: Motor ausbauen beim XJ12 S3  

Liebe XJ12 Spezialisten

Ich habe vor einiger Zeit einen XJ12 S3, 1992 erstanden und bin daran, diesen zu zerlegen. Ziel ist es, einen Arden AJ1-Nachbau zu bewerkstelligen und diesen in einer etwas besonderen Farbe (evtl. Caribbean blue von Rolls Royce oder Perlweiss) zu lackieren. Ausser dem 4-Gang Arden-Getriebe (Angebote willkommen :-) ) habe ich alle Teile beisammen. Um die Karrosserie auch im Motorraum lackieren zu können muss nun der Motor raus.

Von oben sind alle Verbindungen bereits gelöst, die Kataliysatoren sind weg und nun kommt noch der für mich kniffligste Teil. Ich muss den Motor und das Getriebe von unten lösen und ihn anschliessend mit dem Werkstattkran rausheben.

Hier meine Frage, da ich die Beschreibung im Werkstatt-Handbuch (Service manual) nicht so genau verstehe:

Nimmt man den Motor inkl. Getriebe in einem Stück raus?

Wenn ich das richtig interpretiere, so liegen Motor und Getriebe nur gerade auf drei Punkten auf - die beiden Motorlager auf der Vorderachse und auf dem Stützlager am hinteren Ende des Getriebes , welches von unten befestigt ist.

Falls dem so ist, muss ich das Getriebe mit einem Wagenheber unterstellen, wenn ich die Motorlager löse? Ich gehe davon aus, dass sonst die ganze Einheit hinten nach unten kippen würde.

Für Eure fachlichen Ratschläge bin ich sehr dankbar, denn ich möchte zum vornherein grössere Schäden vermeiden.

Herzliche Grüsse
Daniel
Wer liefert was?
      
Jagklaus
Sponsor 2017
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Di 08 Aug, 2017 16:53    Titel: Motor  

Hallo, Wagenheber unter das Getriebe. Mit Motorkran den Motor nach vorne leicht schräg nach oben ziehen und 2. Person führt mit dem Wagenheber nach.
Gruß Klaus
Wer liefert was?
      
xjs-racer
registrierter Benutzer
Süddeutschland/ Schwaben



BeitragVerfasst am: Di 08 Aug, 2017 17:08    Titel:  

Hallo
Wie erst letzte Woche wieder praktiziert.
Motorlager lösen
Getriebe Halterung lösen und unterbauen
Und jetzt wichtig
Stossdämpfer oben lösen
Hintere vorder Achsen Halterung lösen
Achse um 10 cm absenken.
Jetzt kann Motor mit Getriebe raus .

Bei Fragen anrufen oder vorbeikommen
Xjs-racer
01739553648
Wer liefert was?
      
danilue
Sponsor 2017
CH-Herznach



BeitragVerfasst am: Di 08 Aug, 2017 17:26    Titel: Motor ausbauen beim XJ12 S3  

Hallo jagklaus und xjs-racer

Vielen Dank für Eure raschen Antworten. Ihr habt mir damit bereits sehr geholfen.
So bringe ich das den Motor samt Getriebe bestimmt heil raus. - und so war es denn auch!!

Hat super funktioniert und nun ist er bereit für eine Trockeneis-Reinigung!

Gruss
Daniel

http://www.dl-tools.ch/pages/unser-fuhrpark/meine-projeke/jaguar-xj12
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: