E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Werkstätten dt. u engl. , Örtl.Jaguar-Reparateure, Teilehändler  >>  Werkstatt in Stuttgart
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Avesante
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 01 Dez, 2013 21:00    Titel: Werkstatt in Stuttgart  

Hallo zusammen,

Hat jemand aktuelle Erfahrung von der Schwabengarage Stuttgart? Wie sind die Leute dort? Wie ist die Qualität?

Wäre nett, wenn mir jemand seine Erfahrung schreibt.

Mit feundlichen Güßen
Avesante
Wer liefert was?
      
MathiasT
registrierter Benutzer
Karlsruhe



BeitragVerfasst am: Do 05 Dez, 2013 16:37    Titel:  

Ich bin seit 2004 Kunde der Schwabengarage (Kauf Neuwagen bei der NL Heilbronn)
Die Kundendienste wurden etwa hälftig in Stuttgart und in Heilbronn erledigt - immer
zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Aus Zeit und Weggründe habe ich den letzten Kundendienst /2013) testweise bei
Jaguar Streit in Karlsruhe machen lassen - auch hier erfolgte die Arbeit zu meiner
vollsten Zufriedenheit.

Viele Grüße
MathiasT
Wer liefert was?
      
P. Zappel
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Di 17 Dez, 2013 22:16    Titel:  

Note 3- nach meinen zuletzt gemachten Erfahrungen.
Leider sind die Alternativen sehr sehr rar gesäht...

Gruss
P. Zappel
Wer liefert was?
      
Bikerfred
registrierter Benutzer
Fellbach



BeitragVerfasst am: So 08 Feb, 2015 19:53    Titel:  

Hallo Avesante,

Zunächst gibt es einen Bericht bei Galileo über die Schwabengarage:
http://www.schwabengarage-stuttgart.de/article/autowerkstatt-xxl/311

Wir haben unsere ganz persönlichen Erfahrungen mit dieser Werkstatt gemacht, die ich hier nachfolgend schildern möchte:

Meine Frau und ich haben uns am 28.05.14 einen Traum erfüllt und uns von unserem Ersparten einen Jaguar XF Sportbrake 2,2 D gekauft. Der Verkäufer hat uns gut beraten und wir waren uns sicher bei Jaguar sehr gut aufgehoben zu sein.
Das Fahrzeug unserer Wahl ist ein Jahreswagen in satellite grey. Er hatte hinten rechts einen leichten Streifschaden. Bei der Preisverhandlung wurde uns versichert, dass der Wagen perfekt instand gesetzt wird und auch die beschädigte Rückleuchte ausgetauscht würde. Weiterhin war eine Inspektion und eine Fahrzeugaufbereitung vereinbart.
Am Tag der Abholung (bei Dämmerung) dann die erste Ernüchterung: Das Fahrzeug ist von innen nicht gereinigt. Es finden sich sogar Kaugummipapierchen in den Ablagen und Kaffeeflecken am Lenkrad. Meine Frau und ich haben den Wagen daraufhin 3h komplett innen gereinigt.
Am nächsten Morgen bei Sonnenschein dann die nächste Ernüchterung: Das Heck wurde zwar lackiert, zeigt aber einen deutlichen Farbunterschied. Ein paar Tage später zeigte sich durch abgelagerten Schmutz auch noch, dass die Rückleuchte nicht ausgetauscht, sondern nur poliert wurde. Der gesamte Wagen wurde nicht poliert und die Scheibenwischer zeigten extreme Schlierenbildung (Normalerweise Teil der Inspektion). Als es dann im Juni die ersten warmen Tage gab, stank die Klimaanlage nach Essig. Außerdem hat sich Wasser im vorderen linken Scheinwerfer gebildet – Kalkablagerungen sind zu sehen, was auf eine Undichtigkeit beim Waschen vermuten lässt.
Daraufhin haben wir einen Termin vereinbart, um die Lackierung, die verkratzte Rückleuchte, den Frontscheinwerfer, ebenso wie die Klimaanlage in Ordnung bringen zu lassen. Aussage unseres Verkäufers: Sie können nicht erwarten, dass wir die Rückleuchte austauschen. (Steht aber so im unterzeichneten Kaufvertrag und war Teil der Kaufpreisverhandlung).
Die Lackierung ist nun in Ordnung, die Rückleuchte nochmals poliert – wir müssen uns damit wohl zufrieden geben. Der Frontscheinwerfer wurde nicht getauscht. Die Klimaanlage bekam einen neuen Pollenfilter.
Als „Entschuldigung“ wurde uns ein Gutschein für eine Lackpolitur zugesandt. Zwischenzeitlich haben wir auch festgestellt, dass beim Bremsen mit vollem Tank Kraftstoffgeräusche im Innenraum deutlich hörbar sind. Die Klimaanlage versprüht auch wieder Essiggeruch.
Wir haben daraufhin einen weiteren Termin vereinbart, um die Serviceaktion „Tank“ und die Politur durchführen zu lassen. Wir gehen eigentlich davon aus, dass ausstehende Serviceaktionen VOR Aushändigung des Fahrzeugs an den Kunden durchgeführt werden. Nebenbei klappert auch noch der Dachhimmel – sollte hierbei ebenfalls beseitigt werden. Weiterhin wurde der Frontscheinwerfer mit Wasserbildung nochmals angesprochen und auf einen Kulanzantrag gedrängt.
Ergebnis: Die Serviceaktion „Tank“ hinterlässt Kratzer in der Türverkleidung; Die Politur hinterlässt 3 Tiefe Lackschäden (bis aufs Metall) im hinteren linken Kotflügel sowie Kratzer in der Chromzierleiste. Das Fahrzeug wurde uns ohne Kommentar zur Abholung übergeben. Durch Zufall haben wir die Schäden erkannt und reklamiert bevor wir vom Hof gefahren sind. Es ist sehr traurig, dass Schäden an unserem Jaguar verursacht wurde, dass man uns den Wagen aber kommentarlos übergeben wollte ist nicht tolerierbar!
Es wurde uns daraufhin zugesagt, die Schäden selbstverständlich zu beheben (Was nach dem ersten Schock wenigstens ein Lichtblick war). Ich sollte den Wagen um 8.30Uhr abgeben. Wie vereinbart getan. Mittags bekomme ich dann einen Anruf:
„Die bestellte Türverkleidung hat die falsche Farbe, die Zierleiste ist ebenfalls falsch und die Lackierung benötigt mehr Lack als bestellt! Sie können ihren Wagen wieder abholen kommen, wir melden uns sobald alles da ist.“
Der Servicemitarbeiter ist nahezu nicht erreichbar, weder telefonisch, noch per mail. Seine Erklärung: Er ist stark überlastet und bedient nur die Kunden, die live vor ihm sitzen, zu mehr bleibt leider keine Zeit. Seine Vorgesetzten kennen und dulden diesen Umstand schon des längeren. Der Kulanzantrag für den Scheinwerfer ist selbstverständlich auch noch nicht gestellt.
Tja wie soll man das ganze nun Zusammenfassen? Wir sind seit 3,5 Monaten Besitzer eines tollen Jaguars, der als Fahrzeug wirklich all unserer Erwartungen erfüllt und teilweise sogar übertroffen hat. Auf der anderen Seite erleben wir einen Service, den man eher als nicht enden wollenden Albtraum beschreiben kann/muss.
Die Schwabengarage hat alles wieder soweit in Ordnung gebracht (bei der finalen Abholung gab es allerdings wieder neue Kratzer, die dann aber raus poliert worden sind...die Scheinwerfer vo wie hi sind immer noch nicht getauscht). Wir haben uns dann noch gestritten, dass ich ein Schreiben möchte, was die Lackierung in einer Jaguar-Fachwerkstatt bestätigt und besagt, dass der Wagen unfallfrei ist - es also eine Schönheitsreparatur war. Hier musste ich mit geltend machen der Wertminderung eines Unfallschadens durch die Schwabengarage drohen um das Schreiben dann zu bekommen...und es gab eine Flasche Rotwein für 6,99€. Bis heute aber keine Entschuldigung! Wir werden den Laden nie wieder betreten!
Wer liefert was?
      
Sally
registrierter Benutzer
72636 Frickenhausen



BeitragVerfasst am: Mi 11 Feb, 2015 16:53    Titel: Schwabengarage...  

Hallo Patrick,
so was ist eine absolute "Sauerei" habe nun wie erwünscht alles nach Schwalbach weitergeleitet.
Bis bald bei mir im Garten.
Beste Grüße von Jörg aus Frickenhausen
Wer liefert was?
      
Bikerfred
registrierter Benutzer
Fellbach



BeitragVerfasst am: Mi 18 Feb, 2015 21:40    Titel:  

Hallo Zusammen,

Das Thema Schwabengarage wurde hier schon mal besprochen:
http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=35967

Können die Forenmoderatoren diese beiden Threads zusammenlegen?
Wer liefert was?
      
Bikerfred
registrierter Benutzer
Fellbach



BeitragVerfasst am: Mi 29 Apr, 2015 9:58    Titel:  

Hallo Zusammen,

habe nun D&S in Ludwigsburg getestet. Inspektion inkl. Beseitigung von mehreren Mängeln. Unter anderem hat TMC im Navi nicht sauber funktioniert.

Ergebnis: Inspektion ist sauber durchgeführt worden. Fahrzeug Innen und Außen gereinigt. Kostenpunkt knapp 500€ für die 2. Inspektion denke ich o.k.

Aber nachdem ich den Wagen abgeholt habe, hat das Radio keine Sender mehr gehabt und nach jedem Abstellen wieder verloren. Grund: Schaden im Steuermodul...auf Garantie getauscht, Auto zurück bekommen...Freisprecheinrichtung funktioniert nicht mehr...war dann wieder beim Händler, nach 30 Min. bekomme ich den Wagen wieder: Ja ist defekt!

Wagen wurde dann 1 Woche später abgeholt und es hat 10 Tage gedauert, bis sie das Problem gelöst hattem. Unter anderem wurde das DVD Laufwerk getauscht, natürlich inklusive DVD...

Nach Aussage der Werkstatt sind das alles Bauteilschäden, die nichts miteinander und schon gar nicht mit den durchgeführten Arbeiten zu tun haben - hier darf sich jeder selbst ein Bild von machen.

Jaguar Deutschland habe ich mit eingeschaltet, dadurch bekomme ich zwar jetzt gute Leihwagen und einen kostenlosen Hol und Bringservice, aber die Qualität der Reparatur bzw. der Endkontrolle wird nicht besser.

Den knackenden Fahrersitz haben sie nach zwei Anläufen auch noch nicht hinbekommen, da können Sie nichts mehr dran machen, das gehört so:-(

So dann werde ich mal an die Fils Fahren beim nächsten Problem/Inspektion und die testen.

Echt zum Verzweifeln. Da verliert man wirklich die Lust auf das Auto.
Wer liefert was?
      
Andree
registrierter Benutzer
Heilbronn



BeitragVerfasst am: Mi 02 Dez, 2015 20:22    Titel: Jaguar Sercice Werkstatt  

Meine Empfehlung ist in diesem Raum Jaguar Pforzheim. Die Arbeiten sind Top.
Gruss
Wer liefert was?
      
Porompom
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Sa 26 Dez, 2015 12:47    Titel:  

Hallo zusammen,

die Schwabengarage ist auch für Jaguar meines Erachtens nicht weniger zum Abgewöhnen als für andere Automarken, mit denen ich dort bereits vorgstellig wurde. Bei meinem letzten Besuch wurde ich zum vereinbarten Termin in das abgeteilte Jaguar-Separée gebeten, der Serviceberater war noch nicht da. Als er einige Minuten später kam, sollte ich mich dafür rechtfertigen, warum ich denn nicht vor der Tür auf dem Fauteuil warte. Es habe schon Fälle von Entwendungen o.ä. gegeben. Auf meine Antwort, ich sei hineingebeten worden, erfolgten nochmal diverse Belehrungen, ich solle in Zukunft draußen warten.

Dazu fällt mir nur ein: vertreiben Sie Ihre Dienstleistungen und nicht Ihre Kunden.

Gutes habe ich indessen von D+S in Ludwigsburg zu berichten. Seit Sommer haben sie einen neuen Ansprechpartner für Jaguar, es gab einen kurzfristigen Termin, eine richtige und zeitnahe Diagnose, eine Reparatur, nach der alles funktioniert (ausgeschlagene Wasserpumpe nach Gehör geortet), einen fairen Preis und vor allen Dingen eine Kontaktperson, bei der es nicht um so einen selbstverliebten Schwätzer handelt wie bei der Schwabengarage.

Auch mein Kollege, der mit seinem Range Rover zu D+S geht, ist sehr zufrieden. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass wir über die gewebliche Schiene kommen.

Über weitere Tipps aus dem Raum Stuttgart würde ich mich freuen - fahre XK 5.0 MJ 2010.

Gruß
Konstantin
Wer liefert was?
      
Bikerfred
registrierter Benutzer
Fellbach



BeitragVerfasst am: Mo 28 Dez, 2015 13:29    Titel:  

SWB Schöck ist das Beste was Jaguar im Großraum Stuttgart zu bieten hat. Auch wenn Sie sich zusammen mit Jaguar Deutschland seit nun 8 Monaten an meinem Problem mit den nicht anklappenden Spiegeln die Zähne ausbeißen...aber wir nähern uns, ... wenn auch langsam😀
Wer liefert was?
      
XXXAngelXXX
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Do 26 Mai, 2016 7:45    Titel:  

Ich bin seit ca. 19 Jahren mit Unterbrechung (SWB und Jaguar House Pforzheim) Kunde bei der Schwabengarage - als das ganze noch Jaguar House hieß war es einfach, da Service, Werkstatt und Verkauf in einem Raum waren. Nach dem Umzug wurde es anstrengender dort Autos zu warten und zu kaufen.

In letzter Zeit muss ich sagen, bin ich mit der Werkstatt und dem Verkauf zufrieden - prompte Erledigung meiner Probleme ohne Diskussion - selbst der Geschäftsführer der Schwabengarage Herr Schumm war sehr, sehr hilfreich.

Ich fahre einen 2013 Range Rover 5.0l SC und einen 2013 Jaguar XKRS.
Wer liefert was?
      
XFDriver1
registrierter Benutzer
Nürtingen



BeitragVerfasst am: So 21 Aug, 2016 19:41    Titel:  

SWB ist auch mein Dealer..Kompetenter Verein

Lars
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: