E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ - ab 2010 (V8, V6, Diesel)  >>  Material- und Störgeräusche
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
TSB685
registrierter Benutzer
Bremerhaven



BeitragVerfasst am: Mo 21 Jul, 2014 19:32    Titel: Material- und Störgeräusche  

Hallo an alle XJ-(X351)-Fahrer!

Ich wollte mal einen Thread zum Thema "Störgeräusche aller Art" eröffnen, da ich in letzter Zeit immer wieder durch diverse Geräusche genervt bin (mein XJ L Supersport geht nun bald auf die drei Jahre Alter zu):

Knistern bei der Fahrt:

Gerade jetzt im Sommer, wo sich Bauteile scheinbar etwas ausdehnen, knistert es an so mancher Ecke im Interieur, z.B. hatte ein Furnierteil der Türinnenverkleidung zu engen Kontakt zum Armaturenbrett, was zu nervtötedenden Knistergeräuschen während der Fahrt führte (im Sommer mehr als im Winter). Furnierteil musste neu befestigt werden; seitdem ist es weg. Was allerdings schwerer bis gar nicht zu beheben sein wird: ein weiteres Knistern irgendwo auf der Beifahrerseite in der Gegend des Rundbogenfurnierteils und unterem Ende der Windschutzscheibe. Bei der Tür konnte ich es noch gut lokalisieren und durch Gegendruck am Teil selbst herausfinden, dass es nicht fest genug war, aber beim Armaturenbrett selbst wird das schwierig werden.

Resonanzvibrationen durch Lautsprecher in Türinnenverkleidungen (Bowers&Wilkins 1.200-Watt-Soundsystem):

Bei bestimmten Tonfrequenzen kommt es ab einer Lautstärke von 30+ (besonders deutlich bei 40+) zu Resonanzgeräuschen, die den Musikgenuss dann doch teilweise deutlich einschränken. Ich muss hier wohl dazusagen, dass ich ein recht audiophiler Typ bin, dem so etwas wohl eher auffällt als so manch anderem. Jedoch erwarte ich bei einem so hoch gelobten High-End-Soundsystem, dass es solche Erscheinungen nicht gibt. Die unteren Lautsprecherverkleidungen wurden jetzt noch einmal etwas stärker fixiert, was das Problem an dieser Stelle gelöst hat. Aber bei den oberen, die in den Furnierteilen eingelassen sind, bin ich weniger zuversichtlich. Ich werde demnächst prüfen lassen, ob man die kompletten Furnierteile inkl. Lautsprecher vielleicht noch auf Garantie tauschen lassen kann, glaube aber nicht so recht, dass das etwas bringen wird. Wahrscheinlich ist die Beschaffenheit der Türverkleidung insgesamt der Übeltäter. In diesem Fall müsste man das Problem wohl einfach so hinnehmen, was sehr ärgerlich wäre.

Was habt ihr denn so für Erfahrungen zum Thema Materialgeräusche/Störgeräusche beim XJ?
Wer liefert was?
      
elan
registrierter Benutzer
Tann, Schweiz



BeitragVerfasst am: Di 22 Jul, 2014 13:27    Titel:  

Hallo TSB685
Mein XJ Supersport ist vom 12.2010. Ich habe ca 27k km abgespult.
Zum Glück habe ich keine solchen Geräusche.
Auch das Soundsystem klingt wie am ersten Tag.
Ich bin gespannt ob du eine Lösung findest.

Gruss aus der Schweiz
Daniel
Wer liefert was?
      
gunman
registrierter Benutzer
Waldkirch/Schwarzwald



BeitragVerfasst am: Mi 23 Jul, 2014 13:38    Titel: Geräusche  

Hallo, TSB685,
ich kann Deine Frustration gut nachvollziehen. da selber akustisch hypersensibel. Allerdings bin ich - dem Alter und der Reife sei Dank - mittlerweile dazu übergegangen, Störgeräuschen gegenüber, denen nur mit unverhältnismäßigem Aufwand beizukommen wäre, an meiner inneren Akzeptanzschraube zu drehen. Es hilft. So auch beim XJ. Er hat tolerable Knister- und Schabegeräusche aus dem Armaturenträger rechts neben dem Navi; allerdings nur bei langsamer Fahrt auf unebenem Untergrund. Nachdem ich bei Phaeton, Lexus und S-Klasse ebenfalls nicht von derartigen Beeinträchtigungen verschont geblieben war, Abhilfe dort bei allen Bemühungen nicht geschaffen werden konnte, wende ich nun Tricks an, wie sie auch in der Tinnitus-Behandlung versucht werden: Modulation der Perzeption. Leider gelingt das nicht immer. Ansonsten: der XJ ist ein akustisch bemerkenswert angenehmes Auto, dessen - siehe Tinnitus - selbst erzeugte Geräusche so faszinierend sind, dass dahinter alles Unangenehme verblasst. Zumindest gilt das für den Achtzylinder-Kompressormotor. Aber auch hier gilt: was für mich Musik ist, wirkt auf andere womöglich störend.
Gruß Gunther
Wer liefert was?
      
Franky65
registrierter Benutzer
Kippenheim



BeitragVerfasst am: Di 12 Aug, 2014 17:38    Titel: Störgeräusche  

Hallo Zusammen,

auch ich habe leichtes Knistern (vermutlich Furnier Amaturenträger) besonders jetzt im Sommer.

Besonders schlimm waren jedoch (inzwischen von Webasto behoben) Knackgeräusche Panoramadach. Dies hat bei Verwindung des XJ stark geknackt. Hier war die Lokalisierung erst mal nicht einfach. Erst beim auf und ab fahren eines Bordsteines und dann öffnen des Schiebedaches konnte die Ursache gefunden werden.

Hier gibt es jedoch eine Herstellerlösung und nun ist wieder Ruhe.

Ansonsten bin ich auch nach 6 Monaten absolut begeistert von meinem Kätzchen......

Den wenigen hier im Forum auch weiterhin behagliches Schnurren.....
Wer liefert was?
      
TSB685
registrierter Benutzer
Bremerhaven



BeitragVerfasst am: Mi 18 März, 2015 0:19    Titel:  

Hallo Frank,

"Erst beim auf und ab fahren eines Bordsteines und dann öffnen des Schiebedaches konnte die Ursache gefunden werden."

- Könntest du denn die Ursache genauer schildern? Ich glaube, ich habe das gleiche Problem...
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mi 18 März, 2015 14:59    Titel:  

Guten Tag,

ich fahre selbst vergleichsweise selten ... nunja, und weil der arme Kerl dan immer ein paar Wochen gestanden hat, knistert und knarzt es eben auch auf den ersten Kilometern. Wenn er durchgewärmt ist, gibt sich das wieder und ansonsten gilt für mich das mit dem Alter und der selektiven Wahrnehmung.

Gruß, Dirk
Wer liefert was?
      
Jaguarinteressent
registrierter Benutzer
Dietzenbach



BeitragVerfasst am: So 05 Apr, 2015 17:17    Titel:  

Hallo Franky65,
welche Erstzulassung hat dein XJ?

Viele Grüße,
Wer liefert was?
      
Franky65
registrierter Benutzer
Kippenheim



BeitragVerfasst am: Di 07 Apr, 2015 10:36    Titel:  

2014
Wer liefert was?
      
Arminko
registrierter Benutzer
Spanien



BeitragVerfasst am: Fr 10 Apr, 2015 19:17    Titel:  

Ich kann Euch nur raten, gewöhnt euch dran.Denkt einfach, die Katze spricht mit Euch, wenn es warm ist, erzählt sie mehr, bei Kälte hat sie auch was zu sagen. Ich habe jetzt den 3. Jaguar, 2 davon sind XF, ich habe viel geschmiert und eingewachst,es hilft für eine Zeit und dann geht es wieder von vorne los,also ich habe aufgegeben und lass die Katze erzählen,ist wohl vom Werk so vorgeplant.
Grüße aus Spanien
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: