E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werksttten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Schlüsselcode Syntax für Zündschloss XJ S1
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Raymanuel
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Mi 06 Dez, 2017 19:15    Titel: Schlüsselcode Syntax für Zündschloss XJ S1  

Hallo!

Ich möchte Zündschlüssel für meinen XJ6 S1 4.2L BJ 1969 anfertigen lassen, da die originalen verloren gegangen sind.

Ich habe einen Zeichen-Code am Schloss entdeckt und bitte um Info, ob jemand weiss, wie so ein Schlüsselcode in etwa lauten kann. Ich habe ein D8/7 oder D817 entziffern können.

Könnte dies ein Code sein?

Danke!




IMG_2940.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_2939.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 13:59    Titel:  

Hallo Raymanuel,

ich habe bereits für zwei verschiedene XJ-6 der Serie 1 ganz stinknormal neue Schlüsselsätze anfertigen lassen und zwar ganz profan bei unserem örtlichen Schlüsseldienst, für runde 35 Euronen, war gar kein Problem und die neuen Schlüssel funktionieren fast schon besser als die originalen.

Gruß,
Red-XM
Wer liefert was?
      
Raymanuel
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 14:04    Titel:  

... mir ging es eher um den möglichen schlüsselcode. Ob zb d08-07 d8/7 bzw. D817 eine mögliche zeichenkombination wäre..
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 07 Dez, 2017 16:40    Titel: draufgelegter........  

........Schlüsselcode ?????? Wenn ich alles für möglich halte, .........DAS nicht !!! Dann glaube ich eher der Aussage von RED-XM und lasse mal eben die Schlüssel nachmachen.

Aber frage doch unter Angabe Deiner Fahrzeugdaten beim JDHT nach: Die sollten Dir mit dem richtigen Code helfen können, wenn Du autorisiert bist.

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Einbereichsoel
registrierter Benutzer
Schülp



BeitragVerfasst am: Mi 20 Dez, 2017 17:41    Titel:  

Hallo Manuel, fahre selbst auch XJ S1, habe letzte Woche einen Rohling bei Limora bestellt und im Toom Baumarkt fräsen lassen..
Soviel zur Hardware. Zum Code kann ich leider Nichts beitragen. Den Rohling kannst Du aber schon mal bestellen, den brauchst Du sowieso. 😁

Gruß
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 20 Dez, 2017 22:57    Titel: Rückfrage beim JDHT war erfolgreich....  

Meine Anfrage konnte vollständig beantwortet werden, nachdem ich mein JDHT-Zertifikat aus dem Jahre 2007 nachgereicht hatte.

Gruß - Peter aus FFM



 Beschreibung:

Download
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 11 Jan, 2018 13:39    Titel: Zündschlüssel nacharbeiten lassen  

RED-XM schrieb am 07.12.2017:

ich habe bereits für zwei verschiedene XJ-6 der Serie 1 ganz stinknormal neue Schlüsselsätze anfertigen lassen und zwar ganz profan bei unserem örtlichen Schlüsseldienst, für runde 35 Euronen, war gar kein Problem und die neuen Schlüssel funktionieren fast schon besser als die originalen.

Das war mir Ansporn genug, bei OVS Rohlinge für Zündschlüssel gemäß EHB-Nummer zu bestellen. Die hatten nämlich die Gummikappe, die mir bei beiden Zündschlüssen in der Öse so aufgerissen sind, daß die Schlüssel auch verloren werden konnten. Komischerweise dachte ich immer daran, diese Gummikappe irgendwie wieder reparieren zu wollen - kleben ????? Alles Quatsch: jetzt bin ich jahrelang ums eine Lösung rumgeschlichen - JETZT - endlich hat die liebe Seele wieder Ruh - dank dieses ForenThreads !!!!!

4 Schlüssel nachfärben haben jetzt ganze € 20 gekostet und die Rohlinge bei OVS pro Stück € 18,17 - OK: 1x in 40 Jahren ....auch vertretbar !!!

Gruß - Peter aus FFM

PS: gut: ich hatte noch meine originalen Schlüssel !!! mich würde deshalb schon interessieren, wie der Threadautor zu einer Lösung kommen konnte. Neben der Heritage-Lösung besteht ja auch die Lösung des Schloßwechsels........und damit die Beschaffung neuer Schlüssel, oder ??
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: