E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Fahrzeugvorstellung XJ-SC Targa V12
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 18:39    Titel: Fahrzeugvorstellung XJ-SC Targa V12  

Moin Leute,

wie bereits in einigen anderen Threads erwähnt, habe ich zwischenzeitlich mein Vorhaben umgesetzt und mir einen 1987er XJ-SC Targa V12 in US-Ausführung und mit nur 25.000 rostfreien Meilen zugelegt.

Mittlerweile habe ich die Umrüstung auf Euro-Stoßstangen erledigt und einige andere kosmetische Maßnahmen (u.a. Lattice-Felgen, lackierter "Le Mans"-Frontspoiler, lackierte 3. Bremsleuchte,Zurücksetzen der Nebelscheinwerfer, komplette Lack- und Innenraumaufbereitung) durchgeführt.

Da der Wagen nunmehr repräsentabel ist, hole ich hiermit die Vorstellung des neuen Familienmitglieds nach:




Offen.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Innen.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


SeiteRechts.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von DocBottster am Di 15 Mai, 2018 18:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 18:41    Titel:  

Gruß
Hendrik




Heck.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Frontal.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 19:03    Titel:  

Herzlichen Glückwunsch. Ein sehr schönes Auto, tolle Farbkombination, viel Freude damit.

Udo
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 19:48    Titel:  

Auto passend zum Kopfsteinpflaster :-)
Hendrik wie hast du denn die Nebelschlußleuchten angeklemmt ? Und wie schaltest du die Leuchten ?
Wer liefert was?
      
Emerald_Dream
Sponsor 2018
Bonn



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 20:19    Titel:  

Hallo Hendrik,

Glückwunsch zum wirklich gutaussehenden Fahrzeug! Mir gefällt die Kombination der Ledersitze mit der Lackfarbe besonders gut und der Wagen macht einen wirklich sehr gepflegten Eindruck.

Allzeit gute Fahrt wünscht

Thomas
Wer liefert was?
      
coindigger
Sponsor 2018
Berlin



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 20:50    Titel:  

Wow, Hendrik,

sehr imposante Erscheinung.
Ist fast so schick wie meiner...
:)

beste Grüße,
Tom
Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 21:37    Titel: Baujahr?  

Hallo Hendrik,

schickes Auto. Hast Du anhand der Fahrgestellnummer mal das Baujahr gecheckt? Aufgrund der schwarzen, also noch nicht holzfurnierten Konsole um die Automatikwählhebelkulisse und die Aschenbecher herum denke ich, dass es ein 1985er Baujahr sein müsste, die Erstzulassung wohl aber erst 1987 erfolgt ist, weil Dein XJ-SC u.U. lange beim Händler stand. Der XJ-SC war ja seinerzeit nicht sehr beliebt...

Ich hatte mal einen XJ 5.3 C (also XJ 12 Coupé der Serie 2), der im Oktober 1976 produziert aber erst im Mai 1978 erstmals zugelassen wurde, als der XJC schon nicht mehr gebaut wurde.

Viele Grüße von Südholstein nach Hamburg

Dirk
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 22:42    Titel:  

@alll: Danke für die Blumen!

@Dirk: Der Wagen wurde Anfang 1987 gebaut. Es sieht so aus, als habe man beim SC die schwarzen Blenden noch recht lange eingesetzt (Resterampe). Sämtliche mir bekannten SC mit Holzblenden waren 1988er Auslieferungen und wurden Ende 1987 bzw. Anfang 1988 produziert.

Gruß
Wer liefert was?
      
Dirk Albrecht
registrierter Benutzer
25364 Brande-Hörnerkirchen



BeitragVerfasst am: Di 15 Mai, 2018 22:48    Titel: Modellpflege XJ-SC  

Hallo Hendrik,

danke für die Info, da habe ich wieder etwas dazugelernt. Anscheinend hat der XJ-SC dann nicht dieselbe Innenraummodellpflege erhalten wie das Coupé.

Meines Wissens wurde die Produktion des XJ-SC V12 im Oktober 1987 eingestellt.
Wer liefert was?
      
chund
registrierter Benutzer
Auerbach im Vogtland



BeitragVerfasst am: Mi 16 Mai, 2018 14:52    Titel:  

Hendrick,

Klasse Auto hast Du da, sieht echt gut aus! Viel Spaß damit.

Das pre facelift Heck ist einfach das schönere!

Gruss
Andreas
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
EU/D



BeitragVerfasst am: Do 17 Mai, 2018 8:12    Titel:  

Moin Hendrik,

perfekt gepflegtes Auto, die Farbkombi gefällt mir sehr. Hatte ich vor etlichen Jahren mal bei einem Mercedes SL.

Vile Spass mit dem Klassiker.

Peter
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 11:43    Titel:  

kein schlechtes Auto, aber ehrlich gesagt finde ich mein XJ-S Convertible ex USA mit den US-Stoßstangen optisch
schöner als ein "auf Biegen und Brechen" auf europäisch getrimmtes Auto. kann doch jeder sehen, dass mein Auto
mal Urlaub in USA gemacht hat .... grins
meine Meinung.

lg werner
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 12:27    Titel:  

Mir kommen Amis grundsätzlich nicht ins Haus, ich mag die extrem großen Seitenblinker und die aufragenden Stoßstangen nicht.

Aber: bei diesem Zustand und dieser Farbkombination würde ich auch meine Vorurteile direkt über Bord kippen, insbesondere für einen seltenen Targa!

@Hendrik: wenn Du keinen Spaß mehr an deinem Spielzeug hast, eine kurze PN reicht...

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2018
Mannheim



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 13:00    Titel:  

Im Gegensatz zum mercedes R/c107 finde ich die US-Optik beim XJS noch recht harmonisch. Wenn umrüsten, dann komplett und das wird teuer.

Udo
Wer liefert was?
      
DocBottster
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 17:23    Titel:  

Hallo Leute!

Es freut mich, dass Euch der Wagen gefällt. Ohne Euren support zu den früheren Themen bei meinem 4.0 FL-Coupé hätte ich mich an den V12 wohl nie herangetraut...

Die Umrüstung geschah übrigens weniger auf "Biegen und Brechen" (einfach vorne und hinten die mittleren Segmente - ohne Chrom - inkl. Befestigungsteilen auswechslen) und war auch nicht teuer (Teile + Lohn unter EUR 500). Die dritte Bremsleuchte habe ich jedoch als vernünftiges Sicherheitsfeature letztlich belassen und nur in Wagenfarbe lackiert (+ EUR 200). Die US-Optik setzt für mich einfach optisch falsche Betonungen und beeinträchtigt hierdurch das Originaldesign erheblich. Seit der Umrüstung hat sich die "Daumen-rauf-Quote" in der Öffentlichkeit beinahe verdoppelt, weshalb es wohl durchaus auch eine objektive Aufwertung darstellt.

Ich persönlich ziehe die US-Modelle (aus den richtigen Städten/Staaten) schon wegen des fehlenden Rostes und auch wegen der entspannt gecruisten Highwaymeilen den EURO-Modellen vor. Die eher nachlässige US-Wartung kann ich nachholen; bei einer schlechten Substanz und einem ausgelutschten Motor/Getriebe wird das schwierig. Das ist jedoch Geschmackssache und es gibt sicherlich auch einige (wenige) rostfreie EURO-Modelle.

@Andreas (XJ12_Fahrer): Ich lege mir Deine Anfrage mal auf Wiedervorlage für 2040 und denke dann nochmal drüber nach :-)
Wer liefert was?
      
chund
registrierter Benutzer
Auerbach im Vogtland



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 17:39    Titel:  

Ich persönlich ziehe die US-Modelle (aus den richtigen Städten/Staaten) schon wegen des fehlenden Rostes und auch wegen der entspannt gecruisten Highwaymeilen den EURO-Modellen vor. Die eher nachlässige US-Wartung kann ich nachholen; bei einer schlechten Substanz und einem ausgelutschten Motor/Getriebe wird das schwierig. Das ist jedoch Geschmackssache und es gibt sicherlich auch einige (wenige) rostfreie EURO-Modelle.

Das sehe ich genauso. Mein 4,0 Convertible aus Arizona hatte zwar ein durch die Sonne mürbe gewordenes Verdeck, als das getauscht war, das Auto ordentlich gesäubert und mit Swizöl !! rundum behandelt worden war, ein full servie gemacht war, präsentierte es sich mit 28000 Meilen im Jahreswagenzustand.

Für Freunde habe ich noch 2 XJS, ebenfalls 4,0 aus Californien/Arizona geholt, beide standen auch nach technischer/optischer Aufarbeitung top da, vor allem rostfrei!, und das für vergleichsweise kleines Geld.

Gruss
Andreas
Wer liefert was?
      
tiger
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2018 11:57    Titel: An alle XJ-SC Fans!  

Ich bin eben zufällig auf die XJ-SC-Seite "www.exclusively-jaguar.co.uk" gestoßen, die ich bisher nicht kannte. Vielleicht geht es einigen von Euch ebenso!

Liebe Grüße
Wolfgang
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: