E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
andreas
Sponsor 2018
darmstadt



BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 19:48    Titel: welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

liebe freunde,

ich brauche euren nichttechnischen rat:
ende des jahres muss ich eine entscheidung zu meinem neuen firmenwagen treffen. es soll auf jeden fall ein coupe bzw. gran turisme sein. bisher habe ich einen xj8 4.0. die natuerliche wahl koennte auf den xk8 fallen, den ich auch ein wochende fahren konnte. enttaeuschend war nicht der wagen, aber das subjektiv vollständig identische fahrgefuehl mit der limousine.

ich habe noch einen e-type fhc s1, der sich nicht nur in der form sondern auch im feeling von seiner zeitgenoessischen limousinenschwester - etwa dem 420 - signifikant unterscheidet. ja, ja der e-type, wenn es so einen wagen noch geben wuerde - was mich zu meiner frage bringt:

welchen heutigen neuwagen wurde sich der damalige (1965) e-type kaeufer anschaffen?

danke fuer eure hilfe
andreas
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 20:18    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas,

vielleicht diesen http://www.auto-salon-singen.de/aston_martin_vanquish_6666_xx_03_10.htm

oder diesen http://www.auto-salon-singen.de/ferrari_575m_1185_00_03_02.htm ?

Gruss

JagDriver ;)
Wer liefert was?
      
andreas
Sponsor 2018
darmstadt



BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 21:04    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

lieber jagdriver,
ich glaub nicht, die sind irgendwie - wie soll ich sagen - zu "dick"
trotzdem danke fuer den tip
andreas
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 21:16    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hi Andreas,

das ist eine wirklich interessante Frage, die zum philosophieren über den Auto-Fortschritt anregt. Da muß ich aber ausholen:

Vor 6 Jahren habe ich mir meinen ersten echten Autotraum erfüllt. Es war Porsche Boxster, einer der ersten war meiner. Ich hatte das Gefühl, zum ersten mal WIRKLICH Auto zu fahren, alles zu spüren, im positivsten Sinne überhaupt. Ich habe es genossen, jede Minute.

Aus Vernunftsgründen (ups) habe ich ihn nach 2 Jahren gegen ein 3er Cabrio tauschen müssen. --- Welch ein Rückschritt, aber für das Töchterchen --- Sehr komfortabel, aber [/b]"Warmducher, Schattenparker oder Frauenversteher"[/b] sind hier aus heutiger Sicht die wirklich angebrachten Kommentare. Jeder Tag, an dem meine Tochter nicht im Auto saß, hat meine Erinneruing an den Boxster geschürt und die Begehrlichkeit nach "Mehr" geweckt.

Dann ist es geschehen. Ich habe mit mir gerungen und es getan. Ich habe mir einen 911er 996 Cabrio zugelegt. Der scheinbare Zenit des erschwinglichen. Ein super Auto, der Sound, der Strassenkontakt, die Kurvenlage, einfach genial.

Und da war der schon immer dagewesene, noch wenig reale und doch häufig präsente e-Type Serie III. So unwirklich aus dem Autoquartett. Auf einer Firmenveranstaltung saß ich auf einem Mal drin. Es war ein V12 2+2. Dieser Geruch, es roch wie früher bei meinem Vater im Auto. Die Türgeräusche. Da war klar, dass die aus Metall sind und nicht von einem Akustiker getuned wurden. Und dann das Beben des Motors nach dem Anlassen. Der Hinguckfaktor, die begeisterten Gesichter der Passanten, als wir im Korso von 50 alten Autos dahinfuhren. Pure Begeisterung von Südländern hat auch ihres hinzu getan.

So etwas hatte ich noch nicht erlebt. Es war emotional extrem ergreifend. Es war das ultimative 100% Erlebnis. Das gibt es für mich nur noch in meinem e-Type. Ich mußte ihn danach haben. Der Porsche hat kaum noch einen wirklichen Reiz. Herzklopfen bekomme ich aber immer noch in meinem e-Type. Ich erlebe es ähnlich immer wieder, wenn ich in meinem SIII fahre. Da bleibt der Porsche immer häufiger am Wochenende stehen.

Porsche hin oder Porsche her. Das Auto ist auch klasse. Aber es und hat, zumindest für mich, schon wieder etwas von "Warmduscher". Ist aber weit von Limousinen Cabrios entfernt.

Wenn Du also ein Auto suchst, das diesem von Dir gesuchtem etwas näher kommt, dann ist ein Boxster oder 911er schon wieder möglich. Da ist noch die Sache mit dem Platz. Für dieses Problem habe ich halt noch einen Mercedes G

verrückt oder? Aber klasse

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 21:56    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas,

Spaß beiseite.

Die Luft in Bereich der englischen Fahrzeuge ist dünn geworden. Und da Du ja Deinen Wagen als Firmenwagen nutzen möchtest, darf er wahrscheinlich auch nicht zu "dick" sein. :'(

Ich hatte neulich die Gelegenheit den neuen SL von Merceds länger zu fahren. Das Auto ist wirklich ein Genuß und als Firmenwagen auch noch halbwegs vor Kunden vertretbar. ;)

Ich glaube allerdings nicht, dass der E-Type Käufer der siebziger Jahre, einen Mercedes in seine engere Wahl genommen hätte. :-\ Eher schon einen DB 7!

Gruss

JagDriver ;)
Wer liefert was?
      
andreas
Sponsor 2018
darmstadt



BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 22:00    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

lieber michael,
erstmal danke fuer die wertvollen hinweise.
deine gefuehle zu deinem - uebrigens wunderschoenen - e-type sind mir wohlvertraut und auch ich moechte sie nie mehr missen. bei mir in fhc form.
zu deinem alltagsauto: nach einer ausgiebigen probefahrt mit einem 996 2 glaube ich auch, dass der porsche der philosohie des e-type viel näher ist der xk8. m.a.w., wenn der 996 ein auto fuer "warmduscher" ist, dann ist der xk8 der wagen fuer "heissduscher".
nachdenklich hat mich jedoch eine deiner aussagen gemacht: wenn der 996 im vergleich zum klassischen e-type keine echte leidenschaft "triggern" kann, sollte ich dann ueberhaupt in dieser preisklasse suchen?
beste gruesse
andreas
ps: klasse, und ueberhaupt nich verrueckt
Wer liefert was?
      
andreas
Sponsor 2018
darmstadt



BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 22:17    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

liebe freunde,

danke fuer die hinweise. nun hat es mich doch umgetrieben und ich habe gerade eben einen (siebzigjaehrigen - der muss es wissen) geschaeftspartner aus england angerufen.

er meinte: der e-type kaeufer (sowohl fhc wie auch ots) von 1965 wuerde bis vor kurzem den porsche 993 (entweder coupe oder cabriolet) gekauft haben, hat es aber nicht getan, weil porsche keine englische firma ist!

deshalb entscheidet sich der fhc e-type mann heute fuer einen tvr cerberra (oder so aehnlich) und der ots e-type mann fuer den tvr griffin (?). xk8 und db7 kaemen schon wegen des gewichts und der automatik nicht in frage.

ich kenne die klassischen tvr's, die modernen hingegen ueberhaupt nicht. was haltet ihr von diesen autos? werden die in deutschland vertrieben und gewartet? sind es alternativen?

zunehmend ratlosere gruesse von
andreas


Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Di 19 Nov, 2002 22:45    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas,

wie wäre es denn mit der Ausschlußmethode?

Schreib die Dinge auf die Dir wichtig sind für Deinen Geschäftswagen und sortiere die nicht in das Raster passenden Fahrzeuge aus.

Ist zwar nicht besonders emotionell für einen Autokauf, aber vielleicht hilft´s.

Gruss

Detlef ;)
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 20 Nov, 2002 8:13    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas,

ich kann mir vorstellen, dass es Dir in Deinem e-Type ähnlich geht.

Der Porsche ist gleich hinter dem Jaguar das ultimative Auto für mich. Er ist halt 100% alltagstauglich. Was mich stört ist der Neidfaktor, welchwer, im Gegensatz zum e-Type, schon mal spürbar ist. Hätte ich keine Leidenschaft für den e-Type, meine Emotionen währen beim Porsche. Soe wie es war, als ich den e-Type noch nicht hatte.

Der Hinweis von Deinem Älteren Freund auf den Porsche 993 hat betätigt, was viele Porsche Kenner sagen. der 993 ist noch ursprünglicher, noch rauher als der 996 und damit natürlich näher am e-Type. Als Geschäftswagen, um damit zum Kunden zu fahren, nicht immer angebracht.

Ich wollte hiermit meine "Emotionen" für den Porsche etwas zurecht rücken. Ich bin weiterhin begeistert von dem Porsche. Aber auf dem hohen Niveau, auf dem wir hier diskutieren, setzt der e-Type einfach noch etwas oben drauf!

Gruß
Michael
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 20 Nov, 2002 23:41    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas
Hast Du Dir schon mal bewußt den BMW Z8 angesehen. Es gibt neuzeitlich keine Form, egal welcher Ansicht, die aufregender ist.
Problem1 : Der Preis
Problem2 : Der Preis
Problem3 : Der Preis
Problem4 : Wohin mit den Kindern

Gruß aus Berlin
Kay
Wer liefert was?
      
andreas
Sponsor 2018
darmstadt



BeitragVerfasst am: Do 21 Nov, 2002 9:01    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

hallo kay,
vielen dank. mit deinen vier problemen hast du den z8 vollstaendig analysiert. er scheidet aus.
beste gruesse
andreas
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Do 21 Nov, 2002 13:30    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas,Kay,
da kann ich Kay nur Recht geben, der BMW Z( ist momentan das Sportauto überhaupt! Ich glaube genauso wie der E-Type anfang der 60er Jahre das Maß aller Dinge war ist es jetzt den Z8. Er ist aber leider nicht Britisch.
Grüße
Alfred
Wer liefert was?
      
Chris R.
Sponsor 2017
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Do 21 Nov, 2002 14:37    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Was spricht denn eigentlich auch heute noch gegen einen E-FHC als Firmenwagen??
Das ganze hat eine charmante Nebenwirkung: Versteuert werden z.Zt. noch 1% vom Listen-NEUPREIS!!!, demnächst dann wohl 1,5%. Abgeschrieben wird der aktuelle Anschaffungswert. Ist völlig legal und auch von den Finanzbehörden akzeptiert. (Das Prinzip gründet auf der Firmenwagenbesteuerung das gewesenen Finanzministers Weigel).
Habe selbst das Verfahren nun zum zweiten Male laufen. Einzig die ggf. Entnahme nach Ende der Abschreibungszeit erfordert ein Wertgutachten oder einen tatsächlichen Verkauf des Fahrzeuges.
Derzeit habe ich meinen XK120 FHC als Firmenfahrzeug. ;D
Bitte ggf. persönlichen Kontakt per Mail.
Chris R.
Wer liefert was?
      
le_chat
registrierter Benutzer
Bad Nauheim



BeitragVerfasst am: Fr 22 Nov, 2002 11:17    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo, Andreas,

dem Vorschlag von Chris kann ich nur zustimmen. Hinsichtlich der 1 % bzw. künftig 1,5% Regelung gibt es eigentlich nichts besseres, wenn Du nicht gerade beruflich sehr viel unterwegs sein mußt. Da kann ich mir nicht vorstellen, daß Du dafür den E einsetzen willst. Diese Fahrten müßtest Du dann auf km-Basis abrechnen, wenn Du mit einem anderen Fahrzeug unterwegs bist und ob derart zweigleisiges Vorgehen der Fiskus toleriert ?? Da wird Dir sicher der StB weiterhelfen können. Auf jeden Fall fährst Du mit dem Oldtimer wesentlich günstiger als wenn Du z. B. einen neuen Porsche betrieblich nutzt. Den Break-even kannst Du Dir ja anhand Deiner jährlichen Fahrleistung errechnen.

Ansonsten fällt mir unter den neueren Fahrzeugen eigentlich auch nichts anderes als der Z8 ein, der dem E gleichkommen könnte. Porsche, na gut, ist aber vom Grundsatz her schon nicht mein Fall.

Beste Grüße

Gaby
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 22 Nov, 2002 14:45    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Da gibt es ein nettes Wägelchen aus USA, welches einem E-type doch irgendwie ähnelt.
1. Es fängt mit "C" an,
2. hat Leistung und und vor allem Drehmoment ohne Ende,
3. sieht sehr sportlich aus,
4. hat mittlerweile ein sehr gutes Fahrwerk,
5. hat ähnlich wie der damalige E-type ein hervorragendes Verhältnis von Preis und Fahrleistungen.
Meiner Meinung nach die optimale Lösung für das oben angesprochene Problem, auch wenn es sich als Firmenfahrzeug eher für sehr spezielle Branchen eigenet (Unterhaltungsbrache 8) im weitesten Sinne).
Mit freundlichen Gründen Wolfgang Gatza ;)
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 22 Nov, 2002 14:54    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Wolfgang,

den finde ich gerade im Vergleich zu "E" doch sehr amimäßig protzig. Warum keinen Morgan AERO ?

Gruß Kai
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 22 Nov, 2002 16:03    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Kai,
nichts für ungut, aber der Morgan aero ist POTTENHÄSSLIC!!!
außerdem ist es ein Morgan.
Das sind schon 200 Gründe ;)
Grüße
Alfred
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 22 Nov, 2002 16:06    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Alfred,

Ich würde auch lieber den 8 Plus nehmen (um mich hier mal zu outen ;D )

Gruß Kai
Wer liefert was?
      
Silvio
registrierter Benutzer
Pforzheim



BeitragVerfasst am: Fr 22 Nov, 2002 19:41    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo Andreas,
also ich kann mich da dem Michael nur anschließen! Habe seit kurzem auch einen Serie 1, 3,8 OTS von 1963. Denn Wagen habe ich mir privat geleistet. Als Firmenwagen tut es ein Porsche 996 Cabrio. Die beiden sind in der Tat nicht zu vergleichen, haben aber beide Charakter. Der E-Type darf nur bei schönen Wetter raus und der Porsche dagegen ist wirklich absolut altagstauglich. Ich fange jetzt besser nicht an von den unglaublichen Fahrleistungen zu schwärmen. Ich hatte wie Andreas auch mal einen Boxter. Aber nach der Probefahrt im 996 Cabrio ist es dann auch bei mir passiert. Der Wagen macht richtig Spaß, macht absolut keinen Stress und.......da sind ja noch die Annehmlichkeiten wie das Porsche Fahrertraining in Hockenheim oder Boxberg, das kostenlose Parken auf allen deutschen Flughäfen..........Ich glaube auch daß er 996 die beste (sportliche)Alternative für Dich ist! Mein Tip für Dich: Einfach mal ne Probefahrt riskieren!
Viel Spaß!

Silvio

PS: Das Platzproblem (ist eigentlich kein richtiges Problem - eher ein Problemchen) hab`ich nicht mit der Merceds G Variante gelöst - BMW 528 Touring
Wer liefert was?
      
MichlB
registrierter Benutzer
73035 Göppingen



BeitragVerfasst am: Mo 25 Nov, 2002 9:57    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Hallo zusammen,

auch wenn ich mich etwas verspätet in die Diskussion einmische, hätte ich noch eine Portion Senf dazuzugeben:
Wenn ich die anfänglichen Anforderungen richtig interpretiere (Coupe ohne limousinenhaftes Fahrgefühl und ohne grosse Transportkapazität), dann lande ich beim BMW M Coupé. Lange Haube, kurzer Hintern, Heckantrieb und ein herrlicher Reihensechszylinder. Kurzum alles was man(n) so zum Autofahren braucht ;D. Fahrspass inklusive. Ok, die Optik ist - sagen wir mal vorsichtig - etwas gewöhnungsbedürftig, aber dafür ist es sicher ein künftiger Klassiker (soll angeblich demnächst auslaufen). Auch der Preis ist für die gebotene Leistung recht human.
Fahrkomfort ist eine relative Grösse, aber deswegen hat wohl auch niemend in den 60ern zum E gegriffen.

Weiterhin viel Spass bei der Entscheidungsfindung wünscht

Michl
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



BeitragVerfasst am: Mo 25 Nov, 2002 20:21    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

BMW 850 i wäre eventuell auch eine Alternative. Generell scheint es mir so, dass die meisten größeren coupeähnlichen Sportwagen von den Autoherstellern mit Blick auf die potentielle, ältere und finanziell leistungsfähige Käuferschaft, "verweichlicht" wurde. Das Durchschnittsalter des typischen Porsche Turbo Käufers dürfe bei über 50 Jahren liegen. In diesem Alter will man keine unbequemen, harten und laute "Sportprügel" mehr, sondern eher schnelle kommode Gleiter mit Automatik, Servo, Klima, E-Sitzen, Lordosenstütze, ABS, ESP, NAVI, beleuchtetem Schminkspiegel, E-Fenstern, Masagesitzen usw, usw.
MfG Wolfgang Gatza
Wer liefert was?
      
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 25 Nov, 2002 21:59    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

...was für ein Typ war denn eigentlich genau der damalige Käufer eines E-Type FHC?

Gruss

Detlef ;)
Wer liefert was?
      
DoktorWarnick
registrierter Benutzer
Abensberg



BeitragVerfasst am: Mo 25 Nov, 2002 23:31    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

..... gute Frage....eigentlich.....
Wer liefert was?
      
Driver
registrierter Benutzer
56112 Lahnstein



BeitragVerfasst am: Di 26 Nov, 2002 11:06    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

Der typische E-Type Fahrer um 1964?

ca 1,65m groß, leidensfähig, sehr flexibel bezüglich Zeitplanung, Übernachtungsmöglichkeiten etc., Raucher, kontaktfreudig...

Spaß muß sein; ich wundere mich doch immer wieder,welche Mythen sich um den ungeliebtesten Gebrauchtwagen der frühen
Siebziger ranken. Vermutlich gab es eine Anzahl Playboys,die sich mit dem Auto schmücken wollten, und andererseits
Geschäftsleute,die einen schnellen Reisewagen suchten - und denen die (wenigen) Limousinen,die auch relativ schnell waren,
zu "altbacken" erschienen. Und natürlich einige wenige,"echte" Rennfahrer.
Heute gibt es Limousinen,die alles viel besser können, und außerdem fliegt man ja zu den Geschäftsterminen.

Daher zurück zum Auto: es wird keinen E-Type mehr geben,es sei denn, man würde ihn kopieren; was man nicht braucht,denn
es gibt ihn ja vielfältig quasi neu zu kaufen.
Und da liegt auch das Problem mit den ganzen modernen "Ersatzfahrzeugen": mit Navigations-CDwechsler,elektrischer Parkbremse
diversen piepsenden Warnern, 8 Airbags (wo auch immer die versteckt sind) und evtl. noch Reifendrucküberwachungssystem,ESP,ABS
Schlupfregelung usw. usw. Egal, ob ein Porsche 996 ein tolles Fahrgefühl vermittelt oder ein XK8 für Warmduscher ist: diese Kisten
haben alle diese Gimmicks, und NICHTS, wirklich NICHTS davon braucht man,um von A nach B zu gelangen!
Aber was spricht dagegen,XK8 und E-Type im Wechsel zu fahren?

Gruß,
Harald
Wer liefert was?
      
andreas
Sponsor 2018
darmstadt



BeitragVerfasst am: Do 28 Nov, 2002 19:20    Titel: Re:welcher neuwagen entspricht dem e-type fhc  

liebe freunde, liebe freundin,

ich komme gerade von einer dienstreise zurueck und bin begeistert von euren beitraegen. danke dafuer.

mein problem ist zwar noch nicht geloest, aber irgendwie ist es ja auuch ein schoenes problem. man kann sich ein bisschen vor der arbeit druecken und sich statt dessen in autohaeusern rumdruecken.

mit den steuerlichen geschichten ist natuerlich noch einmal eine neue perspektive hinzugekommen. ich habe mit unserem stb. gesprochen, der mir tatsaechlich angedeutet hat, dass man den kaufpreis eines mehr als sieben jahre alten wagens auf einen schlag abschreiben kann. da fallen einem doch gleich eine reihe von allternativen ein.

ich gehe jetzt gleich mal zu dem threat "oldtimer als alltagsfahrzeug".

beste gruesse

andreas

ps: wer hat denn nun (promi?) 1965 eine E in deutschland gekauft?
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: