E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
F-Type  >>  Der 4-Zylinder F-Type kommt im Sommer
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 3 von 3Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2, 3
Autor weitere Bemerkungen
Brummm
registrierter Benutzer
Düsseldorf



BeitragVerfasst am: Fr 29 Dez, 2017 10:44    Titel:  

Das mit dem „Versägen“ behaupten die 718-Fahrer ja gerne, insbesondere wenn das Modell aufgrund seines Motors mal wieder in der Kritik steht. Stimmt aber nicht, tatsächlich sind die Unterschiede zum 981 auf dem Track ziemlich marginal (hab‘ ich im Sommer auf dem Rundkurs zur Genüge miterlebt).

So oder so bleibt die Erkenntnis, dass sich sportliches Fahren eben nicht nur im Sammeln von Zehntelsekunden manifestiert. Im F-Type-Forum muss man das wohl nicht über Gebühr vertieft ausführen. ;)


Zuletzt bearbeitet von Brummm am Sa 20 Jan, 2018 9:40, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
F-Type-WW
registrierter Benutzer
Wirges



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 19:11    Titel: ABHOLUNG meines NEUEN - F - Type Cabrio mit 4 - Zylinder 300 PS am 04.01.2018  

Ich habe gestern meinen NEUEN F - Type Cabrio , bei Jaguar Koblenz abgeholt .

Sehr schönes Auto , guter Motor , mit Klappenauspuff macht er KRACH wie ein Großer .

SCHADE ist nur , das der 300 PS Motor , bei V - MAX 300 KM/H elektronisch abgeregelt wird ! SCHADE !!!

Gruss an alle F - Type Fahrer

Frank aus 56422 Wirges / Westerwald
Wer liefert was?
      
FTypeGerd
registrierter Benutzer
672xx



BeitragVerfasst am: Fr 05 Jan, 2018 22:16    Titel:  

na, dann kann man ja Stolz darauf sein die 195 oder 250 PS und die zweite Zylinderreihe gespart zu haben.

Viele Grüße
Gerd
Wer liefert was?
      
F-Type-WW
registrierter Benutzer
Wirges



BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2018 15:29    Titel:  

Hallo lieber GERD ,

du hast nicht den WITZ verstanden , natürlich fährt der 300 PS nur max. 250 KM / H , laut Eintrag im KFZ - Brief / Schein .

Dies ist übrigens mein 4. JAGUAR - Neuwagen seit 2013 . Es waren auch schon 2 x 6 Zylinder dabei .

Aber sag mir bitte wieviel Zylinder hat dein F - Type ? 6 oder 8 ?

Ich habe nebenbei noch einen 2016 er V 8 Mustang Cabrio zum Spass . Aber ist die Anzahl der Zylinder so wichtig ?

Ich denke ein Auto muss schön sein , und einem gefallen . Und wenn es ein neuer JAGUAR ist , dann ist die Welt in Ordnung .

Ich habe gesehen du bist aus der PLZ 67 ... , wir haben hier bei uns im Raum 56410 Montabaur , eine sehr nette Truppe von

ca. 10 Jaguar - Fahrern mit 4 - Zylinder ( ICH ) , und 6 oder 8 Zylinder . Wir machen im Frühjahr / Sommer immer tolle

gemeinsame Ausfahrten mit den KATZEN . Der nächste Termin ist im Forum am SA 02. JUNI 2018 eingetragen .

Vielleicht meldest du Dich ja auch an , dann können wir das mit der WICHTIGKEIT der Zylinder in der GRUPPE besprechen .

Liebe Grüss von Frank aus 56422 Wirges / Westerwald
Wer liefert was?
      
FTypeGerd
registrierter Benutzer
672xx



BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2018 16:04    Titel:  

Hallo Frank,

nein, den Witz konnte ich aus dem Post nicht erkennen, nur den Fehler :-).
Vielleicht bin ich aber auch etwas "überreitzt", wegen diverser Tuning-Diskussionen hier im Forum.

Meine Einstellung zu dem Thema habe ich in diesem Thread bereits am: Sa 22 Apr, 2017 9:03 geschrieben.

Kurz: Isch mir egal, geiles Auto!

Was ich fahre: auch egal!
- ein wunderschönes Cabriolet in British Racing green mit dunkelbraunem Leder.
- Leistung: ausreichend vorhanden
- Zylinder: ja auch vorhanden :-)

Vielen Dank auch für die Einladung zu den gemeinsamen Ausfahrten, aber das ist nicht so mein Ding.
Wenn ihr aber bei mir an der Weinstraße vorbeikommt, habe ich immer einen Kaffee für euch übrig.

Viele liebe Grüße nach Wirges
Gerd
Wer liefert was?
      
Zettjag
registrierter Benutzer
Swisttal (Region Köln/Bonn)



BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2018 20:07    Titel:  

@Frank:
auch wie ich bei herrn koch gekauft?

british premium cars in koblenz ist sicher eine gute adresse :-)

viele grüße und allzeit knitterfreie fahrt wünscht dir
rolf
Wer liefert was?
      
F-Type-WW
registrierter Benutzer
Wirges



BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2018 23:57    Titel:  

Hallo Rolf ,

JA, auch wieder bei Herrn KOCH bei Jaguar in Koblenz Er ist ein cooler Verkäufer !

Es ist jetzt mein 3. neuer bei ihm : F - Type Coupe in 2014 / F - Pace 35 t in 2016 / F - Type Cabrio 2018 .

Den 1. neuen ( XF ) hatte ich bei Jaguar in Fulda bestellt , hatten damals den besten Preis !

Hast du gesehen am 02. JUNI 2018 , habe ich wieder eine Ausfahrt im Forum eingetragen .

Liebe Grüsse von FRANK + OLGA aus Wirges
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Mo 15 Jan, 2018 22:59    Titel:  

hi ho.. guten abend

ich möchte jetzt doch nochmal, nachdem einige fz. ja wohl eingefahren sein sollten.
mal eine konkrete aussage zur max reichweite des 4zyl. haben..
hat jemand mal eine fundierte info was mit dem i4 so auf der bab möglich ist?

und ggf. auch mal einen screenshot aus der incontrol app?..

vielen dank und viele grüße
marcus.
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 16:26    Titel:  

Off topic

Hallo Rolf, hallo Marcus

Ich schätze eure Beiträge sehr, dennoch möchte ich euch darauf hinweisen, dass ihr eure tastaturen überprüfen solltet. Anscheinend sind diese defekt, sie können keine Großschreibung mehr. ;-))
Prizipiell ist es mir egal, aber beim Lesen tut sich jemand in meinem Alter damit etwas schwer.
Ich wünsche euch weiterhin viel Vergnügen im Forum.

Grüße von Timmi
Wer liefert was?
      
Jaguar2017
registrierter Benutzer
06618



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 16:34    Titel:  

Die Jugend von heute kann einfach nichts mehr, nicht mal mehr richtig schreiben...
Wer liefert was?
      
thocar
Sponsor 2017
Rödental / Tegernsee



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 17:31    Titel:  

Bei diesem Thema wurde im Corvette Forum seitens der Moderatoren hart durchgegriffen, da es auch etwas mit Anstand und Respekt gegenüber den Lesern der Beiträge zu tun hat.

Gruß Thomas
Wer liefert was?
      
Zettjag
registrierter Benutzer
Swisttal (Region Köln/Bonn)



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 19:10    Titel:  

@Thomas:
Was bitteschön hat die Kleinschreibung mit fehlendem Anstand und Respekt zu tun? Du hast wohl den Knall noch nicht gehört. Frechheit! Dein Profilname ist übrigens auch klein geschrieben, solltest Du mal abändern.

@Timmi:
Auch wenn mich Dein Moderatorenhinweis etwas irritiert hat:
Wenn man Probleme damit hat, versuche ich mal, mich zu bemühen; -)
Die Kleinschreibung nutze ich lediglich der Einfachheit halber. So machen es ja die Engländer auch.
Du hast es aber wenigstens freundlich und mit einem ;-) rübergebracht - das ist für mich absolut o.k.

Viele Grüße
Rolf

P.S.: Wenn wir uns aber hier im Forum alle mit "Sie" ansprechen müssen oder den Nachweis einer Golfmitgliedschaft vorweisen müssen, bin ich hier dann doch raus ;-)
Wer liefert was?
      
thocar
Sponsor 2017
Rödental / Tegernsee



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 20:01    Titel:  

Mein lieber Rolf,

im Corvette Forum wärst Du nach dem Angriff erstmal auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Mir ist Deine Meinung über mich übrigens völlig egal.

Und ich bleibe dabei, wer notorisch klein schreibt, möglichst noch ohne Satzzeichen, macht tatsächlich was falsch.

Gruß

Thomas, der übrigens kein Golf spielt, nur irgendwann mal schreiben gelernt hat.
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 21:06    Titel:  

Hallo Thomas

Das wollte ich auf keinen Fall, so wie Du es verstanden hast. Es war ein kleiner, wirklich nett gemeinter Hinweis.

Hallo Rolf

Du hast es zum Glück, richtig aufgenommen. Ich weiß, dass mein Handeln und mein Denken, obwohl ich nicht ganz so alt bin wie oben anzunehmen ist, doch eher konservativ ist. Ich weiß auch, dass sonst wo in der Welt andere Schreibweisen angewandt werden. Wie oben geschrieben ist es mir eigentlich auch egal, nur, es lässt sich wirklich etwas schwer lesen, sicher nicht nur von mir.

Damit sehe ich meinen kleinen Einwand als verstanden und ebenfalls als beendet an. Was im Corvette Forum abgeht weiß ich nicht und werde mich dort auch nicht kundig machen. Wir fahren Jaguar und das solange es uns Spass macht und jeder so wie er es für richtig hält.

Weiterhin viel Vergnügen hier, Thomas und Rolf, ihr und alle zusammen.

Grüße von Timmi
Wer liefert was?
      
JAGUAR_R551
registrierter Benutzer
CH



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 21:27    Titel:  

Hallo Timmi
Du hast es auf den Punkt gebracht.
Gruss Roger
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Di 16 Jan, 2018 21:41    Titel:  

@Timmi. Das kommt wenn ich vom Handy schreibe. Gelobe Besserung. Hinweis angekommen.

Abgesehen davon denke ich das es stets mehr auf die Art der Konversation und den gefühlten Tonfall ankommt als auf die Benutzung der Umschalttaste.

Und an dieser Stelle lese ich hier und kann nur noch den Kopf schütteln. Stil ist halt nicht Stiel und Niveau keine Creme in einer blauen Dose...


Zuletzt bearbeitet von marcuspk am Mi 17 Jan, 2018 13:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Luke_LP
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 8:53    Titel:  

Irgendeiner muss die Vatis mit ihren leistungsstarken Babybombern hier draußen in der echten Welt fi.... und in die Schranken weisen! Wo kommen wir dahin, wenn wir die in freier Wildbahn nicht vollstrecken. Das geht meist immer gleich ab, hängst auf der linken Spur hinter so einem Idioten fest, Babybomber kommt von hinten, bedrängt Dich mit dichtem Auffahren, Lichthupe usw., lässt ihn dann überholen, er schon ne Latte in der Hose, seine Alte ganz feucht, weil ihr Held n Sportwagen "verblasen" hat, sie bläst ja nicht - und dann hast ihn am Arsch! Ziehst ganz genüsslich vorbei! Mim Kleinwagenmotor geht das eher nicht ;)

Zuletzt bearbeitet von Luke_LP am Do 18 Jan, 2018 10:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
FTypeGerd
registrierter Benutzer
672xx



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 9:22    Titel:  

Muss man das verstehen?

Wenn der IQ flacher ist als das Auto, dann wird es problematisch!

Viele Grüße
Gerd
Wer liefert was?
      
Luke_LP
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 9:38    Titel:  

Der Unterhaltungswert dieses Threads/Forums grenzt an Körperverletzung – nichts als kleingesitiges Sinnieren über Orthographie und Interpunktion, zum Einschlafen. Ein paar coole Mods könnten echt nicht schaden.
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 10:39    Titel:  

Hallo Luke

Keiner zwingt Dich, sich hier in Gefahr zu begeben. Um Dich unterhalten zu lassen solltest Du eventuell ein anderes Medium wählen, Ich denke da an privates Fernsehen, so etwas wie RTL 2.

Grüße von Timmi
Wer liefert was?
      
Luke_LP
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 11:00    Titel:  

Frei nach Lothar M.: "again what learned"
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 17:54    Titel:  

Aber um das mal wieder auf des Pudels Kern zurück zu holen...
Wir wollten doch die tiefer(Niveau),härter(Vokabular), breiter(Leberzustand)-Fraktion nicht langweilen...

Hat jemand belegbare Verbrauchs / Reichweitenwerte des i4 für mich?
So in der Art wie im Anhang wird es ja vermutlich nicht aussehen.. wäre aber hilfreich

Vielen Dank und Euch einen weiterhin spaßigen Abend

Marcus
Wer liefert was?
      
Sailingblue
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Do 18 Jan, 2018 20:11    Titel:  

Kann nicht mit dem Benziner dienen, aber wenn ich die Werte des 2.0d sehe, freue ich mich noch mehr über meinen 3.0d. Bin erst letzte Woche auf einer Strecke von 158,7 km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 93 km/h auf 5,2l gekommen. Auf der gleichen Strecke aber mit mehr Verkehr (83 km/h Durchschnitt) waren es sogar 4,6l :-P
Wer liefert was?
      
Luke_LP
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 10:26    Titel:  

Spannend, wohin würde sich dann der Verbrauch bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 81,3 km/h orientieren? Da wäre doch sicher eine Ersparnis von mindestens 0,06 Liter/100 km realisierbar?
Wer liefert was?
      
Sailingblue
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 10:46    Titel:  

Um das herauszufinden, bräuchte es einen furchtlosen, todesmutigen Fahrer. Ich trau mich nicht, ich bin raus.

PS: Ist beim Frauentausch gerade Werbepause? :-P
Wer liefert was?
      
Luke_LP
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 11:24    Titel:  

Ich schließe mich dem an, wenn es gut läuft, weist mein Durchschnittsverbrauch eine 1 vor den hier genannten Werten auf ;)

Frauentausch ist leider nicht mehr wie es einmal war – im Büro streame ich aktuell immer „Dome“ bei YouTube. Kennt ihr Dome? Sehr empfehlenswert – schaut mal rein! Eine Frau, grazil und elegant, wie es sich ein echter Mann nur wünschen kann.
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 12:57    Titel:  

Ihr habt doch ne Meise.. :) :) ;)

Wie man bei meinem Bild sieht ist die Durchschnittsgeschwindigkeit auf 2 Bildern sooo schlecht nicht...
Möge man mir einen V8 zeigen der über 2h eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 166m/h schaffte.. tagsüber ;)
Also sooo zart befußt bin ich da nicht unterwegs ;) ..und war nie im Bereich eines Fahrverbotes.. (hust..naja)

@Luke.. Ich habe mit dem F-Type V8S am BilsterBerg einen Verbrauch knapp unter 40l gefahren..aber wenn du auf 112kommst.(1 vor dem Wert.. :) . Respekt! ;) Die O 93km/h Strecke war übrigens bei Tempomat 120 zustande gekommen...

Übrigens geht die Strecke von Venedig zum Gardasee bergauf.. Insofern musste der Diesel ja mehr verbrauchen als
wenn ich anders herum (bergab) gefahren wäre ;) Aber das spiegelt eher die Fahrweisen unserer (tempo)-limitierten Freunde
im Ösiland wieder.. :)

Im Ernst.. ich fahre viel auf der Autobahn herum.. und da bin ich nicht bei den langsamen.. aber würde dennoch gern die
Strecke BS-Köln-BS mit einer Tankfüllung schaffen.. Habe keine Lust permanent nachzutanken und darum und nur darum
möchte ich wissen ob sich der Gedanke an den FType i4 lohnt. (Wenn ich Spaß will ist mir der Verbrauch wurscht..aber das ist halt unter der Woche nicht die Regel.. soll ein Nutzfahrzeug - kein Spielmobil werden...

VG Marcus
Wer liefert was?
      
Darksun
registrierter Benutzer
Deutschland



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 15:04    Titel:  

Nach meinen Infos hat der i4 nur einen 63l Tank,
im Gegensatz zu 72l sonst.
Wer liefert was?
      
Luke_LP
registrierter Benutzer
Göttingen



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 16:22    Titel:  

Ich verstehe Deinen Antritt, und vor allem das Argument mit dem Tankstopp , aber wenn ich täglich solche Strecken fahren müsste, käme für mich der F-Type niemals in die engere Wahl. Zwischenzeitlich habe ich auch mal mit dem Gedanken gespielt, den Jag als Alltagsauto zu nutzen, aber nach einigen Monaten, als sich die anfängliche Euphorie legte, war ich froh, zusätzlich auf meinen Firmenwagen zurückgreifen zu können. Auf langen Strecken ist mir der F-Type einfach zu laut, zu hart, zu klein und viel zu hektisch, insgesamt einfach ein reines Spaßauto, dessen Vorzüge ich nicht missen möchte, aber müsste ich mich zwischen F-Type und 5er entscheiden, würde ich einen M5 nehmen ;) Es ist schon geil, die Aktentasche hinter den Vordersitzen zu verstauen und den Mantel einfach auf die Rückbank werfen zu können :D
Wer liefert was?
      
marcuspk
registrierter Benutzer
braunschweig



BeitragVerfasst am: Fr 19 Jan, 2018 17:45    Titel:  

Genau aus diesen Beweggründen bin ich ja mit dem XF unterwegs und durchaus zufrieden.

Kenne halt den gr. 8Zyl F-Type von der Rennstrecke und von vielen privaten KM...
Aber... einer zum spielen nebenbei ist mir einfach zu viel. Nicht nur monetär da ich ich lieber das
Geld in Reisen investiere... und ein weiteres Spaßauto ist schon vorhanden (Cabrio)

Ja.. am liebsten wäre er mir als 3.0D ;) aber das schrieb ich ja schon ;)
Wer liefert was?
      
Hardyxy
registrierter Benutzer
Sachsen



BeitragVerfasst am: Mi 24 Jan, 2018 22:32    Titel:  

Ich weiß zwar nicht wo das große Problem liegen soll nach 350 km von Bs nach Köln vor der Rückfahrt in Köln mal in 5 Minuten zu tanken...
Aber bei 63 Liter Tankinhalt wirds bei 700 Gesamt km sicher eng.
Bin den i4 heut ca. 180 km Landstrasse und Autobahn Probe gefahren und lag danach knapp unter 13 Liter...Fahrzeug war alledings nagelneu ohne km...aber ein Verbrauch zwischen 10 und 12 Liter wird sicher so der Durchschnitt werden.

Für mich eine vollkommen ausreichende Motorisierung inkl. passendem Sound und halt ner Spitzenoptik, auch wenn es nun mein erster Jag wird mit weniger Hubraum als mein Moped.....😀
Wer liefert was?
      
Jaguar2017
registrierter Benutzer
06618



BeitragVerfasst am: Do 25 Jan, 2018 11:45    Titel:  

Ist auch keine Kunst, wenn man eine Boss Hoss fährt....

Aber der Trend ist schon heftig, während BMW inzwischen die Motorräder mit 6 Zylinder ausstattet muss sich ein 318i mit nur 3 Zylinder zufrieden geben.

Wird noch soweit kommen, dass die Autotuner für ihre Projekte auf Mopedmotoren zurückgreifen müssen und PKW Motoren eines Tages mehr Turbolader wie Zylinder haben.

Und genau deshalb hol ich mir noch schnell einen neuen F Type mit 6 Zylinder und Handschaltung ( den 8 Zylinder gibts ja leider nur mit Seniorenschaltung ).
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Do 25 Jan, 2018 12:51    Titel:  

Richtig, 5 Minuten Tanken bringt niemanden um. Ich muss nur ehrlicherweise sagen, dass es mich auch nervt so häufig zu tanken. Das ist nicht sachlich begründet aber halt ein Gefühl.

Interessant sind die realistischen 10 - 12 Liter. Man sieht leider, dass viele der 4 Zylinder Turbo Benziner in Realität nur unwesentlich sparsamer sind als ungleich größere 6-Zylinder.
Wer liefert was?
      
Sailingblue
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Do 25 Jan, 2018 13:07    Titel:  

Ich oute mich mal:

Noch mehr als die 5 Minuten Zeitverlust nervt mich persönlich das viele Geld, das beim ständigen Tanken flöten geht.

Deshalb bin ich froh, dass auf langen (Stau-)Strecken, die ich aus beruflichen oder sonstigen Gründen befahren muss, mein Auto zwar ordentlich Leistung hat, aber dennoch wenig Sprit braucht.

Was anderes sind Spaßfahrten am Wochenende, da darf ein V6/V8 auch mal saufen. Schliesslich entschädigt er mit Sound und Fahrspaß.
Wer liefert was?
      
Hardyxy
registrierter Benutzer
Sachsen



BeitragVerfasst am: Do 25 Jan, 2018 18:06    Titel:  

Nix da Boss Hoss....britische Triumph Rocket Roadster, Reihendreizylinder mit 2,3 Liter....
Wer liefert was?
      
Jaguar2017
registrierter Benutzer
06618



BeitragVerfasst am: Do 25 Jan, 2018 18:12    Titel:  

...auch nicht schlecht.

2,3 Liter Hubraum hat das Moped ?

Respekt !

Da dürfte ja dann sogar die Kfz Steuer auch höher ausfallen wie beim Kätzchen...
Wer liefert was?
      
Kantine
registrierter Benutzer
55



BeitragVerfasst am: Mi 07 März, 2018 20:25    Titel:  

So, dann möchte ich mich auch mal outen.

Habe vor 3 Wochen recht spontan einen P300 Coupe bestellt.
Ist das Modelljahr 2019 und soll am 30.03. (Carfreitag) beim Händler sein.

Bin schon sehr gespannt. Wie lange dauert denn für gewöhnlich die Aufbereitung?

Beste Grüße
Kantine
Wer liefert was?
      
JueriJag
registrierter Benutzer
Ronnenberg



BeitragVerfasst am: Do 08 März, 2018 8:39    Titel:  

Moin,
kommt darauf an wie die Werkstatt Deines Freundlichen ausgelastet ist. Mein Fahrzeug ist z.B. früher als angegeben beim Händler angeliefert worden. Der Termin für die Aufbereitung war natürlich auf den geplanten Liefertermin abgestimmt. Ich musste ganz schön betteln, daß ich mein Fahrzeug auch früher bekam. Die Aufbereitung incl. Zulassung dauert ca. zwei Arbeitstage. Also dranbleiben!
Viel Freude mit Deinem P300, ich habe jedenfalls den Kauf nicht bereut, die Katze läuft saugeil. Habe sie seit 08/2017.

Beste Grüße
Jürgen
Wer liefert was?
      
Jaguarftype
registrierter Benutzer
Heilbronn



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 12:56    Titel:  

Habe meinen P300 Modelljahr 2019 letzten Samstag bekommen. Aufbereitung hat 3 Werktage gedauert. Mega Auto. Der Motor ist echt super!
Wer liefert was?
      
Kantine
registrierter Benutzer
55



BeitragVerfasst am: Mi 14 März, 2018 13:03    Titel:  

Super, Glückwunsch !

Wann hast du bestellt und wann war der ursprüngliche Liefertermin lt. Händler?
Wer liefert was?
      
Jaguarftype
registrierter Benutzer
Heilbronn



BeitragVerfasst am: Do 15 März, 2018 13:03    Titel:  

Habe bereits im November bestellt gehabt. Ursprünglich sollte der Wagen im Februar kommen. Hat sich dann aber nach hinten verschoben.
Wer liefert was?
      
JueriJag
registrierter Benutzer
Ronnenberg



BeitragVerfasst am: Do 15 März, 2018 13:20    Titel:  

Herzlichen Glückwunsch zum P300 und allzeit gute Fahrt!

Wir wollen Bilder von der neuen Flachkatze :-))

Beste Grüße, Jürgen
Wer liefert was?
      
ahoy16
registrierter Benutzer
Neuss



BeitragVerfasst am: Di 17 Apr, 2018 23:23    Titel: Zuverlässigkeit 4-Zylinder  

Moin,
wollte eigentlich gerne immer einen 6-Zylinder fahren und den F-Type wegen seiner Schönheit sowieso. Aber diverse Berichte im Forum mit ausgebrannten 6- und 8-Zylindern schrecken mich ab. Die V6 und V8 sind alte und wartungsteure Motoren aus der FORD-Ära, die vorsichtiges Warmfahren brauchen. Der neue Ingenium Reihen-4 Zylinder scheint da durchdachter und günstiger in der Wartung (und in der Anschaffung sowieso).
Wie sieht es aber mit der Dauer-Zuverlässigkeit des 4-Zylinder aus, denn 300 PS aus 2 Litern bedürfen schon eines sehr hohen Turbinendruckes. Wer hat Erfahrungen?
Gruß Arno
Wer liefert was?
      
Kantine
registrierter Benutzer
55



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 5:46    Titel:  

Ich habe mich wegen der Ästhetik für den F-Type entschieden und da war mir der 6 Zylinder den Aufpreis von 11.000 € einfach nicht wert. Habe ihn jetzt eine Woche und was mir bisher positiv auffällt, er ist sehr schnell warm, zumindest was die Kühlwasseranzeige angeht, und hält die Wärme auch nach dem Abstellen relativ lange. Ob sich das später doch als negativ erweist wird sich zeigen.
Dagegen nervt mich die Warneinstellung, die man mit OK wegdrücken muss. Bei jedem Start das Anschnallzeichen wegdrücken ist einfach nervig, insbesondere wenn man doch angeschnallt ist. Gleich gilt für die Start-Stop-Automatik. Im goßen und ganzen bin ich sehr zufrieden und freue mich schon auf die Zeit nach dem Einfahren.
Wer liefert was?
      
F-driver
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 6:42    Titel:  

Hallo Arno ,

hier ein Auszug aus der JLR Presse :

Die Ingenium-Benzinmotoren im Detail

Die neu entwickelten 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotoren aus der Ingenium-Reihe überzeugen mit spontanem Ansprechverhalten bei guten Effizienzwerten. Die Aggregate sind dafür mit modernen Technologien bestückt, wie einem in den Zylinderkopf integrierten Auspuffkrümmer, einem Direkteinspritzsystem mit 2000 Bar und einem Twin-Scroll-Lader.
Darüber hinaus verfügen die von Jaguar Land Rover entwickelten Ingenium-Triebwerke an der Einlassseite über eine elektrohydraulische Ventilsteuerung. Diese bahnbrechende Lösung erlaubt einen variablen Einlassventilhub – so kann die Laststeuerung vorrangig über die Einlassventile statt über die Drosselklappe erfolgen. Dadurch werden Pumpverluste reduziert, während zugleich hohe Flexibilität und eine optimale Kontrolle des Luftdurchsatzes in den Brennräumen gewährleistet sind. Dies steigert Leistung und Drehmoment, während Verbrauch und Emissionsausstoß zugleich in eng gesteckten Grenzen bleiben.
Die mit 290 PS stärkere Motorversion des Si4-Benziners besitzt im Lader Kugellagersätze anstatt herkömmlicher Gleitlager. Diese hochmoderne Lösung sorgt für eine höhere Leistung des Turboladers, ein extrem schnelles Ansprechen und eine optimierte Effizienz.

Verwendet wird ein System von Fa. Schaeffler mit dem Namen Uniair :

https://www.schaeffler.com/remotemedien/media/_shared_media/08_media_library/01_publications/schaeffler_2/symposia_1/downloads_11/schaeffler_kolloquium_2010_18_de.pdf

Nach dem Lesen dieses Artikels bin ich sogar mit der räudigen Konstruktion meines AJ133 V8 wieder zufrieden.
Wie lange das System stabil funktioniert kann nur die Zukunft zeigen , den bewährten Grundsatz "keep it simple" für
hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit kann ich leider nicht erkennen.

Gruß
Uli
Wer liefert was?
      
Harileu
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 7:36    Titel:  

Über das UniAir Ventilsystem habe ich meine Diplomarbeit geschrieben. Was man damit anstellen kann ist unglaublich.

Einfach gesagt ist jede denkbare Form von Ventilhubverlauf einstellbar, welche unterhalb der maximalen Nockenkontur liegt.

Quasi ein beliebiger Berg unterhalb des maximalen Berges. Sogar ein Doppelhub ist möglich, wenn der tiefste Punkt in der Mite liegt.

Und das bei jeder einzelnen Drehzahl individuell (!) ... Der Parameterraum ist unendlich.

Das System ist sehr ausgereift. Schaeffler war gezwungen damit erstmal außerhalb Deutschlands Fuß zu fassen, weil die deutschten (AUDI AVS, Benz Camtronic, BMW Valvetronic, Porsche VarioCam) zu stolz auf ihre (stark PS-Verlust-verursachenden) voll-mechanischen Systeme stolz waren/sind.

Trotzdem gibt's da ständig Probleme..

Also hat FIAT mit den MultiAir Motoren zugeschlagen. Wenn man das googelt, findet man einige Infos dazu von FIAT direkt. Seit vielen Jahren gibt's die schon, und man ist voll zufrieden, niemand hat je von diesem VVT-system gehört, so wenig Probleme verursacht es.

Nur deswegen hat sich Jaguar da rangetraut denk ich.

soviel zur Ausgereiftheit und Problemwahrscheinlichkeit mit diesem Ventiltriebsystem.

Ein kugelgelagerter Turbolader ist sowieso das allergeilste :D
Wer liefert was?
      
ollibee
registrierter Benutzer
Basel



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 7:48    Titel:  

@Kantine: Du musst die Warnmeldung nicht wegdrücken. Die verschwindet von alleine nach ein paar Sekunden

Gruss
Oliver
Wer liefert was?
      
Kantine
registrierter Benutzer
55



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 7:54    Titel:  

Die Meldung bleibt gefühlte 10 Sekunden bis ich sie dann doch wegdrücke. Werde es später mal testen.
Wer liefert was?
      
ahoy16
registrierter Benutzer
Neuss



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 8:54    Titel:  

@ Harileu,
danke für die fachmännische Aussage, bin selber Dipl.-Ing.
Gruß Arno
Wer liefert was?
      
Bitsurfer
registrierter Benutzer
Solothurn



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2018 23:43    Titel:  

@ Harlieu,

also das mit dem Multiar kenn meine Tochter aus ihrem Punto EVO. Mit ca. 100'000 Km Mutiair verstopft. Dauernd im Notmodus. dann für 4-stelligen Betrag getauscht. Automech hat noch gemeint man soll das Öl zwischen zwei Wartungen zusätzlich wechseln sonst gibts nur Theater mit den Dingern. Wäre nicht das erste mal. Und nur genau das vorgeschribene Öl reintun. Sonst knallts. Viele Garagen machen genau das nicht sondern füllen da irgendwas ein.
Wer liefert was?
      
Harileu
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Do 19 Apr, 2018 9:05    Titel:  

@Bitsurfer:

Das kann ich mir gut vorstellen, dass das UniAir-System sensibel auf nicht freigegebene/spezifikations-erfüllende Öle reagiert.

Genau wie bei einem Steuerketten-Motor steht und fällt die Lebensdauer/Problemfreiheit mit dem Motoröl. Ich wechsel grundsätzlich jährlich.

Wechselintervall einhalten, Öl-Freigabe einhalten, Motor mit wenig Last warmfahren (ich beherrsche mich meist ca. 10km lang) und vor dem Ausstellen noch ne Minute oder zwei kaltlaufen lassen (Auch wenn kein Turbo im Spiel ist) und oft steht einem langen Leben des Triebwerks nichts mehr im Wege.

Was mir diesbezüglich mein Mechanikar mal erzählt hat, war, dass Jaguar bei Einführung des 2.7 V6 Diesels auch massive Reklamationen verschiedenster Art hatte, bis man sich schließlich auf wenige hochqualitative Öle als zulässiges Betriebsmittel festgelegt hat. Und schon gingen die Probleme massiv zurück.

Einem Turbodiesel ist gutes Öl eigentlich noch wichtiger als einem Benziner.

Bei Jaguars muss man sich aber generell weniger sorgen machen ob da auch Öl-mäßig nicht an der falschen Stelle gespart wurde/wird zum Glück

Nachtrag:
Richtig, es gibt einen Notmodus, also wenn kein oder nur zu wenig Öl dem UniAir-System zur Verfügung steht, kann einfach nur der Minimalhub gefahren werden.
Das Öl fungiert quasi als ein absteuerbares Ölvolumen zwischen Nocke und Ventil, als eine Art größenvariabler Tassenstößel, so kann man sich das vorstellen.
Daher geht nichts kaputt oder bricht (wie in den mechanischen System), sondern, wie du richtig erwähnt hast, verstopft oder passt einfach von der Viskosität her nicht mehr, also der Zu- und Abflussgeschwindigkeit des Öls.
Wer liefert was?
      
Hardyxy
registrierter Benutzer
Sachsen



BeitragVerfasst am: Fr 25 Mai, 2018 14:16    Titel:  

Kurzes update nach 3.000 km
Rundrum zufrieden, ausser das kein Wifi Hotspot möglich ist, trotz separater Datenkarte
Verbrauch zwischen 11 und 12 Liter realistisch
darunter geht nur bei sehr zahmer Fahrweise oder mitschwimmen auf der Autobahn mit 140 km/h

P.S. Für die Performance Leasingrate hätte ich nicht mal nen KIA Sorento gekriegt.. welchen ich noch im Auge hatte
Wer liefert was?
      
OWL_Jaguar
registrierter Benutzer
32479 Hille



BeitragVerfasst am: Sa 26 Mai, 2018 7:58    Titel:  

Hallo Hardyxy,

na, dann können wir ja vom Glück reden, dass Du Dir keinen KIA SUV gekauft hast ;-)

Die 11 - 12 Liter sind ok, zeigen aber wieder mal deutlich dass 4 Zylinder Turbos das Sparen nicht erfunden haben. Weiter viel Spaß mit dem Wagen.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 3 von 3Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2, 3
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cokkieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: