E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Fahrzeugpflege  >>  Motor waschen und reinigen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
jag8704
registrierter Benutzer
Zürich



BeitragVerfasst am: Sa 13 Apr, 2013 7:49    Titel: Motor waschen und reinigen  

Hallo zusammen,

Ich habe einen über 40 Jahre alten Motor, welcher wohl noch nie gereinigt wurde. Der Motor ist ausgebaut, da ich die Katze komplett restauriere. Wie bringe ich am effektivsten den öligen Schmutz ( vorallem untere Seite des Motors, Hinterachse Diff) weg? Welches Mittel eignet sich hier am besten und natürlich am schnellsten.
Wir haben gestern versucht mit Trockeneis-Straheln Getrieben, Hinterachse und Motorblock zu reinigen. Bei Öl und Fett ist Trockeneisstrahlen nix.

Besten Dank!
Markus
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2020
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Sa 13 Apr, 2013 13:29    Titel:  

Hallo,

am besten auf einen Hänger, zur Autowaschanlage und dann mit dem Dampfstrahler den Dreck weg.
Kostet nicht wirklich Geld und die Pampe ist gleich fachgerecht entsorgt.

Gruß Willi
Wer liefert was?
      
DavidMG
registrierter Benutzer
Mönchengladbach



BeitragVerfasst am: Di 16 Apr, 2013 9:10    Titel:  

Ich verwende seit geraumer Zeit für wirklich harte Verschmutzungen, aber auch für das schonende Entfetten von Ledersitzen, handelsüblichen Orangenölreiniger als Konzentrat. Der hier hat sich dabei sehr bewährt:

http://www.werkstatt-produkte.de/product_info.php?pName=orangen%F6l-reiniger-1-liter-1200

1:1 verdünnt mit Wasser und du bekommst nach 2 Minuten Einwirkzeit sogar Bremsstaub ohne Schrubben von der Felge. Ist übrigends auch schonender als sich die Dichtungen mit dem Hochdruckreiniger kaputtzumachen.


Zuletzt bearbeitet von DavidMG am Mi 17 Apr, 2013 13:27, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Sir_Chris
registrierter Benutzer
Wien, Österreich



BeitragVerfasst am: Mi 17 Apr, 2013 13:26    Titel:  

Falls dir der Dampfreiniger zu gefärlich scheint (LIMA Schaden usw...)

Valet Pro - APC oder Chemical Guys Grime Reaper kaufen (zb bei iclean.at)
Das Zeug 1:2 mit Wasser in eine Pumpflasche und damit dann den Motorraum einsprühen...
Mit einer Bürste oder Pinsel einarbeiten und mit einem Feuchten Tuch Schmutz abwischen.
Wer liefert was?
      
AufderJagd
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Mi 18 Sep, 2013 9:32    Titel:  

Ein Dampfstrahler ist nciht gefährlich, genau richtig dafür, man muss ihn nur zu benutzen wissen ;-)
Wer liefert was?
      
bastler1984
registrierter Benutzer
Velbert



BeitragVerfasst am: So 19 Apr, 2015 4:03    Titel:  

Diesel ist das billigste und beste für Motorenreinigung, da geht alles mit ab.
Wer liefert was?
      
modul24
registrierter Benutzer
Chemnitz



BeitragVerfasst am: Mo 04 Mai, 2015 20:56    Titel:  

Ein paar Dosen Bremsenreiniger und dann den Kärcher drauf. Da geht alles weg.
Wer liefert was?
      
MichaelMueller
registrierter Benutzer
West



BeitragVerfasst am: Mo 03 Feb, 2020 14:17    Titel:  

Bei alten Motoren muss man vorsichtig sein. Nur mit Kärcher kann man nicht putzen, weil Sie die gesamte Verkabelung beschädigen. Sie müssen vorsichtig von Hand mit einem Lappen waschen. So ist es notwendig, mit allen elektrischen Geräten, sowie mit Metalldetektoren zu handeln. Mehr auf https://detecthistory.com/de/
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: