E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ8, X100, XKs, XKR bis 2005 und X308, X350  >>  Tagfahrlicht
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Jag-Axel
Sponsor 2017
Sursee



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 11:28    Titel: Tagfahrlicht  

In der Schweiz ist Tagfahrlicht Pflicht. Nun will ich nicht den ganzen Tag mit eingeschaltetem Abblendlicht durch die Gegend fahren, der Hauptgrund ist, dass da die ganze Zeit die Armaturenbeleuchtung mit leuchtet. Mir erscheinen die Birnchen der Armaturen etc nicht sehr Verschleissresistent, darum will ich sie schonen.

Jetzt zum Thema. Ich möchte dezente Tagfahrlichter montieren, habe auch schon paar kleine gefunden. Kann mir jemand einen Schaltplan zukommen lassen, oder hat evtl. so etwas schon montiert und kann mir sagen, wo ich am Besten den Strom herhole?

Gruss, Axel
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 11:54    Titel:  

Hi Axel,

Du fährst ein Fahrzeug der computerüberwachten Generation,
in den Kabelbäumen sind Netzwerkkabel ähnlich wie bei einem Computernetzwerk enthalten,
dazu kommen die Verbindungskabelstränge der Steuercomputer,
nebenher noch die Kabel zu den Sensoren, Messfühlern usw. die man werder unterbrechen und abzweigen,
noch löten darf.
Die meisten Funktionen an "unseren" Fahrzeugmodellen funktionieren nur noch per Computersignal und sind nicht mittels herkömmlicher Schalter reproduzierbar.

Deshalb wäre die beste Möglichkeit, daß Jaguar mit der werkseigenen Software Dein Fahrzeug in der Beleuchtung auf TFL / Skandinavien umstellt,
oder daß Du direkt an die Batterie gehst und die TFL per normalem Schalter einschaltes ohne irgendwie ins Fahrzeugnetzwerk ein zu greifen.

Einen 155 Seiten "Schaltplan" findest Du als PDF zum ( DOWNLOAD HIER )

Gruß, Manfred B.
Wer liefert was?
      
vobbe
Sponsor 2017
Frankfurt/Main



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 12:56    Titel:  

Es gibt doch diese TFL-Umbaulösungen für die originalen Nebelscheinwerfer. Das wäre für mich optisch erstmal die beste Lösung. Soweit ich weiss passen die für S-Type und X-Type, sowie für zahlreiche Ford-Modelle in die original Halterungen. Hat jemand Erfahrung damit, ob diese auch an x100 und x308 passen?

VG, vobbe
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 14:32    Titel:  

Siehe oben ....

und woher weiß die Elektronik dann, daß ein Aftermarkt TFL eingebaut ist ?
Irgendwas muß die ja schalten.

Ich habe das nie am X308 probiert ( mangels Bedarf ),
aber wüsste dann auch gerne wie die geschaltet werden
( außer über Software - siehe oben )

M.B.
Wer liefert was?
      
vobbe
Sponsor 2017
Frankfurt/Main



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 17:03    Titel:  

Ich habe vor Jahren mal TFL von in.pro in ein anderes Auto (MGF) eingebaut. Wenn ich mich recht erinnere, war da alles Nötige dabei und es ging realtiv einfach: Masse, Zündungsplus, damit die Dinger mit der Zündung angehen und noch eine Kabelverbindung zum Standlicht, damit die ausgehen, wenn man das Licht einschaltet.

Gehe bei diesen Nachrüstlösungen mal davon aus, dass auch da alles notwendige dabei ist...
Wenn man z.B. bei Osram mal auf der Homepage schaut, dann sieht das auch heute noch relativ einfach aus: Steuerbox ist dabei, Anschlüsse so, wie ich das damals auch gemacht habe.

VG, vobbe
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 17:14    Titel:  

MG F ( bis 2002 ),
hatte noch keine computergsetützten Netzwerke ( non Multiplex ).
Dort wurden Lampen / Schweinwerfer noch mit Kabel und Schalter angeklemmt.

M.B.
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 17:32    Titel:  

User oder Jaguar-Werkstatt mit PDU suchen.
Auszug aus TSB

In der Iserlohner Gegend / Paderborn z.B. ist jemand.
User "ultrarare2" z.B. hat auch eine ( im XJS Forums-Bereich )
( ich hätte auch eine, aber "weit weg" ist selten zu Hause )



M.B.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 18:40    Titel:  

Wer am Tage mit Licht fährt, sollte konsequent sein und zusätzlich einen Helm tragen. Nur zusammen, also Licht und Helm, erhöhen die Sicherheit wirklich.

Für 2025 sind zusätzliche Schutzbrillen angedacht.....sicher ist sicher.

Peter
Wer liefert was?
      
Jag-Axel
Sponsor 2017
Sursee



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 18:52    Titel:  

jaja Peter, ich würde das auch am liebsten weglassen, da ich selbst auch Motorradfahrer bin, finde ich das Fahren mit Licht bei Tag für Autos so überflüssig wie ein Kropf. Sicherheitsplus für Biker ist dahin....Wer ein sich bewegendes Objekt bei Tag nur mit Licht erkennt, sollte darüber nachdenken, das Autofahren aufzugeben!
Aber ich habe keine Lust, alle Nasen lang eine Busse zu bezahlen, zumal die hier in der Schweiz empfindlich hoch sind.

Zum Thema: ich werde wohl die einfachste Lösung in Erwägung ziehen, die Bordelektronik auf die skandinavische Version umprogrammieren zu lassen, da ist dann wohl am Tag die Innenbeleuchtung aus, nur wenn der Lichtsensor schaltet, geht sie an. Damit kann ich leben.

@Manni: ich kann Deine Bedenken nachvollziehen, aber es muss gehen, in die Elektrik einzugreifen, denn es hat schon mal jemand den Wagen mit Parksensoren vorn ausgerüstet, schaltbar über den Tempomatschalter. Es funktioniert einwandfrei, ohne Fehlermeldungen...
Wer liefert was?
      
vobbe
Sponsor 2017
Frankfurt/Main



BeitragVerfasst am: So 28 Mai, 2017 19:07    Titel:  

Gebe zu, dass ich hier kein Experte bin.

Aber wenn ich mir z.B. die LEDriving Fog von OSRAM (Kombination aus Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht und sogar Kurvenlicht) ansehe, dann kann ich mir aufgrund der Kompatibilitätsliste der Fahrzeugtypen (übrigens auch S-Type (2003-2007), X-Type (2004-2009) und sogar XK (2006-2009) sowie noch deutlich neuere Modelle von zahlreichen Fahrzeugherstellern nicht vorstellen, dass der Austausch/Einbau so ein Hexenwerk sein soll. Das Einbauvideo macht auch eher den Eindruck von DoItYourSelf, bzw. das Ganze wird sogar mit plug&play beworben...

Ob man die Teile allerdings für ältere XK oder den x308 anpassen kann? Keine Ahnung.
Und, wie gesagt: bin da kein Experte...
Wer liefert was?
      
BLUE_XKR_CABRIO
registrierter Benutzer
Regensdorf



BeitragVerfasst am: Mo 29 Mai, 2017 8:18    Titel:  

Also bei meinem XKR sind TFL verbaut, sogar 2 unterschiedliche. Die aktuell aktivierten sind im Kühlergrill, LED und dimmen, sobald das Abblendlicht eingeschaltet wird. Das ist so auch Pflicht in der CH, zudem müssen die TFL mind. 25cm über Boden sein und mind. 60cm auseinander. Siehe hier: http://www.taglicht.ch/portal/nachruesten/anbauvorschriften
Wer liefert was?
      
VERDaim
registrierter Benutzer
Verden



BeitragVerfasst am: Mo 29 Mai, 2017 17:44    Titel:  

Seit ich mein Führerschein habe, fahre ich IMMER mit Licht. Ich habe keine Probleme mit schnell verstorbene Glühlämpchen gehabt. Weder als Xenon noch als Halogen.

Allerdings muss man gar nicht an die extrem simpele Elektrik des Lichts Hand anlegen.

Brauchst nur das Signal der Scheinwerfer abgreifen. Lichtrelais gibt es ja nicht mehr, aber es würde schon reichdn zwischen Scheinwerfer und Lichtmodul ein kleine Schaltung einzubauen damit bdi Licht an das TFL ausgeht...

Achso, und die, die meinen man sollte mit Licht auch ein Helm haben: nicht umsonst kam die TFL Pflicht rein. Es hilft gewaltig zu erkenne ob ein Fahrzeug überhaupt fährt, auch tagsüber... Aber die Diskussion kann ewig über 1000 Seiten geführt werden. Es wird immer Leute geben, die sich darüber lustig machen.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 29 Mai, 2017 18:44    Titel:  

Achso, und die, die meinen man sollte mit Licht auch ein Helm haben: nicht umsonst kam die TFL Pflicht rein. Es hilft gewaltig zu erkenne ob ein Fahrzeug überhaupt fährt, auch tagsüber... Aber die Diskussion kann ewig über 1000 Seiten geführt werden. Es wird immer Leute geben, die sich darüber lustig machen.

Gut wäre, wenn alle Autos zusätzlich noch die Warnblinkanlage eingeschaltet hätten........und als Radfahrer sollte man vielleicht noch ein Blinklicht auf dem Helm haben...........schlapplach....

Peter
Wer liefert was?
      
VERDaim
registrierter Benutzer
Verden



BeitragVerfasst am: Mo 29 Mai, 2017 19:10    Titel:  

Schön dass du dich schlapp lachen kannst ;)

Für Andere ist Licht ein ernstes Thema... Aber ich spiele jetzt nicht Don Quixote, da Windmühlen unbesiegbar sind...
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Mo 29 Mai, 2017 20:01    Titel:  

Schön dass du dich schlapp lachen kannst ;)

Für Andere ist Licht ein ernstes Thema... Aber ich spiele jetzt nicht Don Quixote, da Windmühlen unbesiegbar sind...


Na ja, das ist ja auch eher ein Thema für Kinder und Kinderinnen, oder?

Peter
Wer liefert was?
      
BLUE_XKR_CABRIO
registrierter Benutzer
Regensdorf



BeitragVerfasst am: Di 30 Mai, 2017 14:06    Titel:  

Contenance, Jungs.

Es ist Pflicht, daher obsolet ob Sinn oder Unsinn.

Fakt ist, dass es immer mehr schlechte Autofahrer gibt, weil die Autos einem das meiste abnehmen. Freuen wir uns auf die Zeit, wo die Fahrzeuge von selbst fahren und alles schon sehen, bevor es überhaupt passiert.
Wer liefert was?
      
Jag-Axel
Sponsor 2017
Sursee



BeitragVerfasst am: Mi 07 Jun, 2017 18:19    Titel:  

In einem anderen Thread wird gerade die Frage nach einer 12 Volt Steckdose im Kofferraum behandelt. Dort gibt es scheinbar einen Stecker mit Stromversorgung für Zubehör, welcher sogar vom Zündschloss geschaltet ist. Dort könnte man doch prima ein TFL anhängen? Nur leider ist es hinten....
Und Kabel bis nach vorne ziehen? Neee. Gibt es nicht auch so einen Zubehöranschluss im Vorderwagen? Das wäre doch ideal, oder was meinen die Jaguar-Elektriker unter uns?
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mi 07 Jun, 2017 18:56    Titel:  

Hi Axel,

in dem angehangenen PDF-Link ( ist mehrsprachig auch auf deutsch ),
ist auch die Anleitung mit Anschluß für vorne im Handschuhfach.
Übrigens für X100, X200, X308, X350 und X400 bebildert & beschrieben.

Download-Link= AuxilliaryPowerSocket.pdf

Viele Grüße, Manfred B.
Wer liefert was?
      
xjs1982
registrierter Benutzer
Koblenz



BeitragVerfasst am: Fr 09 Jun, 2017 15:38    Titel:  

Warum so kompliziert?? Einfach nur den Sensor auf der Rückseite vom Spiegel zukleben, fertig.
Mache ich auch schon ne Ewigkeit so, kein nerviges Licht an und Licht aus.

Grüße Ralph[/url]
Wer liefert was?
      
Reihensechser
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Sa 10 Jun, 2017 11:29    Titel:  

Grüezi aus der Ostschweiz,

mein XKR hat auch die Skandinavien-Variante. Gemacht von British Classics in Knonau, ganz ohne Zusatzschalter.
Kann ich wärmstens empfehlen.

Beste Grüsse
Björn
Wer liefert was?
      
Jag-Axel
Sponsor 2017
Sursee



BeitragVerfasst am: Sa 10 Jun, 2017 17:33    Titel:  

Danke Manni, ich schaue mal, ob ich mir den Strom von dort hole, evtl lasse ich aber auch die Skandinavien Version programmieren.

@xjs1982: es geht ja nicht darum, das das Licht an und aus geht, da könnte ich es auch richtig einschalten, also ohne Lichtautomatik. Ich will einfach nicht den ganzen Tag mit Armaturenbeleuchtung durch die Gegend fahren. Und ja, ich weiss, das man die dimmen kann... ;-)
Wer liefert was?
      
patrickfehr
registrierter Benutzer
Schweiz bei Basel



BeitragVerfasst am: So 21 Jan, 2018 16:45    Titel:  

Hallo zusammen

Weiss jemand, ob diese Codierung für Skandinavien / Tagfahrlicht für alle Modelljahre X308 möglich ist?
Ich habe einen 98er!
Habe momentan die Variante mit abdecken das Lichtsensors gemacht. Allerdings bringt dies Fehlfunktionen bei der automatischen Spiegel Abdunkelung mit sich.

Freundliche Grüsse
Patrick
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 21 Jan, 2018 20:26    Titel:  

Hi,

Zitat:
Weiss jemand, ob diese Codierung für Skandinavien / Tagfahrlicht für alle Modelljahre X308 möglich ist?

Ja,
ich !
( Jaguar PDU- ) Anleitung siehe; mein Post weiter oben.


Viele Grüße, Manfred B. von: jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:




Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type