E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
F-Pace, Performance SUV  >>  Stauumfahrung ICTP
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
fpaceMY18
registrierter Benutzer
Aschaffenburg



BeitragVerfasst am: So 13 Aug, 2017 10:15    Titel: Stauumfahrung ICTP  

Als ich den Wagen abgeholt hatte, hatten wir auf der Heimfahrt überwiegend Stau, so dass ich die Funktion der Stauumfahrung testen konnte.

Nachdem ich im ersten Stau gestanden hatte (alle Warnungen in den Einstellungen eingeschaltet) habe ich nach der Ursache gesucht warum wir nicht umgeleitet wurden. Nach Zielführung abbrechen + Zielführung neu starten hat das Navi die Alternativroute angezeigt. Also von der Autobahn abgefahren und auf die Landstraße. Nach ein paar Kilometern einen Snack an einer Tankstelle. Nach dem Motor anlassen hat das Navi wieder die Route zur Autobahn zurück angezeigt, also zum Stau hin anstatt weg vom Stau. Also wieder Abbruch + Neustart, dann wurde wieder die korrekte Alternativroute über die Landstraße angezeigt. Wäre jetzt ein weiterer Stau auf der Alternativroute, stünde man hier sicher wieder mitten drin, ohne umgeleitet zu werden.

Ich habe schon einiges darüber gelesen, war aber der Meinung das hier alle Probleme mit der aktuellen Software bzw. MY18 behoben seien, da die aktuelle Handhabung nicht praktikabel ist.

Funktioniert die Stauumfahrung bei euch zuverlässig, auch wenn ihr die vorgeschriebene Route z. B. nach der Abfahrt zum Tanken / Autohof etc. verlasst, oder nur so wie oben beschrieben mit Zielführung abbrechen und neu starten?

Nebenbei noch eine Frage zur Bildschirmanzeige während der Zielführung. Ohne Zielführung, also bei der normalen Kartenansicht, habe ich fast die ganze Karte sichtbar - unten nur ein schmaler weißer Balken mit dem Straßennamen und links die plus minus Buttons etc. Ist das Navi aktiv, habe ich rechts oben einen grünen Kasten mit Angabe der Entfernung bis zur nächsten Ausfahrt und unten mittig ein zweizeiliges weißes Kästchen mit Angaben zur Ankunftszeit etc.

Da der Bildschirm schön breit ist, aber nicht sonderlich hoch und der grüne + der weiße Kasten ungünstig positioniert sind, bleibt hier in der Höhe nur noch ein schmaler Ausschnitt der Karte übrig. Genau der mittige Ausschnitt ist aber das was man sehen möchte, da hier der Streckenverlauf dargestellt wird.

Kann man den grünen/weißen Kasten mit Infos in der Karte ausblenden lassen (habe hier nichts in den Einstellungen gefunden) damit mittig der volle Bildschirm zur Verfügung steht? Bekomme ja alle relevanten Anzeigen auch links im Cockpit angezeigt.
Wer liefert was?
      
pdps1964
registrierter Benutzer
Bamberg



BeitragVerfasst am: Mo 14 Aug, 2017 11:24    Titel:  

Hi,

also bei meinem F-Pace funktioniert die Stauumfahrung mit dem ICTP absolut genial. Stauumfahrungen werden automatisch geplant und auch ne Tank- oder Pipi-Pause haben da keinen Einfluß drauf. Wenn die Pause länger dauert muss aber "ne Gedenksekunde" gewartet werden bis die Verkehrsmeldungen wieder aktualisiert worden sind.

Viele Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
fpaceMY18
registrierter Benutzer
Aschaffenburg



BeitragVerfasst am: Sa 26 Aug, 2017 8:01    Titel:  

Sind gestern unterwegs gewesen. Die Route vom Navi war z. T. abenteuerlich - hat uns im Kreis geführt etc. - aber das hatte ich bei anderen Navis auch gehabt.

Das Problem ist das man der vorgeschlagenen Strecke vom Navi nicht immer "vertraut", besonders wenn man sich in der Gegend einigermaßen auskennt.

Auf dem Rückweg haben wir wieder in einem Stau gestanden (ca. 10km lang) ohne das hier gewarnt wurde d. h. ich bin mir nicht sicher. denn Ca. 20km vor dem Stau wollte das Navi das wir über Landstraße, anstatt über Autobahn fahren. Da ich die Strecke kannte, dachte ich das Navi wollte uns wieder fehlleiten, so wie auf dem Hinweg und bin auf der Autobahn geblieben.

Es kam keine Meldung o. ä. das ein Stau die Ursache für die geänderte Routenführung wäre etc.

Da die Stauumfahrung aber bei anderen funktioniert (bekomme nächte Woche ein Update - vielleicht ändert sich ja auch hier was) meine Frage: Muss ich beim Navi permanent "Verkehr" angeklickt lassen um die Stauumfahrung zu nutzen? Dann wäre das Navi aber vom Sichtfeld ziemlich eingeschränkt, da rechts immer die Verkehrsmeldungen sind - oder bekomme ich anders (hörbar möglich? oder nur visuell?) mitgeteilt das ein Stau kommt und ich umgeleitet werde?
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: