E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
S-Type   >>  Diagnose S-Type
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 4 von 4Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2, 3, 4
Autor weitere Bemerkungen
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Sa 26 Mai, 2018 7:01    Titel:  

Hi,

bis jetzt ist speziell auf der obersten Antwort der Seite 3
(Einführung zum Fehler auslesen)
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=57359&start=140
eine übersichtliche bebilderte Erklärung eingefügt.
Ähnlich werde ich hier auch diese oberste Antwort gestalten,
nur werde ich hier auch die Lösungen zu bestimmten Fehlercodes und bestimmten Servicearbeiten verlinkt auflisten,
so daß jeder sich passend zum Fehlercode den Diagnoseschritt bis zur Lösung suchen kann.
(ich hoffe daß diese Liste sehr lang wird)

GELÖSTE FEHLERCODES mit Anleitung

P0782 - (6HP26)hier die Problemdiskussion und Lösung
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=59660

P1582 und B1265 - hier das Problem und Lösung
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=60390

WARTUNGSFUNKTIONEN

Dieselinjektoren neu codieren - Hier die Anleitung im SDD
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=57359&postdays=0&postorder=asc&&start=125

IDS - SDD - SONDERGERÄTE

Jaguar Omitec Turbo-Actuator und seine Funktion
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=57359&postdays=0&postorder=asc&&start=126

Wird fortlaufend erweitert.
Platzhalter Seite 4


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to


Zuletzt bearbeitet von ManniBochum am Di 05 Jun, 2018 21:02, insgesamt 3-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
s-typeffm
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Fr 01 Jun, 2018 18:48    Titel: Ich muss jetzt mal Geld ausgeben  

Irgendwie ist das Thema zu unübersichtlich geworden.

Ich hab ja das Luxusproblem 2 S-Type 3,0 zu besitzen.

Der 2001er spult brav seine Km ab. Der "abundzu" auftretende OBD Fehler P1388. Nockenwellenvertellung. Ist eigenlich ein ÖLfehler entweder Ölstand min erreicht oder alter schlonz. Der Ölverbrauch ist mit 280000km bei 0,5l/5000km . Und bei Ölstand min schäummt das Öl bei etwas höheren Geschwindigkeiten.
Gelöscht bekomm ich den mit einem billigen Lunch.

Gut ich kaufe jetzt den Chinaclon mit Monegoose Laptop XP etc.

Bei dem 2007 ner ist der Motor wieder zusammen (Pleuellagerschaden). Durch offene Stecker und gezwungener Zündung an.
Gibts da mit Sicherheit probleme.

Was kauf ich da?

Pleuellagerschäden kommen anscheinend öfters vor beim 3,0 ,wenn man bei Mobile mal die Defekten anschaut. Die haben warscheinlich immer den 1388 ignoriert.

gruß Ralf
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 04 Jun, 2018 12:51    Titel:  

Hi Ralf,

Zitat:
Irgendwie ist das Thema zu unübersichtlich geworden.

irgendwie gehört aber alles zur Diagnose, was man von einer Pleuellagerreparatur nicht grade behaupten kann.

Die Antworten (zur Diagnose) geben hier die Themen vor.
Eine etwas erklärende Übersicht, versuche ich ja schon in den Erstpost der Seiten ein zu sortieren,
aber es ist auch kein nach Regeln ablaufender Kurs, sondern nach User-Problemen bestimmte Diagnoseerklärung.
Es kann sich ja jeder das raus ziehen, was ihn interessiert.


Viele Grüße, Manfred Bochum aus dem Erftkreis
von: jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mi 27 Jun, 2018 18:45    Titel:  

Hi,



Für die nächste Zeit habe ich 4 Erklärungen zu den Diagnosewegen im IDS & SDD geplant;

1) den dynamischen Motortest am 3 Liter Diesel (Turbo, AGR & Luftzuleitungs-Test)
2) konfigurationsänderung wie z.B. das Tagfahrlicht
3) Änderung der Konfiguration von Japanfahrzeugen mit der Einstellung Km je Liter
4) Einiges zum VID-Block bzw. dessen Wiederherstellung

( NACHTRAG 18.07.2018 - Z.Zt. auf Eis gelegt )


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Andy_Arbeit
registrierter Benutzer
Rheinhessen



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 8:37    Titel:  

Hallo Manfred und alle diagnoseerfahrenen User,

als ich mir vor ca. 4 Jahren meinen X-Type 2.2 Diesel aus 2006 gekauft habe, wollte ich auch immer auf die Möglichkeit einer Tiefendiagnose zurückgreifen können und habe „damals“ einige Versionen ausprobiert. Die SDD_130 war dann schlussendlich „im Einsatz“ und konnte mit einem in England bestelltem Interface zufriedenstellend genutzt werden.

Der X musste jedoch aus gesundheitlichen Gründen und wegen geringfügiger Mängel (mehr oder weniger plötzlich) veräußert werden.

Da mich der Gedanke „Jaguar“ nicht wirklich losgelassen hat habe ich mir (mehr oder weniger durch Zufall und als Drittfahrzeug geplant) wieder einen Jaguar zugelegt, welcher diese Woche abgeholt werden kann.
Diesmal einen S-Type, 3.0, Bj. 12/1999 mit 105000 Km, welcher nach Abholung hier im Forum vorgestellt wird.

In diesem Zusammenhang habe ich mich auch wieder an das alte Laptop mit SDD erinnert. Es lief (entgegen aller damaligen Vermutungen) unter Vista und in deutscher Sprache fehlerfrei. Mit XP-Pro hatte ich keinen Erfolg und der Verkäufer in England wollte mir die ganze Zeit ein VM-Image verkaufen, um das Interface mit der Software nutzen zu können. Ich mag keine virtuell laufenden Systeme und schon gar nicht, wenn es um die Nutzung von Schnittstellen am Rechner geht.

Kommen wir zu meiner eigentlichen Frage:
Ich habe jetzt alles neu installiert. Englisches XP-Pro mit SP3 und SDD. Interface wird einwandfrei erkannt (hier geht nur der Pro-Treiber) und SDD startet wie es soll.

Wenn ich jetzt die VIN „meines“ S-Type eingebe verweist SDD natürlich auf die Nutzung von IDS.

Zum Problem:

IDS wird versucht zu starten, verschwindet jedoch gleich wieder.
Da man IDS auch manuell (ohne die SDD-Oberfläche) starten kann, habe ich das aus reiner Neugier natürlich auch versucht. Leider mit dem gleichen Ergebnis.

Braucht IDS beim Start etwa die Antwort vom Interface an ein Fahrzeug angeschlossen zu sein? Ist der S-Type für IDS etwa doch zu alt und ich brauche WDS mit einem VCM-1?

Diese „Problem“ tritt unabhängig vom Betriebssystem auf. Es ist unter XP in Englisch / in Deutsch / unter Vista und unter Win7-Pro immer das Gleiche. IDS startet leider nicht.

@Manfred
Ich habe mir Deinen Threat mit Begeisterung mehrfach durchgelesen und möchte mich für die Weitergabe Deines Wissens herzlich bedanken. Durch die Anzahl der bisherigen Beiträge gebe ich zu noch nicht alles verstanden zu haben, aber ich gebe mir Mühe. ;-)

An dem X-Type habe ich die Software mit größtem Respekt und mit Vorsicht genutzt, da mir der Funktionsumfang doch zu mächtig erscheint. Ich habe mich lediglich auf das Auslesen und Löschen der Fehler beschränkt.

Danke & Gruß // Andy
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 9:31    Titel:  

Hi Andy,

zuerst mal eine Kurzantwort,

Zitat:
Braucht IDS beim Start etwa die Antwort vom Interface an ein Fahrzeug angeschlossen zu sein? Ist der S-Type für IDS etwa doch zu alt und ich brauche WDS mit einem VCM-1?

zu eins = nein, es genügt das angeschlossene Interface
zu zwei = nein,
WDS und IDS ist die selbe Software nur auf jüngerer Hardware (passt also von 1996 bis 2009).

3 Fragen
hast Du mit dem Laptop einen Internetzugang ?
hast Du zusätzlich eine "Batch Datei" vor dem Installieren in den Autostart gesetzt ?
Welches Systemdatum hast Du auf dem Laptop ?

Der 99er MUß im IDS laufen.


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Andy_Arbeit
registrierter Benutzer
Rheinhessen



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 11:58    Titel:  

Hi Manfred,

besten Dank für die Antwort.

Zu 1)
Es ist kein Internetzugang möglich.
Nach der Aktivierung von XP/Vista/Win7 wurde allen Versuchgeräten (ich habe es auf verschiedenen Laptops versucht) der Zugang verweigert bzw. WLAN im BIOS deaktiviert.

Zu 2)
Ich habe hier zu der Batch-Date keine Info gefunden oder es in der Menge der Beiträge überlesen. Allerdings habe ich mir aus der Erinnerung heraus eine .bat-Datei gebastelt und sie in die Autostartfunktion eingefügt.

Zu 3)
Nach dem Installieren von XP-Pro habe ich im BIOS das Datum auf 2010 gesetzt und danach SDD installiert. Die .bat-Datei habe ich auf 10.10 2010 gesetzt und dieses Datum wird im Sys-Tray und in SDD auch erkannt. Ist 2010 eventuell zu spät und muss früher gesetzt werden?

Das habe ich noch nicht probiert, da SDD keine Meldung über einen abgelaufenen Zeitraum von sich gibt und brav bis zur VIN-Eingabe startet.

LG,
Andy
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 12:22    Titel:  

Hallo Andy,
im Prinzip hast du alles richtig gemacht. Datum 2010 sollte passen.
Allerdings solltest du die Internetzugänge ( ich schätze mal per Firewall) nicht zumachen ! Es sollte ( wie du es gemacht hast ) Wlan deaktiviert sein und natürlich nicht per Kabel inś Lan verbunden sein. IDS/SSD arbeitet ja mit dem Internet Explorer, daher setzte doch mal die Firewall zurück, ebenso den IE auf Default.
Bei mir läuft die Version nur mit englischen XP Pro. Deutsches Windows funktioniert nicht. Vista usw. hatte ich mir erspart zum testen.

Viel Glück,
Willi

Nachtrag: Nach dem starten von Windows solltest du ca. 5 min warten, bis nach einem Update von IDS/SSD gefragt wird. dieses klar verneinen und erst dann die Software starten ( mit SSD-Laufwerk braucht es ca. 1 Min. nach dem starten von Windows)
Die Software braucht je nach Hardware ganz schön lange. Geduld ist angesagt :)
Wer liefert was?
      
Andy_Arbeit
registrierter Benutzer
Rheinhessen



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 12:40    Titel:  

Hi Willi,

das mit der Firewall könnte sein. Diese (und alle anderen Dienste des Sicherheits-Centers) habe ich komplett deaktiviert. Diese werden beim Systemstart erst garnicht geladen und nerven nur. :-)

Der IE ist in seinen Einstellungen unangetastet...

Ich versuche (vielleicht heute noch) das XP-Pro SP3 (ein anderes in Englisch habe ich nicht) neu aufzusetzen und verändere nur die Vorgehensweise mit der .bat-Datei so, wie es Manfred beschieben hat.

Auch das Sicherheits-Center lasse ich mal unangetastet. Vieleicht kommt dabei etwas anderes raus. We'll see

MIch wundert nur, dass SDD nach der Eingabe einer anderen VIN (die von Manfred für den XF aus 2010) problemlos die Maske mit den ganzen Steuergeräten anzeigt aber IDS nicht separat öffnet wenn meine VIN eingegeben wird.

Naja... ich versuche es eben noch einmal wie beschrieben.

Vielen Dank an Euch,
Andy
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 12:41    Titel:  

Hi Willi,

sei mir nicht böse, aber wenn man schaut was Du für Probleme mit Deinen Systemen hattest / hast,
dann würde ich keine Tipps dazu geben.

Der IE im IDS/SDD läuft auch ohne Lan / W-Lan oder Internetzgang, dafür ist das SDD entsprechend programmiert.
Zur Firewall solltest Du Dir mal die offiziellen Installationsrichtlinien durch lesen.

Das Datum steht mit 2010 unter der Softwareerrstellung der 130er Version, kann also auch nicht funktionieren.
Schau mal was Du für Probleme hattest / hast.

Was Du bei mir siehst, ist eine ganz andere Welt. I
ch habe komplett eigene Software entwickelt und nicht nur installiert.
Das richtigere Datum wäre (vor der Installation von SDD130) Anfang 2012.


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 13:30    Titel:  

Hi Manfred,
ich bin mir nicht bewusst, dass ich irgend welche Probleme hatte. Nie zur Installation sondern nur in Verbindung mit dem VCM Modul. Aber darum geht es nicht.
Wenn du meinst, dass 2012 das bessere Datum sei, dann sei das so. Warum nicht.
Bei mir läuft das IDS seit langer Zeit mit aktuellem Datum und auch ohne das Datum zurück zu setzen ( zB. per Batch Datei).
Ähnliches zum Thema Eingriff in die Firewall. Da kann ein Handeingriff nur Probleme machen. Außer die Abfrage bei der Installation. Da sollte man die Umstellung natürlich zulassen.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 13:52    Titel:  

Hi Willi,

Zitat:
Ähnliches zum Thema Eingriff in die Firewall. Da kann ein Handeingriff nur Probleme machen.

Du kannst mir bestimmt auch noch mitteilen wo ich das empfohlen habe.

Zitat:
Wenn du meinst, dass 2012 das bessere Datum sei, dann sei das so. Warum nicht.
Bei mir läuft das IDS seit langer Zeit mit aktuellem Datum und auch ohne das Datum zurück zu setzen ( zB. per Batch Datei).

Du wirst schon mit bekommen ob das seine Richtigkeit hat wenn Das SDD meldet "Gültigkeit abgelaufen".

Wenn Du meinen Diagnosethema GELESEN hättest, wäre Dir bestimmt das nachfolgende Bild unter gekommen.

(Seite 2 oben 2. Antwort)


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 14:03    Titel:  

Hallo Manfred,

es geht nicht um Dich oder mich, sondern um Andy !
Andy hatte (vermutlich) per Firewall alle möglichen Verbindungen nach ins www abgeschaltet.
Wegen Datum : Auch Andy arbeitet mit IDS. Und ich war vor kurzem trotz nicht korrigiertem Datum im SSD - Modus.
Aber nochmals: Wenn du sagst, das Datum immer zurückzusetzen wäre wichtig und richtig, dann ist das so. Kein Problem.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 14:14    Titel:  

Hi Willi,

"Andy hatte (vermutlich)"

ist für mich keine Diskussionsgrundlage,
ich unterstelle zuerst immer eine ordnungsgemäße (ich hasse dieses Wort) Installation,
nicht alle bilden sich ein sie könnten schon alles und "spielen" mit allem bis zum geht nicht mehr rum.

Nur eins am Rande bemerkt,
(und begründet) das derzeitige Wetter ist tödlich für alle Herzpatienten,
aber Dich und Deine oft queren Mutmaßungen noch dazu
ertrage ich z.Zt. nicht.

Würdest Du bitte hier keine Installationstipps zu SDD oder IDS mehr geben.

Ist nicht böse gemeint, nur meinem Gesundheitszustand geschuldet. Danke Dir.


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2018
Stuttgart



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 14:28    Titel:  

Hallo Manfred,

erst mal wünsche ich Dir alles, alles Gute. Gesundheit ist das wichtigste. Ich weiß, dass es bei Dir weniger um die Gesundheit an sich geht, sondern um das Leben. Daher, dass du uns lange erhalten bleibst.

Aber trotz allem, es ist ein Forum und da werde ich weiterhin tun und lassen, was ich für richtig halte.
Ich kann dich nur bitten, bezügl. " vermutlich Firewall" ,Andys Text nochmals zu lesen. Ich bin der Meinung, dass man für IDS/SSD nicht von Hand inś Windows eingreifen sollte, sondern nur z.B. Wlan - und LAN Karte der Einfachheit halber deaktivieren soll. Und diese Aussage ist doch wohl in Deinem Sinn, bzw. im Sinne aller Anwender ?

Jetzt ist es hoffentlich gut und Andyś Problem kann gelöst werden.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 14:31    Titel:  

Lieber Willi,

Du kannst im Forum tun und lassen was Du möchtest,
hier schreibst Du aber in meinem Thread.

Ich habe Andys Antwort nochmals gelesen und nichts mit Firewall gefunden außer wo er DIR geantwortet hat (das mit der Firewall könnte sein). Aber es war DEIN Einwurf.

M.B.
Wer liefert was?
      
Andy_Arbeit
registrierter Benutzer
Rheinhessen



BeitragVerfasst am: Mo 23 Jul, 2018 17:10    Titel:  

Hi Manfed, Willi,

Ich habe nun das System neu aufgesetzt und bin in folgen Schritten vorgegangen.

Nach der XP Installation wurden alle fehlendenTreiber installiert.
Danach wurde der Treiber für das Interface installiert und die Hardware entsprechend konfiguriert. Kein Eingriff ins Sicherheits-Center... alles wie vorgesehen belassen.

Gerätemanager ist sauber, alles i.O

Batch-Datei in der msconfig vorhanden, wird bei jedem Start ausgeführt... i.O.

SDD-Installation komplett & fehlerfrei durchgelaufen / abgeschlossen... i.O.

System neu gestartet und Datum kontrolliert... i.O.

Interface angeschlossen, SDD gestartet, Authentifizierung eingeben und die SDD-Oberfläche wird gestartet.

Nach VIN-Eingabe wieder der übliche Hinweis auf IDS.

Angeklickt und siehe da... IDS wird nun auch ausgeführt!!!

Der Hinweis von Manfred auf das Datum UND das Ausführen der .bat-Datei bevor SDD installiert wird war der Weg zum Erfolg.

Vielen Dank Manfred!!!

Noch kurz eine Info zur Firewall:
Da mir durch die Installation von vor ca. 4 Jahren bekannt ist, dass SDD keine Blockaden durch Firewall, Virenscanner und dergleichen akzeptiert, habe ich sie deaktiviert.

Will sagen, dass eine deaktivierte Firewall die eingehenden und ausgehenden Verbindungen nicht mehr prüft. Warum auch... der Rechner ist ja nicht mit dem Internet verbunden und die Software kann somit „blockadefrei“ agieren.

Es erschien mir sinnvoll eine vom Betriebssystem vorgesehene Blockade zu deaktivieren und freie Bahn für die Datenpakete zu schaffen. Sie ist jetzt wieder deaktiviert und es funktioniert.

Der Jag kann nun kommen und wird testweis ausgelesen. Zuvor werde ich aber "Trockenübungen" in IDS machen.

VG,
Andy
Wer liefert was?
      
skylark2001
registrierter Benutzer
Unner Frangn



BeitragVerfasst am: Mi 15 Aug, 2018 10:36    Titel: Virtuelle Maschinen  

Moin,

bitte löschen, falls bereits bekannt.

Ein netter Mensch aus einem anderen Forum hat sich die Mühe gemacht, VMs im Format OVA zu basteln, die man in VMWare oder VirtualBox importieren kann. Für manche sind sie vielleicht nützlich.

https://www.jaguarforum.com/showthread.php?t=108460

Gruß
Dirk
Wer liefert was?
      
Jagguar
registrierter Benutzer
Karlsruhe



BeitragVerfasst am: So 16 Sep, 2018 15:30    Titel:  

Bitte löschen, hats geklappt :-) Danke!

Zuletzt bearbeitet von Jagguar am Mo 17 Sep, 2018 19:23, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Timmi_1
Moderator
Schweinfurt



BeitragVerfasst am: So 16 Sep, 2018 15:58    Titel:  

Hallo

Kann man. Es gibt weiter unten einen "Marktplatz".

Grüße von Timmi
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 4 von 4Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2, 3, 4
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: