E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Motif bar Serie 1,5
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
grischa.ka
registrierter Benutzer
Karlsruhe



BeitragVerfasst am: Fr 23 Feb, 2018 20:35    Titel: Motif bar Serie 1,5  

Liebe Gemeinde,

die Montage der Frontstoßstange bei meinem E-Type Ser. 1,5 bringt mich gerade zur Verzweiflung:
WIE WIRD DIE MOTIF BAR MIT DEN STOSSSTANGENENDEN VERBUNDEN?

In den kleinen Chromwinkeln, die in das Haubenmaul hineinragen hat es 2 Befestigungslöcher:
Ein äußeres mit Gewinde für einen kleinen schraubbaren und damit einstellbaren Gummipuffer sowie ein Langloch.
An der motif bar hat es an jedem Ende eine Öse - aber wie werden die Teile miteinander verbunden?
Ersatzteilkatalog, Rep. bücher und Internet geben keinen Hinweis.
Schrauben ist ziemlich unmöglich, man kriegt keine Mutter + Scheibe hinter das Langloch.
Mein letzter Gedanke ist eine federnde Aufhängung durch 2 Zugfedern?1?

Wie habt Ihr das Problem gelöst?

Über Berichte freut sich,

grischa.ka
Wer liefert was?
      
Jagman
Administrator
Köln



BeitragVerfasst am: Sa 24 Feb, 2018 12:42    Titel: Motif-Bar am E-type Serie 1 anbringen  

Hallo Grischa,
da die Stoßstange beim E- S1 vorne von rechts nach links beim Fahren leichten Bewegungen und Vibrationen ausgesetzt ist, wird ein festes Verschrauben der Motif Bar mit den Chromwinkeln dauerhaft dazu führen, daß die kleinen Ösen rechts und links an der Motif Bar reißen oder abbrechen. Hab´s selber erlebt.
Deshalb ist es am einfachsten, wenn Du zunächst diese kleinen Gummi-Puffer (s. Foto) innen an die Chromwinkel schraubst und die Winkel dann an die Hörner montierst. Wenn alles fest ist, kannst Du an die freie Verschraubung durch die Maulöffnung greifen und problemlos die Ösen der Motif Bar anschrauben.
(Der Abstand der Motif Bar -Enden in die vorgesehenen Einbuchtungen in die Chrom-Ecken hinein ist dann zwar etwas größer als wenn man die Ösen direkt fest in die Chrom-Ecken verschraubt hätte, aber das ist nicht auffällig und -wie gesagt - Vibrationen der Karosserie werden durch die Gummis aufgefangen).
Klappt`s? Jagman




gummi-lager.jpg



motif-bar-halter.jpg

Wer liefert was?
      
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Sa 24 Feb, 2018 18:59    Titel:  

Innen in den Hörnchen sind Gewinde fürmdie Gummipuffer. Die dreht man da rein, dann steckt man die Motif Bar auf, und schraubt sie per Mutter und Scheibe fest.

Wenn in den Hörnchen die Gewinde fehlen, muss man sie reparieren. Wenn ich es für mich jch richtig weiß, hab ich neue Muttern eingeschweißt.

Carsten
Wer liefert was?
      
grischa.ka
registrierter Benutzer
Karlsruhe



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 15:38    Titel: Danke  

Vielen Dank für die Antworten, Gummipuffer sind montiert, Stoßstangen hängen an der Haube.

Jetzt ist die SNG Barrat - motif bar zu lang, um gute 2cm. Aber irgendwie muß es gehen - ich experimentiere weiter

Habe mittlerweile auch ein paar gute Berichte auf Youtube gefunden zum Thema Frontstoßstange - es gibt immer irgendwo ein Video für alles.....

Herzliche Grüße,

grischa.ka
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: