E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ40 - XJ81 - X300  >>  Heizleistung
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
ruediger
registrierter Benutzer
hier



BeitragVerfasst am: Mo 09 Dez, 2002 17:32    Titel: Heizleistung  

Hallo,
bei diesen Außentemperaturen lernt man die Heizleistung richtig kennen.
Ich finde sie bei mitlerweise meinem 3. XJ 40 recht mäßig, war aber bei den beiden Anderen auch nicht besser.
Ich fahre ca 25 km am Stück und es dauert recht lange bis der Innenraum auf erträgliche Temperaturen aufgewärmt ist. Bei stop und go nach 18 km ist die Leistung ziemlich schwach.
Weiterhin konnte ich bis jetzt nicht feststellen, dass der Gebläsemotor seine Drehzahlen bei erwämten Innenraum automatisch reduziert (habe ich irgendwo gelesen es wäre so) sondern er bläst gleichmäßig mit vorgewählter U/min.
Habt Ihr die gleichen Erfahrungen?
Danke
Gruß Rüdiger
Wer liefert was?
      
Florian
registrierter Benutzer
München-Bogenhausen



BeitragVerfasst am: Mo 09 Dez, 2002 18:25    Titel: Re:Heizleistung  

Hallo Rüdiger,

eventuell laufen nicht beide Lüfter auf allen Stufen, dann sinkt die Heizleistung deutlich. Oder das Warmwasser-Regelventil an der Spritzwand Motorraumseitig öffnet nicht korrekt. Bei meinem XJ40 mit komplett revidierter Klima/Heizungselektrik kann man nach wenigen Minuten einen Saunabetrieb eröffnen, wenn man will.

Tip: ab dem Start Wärmeregler auf 85°F, Klima-Automatik auf "MAN" Gebläse auf HIGH

Nach erreichen der gewünschten Temp. Wärmeregler auf "3 Uhr" Automatik auf "AUTO" und Lüfter auf "LOW" dann hält er eine angenehme Wohlfühl-Temperatur - zumindest bei funktionierender Elektronik.

Wenn Du Schaltpläne etc. brauchst oder näheres wissen möchtest schick mir eine Nachricht oder nimm Einsicht in meine Dissertation "Der XJ40 und seine Klimaregelung unter besonderer Berücksichtigung der Alterung elektronischer Bauelemente und Komponenten" ;-)

Grüsse

Florian

Wer liefert was?
      
ruediger
registrierter Benutzer
hier



BeitragVerfasst am: Mo 09 Dez, 2002 19:00    Titel: Re:Heizleistung  

Hi Florian,
Du solltest Deine Diss. ins net stellen oder im Eigenverlag veröffentlichen.
ImErnst, ich kann die Schaltpläne gut gebrauchen, da mein Werstatthandbuch nicht das Bj 90 4l betrifft, sondern früher und 3,6l.
Ichvermute es gibt unterschiedliche Ausführung.
Wie kann ich ohne große Demontage feststellen, ob beide Gebläsemotoren ihren Dienst verrichten?
Gruß Rüdiger
Wer liefert was?
      
Florian
registrierter Benutzer
München-Bogenhausen



BeitragVerfasst am: Mo 09 Dez, 2002 19:24    Titel: Re:Heizleistung  

Hallo Rüdiger,

ich such morgen mal alle Schaltpläne raus die ich habe.
Zum Testen der Lüfter:
Es gibt im linken und im rechten Sicherungskasten jeweils eine Sicherung für den Lüfter (glaube 20A)
Sind beschriftet "Left Blower" und "Right Blower"
Ziehe jeweils eine raus, wenn dann komplett Totenstille ist, läuft der andere nicht.
Wenn beide Lüfter auf allen Stufen funktionieren würde ich als nächstes das Warmwasserventil prüfen. Wenn das auch funktioniert kann es noch die Regelklappenverstellung für die Temperaturwahl sein. Es gibt 2 Motoren, 1 für oben 1 für unten. Aber dazu später wenn nötig ;-)

Die Klima-Elektronik ist ähnlich komplex und servicefreundlich wie die Komfort-Hydraulik im legendären W100 von Mercedes Benz. Also nur Mut!



Grüsse

Florian
Wer liefert was?
      
ruediger
registrierter Benutzer
hier



BeitragVerfasst am: Mo 09 Dez, 2002 20:06    Titel: Re:Heizleistung  

Danke Florian,
heute gehe ich da aber nicht mehr dran. Warte mal mit der Arbeit des Raussuchens, bis ich weiter bin.
Die Prüfung mit den Sicherungen ist klasse. Wäre ich auch gerne selbst drauf gekommen. Aber meine 2 CV's, R 4, 58 Käfer usw hatten doch eine minimal spartanischere Ausstattung.
Gruß´Rüdiger
Wer liefert was?
      
manny
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Di 10 Dez, 2002 10:31    Titel: Re:Heizleistung  

Hallo Rüdiger,

hatte bei mir das problem, dass der verbindungsschlauch zwischen lüfter und heitzungselement nicht richtig saß, so dass ein teil des luftstroms sich irgendwo in den tiefen des armaturenbrettes verirrte. bei diesen kalten temperaturen momentan sollte man aber einen sochen "schaden" durch kalte zugluft die irgendwo ausströhmt, bemerken. aber eine kontrolle kann ja nicht schaden zumal der schlauch unter dem armaturenbrett (zumindest bei mir) auf der fahrerseite relativ leicht durch abnehmen der unteren armaturenbrettverkleidung zu erreichen ist.

ps: gühwein am steuer ist keine dauerhafte lösung! ;-)

manny
Wer liefert was?
      
ruediger
registrierter Benutzer
hier



BeitragVerfasst am: Do 12 Dez, 2002 0:51    Titel: Re:Heizleistung  

Hallo florian, nach dem Ziehen der Sicherung lief ein Motor weiter. Es funktionieren also alle Beide. Morgen schau ich mir das Warmwasserventil an. Woran erkenne ich, ob es völlig öfnet. (krieg ich wahrscheinlich auch alleine rau) Ich berichte Dir dann und friere wahrscheinlich auf den ersten 20 km weiter, danach ist es nämlich mollig warm.
Gruß Rüdiger
Wer liefert was?
      
daVinci
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Do 12 Dez, 2002 16:56    Titel: Re:Heizleistung  

Hallo Rüdiger,

habe das gleiche Problem... Bei mir wird der Wagen irgendwie nie richtig warm. Außerdem ist die Temperaturnzeige auch nach 15 - 20 km Fahrt noch nicht im Normalen Bereich.. immer nur kurz davor, und bei schneller Fahrt, geht sie ziemlich schnell wieder runter.
Außerdem habe ich das Gefühl, daß die Sitzheizung auch nicht richtig warm wird.
Da ich kein Schrauber bin, werde ich wohl mal eine Werkstatt anfahren müssen.....
Beste Grüße, Daniel. *bibber*
Wer liefert was?
      
Hansi S
registrierter Benutzer
A-5202 Neumarkt



BeitragVerfasst am: So 15 Dez, 2002 16:40    Titel: Re:Heizleistung  

"Der XJ40 und seine Klimaregelung unter besonderer Berücksichtigung der Alterung elektronischer Bauelemente und Komponenten" ;-)

Würde mich brennend interressieren... Hansi
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:

Jaguar Ersatzteile für XJ40, X300, XJ8