E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Antrieb Zündverteiler ausbauen ?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
E_vierkommazwei
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 17:37    Titel: Antrieb Zündverteiler ausbauen ?  

Schönen guten Abend,

kann mir jemand sagen wie ich den Antrieb vom Zündvertailer ausbaue? Ich würde gern die Kurbelwelle ausbauen, bekomme aber die Mutter nicht auf (Sicherungsblech habe ich geöffnet)? Bevor ich gröber ans Werk gehe frag ich lieber einmal nach...

lieben Dank,
Thomas
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 18:17    Titel:  

Moin Thomas,

verstehe ich nicht ganz. Der Antrieb vom Verteiler? Einfach die Schelle lösen und den Verteiler ziehen. Der Antrieb mit der 180 Grad Verdrehsicherung steckt sozusagen in der Verlängerung der Ölpumpe und nicht direkt in der Kurbelwelle. Schau mal unter Ölpumpe in der Zeichnung.

Gruß Rainer aus dem Norden
Wer liefert was?
      
E_vierkommazwei
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 18:22    Titel:  

nein, nicht den Verteiler, den Antrieb. Den der von der Kurbelwelle angetrieben wird! Ich denke das geht nur mit riesen Schraubenzieher , evtl. spezislwerkzeug. Am unteren Ende ist es eine 7/8nuss ...
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Mo 07 Nov, 2016 21:56    Titel:  

Hi,

der Vierkant ist der Antrieb für die Ölpumpe, wenn diese weggebaut ist, den Verbinder wegnehmen. Sicherungsblech lösen, Mutter abdrehen. Dann geht die Welle nach oben, durch die Verteileröffnung raus (bin mir nur 95% sicher, ist drei Jahre her, kann aber eigentlich nur so sein), zwischen Antriebszahnrad und Lagerbuchse gehört eine Anlaufscheibe. Leider hab ich kein Bild von demontiertem Zustand, recht sicher, dass das Zahnrad innen eine Verzahnung hat, ich meine die sieht man schon, wenn das Sicherungsblech runter ist. Spezialwerkzeug braucht man definitiv nicht.

Die Position von Zahnrad zu Kurbelwelle und Zahnrad zu Verteilerwelle markieren, dann stimmen beim Zusammenbau die Positionen mit den Angaben zum Werkstatthandbuch. Verdreht man das, ist das kein wirkliches Problem, nur kann es dann sein, dass der Verteiler blöd steht und der Unterdruckanschluss in die falsche Richtung zeigt.

Gruss
Michael
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



BeitragVerfasst am: Di 08 Nov, 2016 18:11    Titel:  

Wenn du die Mutter nicht abbekommst gibt es 3 Möglichkeiten:
1. die Welle mit Lager ausbauen, dazu musst du die sicherungsschschraube unter dem vorderen Steuerdeckel entfernen und dann die Welle von Verteilerseite aus vorsichtig herausklopfen.

2. die Mutter sprengen

Die russische Methode Kurbelwelle blockieren mit montiertem Schwingungsdämpfer und die Mutter mit dem schlagschrauber abdrehen. Dann brauchst du aber einen komplett neuen verteilerantrieb weil die Zahnräder das nicht überleben, also nur so versuchen wenn sie eh neu sollen.

Ein gegenhalten am verteilerantrieb wäre eventuell mit einem spezialschlüssel möglich den ich aber nicht kenne.

Wenn du den 3/8 Antrieb der ölpumpe benutzt oder versuchst am verteilerantrieb gegenzuhalten brauchst du eine neue Welle.

Mein Tipp wäre Variante 1 wenn das ohne Gewalt nicht geht nr. 2

Jens
Wer liefert was?
      
E_vierkommazwei
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: So 13 Nov, 2016 7:49    Titel:  

Danke für die Antworten. Konnte die Woche leider nicht weiter machen....

Thomas
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: