E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Lenkeinschlag beim XK 120
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Ede-Neersen
registrierter Benutzer
47906 Kempen



BeitragVerfasst am: Fr 24 Nov, 2017 18:10    Titel: Lenkeinschlag beim XK 120  

Hallo,
bei meinem XK 120 habe ich mich immer gewundert, was eigentlich die beiden Winkeleisen am Rahmen vor dem Kühler zu bedeuten haben. Die stehen da einsam und verlassen ohne Nutzen jeweils rechts und links in der Ecke. Bei Vergleichen mit einem anderen XK habe ich jetzt gesehen, dass da lange Schrauben eingedreht sind. Offensichtlich sollen diese den Lenkeinschlag begrenzen. Sehe ich das richtig? Sind das spezielle Schrauben? Welche Maße müssen die haben. Was ist bei der Montage zu beachten?
Bin all die Jahre ohne diese Funktion gefahren. Man entdeckt immer wieder was neues.
Grüße
Ede-Neersen



 Beschreibung:

Download
Wer liefert was?
      
Joerg_K
registrierter Benutzer
Bad Camberg



BeitragVerfasst am: Fr 24 Nov, 2017 22:52    Titel:  

Hallo,
Deine Vermutung ist richtig. Da kommen die Schrauben zum Begrenzen des Lenkeinschlags rein. Gemäß Ersatzteilkatalog sind das normale Schrauben mit 5/16" Gewinde und einer Länge von 1,5". Die Schraubenköpfe dienen als Anschlag. Die Schrauben werden mit jeweils zwei Muttern an den Blechwinkeln befestigt.
Gruß Jörg
Wer liefert was?
      
Ede-Neersen
registrierter Benutzer
47906 Kempen



BeitragVerfasst am: Sa 25 Nov, 2017 12:58    Titel: Lenkeinschlag XK 120  

Hallo,
Danke für die rasche Info. Gibt es beim Einbau noch was zu beachten?
Und dann noch die die Frage - auch für andere Basteleien- wo sind Zollschrauben schnell und günstig zu beziehen. Bei den angebotenen Schraubensortimenten habe ich immer das Gefühl, dass die am häufigsten gebrauchten Schrauben immer nur in geringer Stückzahl beigefügt sind. Die Preise sind dann auch noch ein Ärgernis.
Grüße
Ede-Neersen
Wer liefert was?
      
Joerg_K
registrierter Benutzer
Bad Camberg



BeitragVerfasst am: Sa 25 Nov, 2017 22:21    Titel:  

Hallo,
der Anschlag ist lt. Werkstatthandbuch so einzustellen, dass der Abstand zwischen Reifen und Chassis 1/4" beträgt. Wenn Du keinen Wert auf übertriebene Originalität legst, tut es auch eine metrische Schraube M8x40. Die Funktion ist auch damit zu erfüllen.
Gruß Jörg
Wer liefert was?
      
mmoedder
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: So 26 Nov, 2017 11:15    Titel: Bezugsquelle Zollschrauben  

Hallo,

habe gute Erfahrungen mit screwcorner/D und namrick/UK gemacht. Außer den 1/8 Längen, die anscheinend keiner mehr herstellt habe ich dort immer alles bekommen. Habe mit den Sortimenten ähnliche Erfahrungen gemacht.

Grüße Michael
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: