E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
Rund um das Jaguar-Forum / Rand-Topic  >>  Volkswagen...
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
SovereignV8
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Di 13 März, 2018 20:05    Titel: Volkswagen...  

... schwimmt im Geld, aber es wird erwogen, die Nachrüstung von Dieselautos aus Steuergeldern zu bezahlen. Unfassbar!
Wer liefert was?
      
Jaguarfreund56
registrierter Benutzer
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Sa 31 März, 2018 20:36    Titel:  

Aber was ist daran unfassbar ?

Der Griff in unsere Taschen wird von Jahr zu Jahr immer schlimmer, da wären doch die paar veruntreuten Gelder für VW sowieso nur Peanuts.

Nur mal so als Beispiel:
Da wurde uns jahrzehntelang erzählt, man solle vorsorgen fürs Alter. Und nun wird die Geldflutung der EZB (Herr Draghi) mit der damit verbundenen Nullzinspolitik von unserer Bundeskanzlerin nicht nur ausdrücklich gebilligt, sondern seit Jahren auch noch maßgeblich unterstützt. Hunderte Milliarden gehen von der EZB an notleidende Staaten, die sich obendrein durch ihre nationalen Staatsbanken auch noch weitere Gelder selbst drucken, die sie für ihre klammen Staatshaushalte gerade brauchen. Es wird ohne Aufsicht verboten Geld gedruckt, das bei uns Zahlungsmittel ist.
Unsere Bundeskanzlerin interveniert aber gegen gar nichts.
In der Folge wurde die Kaufkraft privater Bankeinlagen und sonstigen Altersvorsorgen von unserer verlogenen Bundesregierung zum Abschuss freigegeben. Sehr viele von uns werden durch den Kaufkraftschwund ohne Zinsausgleich betrogen.

Im Ergebnis verlassen jüngere Leute mit sehr guter Ausbildung, Spezialisten eben, jetzt schon in hoher Zahl das Land, sie sehen hier zu wenig Zukunft. Wir haben bereits einen Aderlaß von 140.000 wirklichen Spezialisten pro Jahr. Das spüren auch Entwicklungsabteilungen in Deutschland. Und wen bekommen wir umgekehrt zum Ausgleich ?

Um einmal abseits der ewig gleichen (linken) mainstream-Presse besser recherchierte Meldungen und Informationen über Probleme und wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Zusammenhänge in diesem Land zu erhalten, empfehle ich das Lesen von "Tichys Einblick". Das Heft 04/2018 ist gerade besonders interessant zu den obigen Zusammenhängen. Man kann aber auch online vieles lesen.

Es würde mich nicht wundern, wenn die deutsche Autoindustrie in 15 Jahren durch den derzeitigen politisch provozierten Aderlaß ein viel größeres Problem hat als nur die Aufarbeitung des Abgasskandals.

Gruß
Wer liefert was?
      
rixer1
registrierter Benutzer
dort



BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2018 11:26    Titel: Empfehlung  

Guten Morgen,
wer sich über Tichys Einblick und die behandelten Themen informieren will, sollte mal kurz bei Wikipedia vorbeischauen. Danach kann man die empfohlene Publikation und die Ansichten des Empfehlenden besser einordnen.
Mich stört an der Aussage schon die Wortwahl bei der geäußerten Kritik und die dadurch mangelnde Sachlichkeit.
Frohe Ostern
Rüdiger
Wer liefert was?
      
pipowicz
registrierter Benutzer
Türkenfeld



BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2018 16:38    Titel:  

Servus !
Es gibt noch ähnliche Seiten, die ich nicht nenne, auf denen ich mich informiere. Auf die deutsche Main stream Presse gebe ich nicht mehr all zu viel. Das sind ja fast Staatsmedien und dienen der Erziehung und vorgefertigten Meinungsfindung, sehr tendenziös.
Gruaß
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2018 19:52    Titel:  

Danke an

Jaguarfreund56 & pipowicz


Manfred B.
Wer liefert was?
      
pipowicz
registrierter Benutzer
Türkenfeld



BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2018 20:00    Titel:  

Servus !
Bitte Manni ! Ich freue mich über jeden, der das ihm gegebene Hirn auch nutzt und hoffe, dass es noch viel mehr werden.
Gruaß
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2018 20:38    Titel:  

Hi,

ich hätte gerne weiter geschlafen,
nichts mit bekommen und wäre glücklich gestorben ohne was zu merken.

jetzt wache ich jeden Morgen auf,
sehe die Hoffnungslosigkeit und würde mir am liebsten die Decke wieder über den Kopf ziehen.

Um diesen weltweit ablaufenden Murks wieder grade zu biegen,
braucht es 5 mal so lange, wie gebraucht wurde um den Karren in den Dreck zu fahren
und dafür fehlen uns die aktiven Leute.

Gruß Manfred B.
Wer liefert was?
      
pipowicz
registrierter Benutzer
Türkenfeld



BeitragVerfasst am: So 01 Apr, 2018 21:13    Titel:  

@Manni
Kann ich gut nachvollziehen ! Dem ist nichts hinzuzufügen.
Gruaß
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: