E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Drehmomente Jaguar XK 150
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
AngelaNoll
registrierter Benutzer
Koblenz



BeitragVerfasst am: So 20 Aug, 2017 0:25    Titel: Drehmomente Jaguar XK 150  

Hallo zusammen,

mein Name ist Angela und ich bin neu hier im Forum. Seit einigen Monaten restauriere ich einen Jaguar XK 150 DHC. Die ersten Teile sind überholt und der Zusammenbau steht an. Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach Drehmomentangaben. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Grüße aus Koblenz
Angela
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: So 20 Aug, 2017 8:16    Titel:  

Hallo,
ich würde mich da nicht auf irgendwelche hier im Forum zugerufenen Werte verlassen, sondern NUR die aus dem Werkstatthandbuch nehmen.
Zumindest sind die Werte aus dem WHB eine solide Grundlage!

Schöne Grüße von

Klaus
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Mo 21 Aug, 2017 12:40    Titel:  

Naja das Handbuch gibt ja nicht soviel her.
Was den motor angeht gibt es für den xj6 schon mehr angaben.
Eine wirklich umfassendere Liste habe ich noch nie gesehen.
Nun gibt es aber bei unseren Autos nicht so viele kritische Verschraubungen wie an modernen oder gar einem Fahrrad.
Bei meinem MTB gibt es für jede schraube ein anzugsmoment und es ist wirklich so 1Nm zuwenig und beim fahren fällt es ab 1Nm zu viel und das Gewinde ist hinüber.

Beim Jaguar kann man sich meist an Tabellen halten wenn man unbedingt will. Ansonsten ist ja auch fast jede relevante Schraube nicht nur über das Anzugsmoment sondern auch über zusätzliche Maßnahmen gesichert.

Mit freundlichen Grüßen jens
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: