E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Korrosionsschutz + Karosserieinstandsetzung  >>  Stoßstangenträger beim XJ40 verzogen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Lord_Growler
registrierter Benutzer
Pfarrkirchen



BeitragVerfasst am: Fr 10 Jan, 2014 21:50    Titel: Stoßstangenträger beim XJ40 verzogen  

Hallo, wer von Euch könnte mir einen Tip geben ? Bin mit meinem Jaguar XJ 40 Bj. 94 leider bei der Ausfahrt aus meiner Einfahrt am rechten Torflügel touchiert und habe dadurch die vordere rechte Stoßstange etwas eingedrückt. Hat mich sehr geschmerzt )-:, mein Hauptproblem ist jedoch, dass ich durch den verzogenen Träger nicht mehr an die Befestigungsschraube für den rechten Abblendscheinwerfer komme, der für den TÜV getauscht werden müsste. Hat von Euch jemand einen Tip, wie ich den Träger wieder ausziehen könnte, ohne die Stoßstange zu sehr zu beschädigen ? Vielen Dank für eure Hilfe, Peter
Wer liefert was?
      
Chefspakken
registrierter Benutzer
Jork



BeitragVerfasst am: Fr 10 Jan, 2014 22:55    Titel:  

Moin Peter,

die Stoßstange ist nur "Aufgesteckt"

Von unten sind vorne zwei Bolzen senkrecht durch den Stoßstangenhalter.
Die lassen sich mit einer Knarre und 19er Nuss rausdrehen.
Dann kannst du die Stoßstange komplett nach vorne wegziehen.
Aber die Kabel für die Lichter zwischendurch rausziehen ;-)

Aber Scheinwerfer ist eigentlich nur mit drei Schrauben von Innen befestigt.
Musst nur den Grill raus nehmen ...

Gruß
Florian
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: