E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ40 - XJ81 - X300  >>  ABS Steuergerät
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
discX300
registrierter Benutzer
Graz



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 8:43    Titel: ABS Steuergerät  

liebe freunde....wie gesagt habe ich meine neue katze aus deutschland ohne probleme 1000 km überführt...der wagen ist hier anschließend ohne beanstandung durch die einzelgenehmigung der landesregierung gekommen (und glaubt mit, die haben seehr genau geschaut)...und ist nach wechsel sämtlicher Verschleißteile und Flüssigkeiten zum cruisen bereit...

...aber in diesem augenblick leuchtet "anti-lock" auf! :-(

...sensoren sind ok, pumpe arbeitet. also kann es fast nur am abs Steuergerät liegen...

...hat jemand ein solches zu hause rum liegen? oder ev. kontaktadressen?
...vielleicht auch nur mal leihweise zum probieren.....

ich wäre für hilfe sehr dankbar...




11.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Honczi
registrierter Benutzer
Niederrßbach



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 9:31    Titel:  

Hallo,

Ich habe das gleiche Problem, bei mir kommt es allerdings von
Sensor hinten rechts! Den habe ich getauscht und einen im Nachbau gekauft, der Abstand zum Sensorring passt allerdings nicht hundertprozentig! Im Moment spiele ich damit den Abstand richtig hinzugekommen!
Geht der Fehler aus wenn du das Auto abstellst und nachher wieder fährst? Bzw wann tritt der Fehler auf?

Mfg Michael
Wer liefert was?
      
discX300
registrierter Benutzer
Graz



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 9:44    Titel:  

hi, Michael!

....wenn ich den wagen neu starte ist das licht aus...es leuchtet die Kontrolle erst wieder nach dem losfahren auf..scheinbar wenn die sensoren ansprechen...

...Sicherungen sind auch alle ok, aber ich weiß nicht, ob es noch ein eigenes Relais für das abs gibt, das wäre sonst ev. noch eine Fehlerquelle...
Wer liefert was?
      
makonp
registrierter Benutzer
Neumünster



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 11:14    Titel:  

Moin

und zu erst viel Spass mit Deiner neuen Katze - sieht schick aus.

Das ABS Warnlämpchen geht bei mir manchmal an und oft nach 1 - 3 Tagen wieder aus (ohne irgendwelchses Zutun). Nach dem Starten ist es aus, es geht erst an bei niedriger Geschwindigekit, bei der erst das ABS greift, so etwa 8km/h.

Sollte es bei mir mal nicht ausgehen (was schon vorkam): Rad ab, den feinen Dreck zwischen Sensor und ABS Ring entfernen und alles war paletti. Vorn geht es in der Nabe gut mit Druckluft.

Viel Erflg

Gruss aus dem Norden

Matthias
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 12:28    Titel:  

Durch Auslesen der Fehlercodes muss zunächst ausgeschlossen werden, dass defekte Sensoren oder Kabelverbindungen die Ursache sind.
Zeigen die Fehlercodes ansonsten nicht erklärliche Fehler an (in meinem Fall war es "Pumpenfehler"), kann das Steurgerät unter kalten Lötstellen leiden. Das soll häufig vorkommen.
Es gibt Reparaturbetriebe dafür, wenn man das Gerät einschickt. Ich selbst habe aber lange(!) nach einem gebrauchten Steuergerät gesucht und es getauscht.
Wer liefert was?
      
sebicay
registrierter Benutzer
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 22:05    Titel:  

Könnte auch an einer alten Batterie liegen. Probier doch mal eine neue aus.
Wer liefert was?
      
makonp
registrierter Benutzer
Neumünster



BeitragVerfasst am: Di 06 Jun, 2017 22:17    Titel:  

Moin

Cumberland hat recht. Natürlich sollte man den Fehlercode auslesen und alles ausschliessen, bevor man (sinnlos) Geld verbrennt.

Bei meinem x300 hatten wir den Fehlerspeicher nach einiger Zeit ohne Probleme ausgelesen,ohne etwas zu sehen. Ich weiss nicht, ob der Fehler (wie lange) im Speicher bleibt. Ich selbst habe keine solche Elektronik, das hat meine Werkstatt in meinem Beisein gemacht.

Nochmals viel Erfolg
Wer liefert was?
      
cumberland
registrierter Benutzer
Norddeutschland



BeitragVerfasst am: Mi 07 Jun, 2017 6:48    Titel:  

Stimmt, die Batterie sollte man zuerst prüfen, bevor man in Steuergeräte investiert.
Falls beim Start die Spannung zusammenbricht, mag dies auch Steuergeräte irritieren.
Die Batterie hatte ich zuerst getauscht, allerdings ohne Erfolg.

Bei mir war es übrigens auch so, dass der Fehler nicht jeden Tag auftrat und wenn, dann nur beim Kaltstart.
Er tritt deswegen beim Losfahren und nicht vorher auf, weil beim ersten Losrollen eine Art Systemtest erfolgt.
Das merkt man auch an einem ganz leichten Vibrieren in den Pedalen.
Wenn dieser fehlschlägt, deaktiviert sich das System bis zum nächsten Start und zeigt die Warnleuchte an.

Sollte der Ersatz des Steuergerätes nötig werden, muss man übrigens darauf achten, dass es ggf. für ABS und Traktionskontrolle geeignet ist. Letztere war meines Wissens nicht bei allen Varianten serienmäßig.
Es gibt also zwei Varianten, vgl. hier Bauteil Nr. 6:

https://www.jaguarclassicparts.com/de/jaguar-xj-x300-teilen/bremsanlage/antintiblockiersystem/antintiblockiersystemmodulator
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:

Jaguar Ersatzteile für XJ40, X300, XJ8