E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Unteres Kreuzgelenk Lenkung E-Type S2
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
frank77
Sponsor 2017
Wernau



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 17:16    Titel: Unteres Kreuzgelenk Lenkung E-Type S2  

Hallo E-Type Lenkungsspzialisten,
an meinem E-Type S2 ist das untere Kreuzgelenk der Lenkung etwas ausgeschlagen.
Also bei SNG Barratt ein neues bestellt, was laut Katalog passen müßte.
Kam auch schnell, ist aber zu kurz. Gesamtlänge ca. 10,2 cm

Nachgefragt bei SNG Barratt und auch beim Oldtimer Versand und Limora:
Alle sagen mir, daß sie nur welche in dieser Länge haben und diese passen müßten.

Bei mir ist unten aber eins mit ca. 11,2 cm und oben eines mit 8,2 cm montiert, siehe Bild.
Jetzt könnte ich auch oben und unten eins mit 10,2 cm montieren, die Verzahnung ist überall dieselbe.
Das stößt oben aber leider am Armaturenbrettblech an, scheidet also auch auch.

Kennt jemand eventuell noch eine passende Bezugsquelle ?
Oder eventuell ein passendes Alternativteil von einem anderen Fahrzeug ?

Viele Grüße
Frank




image1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 19:57    Titel:  

Hallo Frank,
das links abgebildete Kreuzgelenk ist das richtige.
Bei deinem (rechten) kann man doch das Kreuz mit Nadeln austauschen. Würde ich so machen!
Dann sollte doch alles wieder laufen.

Schöne Grüße von Klaus
Wer liefert was?
      
frank77
Sponsor 2017
Wernau



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 20:09    Titel:  

Hallo Klaus,
das blöde ist, daß auch die Innenverzahnung Richtung Lenkgetriebe nicht mehr gut ist und dort auch Spiel entsteht.
Und deshalb wollte ich das ganze Kreuzgelenk tauschen.

Grüßle
Frank
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2017
Mannheim



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 20:33    Titel:  

Möglicherweise hat du eine zu kurze Lenkstange drin, wie lang ist sie. Vielleicht passt das neue Kreuzgelenk. 1 cm ist nicht viel. Da kann man oben und unten etwas schieben. Hast du das schon ausprobiert?

Ich habe mal beim unteren Kreuzgelenk versucht die Nadeln auszutauschen. Ging nicht, zu eng, ich hab´s dabei verbogen. Wenn die Verzahnung Spiel hat, sollte es ausgetauscht werden. Hast du geprüft, ob die Verzahnung an der Lenkstange o.k. ist.

Udo
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 21:58    Titel:  

Hallo Frank

muss morgen mal in meinem Teilelager schauen,
könnte sein dass ich noch so etwas in der Kiste-Lenkungsteile
liegen habe,zumindest etwas Überholbares mit guten Zähnem,
so wie rechts abgebildet.

Harald
Wer liefert was?
      
frank77
Sponsor 2017
Wernau



BeitragVerfasst am: Do 15 März, 2018 11:36    Titel:  

Hi Udo,
kann natürlich schon sein, daß die Lenkstange etwas zu kurz ist.
Wer weiss, was da vor meiner Zeit alles verbaut wurde.
Ich werde die Stange die Tage mal rausziehen und die Länge messen.

Hi Harald,
das wäre natürlich perfekt, wenn du was finden würdest.

Vielen Dank an euch und Grüße
Frank
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



BeitragVerfasst am: Do 15 März, 2018 15:51    Titel:  

Hallo Frank

Habe mir meine Hände verkühlt und 2 eiskalte Kreuzgelenkteile ausgegraben,
meine eiserne Reserve,die einzigen noch vorhandenen.
Sind gereinigt,überprüft und feingestrahlt.

Die Verdächtigen haben keine.

Es müssen noch neue Kreuze eingebaut werden,
für 160,00 Teuro incl Versand gebe ich die Dinger ab.

Harald




DSCN3388.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3389.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN3391.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Gerhard Meyer
registrierter Benutzer
Wedemark



BeitragVerfasst am: Do 15 März, 2018 18:27    Titel:  

Hallo Frank,

hat oder hatte Dein E eine Servolenkung? Für alle Serien gab es nach meinen Unterlagen
unterschiedliche Kreuzgelenke. Evtl. sind die von der Serie 3 identisch der Serie 2 mit
Servolenkung. Ich würde mal beim Oldtimer-Center Idstein anfragen.

Gruß, Gerd
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2017
Mannheim



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 9:06    Titel:  

Nach meinen Recherchen wird das untere Kreuzgelenk in allen E-Types und im MK2 verbaut. Fahrzeuge mit bzw. ohne Servolenkung haben unterschiedliche Lenksäulen. Ich schau mal, ob ich eine Lenksäule vom Serie 2 finde und messe die Länge.

Udo
Wer liefert was?
      
Jagklaus
Sponsor 2018
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 10:42    Titel: Gelenk  

Hallo, gib mir mal die Länge die Du brauchst. Ich hab mehrer da und melde mich dann.
Gruß Klaus
Wer liefert was?
      
frank77
Sponsor 2017
Wernau



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 13:48    Titel:  

Hi zusammen,
die Lenksäule hat 87.2 mm Länge, kann jetzt nicht beurteilen ob das ok ist.
Servolenkung ist keine verbaut.

Habe gestern auch noch mal versucht, ob man die ganze Halterung der Lenkung am Armaturenbrett eventuell etwas nach vorne verschieben kann. Aber keine Chance, das ist exakt verbaut.
Dachte schon, ob ich die Plastikmuffen in der Lenksäule ausbohre, die Lenksäule 1 cm auseinanderziehe und dann wieder was neues einsetze. Aber davon lasse ich lieber die Finger.

Momentan tendiere ich eher dazu, alles wieder einzubauen und mit dem bisschen Spiel zu leben.

@Harald
Ganz vielen Dank für deine Mühen und die verkühlten Hände.
Aber kommt dann doch nicht in Frage.

@Klaus
88 - 89 cm wäre top

Viele Grüße
Frank
Wer liefert was?
      
Gerhard Meyer
registrierter Benutzer
Wedemark



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 15:29    Titel:  

Hallo Frank,

die originale Ersatzteilnummer von Jaguar des unteren Kreuzgelenks für den E Serie 2 war C28599.
Unter dieser Nummer habe ich das Teil 1993 bei der Fa. Schönborn gekauft. Dort würde ich es auch
mal versuchen.

Gruß, Gerd
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: