E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Lenkrad(Airbag) ausbauen ...was muß ich beachten ?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 10:22    Titel: Lenkrad(Airbag) ausbauen ...was muß ich beachten ?  

Guten Morgen die Damen,

ich würde gern aus meinem „facelift“ XJS das Airbag-Lenkrad ausbauen. Ich möchte mir ein neues Lenkrad einbauen und benötige dem entsprechend eine neue Nabe.

Ich habe mir bereits die unterschiedlichsten Gruselgeschichten anhören müssen, was den sicheren AIRBAG Ausbau angeht. Um ganz ehrlich zu sein, habe ich hieraus bedingt nun doch erheblichen Respekt vor der explosiven Auswirkung von der Zündladung in dieser Knalltüte.
Ich weiß echt nicht so richtig was ich machen soll???

Wo sind auf der Rückseite von dem Lenkrad die Schrauben versteckt, mit denen der AIRBAG fixiert ist ??? diese Schrauben kann ich nirgends entdecken?!

Muß ich erst die Batterie abklemmen bevor ich die edle Inneneinrichtung in die Luft jage ???

Wird dieser Airbag elektrisch gezündet? Oder stimmt es wirklich, dass der Airbag eine mechanische Zündung hat? (…haben die Tommis damals einfach eine übrig gebliebene Tretmiene verbaut????)

Liebe Grüße aus dem frostigen Hannover.




xjs10.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 10:54    Titel:  

Hallo,
als Dame hat man ja immer einen Spiegel mit dabei. Also mal hinters Lenkrad damit und das Lenkrad eine viertel Umdrehung drehen. Der Airbag löst per Strom aus, also Batterie abklemmen und 10 Minuten warten.

Grüße Willi
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 11:06    Titel:  

Danke vielmals für Deine schnelle Antwort!
...dann werde ich gleich die Batterie abklemmen und mich dann auf die Suche nach diesen versteckten Schrauben machen.
Wer liefert was?
      
ultrarare2
registrierter Benutzer
erdesbach



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 11:51    Titel:  

das mit dem strom ist quatsch, der airbag bei diesem auto ist rein mechanisch...
du brauchst allerdings eine airbag release spezial nuss, um die sichelförmige madenschraube soweit rauszudrehen bis du den riegel rüberschieben kannst der dann die dritte schraube freigibt.
insgesamt ist der airbag mit 3 schrauben fest, eine links , eine rechts und eine unten in der mitte , unter dieser abdeckung
durch zurückdrehen der madenschraube wird auch gleichzeitig der zündmechanismus blockiert und so eine schieberiegel freigegeben.
die madenschraube ist dann weit genug draussen wenn der riegel sich schieben läsdst, sie muss nicht ganz raus und beim zusammenbau wieder soweit rein wie sie anfänglich war.
statt der spezialnuss kann man eine 5er nuss nehmen , die man auf einer seite abschrägt oder evtl auch ne spitzzange
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 12:14    Titel: A I R B A G ausbauen ohne Explosion ...ist das möglich? bitte nur noch seriöse Antworten  

…das liest sich ja wie ein Auszug aus dem letzten MC Geiwer Drehbuch - Jetzt bin ich aber völlig durcheinander – was ist denn nun wirklich richtig ?!
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 12:29    Titel:  

Oh,
es gibt tatsächlich ein Airbag Removal Tool, wie mir Google gerade verraten hat.
Da bin ich wohl von etwas falschem ausgegangen. Bei meinen X300, wie beim XK8 ist der Airbag mit 2 Schrauben von hinten befestigt und mit Strom versorgt. Und ich wollte es noch schreiben: so an meinem X300.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 12:45    Titel:  

Hey Willi - ich war drauf und dran mich sofort auf den Weg zum Auto zu machen, um die Batterie abzuklemmen ...aua ha - das hätte dann aber auch in die falsche Richtung losgehen können. Ich glaube mit der Wucht eines explodierenden Airbag ist nicht zu spaßen.

Lieber Ultrarare2 - danke nochmals für DEINEN hilfreichen Beitrag! Dank Deiner Hilfe konnte möglicherweise Schlimmeres verhindert werden - Ich mag mir das gar nicht vorstellen, wenn dieser Airbag möglicherweise explodiert wäre !!!

Mir ist jetzt auch irgendwie gerade die Lust vergangen.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 14:51    Titel:  

Na,na ,nun übertreib mal nicht gleich .... ;-)
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 15:38    Titel:  

Ach, da wäre wohl nichts passiert. Ohne passendes Werkzeug kein abbekommen des Airbags. Und Batterie abklemmen schadet nie. Also alles gut :)

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 15:38    Titel:  

Hallo Gringo-Morningstar, ich vermute dass du im Thema Airbag wenig bewandert bist. Auch wenn der Ausbau des Airbags kein Hexenwerk ist, sollt man wissen was man tut.

Den Verzögerungsmechanismus des mechanischen Airbags kann man sich vereinfacht wie eine gespannte Pistole vorstellen. Bei einem Frontalaufprall bewegt der Verzögerungssensor bestehend aus einer Stahlkugel den Abzugshebel, der den Schlagbolzen freigibt - bumm. Das System wird mit dem Einbau scharf d.h. entsichert.

Bevor du Hand anlegst solltest du dich anhand der Herstellerunterlagen unbedingt mit dem Auslösemechanismus, der Sicherung /Entsicherung und der Lagerung vertraut machen oder es lassen. Ratschläge aus dem Forum können das nicht ersetzten. Du kennst ja den Song von Klaus Lage: 1000 mal ist nichts passiert........

Udo

P.S. Es ist grunds. nicht falsch bei Arbeiten am Auto die Batterie abzuklemmen, auch wenn´s beim mechanischen Airbag die Auslösung nicht verhindert. Beim pyrotechnischem Airbag ist das das Abklemmen der Batterie oder 10 Minuten warten nicht ausreichend, da er von einem Kondensator gespeist wird. Hier muss man zusätzlich die Verbindung zwischen Kondensator und Airbag trennen.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 16:17    Titel:  

Genau Udo , das ist das Stichwort .Wenn man es nicht selbst kann, überlässt man das den Fachleuten. Insbesondere solch sensiblen Dinge wie hier Airbag. Die paar Mark sollten doch drin sein. :-)
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 16:34    Titel:  

Besser als die Rübe weg. Man hat nur eine.
Udo
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: So 25 Feb, 2018 16:49    Titel:  

Im übrigen würde ich an so einem (so sieht es auf dem Foto aus ) originalen und sehr gepflegten Innenraum überhaupt nichts rumfummeln .. wäre soo schade ..

Aber nur meine Meinung, muß jeder selbst entscheiden .. Aber eine alte Oldiregel auch für den Vielleichtmalverkauf heißt :Je originaler je besser und leichter an den Mann zu bringen. Dies gilt vor allem je älter die Autos werden mehr denn je.

VG
Andi
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 26 Feb, 2018 20:13    Titel:  

Das Werkzeug kann man sich auch selbst basteln. Einfach ein dünnes Alurohr mit dem passenden Durchmesser bei Amazon kaufen. Dieses dann an einem Ende mit Epoxidklebemasse vollpacken und einen Abdruck von dem zu lösenden Teil nehmen. Den Abdruck aushärten lassen und dann den Mechanismus lösen. Oder einfach beim nächsten Jaguar-Händler vorbeifahren und das Tool gegen 20 EUR für die Kaffekasse einen Vormittag ausleihen.

Myrtle ltd. hatten mal eine fitting-Video bzgl des Lenkradaustauschs auf deren website. Das wurde zwar zwischenzeitlich runtergenommen, aber auf Anfrage senden sie es Dir vielleicht zu.

Mit dem Tool und dem Video hast Du den den Job in max. 30 min erledigt.

Allerdings schließe ich mich meinen Vorredner insofern an, als das natürlich nicht ganz ungefährlich ist und eigentlich durch einen Fachmann erledigt werden sollte. Egal was Du daran schraubst, halte immer aller Körperteile außerhalb des Öffnungsbereichs des Airbags (alle Arbeiten nur von unten/hinten erledigen).

Viel Erfolg!
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 27 Feb, 2018 0:03    Titel:  

PS: Sehr schöner Innenraum. Hast Du die Sitze etwas dunkler nachsatteln lassen als das Original?

Meiner steht gerade beim Sattler, der es einfach nicht schafft, ein dem Originalton ähnliches Leder zu finden. Deshalb überlege ich, dunkelbraun zu nehmen und cremefarben (so ist das Original) zu kedern..
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: Sa 03 März, 2018 19:44    Titel:  

hat jemand eine Idee, wo ich dieses "Airbag removal Toll" kaufen könnte?

Diese Madenschraube ist leider soweit reingedreht worden, dass ich mit einer Zange dieses D-förmige Ende nicht mehr zu fassen bekomme.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Sa 03 März, 2018 19:56    Titel:  

möglicherweise hier: https://jlrequipment.service-solutions.com/en-GB/Pages/ItemDetail.aspx?itemID=61253&catID=395261

Udo
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Sa 03 März, 2018 20:29    Titel:  

Das Originaltool kann man noch kaufen. Kostet aber ca.EUR 200.
Wer liefert was?
      
ultrarare2
registrierter Benutzer
erdesbach



BeitragVerfasst am: Sa 03 März, 2018 21:18    Titel:  

1/4 zoll nuss in der grösse 5 nehmen und den beschriebenen epoxidharz abdruck machen ...funktioniert einwandfrei...hab das auch so bei mir in der werkstatt
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: So 04 März, 2018 10:37    Titel:  

Danke vielmals für Euren hilfreichen Tipps und Tricks – ich werde das aber erst einmal mit einer passenden D-Form Nuss ausprobieren.
Ich habe im Land der aufgehenden Sonne ein Produkt gefunden, dass müßte eigentlich passen ¼ Zoll, sprich ca 5mm Schlüsselweite und hat die Form von so einem „D“ .
Bei einem deutschen Händler habe ich das gerade bestellt und dieses Werkzeug sollte bereits hier in Hannover am Dienstag mit DHL eintrudeln.
Wer liefert was?
      
musicman64
registrierter Benutzer
Wandlitz



BeitragVerfasst am: So 04 März, 2018 11:47    Titel: Airbag XJS 95  

hallo morningstar!!
wie schon von den anderen berichtet funktioniert der airbag rein mechanisch, d.h. du solltest ihn nicht fallen lassen!!!!!
der ausbau ist recht einfach,vorrausgesetzt du hast das werkzeug für die sicherungsschraube des airbag.
das werkzeug habe ich mir selber hergestellt!!! nimm eine 4,5 mm nuß und den dazu passenden imbusschlüssel.
den sägst du ab so das er in die nuß passt und feilst dann die hälfte (längst) weg, dann den halben imbuss in die nuss einkleben und fertig. damit hast du eine super kraftübertragung!!! nachdem du diese schraube herrausgedreht hast ist der airbag eigentlich!? gesichert. nur mut!!!!!!!!
der musicman
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 9:37    Titel:  

Moin moin die Damen,

ich habe das ultimative Werkzeug gefunden, um diese eigenartige D-Form Madenschraube zu lösen ! Geniat, einfach und billig - gibt es in fast jedem Baumarkt die Rasenmäher und Kettensägen anbieten.

Trotzdem war es für mich ein recht mulmiges Gefühl diesen komischen Airbag in der Hand zu halten und durch die Reihen der eingelagerten Edelkarossen zu tragen - wenn dieses explosive Sofakissen hochgegangen wäre, dann hätte das möglicherweise einen kapitalen Schaden an den anderen Fahrzeugen verursachen können. ?!

Na egal - alles OK soweit - ich habe jetzt endlich ein wirklich "schönes" Vierspeichen Lenkrad einbauen können.

Aber, ich kann Euch sagen; dieses Werkzeug ist echt der Knaller.

Liebe Grüße an die Gemeinde
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 10:45    Titel:  

Du forderst mit Deinem Post (sicher so gewollt ) ;-))) geradezu heraus ,wie das Lenkrad im Auto aussieht (Foto) und um was es sich bei dem geheimnisvollen Werkzeug handelt . :-)

Andi
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 13:03    Titel:  

Ja - kein Problem, ich werde am Wochenende ein paar Bilder machen und diese gern hier einstellen.

Zu diesem geheimnisvollen Werkzeug "Spezialnuss" kann ich aber bereits schon einmal im Vorfeld sagen, dass dieser GENIALE Schraubendreher für D-Köpfe, doppel-D-Köpfe, Stern-Köpfe und single-Nipel-Köpfe passt und für nur schlappe 8 Euronen in fast jedem Baumarkt bundesweit in den Regalen zum Verkauf liegt.

Dieser Schraubendreher ist das ideale Weihnachtsgeschenk für alle Jaguaretten Fans, die bereits alle Werkzeugen besitzen.

https://www.ebay.de/itm/263039017760

ciao
Gino-MorningStar




xjs Airbag Schraubendreher.jpg



xjs lenkrad 060.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


xjs lenkrad 062.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
chund
registrierter Benutzer
Auerbach im Vogtland



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 15:23    Titel:  

Hi,

über Geschmack lässt sich zwar nicht streiten, mir gefällts trotzdem nicht.

Das ist doch kein Airbag Lenkrad, das Du da eingebaut hast oder??

Gruss
Andreas
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 15:36    Titel:  

Ich habe noch 2 Lenkräder die ähnlich aussehen, ein LR aus Wurzelholz. Für Stück 200,-- € zu verkaufen.

Auf Wunsch stelle ich Bilder ein.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 16:13    Titel:  

Jaaaa da haben wir wieder das Ding mit dem Geschmack und dem streiten ... an mir geht das Lenkrad völlig vorbei .Ich hatte schon durch den Aufwand im Vorfeld ,irgendetwas spektakulären ,holziges erwartet .Dieses sieht sehr fremd aus . Wäre die Plakette nicht vorhanden könnte man meinen es stammt aus einem "Reis-Auto "

Aber wie schon o.a . nur mein Geschacksempfinden und nix Persönliches !! Ganz wichtig zu sagen . :-)
Dir gefällt es und gut . ;-)

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 18:27    Titel:  

Jeder sitzt in seinem Auto und muß seinen eigenen Geschmack ertragen. Er sieht es, wann immer er es benutzt.
Ich finde das originale Lenkrad ( Post 1 oben) viel harmonischer, aber klar ist das Holz - Lederlenkrad das schönste.
So aber nur nach meinem Geschmack :)

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 19:17    Titel:  

Nun ja - ich finde das original Lenkrad mit dieser wulstigen Airbag-Beule zum Konochenkotzen.

Diese Vier-Speichen-Lenkrad wurde zwar nicht extra für einen XJS hergestellt, es passt aber zu der algemeinen Gesamterscheinung der Designentleisungen der 80/90er Jahre und macht mit nur 36cm Durchmesser das Ein- und Aussteigen etwas angenehmer, ohne sich jedesmal die Füße verdrehen zu müssen.

Das alte originale Lenkrad wird nicht dem Restmüllhaufen zugeführt, sondern wird bis zum Wiederverkauf des XJS in der Garage eingelagert. Zum Glück habe ich diesen genialen Schraubendreher für diese witzige D-Form Schraube und somit ist der Lenkradwechsel in wenigen Minuten ohne Probleme erledigt. Aber das soll dann irgendwann einmal der neue Besitzer selbst entscheiden.

Am Wochenende werde ich dann endlich nach dem dritten(3) Anlauf die Doppelscheinwerfer ind die "neuen" Ovalen Lampen tauschen. Dann sieht er von VORNE original aus und hat nicht diese hässlichen USA-Doppelaugen.

.
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 19:21    Titel:  

Diese "hässlichen Doppelleuchten" sind wieder Geschmacksache. Bei meinem deutschen 89er XJ-S Cabrio hatte der Erstbesitzer ganz viel Geld ausgegeben, damit er die von Arden gelieferten schönen Doppelleuchten montiert bekommen hatte ( mit Scheinwerfer- Höhenverstellung) .

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Gino-Morningstar
registrierter Benutzer
30177 Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 19:40    Titel:  

.

A R D E N - ist für mich in vielen Dingen der Inbegriff für "Verschlimmbesserung" Zur Ehrenrettung von Arden, muß ich aber auch zugenben, dass ich mich in den späten 80er sehr für seine Designkomponenten interessiert hatte - HEUTE hingegen wirkt das auf mich wie "Schulterpolster und Fönfriesur" .

Aber wer damals Sonntags vormittags mit seinem Testarossa über die bundesdeutschen Autobahnen gebrettert ist, nur um endlich einmal die Tachonadel jenseits der 300 KM/h Makierung beobachten zu können. Dem sei bitte auch so ein ganz "eigenwilliger" Lenkrad und Scheinwerfer Geschmack gestattet. ... smily

.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 21:47    Titel:  

Geht nichts über die Doppelscheinwerfer !

Wie schrieb schon die Autobild in jener Zeit " Die Scheinwerfer verleihen dem Jaguar irgendwie ein fast schon dämliches Gesicht !
Gut das ich Doppler hab .. :-)

So jetzt aber genug gefrozzelt ! ;-))))) Aber Spaß machts ... :-))))
Wer liefert was?
      
chund
registrierter Benutzer
Auerbach im Vogtland



BeitragVerfasst am: Fr 16 März, 2018 23:05    Titel:  

Hi,

Geschmack hin oder her, wenn die Rübe, von der man, wie Udo weiter oben schon schrieb, nur eine hat, am Rahmen der Windschutzscheibe hängt, weil der Airbag, der das im Falle eines Falles hätte verhindern sollte, nicht mehr vorhanden ist, ist es zu spät, sich über irgend etwas noch zu streiten.

Wie schnell man in so eine präkäre Situation kommen kann, habe ich ausgerechnet mit meinem XJS erlebt, da hat ein geiles Bremsmanöver die Sache noch gerettet. Das hätte auch anders ausgehen können, dann wäre es ohne Airbag duster geworden...

Gruss
Andreas
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer
Maintal



BeitragVerfasst am: Sa 17 März, 2018 9:10    Titel:  

Wie schrieb schon die Autobild in jener Zeit " Die Scheinwerfer verleihen dem Jaguar irgendwie ein fast schon dämliches Gesicht !

Nun, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich vortrefflich streiten und nichtalltägliches Design erschließt sich einfach nicht jedem. Ich gehöre zu denen, die die ovalen SW an dem Wagen besser finden. Aber für mich wäre ja auch kein US-Wagen infrage gekommen. Alles eine Frage der persönlcihen Präferenzen.
Den Artikel hatte ich auch irgendwo schon mal gelesen. Ja, wenn man will, und dabei vielleicht auch noch von BMW oder Audi-Fronten geprägt ist, dann sehen die ovalen SW eher gewöhnungsbdürftig aus. Aber: Sie sind anders. Und stimmig finde ich das Design damit auch.

Stimmt, Andi, macht Spaß :o)

Schöne Grüße
Tom
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Sa 17 März, 2018 12:31    Titel:  

Hi Tom ,

...du willst weiterfrozzeln ;-))))))) :-)))) ? Hier der Artikel vom Dämlichen Gesicht ! ;-)))) Und die kennen sich aus .. :-)))9

http://www.autobild.de/klassik/artikel/jaguar-xjs-1975-1996--34809.html


Zuletzt bearbeitet von OldAndi am Sa 17 März, 2018 13:21, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Sa 17 März, 2018 12:36    Titel:  

Andreas ich kann Dir da nur zustimmen : Sollte der Airbag wirklich nicht aktiv sein im Lenkrad o.a. das wäre mir zu gefährlich .. Ärger dürfte es im Falle eines Unfalls auch geben ... Wenn es dann auch dem Fahrer "egal" sein dürfte .......

Ich würde niemals daran basteln . Aber vielleicht hat GinoM.. ja alles im Lot und der Airbag ist aktiv ... ??
Dann ja dann ists nur noch der Geschmack , nach dem alten Shakespeare "Schön oder nicht schön das ist hier die Frage " ;-))

Andi


Zuletzt bearbeitet von OldAndi am Sa 17 März, 2018 13:18, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Sa 17 März, 2018 13:03    Titel:  

Die Frage dürfte m.E. sein, ob nicht gar die Allgemeine Betriebserlaubnis mit dem Eingriff/Demontage des Airbags, erloschen ist. Was meint der TÜV zu solchen Veränderungen? Ich kann mir ausserdem nicht vortstellen, dass ein KFZ-Versicherer damit einverstanden ist, das sicherheitsrelevante Einrichtungen entfernt oder verändert werden, und dazu noch von einem Laien.

Peter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: