E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
X-Type  >>  Reifenfrage X-Type
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
hhirt
Sponsor 2018
65232 Taunusstein



BeitragVerfasst am: Fr 14 Mai, 2004 7:53    Titel: Reifenfrage X-Type  

Hallo X-Type Fahrer,

bin mit meinen Orginal Pirelli Reifen nicht zufrieden. Gefahren 53.000 km
Lautes Abrollgeräusch, kein Komfort, kein gutes abrollen der Reifen auf der Strasse
( Lt. Reifenhändler haben die Reifen einen ganz leichten Höhenschlag der aber nicht schlimm sein soll. Angeblich hätten alle Reifen
so etwas. Stimmt das ?? )


Wer hat Erfahrung mit anderen Reifen gemacht, Conti ?, Michelin ? Bridgestone, usw.

Suche einen Reifen der ein besseres Abrollgeräusch und Komfortverhalten hat.
Der Verschleiß ist nicht ganz so wichtig.
Kann man nach dem ADAC Test gehen ?

Habe die Reifengröße 205/55 R16 91V auf Alufelgen

Wäre nett wenn ein paar Berichte kämen.

Herzl. Grüße an alle Jaguar Fahrer

Helmut Hirt
Wer liefert was?
      
Tomjac
registrierter Benutzer
Schweiz



BeitragVerfasst am: Mo 17 Mai, 2004 9:23    Titel:  

Hallo Helmut

Ich habe von Pirelli (P Zero) auf Michelin (Pilot Sport) gewechselt (17-Zoll). Der Wechsel hat eine dramatische Verbesserung im Komfort und v.a. Abrollgeräusch mit sich gebracht, über die Laufleistung kann ich noch nichts aussagen.

Gruss
Wer liefert was?
      
wobbly
registrierter Benutzer
Bergkamen



BeitragVerfasst am: Mo 24 Mai, 2004 19:37    Titel:  

Ich habe aehnliches erlebt; Goodyear F1 drauf, nun kein Problem. Verschleiss ist weniger als bei Pirelli aber ungefaehr gleich wie Conti. IMHO ist der Pirelli einfach schlecht....
Wer liefert was?
      
spikesch
registrierter Benutzer
Bickenbach



BeitragVerfasst am: Sa 05 Jun, 2004 13:17    Titel:  

ich habe auch den Goodyear F1 draufgemacht. der ist wesentlich leiser.
Wer liefert was?
      
hhirt
Sponsor 2018
65232 Taunusstein



BeitragVerfasst am: Di 29 Jun, 2004 10:11    Titel: Reifenfrage X-Type  

Hallo an alle X-Type Besitzer und die es noch werden wollen,

habe seit ein paar Tagen meine Pirelli P6000 POW. über Board geworfen.
Wie schon erwähnt war ein Lenkrad flattern zu spüren. Lautes Abrollgeräusch, kein Komfort.

Jetzt mit Uniroyal Rainsport 1 ist alles weg. Zittern des Lenkrades, Leiseres Abrollgeräusch, und besserer Komfort.

Reifengröße : 205/55 ZR 16 W

Ich kann jedem neuen X-Type Fahrer raten gleich beim Kauf X-Type die Reifen ( Pirelli ) in eine andere Reifenmarke zu wechseln.

Also jetzt ist alles ok.

Gruß Helmut
Wer liefert was?
      
Schnappi
registrierter Benutzer
Chemnitz



BeitragVerfasst am: Mi 28 Jul, 2004 20:55    Titel:  

Hallo,
nachdem nun meine Pirellireifen doch wieder zunehmend unrund liefen, habe ich mich zu neuen entschlossen. Das Lenkradflattern kam jetzt bei langsamen 30-40km/h.

Ich möchte Pirelli nicht ungerecht werden. Die 17“ PZero Asymetrico sind eigentlich keine schlechten Reifen, jedenfalls besser als die P6000.
Ich bin über 50Tkm damit gefahren, das Profil war zum Schluss zwischen 4 und 5mm, also lange Lebensdauer. Die Straßenlage war sehr gut. Negativ waren die Lautstärke und das bekannte ungleichmäßige Abfahren des Profils, was nicht unbedingt nur an den Reifen liegen muss.

Nun habe ich den Michelin Pilot Sport 2 (225 45R17) aufziehen lassen. Die bin ich nun 2000km gefahren. Sehr auffällig ist der Geräuschunterschied. Sowohl die Abrollgeräusche (Fenster offen) als auch die Geräuschübertragung ins Wageninnere sind deutlich geringer.
Die Straßenlage ist makellos. Um schnelle Kurven geht das Auto es sehr exakt, macht richtig Spaß.
Die Unterschiede sind wohl kaum nur auf das nun erst mal wieder höhere Profil zurückzuführen.

Und das unruhige Lenkrad ist nun natürlich auch vergessen.

Schnappi
Wer liefert was?
      
willibutz1
registrierter Benutzer
Dinslaken



BeitragVerfasst am: Fr 29 Okt, 2004 12:18    Titel: Tip zu Winterreifen  

Ich habe jetzt meinen X-Type mit Winterreifen der Marke MALOYA CRESTA 220 in der Größe 205/55 R16 bestücken lassen (super Testergebnisse bei Stiftung Warentest und ADAC ). Ich habe jetzt das Gefühl, als hätte mein Jag Pantoffeln an, superruhiger Lauf und absolut ruhige Lenkung, die mir mit dem Pirelli P6000 viel Ärger bereitet hat. Und das zu einem Preis von 86 Euro das Stück.
Wer liefert was?
      
Jason King
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Di 23 Nov, 2004 12:50    Titel:  

Hello,
habe auch für den Winter die Pirelli 205 55 16 montiert. Sie scheinen in Ordnung zu sein. Darf nur nicht über 210 km/h fahren...
die Sommerreifen sind die 225 45 17. Mit denen hatte ich bis jetzt keinen Trouble. Mal abwarten was der verschleis sagt. Michelin würde ich nicht mehr montieren. Die sind allgemein über teuer und der Verschleis kommt auf Pirelli Normen ran. Abnormale Geräuche habe ich nicht festgestellt....

Jason
Wer liefert was?
      
Schnappi
registrierter Benutzer
Chemnitz



BeitragVerfasst am: Mi 24 Nov, 2004 23:28    Titel:  

Hallo,
die Reifenfrage hat sich ja allgemein geklärt, man kann alles nehmen, nur nicht die Originalbereifung.
Ich fahre jetzt Sommer wie Winter Michelin.
Die Winterreifen (Pilot Alpin 225/45R17) fahre ich jetzt den 4. Winter! Die haben jetzt ca. 45Tkm
weg und haben alle noch mind. 5mm Profil.
Wenn das keine Laufleistung ist...
Und da ist auch noch die Michelin-Garantie, die man nicht vergessen sollte.

Schnappi
Wer liefert was?
      
Han.Solo
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Do 09 Apr, 2009 17:35    Titel:  

Habe jetzt für neue Sommerreifen (205/55 R16) die Wahl zwischen Pirelli P7 und Dunlop Sport 2000. Welche soll ich nehmen? Ist der P7 auch so schlecht wie der P6000?
Wer liefert was?
      
X-Type-Fr@nky
registrierter Benutzer
Schwerte bei Dortmund



BeitragVerfasst am: Do 09 Apr, 2009 18:50    Titel:  

...ach wie süüüüß .... ein fast 5 Jahre alter Fred ist wieder auferstanden ! (fast passend zu Ostern) :-))

Gruß
Frank
Wer liefert was?
      
jag_711
registrierter Benutzer
Catania/Via Balero 2-1



BeitragVerfasst am: Do 09 Apr, 2009 19:27    Titel:  

Hi,

Mit einer guten Hifi-Anlage ist das Thema "Reifengeräusche" ja wohl mega unwichtig und wenn die Klimanlage funktioniert, muss eigentlich niemand mit offenen Fenster schmutzig Luft (Reifenabrieb, Ölgeruch, Co2, Feinstaub, Pollen, Kuhfladenduft und Güllenschwalle) ungefiltert in sein edles Gefährt lassen.

Ich habe wieder Pirelli Zero Nero 225/40/18ZR 92 Y gekauft, weil ich zum einen keinen einzigen Grund finde, warum ich wechseln soll und zum anderen finde ich die Braut von dem kleinen Franzosen, die Ms. Bruni ist es einfach wert, auch angezogen.

Zum anderen ist der X-Type ab der A-Säule von Pininfarina gestylt, da versteht es sich von selbst, dass man bei den italienische Reifen bleibt und weiter Pizza ist.

Bei der Lieferung der Pirelli habe ich erfreut festgestellt, dass man mir jetzt die richtige Kombination geliefert hat, denn original war auf einer Seite bei beiden Reifen die Laufrichtung falsch, ab Werk.
Man hatte mich bei der Reklamation in der Werkstatt ( ~20000km später beim Kundendienst) mit dem Spruch abgetan, dass es bei Pirelli egal ist, wie rumm die drauf sind und das alle Pirellireifen gleich sind.
Mit der Lieferung der Paare für jeweils eine Achse, ist mir einmal mehr klar geworden, das man mit der Erfindung von Ausreden auch bei Jaguar sehr spontan einen ehrlichen & kompetenten Eindruck aufrecht erhalten kann.
Wer liefert was?
      
Han.Solo
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Fr 10 Apr, 2009 7:22    Titel:  

Zitat:
...ach wie süüüüß .... ein fast 5 Jahre alter Fred ist wieder auferstanden ! (fast passend zu Ostern) :-))


Ich kann beim nächsten Mal gerne einen neuen erstellen, fand es aber so übersichtlicher. Wenn ich einen neuen erstellt hätte, wäre wahrscheinlich ein Hinweis gekommen "den Thread gibt's schon" ...

Habe mich jetzt übrigens für Fulda Carat Progresso entschieden, Thema ist somit erledigt.
Wer liefert was?
      
X-Type-Fr@nky
registrierter Benutzer
Schwerte bei Dortmund



BeitragVerfasst am: Fr 10 Apr, 2009 8:57    Titel:  

Zitat :
Ich kann beim nächsten Mal gerne einen neuen erstellen, fand es aber so übersichtlicher. Wenn ich einen neuen erstellt hätte, wäre wahrscheinlich ein Hinweis gekommen "den Thread gibt's schon" ...

Meine Antwort:
Du hast aber schon meinen dicken Smiliey am Ende gesehen , oder ?
War doch nur nett gemeint, warum so dünnhäutig ???

Gruß
Frank
Wer liefert was?
      
Han.Solo
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Fr 10 Apr, 2009 20:03    Titel:  

Da hätte dann aber so ein zwinkernder stehen müssen ;-)

Meine Antwort war aber nicht böse gemeint, also nix für ungut und Frohe Ostern! :-)
Wer liefert was?
      
Marty70
registrierter Benutzer
BN & MOS



BeitragVerfasst am: Sa 11 Apr, 2009 14:14    Titel: X-Type: Sommerreifen  

Hallo an Alle,

ich hatte werksmäßig die Continental Sport Contact 2 in 225/45 R 17 94 W XL FR drauf, mit denen ich sehr zufrieden war. Nachdem diese gut 60.000 km gehalten haben, habe ich zur Unterstützung von der armen Frau Schaeffler ebenfalls wieder zu Contis gegriffen, diesesmal aber zum CSC3, dem Continental Sport Contact 3 in 225/45 R 17 94 W XL FR. Nach nur kurzen und nicht repräsentativen 2.000 km kann ich nur gutes berichten.

Gruss Martin
Wer liefert was?
      
jag_711
registrierter Benutzer
Catania/Via Balero 2-1



BeitragVerfasst am: Sa 11 Apr, 2009 18:56    Titel:  

Hi....

Manch einer steht halt auf ältere Damen, bei dehnen man sich rundum geborgen fühlt...

Jedem das Seine.
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 4:39    Titel:  

Nachdem das Niveau zuletzt wieder ein wenig gelitten hat, möchte ich versuchen die Aufmerksamkeit wieder auf die Reifen zu lenken.

Die Anschaffung neuer Sommerreifen stünde an und die grundsätzlichen Entscheidungen für Fabrikat und Modell sind noch nicht getroffen. Lediglich das Suchfeld ist abgegrenzt: Markenreifen, die zu dem Kreis der üblichen Verdächtigen gehören, wenn es darum geht den Jaguar X zu bestücken. Aufgrund der vielen schlechten Erfahrungen bleibe ich dabei: Keine Pirellis! Da bin ich dann auch bei anderen Reifen-Modellen skeptisch. Was bleibt ist: Michelin, Continental, oder Co. in der Reifengröße 225/45 R 17

Zwar hat der ADAC diese Reifengröße nicht getestet doch als grobe Orientierung stelle ich mal den aktuellen Link zum 2009er Reifentest ein:

http://www.adac.de/Tests/Reifentests/Sommerreifen/205_55_R16/

Auch Auto-Motor-Sport hat diese Reifengröße getestet. Hier die Ergebnisse:

http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/sommerreifentest-2009-zwoelf-reifen-der-groesse-205-55-r16-v-im-vergleich-1043399.html

Hier liegt der Bridgestone Turanza an der Spitze gefolgt vom Goodyear und Michelin, welcher zwar haltbar und sparsam ist, aber leichte Schwächen bei Nässe hat. Dies deckt sich eigentlich mit den Aussagen vom ADAC. Da Haltbarkeit für mich kein Thema ist (bei mir halten sogar Winterreifen im Sommer gefahren, locker mehr als 40.000Km) ist der Michelin nicht unbedingt mein Sieger.

Hier der Reifenfinder von Conti:

http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/automobil/allgemein/reifenfinder/flashPlayerRF_de.html

Hier der Reifenfinder von Michelin:

http://www.michelin.de/de/front/affich.jsp?codeRubrique=20060301144632# (funktionierte bei mir leider nicht)

Hier noch ein paar Links zu Preisen:

http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?details=Ordern&cart_id=60510604.100.5605&typ=R-167181&ranzahl=4&Breite=225&Quer=45&Felge=17&Speed=H&weiter=90&kategorie=1&Ang_pro_Seite=10&sort_by=brand&Transport=P&dsco=100&sowigan=So

http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?details=Ordern&cart_id=60510604.100.5605&typ=351451000&ranzahl=4&Breite=225&Quer=45&Felge=17&Speed=H&weiter=30&kategorie=1&Ang_pro_Seite=10&sort_by=brand&Transport=P&dsco=100&sowigan=So

http://ssl.delti.com/cgi-bin/rshop.pl?details=Ordern&cart_id=60510604.100.5605&typ=R-104544&ranzahl=4&Breite=225&Quer=45&Felge=17&Speed=H&weiter=30&kategorie=1&Ang_pro_Seite=10&sort_by=brand&Transport=P&dsco=100&sowigan=So

Ob das der optimale Geschwindigkeitsindex ist, kann ich momentan nicht mehr überblicken. Das sind für die Uhrzeit einfach zu viele Zahlen. Auf eine Felgenschutzkante, denke ich, sollte man bei den Preisen für einen Satz Alufelgen schon wert legen. Was meint Ihr?

Da nicht jeder Reifen auf jedem Auto gut läuft - wissen wir ja - hier meine Frage: Hat jemand aktuelle Erfahrungen oder Empfehlungen die o. g. Reifen betreffend?
Wer liefert was?
      
Marty70
registrierter Benutzer
BN & MOS



BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 6:19    Titel: X-Type: Reifenfrage  

@HHirt:
Ich habe auf dem X-Type die Marken Continental und Michelin gefahren und bin mit beiden sehr zufriden gewesen. Wenn die Reifen fast abgenutzt sind (z.B. 2 mm Profiltiefe), ist ein lauteres und leicht polterndes Abrollgeräusch normal. Dies liegt daran, dass die Stahlkarkasse im Reifen weniger Abstand zum Asphalt hat, wie bei neuen Reifen (mit z.B. 9 mm) und sich die Dämpfung von bis zu 7 mm Gummiprofil sich im Abrollkomfort und -geräusch bemerkbar macht.
Gruss Martin
Wer liefert was?
      
jon4ik
registrierter Benutzer
Münster



BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 8:42    Titel:  

Hallo Wee Kitty,

ich stand vor einiger Zeit vor der selben Kaufentscheidung (225/45/ R17) und mich auch an dem ADAC-Test orientiert. Habe mich letztendlich für Goodyear OptiGrip, den es übrigens jetzt auch in der Geschwindigkeitsdimension W (bis 270 km/h) gibt. Der Reifen hat die besten Bremseigenschaften auf nasser Fahrbahn, was mir persönlich sehr wichtig war, ansonsten sehr gute Werte bei Verschleiß und Kraftstoffverbrauch. Michelin habe ich wegen schlechter Werte auf nasser Fahrbahn nicht genommen, Continental haben mich insgesamt auch nicht mehr überzeugt als Goodyear. Nach ca 1500 km. ist mir bis jetzt nichts negatives aufgefallen, die Lenkung ist sehr präziser geworden (habe mein Auto nicht so lange und kann nur mit Winterreifen vergleichen, was vielleicht nicht so aussagekräftig ist).

Hier nochmal Link mit genauer Bezeichung:

http://www.reifen-vor-ort.de/reifen_details-n-Sommerreifen_GOODYEAR_OPTI_G_225_45_R17_94_W_XL-id-1e039fb47a-mc-4-inside_page-1.html

Gruß
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 9:29    Titel:  

Grüße in meine alte Heimat!

Was die Entscheidungsfindung angeht, bin ich ein gutes Stück weitergekommen. Ein Reifenhändler meines Vertrauens meinte, dass der Conti Sport Contact 2 mittelfristig ausläuft. Bei meiner Fahrweise meinete er, leben meine Reifen wahrscheinlich über den Auslaufzeitpunkt des CSC2 hinaus. Geht dann mal ein Reifen vorzeitig kaputt, werde ich den Reifen wahrscheinlich nicht mehr nachbekommen. Insofern wäre ich gut beraten zu dem neueren CSC3 zu greifen.

Michelin HP ist aus dem Rennen. Empfohlen wurde mir noch der Pirelli P Zero. Doch wie sagte mein Opa immer so treffend: Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd. Auch wenn der Reifenhändler meinte, dass der P Zero mit dem "P6000-Schrott" nicht zu vergleichen sei. Bridgestone und Goodyer sollen eigentlich auch noch preislich ganz interessante alternativen sein. Aber DAS hilft Frau Schäffler wieder nicht weiter. :-)
Wer liefert was?
      
jag_711
registrierter Benutzer
Catania/Via Balero 2-1



BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 20:53    Titel:  

Hi

P Zero Nero ist SUPER genauso wie die Flamme vom kleinen Franzosen, Herr Sarkozy, der ebenso dem hochwertigem Luxus zugeneigt ist.


UND VON OMA SCHAEFFLER WÜRDE ICH NIX MEHR KOFFEN, die ist pleite bis zum Piercing am kleinen Zeh und viel zu alt, um für Kreditrückzahlungen ernst genommen werden zu können.

Und das mit dem Niveau hier im Forum, ist so eine temporäre Sache....
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Do 25 Jun, 2009 8:34    Titel:  

Ich habe mich letztlich für den Conti Sport Contact 3 entschieden und bin soweit sehr zufrieden. Überrascht hat mich der Grip auf nasser Strasse. Ich musste kürzlich scharf bremsen und dachte: Jetzt greift gleich das ABS ein. Doch der Wagen kam ohne Probleme und ohne ABS zum Stehen. Das spricht für den Fahrbahnkontakt. Auch das Gefühl beim Einlenken (17") ist sehr direkt und präzise. Hier habe ich allerdings nur den Vergleich zu den Winterreifen auf 16".
Wer liefert was?
      
Fränkie
Moderator
Köln



BeitragVerfasst am: Do 25 Jun, 2009 20:06    Titel:  

Ich habe ebenfalls Conti Reifen und bin sehr zufrieden.
Wer liefert was?
      
X-Type_HH
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Di 23 Feb, 2010 15:48    Titel: Früh übt sich...  

Moin moin,
alle Welt redet über Schnee, Eis und Kälte und ich muss leider den Sommerreifenfred noch einmal hervorkramen.

Bei mir ergibt sich folgendes Problem. Meine Reifen (mit denen ich mäßig zufrieden bin, auf dem Wagen aber keine Alternative bisher kennengelernt habe) sind wohl mittlerweile 7 Jahre alt, was dem Alter meines Autos entsprechen würde. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Vorbesitzer und ich damit nunmehr 96.000KM runter gerasselt haben sollen, wobei ich für mich behaupte einen Reifenschonenden Fahrstil zu haben. Wie auch immer, verliert der linke Vorderreifen nun wohl Luft durch Risse. Der Mechaniker meint: Austauschen, zumindest die vorderen. Ich denke, dass wenn die hinteren ähnlich alt sind ich wohl aber alle austauschen werde.

Meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit den Michelin Primacy HP 225/45 R17?
Bei Reifen-Vor-Ort.de gibt es ja die Bezeichnung DEMO, für Demontage von Neufahrzeugen welche angeblich max. 50km gefahren sind. Was ist davon zu halten?

Wie haben sich die anderen Forumsteilnehmer mit ihren Contis und Pirellis geschlagen welche hier mehr oder weniger emotional diskutiert wurden? Sind immer noch alle glücklich?

Greetz,
Marc
Wer liefert was?
      
hansfranz
registrierter Benutzer
Friesland



BeitragVerfasst am: Di 23 Feb, 2010 19:27    Titel:  

Ich habe mir im Sommer den Ganzjahresreifen von Hankook in der Größe 225/45R17 gekauft. Damit bin ich diesen Winter wirklich sehr zufrieden gewesen. Im Harz im Winterurlaub gab es nur einen "Wegrutscher" in einer 90 Grad Kurve beim Abbiegen. Das war bei 10cm Neuschnee, ungeräumt. Ansonsten bin ich 100% zufrieden. An der Ampel komme ich bei allen Bedingungen ebenso weg, wie die anderen. Beim Bremsen ist er spurstabil und insgesamt besser als der Goodyear WR auf unserem 206cc.
Der Reifen ist komfortabel, nicht zu straff und nicht zu schwammig. Über die Laufleistung kann ich noch nichts sagen.
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Mi 24 Feb, 2010 3:00    Titel:  

Fahre im Sommer wieder den Conti. Ich bin sehr zufrieden. Inzwischen würde ich aber das Nachfolgermodell den Conti Sport Contact 3(?) kaufen.
Wer liefert was?
      
tibi
registrierter Benutzer
Melle



BeitragVerfasst am: Mi 24 Feb, 2010 8:53    Titel:  

Ich werde bei unserem Zweitwagen ab Frühling auch auf Ganzjahresreifen umsteigen. Allerdings ist die Laufleistung unter 5.000 km / Jahr.

War nur als Gedankenanstoss..
Wer liefert was?
      
Prof_Jaguar
registrierter Benutzer
Österreich



BeitragVerfasst am: Mi 24 Feb, 2010 9:28    Titel: Somerreifen  

Hallo X-Type_HH, hallo Leute!

Fahre den Conti Sport Contact in 225/45/R17 94W auf Bermuda Felgen im Sommer. Absoluter Topreifen.
Im Winter fahre ich Pirelli Sottozero 205/55/R16 auf Antares Felgen, ebenfalls Topreifen.

Gute Fahrt

Eddy
Wer liefert was?
      
Knobi
registrierter Benutzer
Ostfildern



BeitragVerfasst am: Fr 26 Feb, 2010 16:32    Titel:  

Hallo,

ich habe nach dem Austausch der lauten Pirelli 6000 auf Goodyear Hydrgrip umgestellt, das der lt. test ein tolles Aquaplanningverhalten hat. stimmt.
Dafür ist er sehr laut und hart, bildet jetzt ein unregelmäßiges Abnutzungsmuster und wird immer lauter. Richtig laut.

Ich kann diesen Reifen daher nicht weiterempfehlen un werde diesen Sommer die halb abgenutzten reifen wegwerfen.

Übrigens: Spur, Sturz, Stoßdämpfer sind in Ordnung, die Winterreifen haben dieses Problem nicht.


Gruß Knobi
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Mi 10 März, 2010 10:49    Titel:  

Hier die Ergebnisse des ADAC Sommerreifentests 2010!

http://www1.adac.de/Tests/Reifentests/Sommerreifen/225_45_17

Anbei noch die Ergebnisse in Tabellenform:
Wer liefert was?
      
Christoph 53
registrierter Benutzer
6911 Lochau



BeitragVerfasst am: Do 11 März, 2010 9:48    Titel:  

Der Pirelli Cinturato P7 schneidet bei diesem Test ja sensationell gut ab - vor allem bei Verschleiß und Geräuschentwicklung, was für mir persönlich die wichtigsten Kriterien sind.
Zur Zeit fahre ich noch die Original aufgezogenen Contis 225/45 - 17, mit denen ich an sich zufrieden bin.
Beim nächsten Wechsel ev.in einem Jahr würde mich aber schon eher der neue Pirelli P7 reizen.
Ich bin neugierig, wer als erster auf diese Pirellis wechselt und uns dann berichten kann.

Gruß, Christoph
Wer liefert was?
      
X-Type_HH
registrierter Benutzer
Hamburg



BeitragVerfasst am: Mo 22 März, 2010 9:26    Titel: Continental Sport Contact 3  

Moin moin,
ich habe mich nun für den Continental Sport Contact 3 entschieden.

Begründung:
Zum einen ist der Preis für den P7 kurz nach erscheinen des Tests um gut 20% in die Höhe geschnellt (war ich wohl zu langsam, Mist) und zum anderen haben mich eure Erfahrungsberichte sehr überzeugt.
Als drittes Argument habe ich mir die Testergebnisse noch einmal en detail vorgenommen und festgestellt, dass wenn ich die Einzelnoten gewichte, der CSC3 dem P7 nicht so sehr nachsteht. Wichtig für mich sind neben Rollwiderstand (der ein oder andere mag sich jetzt denken: Wieso fährt jemand ein 12 liter verbrauchendes Fahrzeug wenn ihm Spritersparnis wichtig ist. Dazu sage ich: Richtiger Gedanke, ist unlogisch, aber irgendwie fasziniert mich das trotzdem 2% rausholen zu können ;)), Komfort und Eigenschaften auf trockener Fahrbahn. zu vernachlässigen ist für mich der Verschleiß, da bei mir die Reifen eher am Alter sterben und nicht am mangelnden Profil) Von daher passt das.

Erster Eindruck:
Nach etwa 50km fahrt bin ich zunächst einmal begeistert. Dies muss nicht zwangsweise an der guten Qualität des CSC3 liegen (von der ich natürich trotzdem überzeugt bin), sondern könnte auch daran liegen, dass die 8 Jahre alten Pirelli (vermutlich mit unwucht) einfach kein Vergnügen mehr waren. Der Reifen ist angenehm leise (im Vergleich zu den Pirellis), das Lenkrad vibriert nicht mehr und gefühlt neigt der Wagen nicht mehr so stark dazu jede Spurrille dazu zu nutzen nach links oder rechts zu ziehen. Ausserdem klebt der Wagen nun schön auf der Straße. Über den Spritverbrauch kann ich noch nichts sagen.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Meinungen und Erfahrungsberichte. Wenn ich aus Amsterdam zurück bin, berichte ich mal nach den ersten 1.000km.
Wer liefert was?
      
Britstyle
registrierter Benutzer
Winsen



BeitragVerfasst am: Di 23 März, 2010 18:04    Titel:  

Hallo,

da ich gerade neue Sommerreifen kaufen musste, mein kurzes Statement. Ich habe mich für die Hankook EVO 12 entschieden und bin restlos!! begeistert. Sehr gut im Test und auf meinem Kätzchen hervorragend. Leise, sehr spurtreu und bei Nässe wirklich überzeugend. Preis rund 100,00 das Stk. in der Grösse 225/45-17. Ich meine eine echte Alternative.
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Di 23 März, 2010 19:20    Titel:  

Ja, neue Reifen bereiten oft richtiv viel Freude. Ich muss jedoch noch ein Weilchen warten, da ich noch die Winterreifen auffahren möchte, bevor gewechselt wird.
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Di 24 Aug, 2010 13:47    Titel:  

Ursprünglicher Beitrag von trufi-man, in http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?p=159554: Verfasst am: Di 24 Aug, 2010 12:38 Titel: Welche Sommerreifen für X-Type Limousine
Habe keinen einigermaßen aktuellen Thread (mit den aktuellen Reifentypen) finden können. Daher meine Frage:

Brauche neue Sommerreifen für meine X-Type 2.2 Diesel Automatik-Limousine. Finde die derzeit aufgezogene Originalbereifung sehr laut (wie ich im Forum nachlesen konnte bin ich da nicht alleine mit). Im ADAC-Sommerreifentest hat der PIRELLI CINTURATO P7 in der entsprechenden Reifengröße (habe 17 Zoll) am besten abgeschnitten. Hat jemand von Euch mit diesem Reifen auf dem X-Type schon Erfahrungen gesammelt, oder was empfielt mir die werte Forums-Gemeinde als optimalen (leisen und sicheren) Sommerreifen für unser Modell? (Für den Winter habe ich separate Winterreifen auf Felgen, daher kein Ganzjahresreifen notwendig).

Dank und Gruss an´s Forum
Wer liefert was?
      
hhirt
Sponsor 2018
65232 Taunusstein



BeitragVerfasst am: Di 24 Aug, 2010 16:08    Titel:  

Hallo,

ich würde die Michelin HP Primacy nehmen. Habe schon mehrere Reifen von versch. Herstellern ausprobiert.
Aber noch keine Michelin. Lt. verschiedener Reifenhändlern sollen die unproblematisch sein, und gut abrollen.
Habe mit meinem Allrad immer Probleme mit Lenkradzittern.
Die nächsten Reifen werden Michelin Hp Primacy. Sind aber nicht ganz billig.
Wer hat schon Erfahrungen mit den Michelin HP Primacy auf einem X-Type 3.0 V6?
Bitte um Bericht.

Grüße
Helmut
Wer liefert was?
      
churchi
registrierter Benutzer
Schüttorf



BeitragVerfasst am: Di 24 Aug, 2010 17:19    Titel:  

Hi,

ich hatte mich ja die Tage auch über die Pirellis aufgeregt...
Habe mich jetzt für conti sport contact 3 entschieden.
Die Tests sind gut und mein Händler hat nen fairen Preis angesagt.
Bin aber überhaupt noch nicht damit gefahren.

Gruß Lars
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Di 24 Aug, 2010 19:27    Titel:  

Ich fahre den Conti SportContact nun im 2. Sommer und bin rundum zufrieden. Unter den als "besonders empfehlenswert" getesten Reifen war der Conti in Hinsicht auf den Verschleiß eher schlecht bewertet. Genau das hat sich bei mir nicht betätigt. Ein Reifen, der haltbarer wäre, als der Conti wäre bei mir am Ende nach 4 Sommern steinhart aber vom Profil immernoch legal. Das ist dann wohl auch nicht im Sinne des Erfinders. Auch Sägezahnwellen sind nicht zu erkennen. Lenkradflattern gibt es bislag auch keines. Pirelli in Sippnehaft zu nehmen, nur weil man mit gewisser Ignoranz und hartnäckigkeit Kernschrott verkauft, ist vielleicht nicht ganz Fair, aber irgendetwas muss dran sein, schon mein Vater wusste nichts Gutes von Pirelli auf seiner S-Klasse zu berichten. Das war in den 80ern und die Litanei geht wie es scheint weiter. Oder wie es der Volksmund sagt: "Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer(-Reifen)."

Das andere Kaufkriterium ist der Preis. Michelin ist immer noch dafür bekannt, dass es ein paar Scheine mehr sein müssen. Wenn man das berücksichtigt, bleibt nicht mehr viel.
Wer liefert was?
      
churchi
registrierter Benutzer
Schüttorf



BeitragVerfasst am: Mi 25 Aug, 2010 8:58    Titel:  

@ Wee Kitty

Ich bin eigentlich auch kein Freund von Sippenhaft, aber ich und Pirelli, wie soll ich sagen, da liegt kein Segen drauf...

1. Erfahrung: Satz Winterreifen auf einem Renault -> war das einzige Mal in meiner Karriere, dass ich die Straße verfehlt habe....
2. Erfahrung : Pirellis auf dem Wohnmobil -> 2 Reifen = zwei Platzer auf 7 000 km

und jetzt die ausgeleierten Katzenschuhe, ich bin kuriert.
Gruß Lars
Wer liefert was?
      
xxxx
registrierter Benutzer




BeitragVerfasst am: Fr 18 Feb, 2011 19:30    Titel: Sommerreifen 2011  

In der aktuellen Auto Zeitung findet man bereits den ersten Sommerreifentest 2011.

Getestete Dimension: 225/45-17

Ergebnisse:

1) Pirelli Pzero
2) Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2
3) Dunlop SportMaxx TT
4) Hankook S1 EVO
5) Michelin Pilot Sport 3
6) Continental Sport Contact 3
7) Bridgestone S001
8) Nokian Z G2
9) Fulda SportControl
10) Sava Intensa UHP
11) Vredestein Ultrac Cento
12) BF Goodrich g-Force Profiler
13) Nexen N8000
14) Firestone SZ90
Wer liefert was?
      
Digger65
registrierter Benutzer
Tornesch



BeitragVerfasst am: Fr 25 Feb, 2011 18:40    Titel: Pirelli P6000  

Der Pirelli P 6000 ist dafür bekannt das er nach einer gewissen Zeit verhärtet und die Laufgeräusche lauter werden und der Abrollkompfort spürbar leidet. Habe auch mit Michelin die besten Erfahrungen gemacht. War allerdings noch bei meinem Volvo, die Aussagen hier im Forum decken sich aber total mit den Aussagen des Reifenhändlers meines Vertrauens.

Gruß
Ralf
Wer liefert was?
      
Christoph 53
registrierter Benutzer
6911 Lochau



BeitragVerfasst am: Fr 24 Jun, 2011 23:27    Titel:  

Nachdem auf meinem 2.2d die serienmäßigen Conti 225/45-17 nach nun fast 50 tkm am Ende waren, habe ich mir nach reiflicher Überlegung Micheline Primacy HP aufziehen lassen, und zwar zu einem äußerst günstigen Preis nur von € 620.- incl.Stickstofffüllung und ich muß sagen, mit diesen Reifen fährt es sich fast schon wie auf Samtpfoten. Sie sind meines Erachtens merklich komfortabler und leiser, als die Contis, welche gleich viel gekostet hätten. Neugierig bin ich nun auf die Lebensdauer. Angeblich sollen sie um 25% länger halten, als andere vergleichbare Reifen und zudem Treibstoff sparen. Und 2 Jahre Garantie von Micheline gegen Beschädigung ist inclusive.
Ich habe schon vor meiner Jaguarzeit mit Micheline nur gute Erfahrungen gemacht und denke, daß man mit dem Primacy HP nichts falsch machen kann. Er soll angeblich komfortabler und auch etwas leiser sein, als der Micheline Pilot Sport oder der Micheline Exalto und auch langebiger, weshalb ich mich gerade für ihn entschieden habe. Nach nun mehr als 200 km glaube ich kaum, daß es bessere Pfoten für unsere Katze geben dürfte.

Gruß, Christoph
Wer liefert was?
      
Digger65
registrierter Benutzer
Tornesch



BeitragVerfasst am: So 26 Jun, 2011 8:09    Titel: Reifen - Die Qual der Wahl  

Hallo Christoph 53,
Deine Aussagen decken sich genau mit meinen Erfahrungen. Auf meinem 3.0 Estate sind auch Contis 225/45-17 drauf. Wenn die Reifen kalt sind, ist das Abrollgeräusch sehr laut. Nach ein paar Kilometern wird es erheblich leiser. Aber so leise wie die Michelin Reifen werden Sie nie. Auch der Kompfort gewinnt mit dem Primacy HP deutlich. Als ich noch meinen Schweden hatte (V 70 T5) waren die Winterreifen als 16" Reifen immer deutlich kompfortabler. Mit den Michelins hat sich das ganze dann kommplett geändert.
Wenn meine Contis runter sind, brauch ich nicht lange überlegen, welche Reifen ich kaufe. Übrigen hatte ich meine Michelins für 400,- € bei Ebay ersteigert. waren nagelneu, auch von der Produktion her. Habe sehr gute Erfahrung gemacht. Für den gleichen Preis hätte hätte mein Reifenhändler mir fiese Barum-Latschen aufgezogen - Nein Danke!
Wer liefert was?
      
Christoph 53
registrierter Benutzer
6911 Lochau



BeitragVerfasst am: So 26 Jun, 2011 8:29    Titel:  

Bei den € 620.- war natürlich auch Montage, Wuchten, Stickstoff und Entsorgen der Altreifen beinhaltet.

Gruß, Christoph
Wer liefert was?
      
derliebe76
registrierter Benutzer
Magdeburg / Beetzendorf



BeitragVerfasst am: Do 12 Apr, 2012 22:09    Titel:  

Hallo ihr Lieben,

nach 4 Jahren und 40000km!!!!! sind meine damals neuen Pneumant ....haste nich gesehen....im A...h
Komplett wellig abgefahren und dabei im Abrollgeräusch extrem dröhnig. Fahrwerkseinstellung is aber ok......

Jetzt hab ich Dunlop SP Fast Response 205/65 R16 Testsieger z.B. bei AUTO/ Strassenverkehr.

Im Moment ein Traum-200km gefahren- extrem leise, vorallem so um 130-170,kein Vergleich....zu den Schlappen vorher

420 Euro incl. Montage, bin i.M. sehr zufrieden.

Hoffe es bleibt so, werde weiter berichten

MfG Christian
Wer liefert was?
      
FuegoX
registrierter Benutzer
Mettmann



BeitragVerfasst am: So 15 Apr, 2012 20:54    Titel:  

Wie hier schon vorher beschrieben, auch ich habe die Pirelli gegen Hankook EVO 12 ausgetauscht. Super Reifen! Ob er auch in der Laufleistung überzeugen kann, muß sich noch zeigen.
Wer liefert was?
      
Marty70
registrierter Benutzer
BN & MOS



BeitragVerfasst am: Mo 16 Apr, 2012 22:24    Titel: X-Type: Reifen  

Also ich bekomme morgen die neuen ContiSportContact 5 mit 225/45 R17 Y91 und bin gespannt, wie sich der 5er gibt, nachdem ich bereits den 2er und 3er zufrieden gefahren bin.
Gruss Martin
Wer liefert was?
      
X-Type-Max
registrierter Benutzer
Bad Oeynhausen/NRW



BeitragVerfasst am: Di 17 Apr, 2012 16:13    Titel:  

Habe mir gerade zum wiederholten Male neue 18 Zoll Sommer Conti Sport Contact drauf pellen lassen und bin damit nach wie vor sehr zufrieden.
Wer liefert was?
      
amarko
registrierter Benutzer
Pregarten



BeitragVerfasst am: Mi 18 Apr, 2012 6:39    Titel: Reifenerfahrung  

Guten Morgen zusammen!

Ich bin neu hier im Forum, da ich erst seit 3 Wochen mein Kätzchen besitze, aber damit habe ich mir einen Jugendtraum erfüllt.
Meine Erfahrung mit der original Pirelli Bereifung ist wie bei vielen, dass die Abrollgeräusche sehr hoch sind und die Reifen einen leichten Höhenschlag haben.
Mit meinen bisherigen Fahrzeugen hab ich einiges ausprobiert, für mich entscheidend ist nebst Fahrkomfort auch die Haltbarkeit.
Die letzten Jahre bin ich mit meinen Fahrzeugen nur noch Michelin gefahren. Das Abrollgeräusch ist zwar höher als bei vergleichbaren Reifen, aber die km-Leistung lag bei ca. 45.000! Ich werde daher nach Profilende wieder auf Michelin umsteigen.
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Fr 04 Dez, 2015 17:31    Titel:  

Ich hatte zunächst die Originalbereifung von Pirelli. Die war Mist. Danach bin ich auf Conti gewechselt. Ab da war ich zufrieden. Kommendes Frühjahr brauche ich neue Reifen. Die Conti sind schon entsorgt. Ich denke, ich bleibe bei 17" Conti.
Wer liefert was?
      
chris0712
registrierter Benutzer
Waldshut



BeitragVerfasst am: Mi 09 Dez, 2015 12:54    Titel:  

Ich hab bisher auf fast allen Wägen Conti gehabt, Sommer wie Winter. Letzten Sommer hab ich mich für irgendwelche Dunlop Testsieger 205/55/16 entschieden. Das ist der letzte Mist. Extreme Abrollgeräusche, radieren in den Kurven bei immer zaghafter Fahrweise. Heute bin ich das ertse Mal wieder mit den Conti Winterreifen unterwegs gewesen und dachte ich habe ein anderes Fahrzeug. Selbst die Winterreifen sind leiser wie die Dunlops.

Gruß,
Christoph
Wer liefert was?
      
TheBoxer
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Sa 02 Jan, 2016 17:09    Titel:  

Auch wenn mich viele Steinigen mögen, ich halte nicht viel von dem Marken-Getue.

Vor etwa 10-15 Jahren habe ich mit dem Auto aus der Not heraus die billigsten Koreareifen von Nankang im ganzen Satz zum Preis von 1 1/2 Markenreifen gekauft. Es waren die besten Reifen die ich je hatte. Vorausgegangen waren Vredestein, Hankook, Ceat/Uniroial Müll sowie Michelin und Bridgestone. Aufgrund dieser (positiven) Überraschung folgen ein Satz Winter / Allwetterreifen ebenso von Nankang als Komplettsatz. Auch hier waren die Reifen im Alltag angenehmer und zuverlässiger (keine Sägezahnbildung, gleichmäßigerer, geringerer Verschleiß) zu fahren als die teuren Goodyear-Testsieger. Das Gleiche wiederholte sich mit meinem letzten (Neu)Wagen.Sägezahnbildung und einsiges Abfahren bei stimmiger Spur/Sturz disqualifizierten die tollen Nokian/ Goodyear Reifen nach bereits 4 Monaten. Billigreifen drauf, Fehler weg. Fuhr zwar ein klein wenig etwas lauter (anders) und verloren im Grenzbereich etwas früher den Kontakt, jedoch insgesamt einwandfrei.

Beste Grüße von meinen jetzig enttäuschenden Bosch- und Zimmermann-Bremsen sowie polterigen Dunlop- und mittelmäßigen Hankook Ventus V12 Markenreifen welche auch bei nächster Gelegenheit durch NoName ersetzt werden. Mittelmäßiger Seitengrip bei Nässe, polteriges Fahrverhalten und "Radiergummi" Verhalten auf der Vorderachse in Kurven sagen mir nicht bei dem Preis zu. Der X-Type hat nunmal 1,5Tonnen und ist nicht völlig untermotorisiert. Für "so viel" Geld, Markennamen und Testbericht so mittelmäßige Reifen zu bekommen ist für mich nicht zufriedenstellend.

Dass sogar in ADAC Testberichten auf einen alternativen Billig-Reifen verwiesen wird der im Alltag den Marken nichts nachsteht, sollte zu Denken geben. Meine Erfahrungen bestätigten dies für mich leider schon zu Oft in der vergangenen Praxis.
Es darf nun gespottet, gesteinigt und Mitleid bewünscht werden. ;-) Ein Frevel!
Wer liefert was?
      
roterJag
registrierter Benutzer
Saarland



BeitragVerfasst am: So 03 Jan, 2016 0:45    Titel: Gummilatschen  

hallo,
grds. ist die Marke die draufsteht , egal . Das Produkt sollte nur gut sein, da 1,6 Tonnen auf sicheren Füßen stehen sollten, und so langsam ist der X nicht . Die Korrelation zum Preis sollte aber stimmen !

Früher kam für mich nur Michelin in Frage , das war noch zu Zeiten von ZX und XZX, da konnte man von größter Laufleistung und gutem Fahrverhalten im Sommer und Winter ( mit den gleichen Reifen wohlgemerkt ) ausgehen , Beispiel : auf 10 Zoll Mini vorne ! 50 T km , hätte wohl kein anderer Reifen geschafft , egal bei welcher Fahrweise , meine war flott .
Das ist heute nicht mehr so .
Mittlerweile ist mir vom Grundsatz her die Marke egal, käme mir allerdings bei einer sehr asiatisch und völlig unbekannten Marke eher unwohl vor .
Nankang kenne ich nur von Oldtimer Größe aus Erfahrungsberichten eines dortigen Markenkollegen - und da sind diese die letzte / zumindest vorletzte Sch..... , im Vergleich zu vorher gefahrenen Marken . Also sagt auch der Name Nankang nicht immer etwas über die Qualität ! soviel Objektivität muss sein !
Aktuell zu X Type vertrete ich folgende Erfahrungsmeinung / jetzt 188 T km mit relativ wenigen Reifen ( je 2 x Sommer und Winterreifen , letztere gerade erst angebrochen ) :
Die serienmäßigen Sommerreifen mit Empfehlung von Jaguar : Pirelli P 6000 waren nicht der letzte Schluss, außer der langen Haltbarkeit war nichts daran positiv .
Ich tendiere zu mir bekannten Marken, das Profil sollte dem Gusto entsprechen , günstig im Angebot sollten sie sein, was auch bei Markenware oft vorkommt, die müssen auch vom Lager ! Man kann auch mal nach einem Test im Internet sehen .
Habe z.Zt als Sommer Conti drauf, weil sie günstig beim örtlichen Supermarktkettenbetrieb im Angebot waren, zum gleichen Preis wie die günstigste gleiche Ware im Internet , bei Winter bin ich - ohne mein Zutun- bei Firestone gelandet, nicht meine erste Wahl, aber von den Eigenschaften incl. Preis auch ganz ok .
Also Fazit - nicht Marke ist entscheident , sondern Qualität und Preis !
Wer liefert was?
      
Schnappi
registrierter Benutzer
Chemnitz



BeitragVerfasst am: Di 05 Jan, 2016 17:16    Titel:  

Vor über 11 Jahren habe ich schon mal in diesem Threat meine Meinung zum Thema geschrieben (siehe oben).
Seit dem bin ich ca. 400Tkm X-Type gefahren und habe so einige Reifensätze verbraucht.

Ich bin bei meiner Meinung geblieben und gut damit gefahren (welch Wortspiel ;-)).
Die Michelin Pilot Sport bzw. Alpin 225/45R17 passen sehr gut zum 3.0er und meiner sportlichen Fahrweise.
Die hohe Laufleistung rechtfertigt bzw. relativiert den hohen Preis.

Das heißt aber nicht, dass andere nicht auch gut sind.
Man kann aber auch bekannterweise mit Reifen am X-Type reinfallen.
Das Risiko wollte ich nicht mehr eingehen.

Bei meinem RRS hatte ich Pech mit Michelin, Sommerreifen waren nach 25Tkm schon weit überfällig (*Schreck*).
Die Winterreifen von Michelin sind jetzt den 4. Winter drauf, haben ca. 50Tkm weg und noch 4-5mm Profil.
Für den nächsten Sommer werde ich Conti probieren. Dazu belese ich mich aber auch noch in entsprechenden Foren.

Gruß Schnappi
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: So 03 Apr, 2016 16:29    Titel:  

Hier der ADAC Reifentest:

https://www.adac.de/infotestrat/tests/reifen/sommerreifen/2016_Sommerreifen_Test_225_45_R17.aspx?ComponentId=254870&SourcePageId=31821

Ich denke, dann wird es ei uns wohl wieder ein Conti.
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: Di 05 Apr, 2016 6:27    Titel:  

Update: 4.4.16,147.000 km

Ich habe mich gestern für den Conti Sport Contact 5 entschieden.

Die Reifengröße und den Lastindex habe ich vorher nochmals bei Jaguar erfragt.

225/45R17 91V (für den Conti)

Interessant fand ich hierbei, dass die Jaguar-Hotline für andere Reifenfabrikate auch andere Last- und Geschwindigkeits-Indizes angibt.

Ich habe drei Angebote verglichen. Die Preise bewegten sich für 4 Reifen auf 17" Alufelge und auf dem Fahrzeug montiert, zwischen 498 und 432 Euro.

Ich habe mich für den günstigsten Anbieter reifen.com entschieden, der bei uns in der Nähe eine Filiale hat. Die Terminabsprache und die Montage gingen absolut reibungslos über die Bühne. Sehr empfehlenswert! Aufgefallen ist mir lediglich, dass bei anderen Fahrzeugen in der Halle die Nabe ordentlich entrostet und behandelt wurde. Bei meinem Fahrzeug wurde dies soweit ich sehen konnte, nicht gemacht. Ich hatte den Eindruck, dass dies dem Kunden bei reifen.com als Extraleistung verkauft wird und dies obwohl das Entrosten doch eigentlich zum Standard eines ordentlichen Montagebetriebes gehören sollte.

Siehe auch: https://www.tyresystem.de/Reifen/Information/Montageanleitung-PKW

Letztere Montageanleitung ist auch interessant in diesem Zusammenhang: Schmiert man Radmuttern eigentlich ein, oder nicht?

Ich erinere mich an eine lebhafte Diskussion zu diesem Thema.
Wer liefert was?
      
prozesswissen123
registrierter Benutzer
Hilden



BeitragVerfasst am: Mi 06 Apr, 2016 19:20    Titel:  

Heute habe ich mir auch neue Sommerreifen für meinen 3.0 Automatik 4x4 besorgt, diesmal sind es Conti SportContact 5 (225 40 R18) geworden, bin zuvor Pirelli P Zero gefahren und bis jetzt ist alles top, bin auch erst ein paar Kilometer gefahren und ein Langzeittest wird zeigen, ob die Conti's gut sind....

Der Pirelli P Zero (225 40 R18) hat ca. 60.000km gehalten.
Wer liefert was?
      
x-man_diesel
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Sa 09 Apr, 2016 10:11    Titel:  

Hab seit gestern auch neue Sommerreifen drauf. Hab mich für Vredestein Ultrac Sessanta (225/40 R18) entschieden. Preis/Leistung und Design haben mich überzeugt. Die Abrollgeräusche sind angenehm leise. Sonstige Fahreigenschaften werden sich noch zeigen. Die alten (Uniroyal Rainsport 2) waren schon nach knapp 3 Jahren hin, wegen Sägezahnbildung, verstellter Spur und einem Nagel.
Wer liefert was?
      
client10
registrierter Benutzer
Friedland



BeitragVerfasst am: Sa 09 Apr, 2016 22:54    Titel: Falken  

225er drauf, Kurvenlage wie ein Porsche!
Ein Mal Falken, immer Falken.
Falken, Falken über alles .... Usw.

Bevor mir jetzt jemand mit ADAC zu Falken antwortet:
Nach ADAC ist ein X-type die größte S C H E I S S E.
Wer liefert was?
      
prozesswissen123
registrierter Benutzer
Hilden



BeitragVerfasst am: So 10 Apr, 2016 8:29    Titel:  

Mit der Einschätzung liegt der ADAC auch gar nicht so verkehrt!
Wer liefert was?
      
Wee Kitty
registrierter Benutzer
Rheinland, NRW



BeitragVerfasst am: So 10 Apr, 2016 9:52    Titel:  

http://www.reifentrends.de/sommerreifen-tests-2015.html

Man muss sich ja nicht unbedingt nur auf den ADAC verlassen. Obiger Link führt zu einer Seite, auf der verschiedene Reifentests zusammengeführt sind.
Wer liefert was?
      
WolleDV
registrierter Benutzer
Zülpich



BeitragVerfasst am: Mi 13 Apr, 2016 9:28    Titel:  

Hallo Leute,

fahre seit diesem Sommer Dunlop SP Sport Maxx RT in 225/45/17.

Bin bisher zufrieden, leise und gute Haftung.
Ich bin auf den Langzeittest gespannt, hatte aber auf anderen Autos schon Dunlops und war bisher immer zufrieden.

Gruß
Wer liefert was?
      
Vetimania
registrierter Benutzer
Limeshain



BeitragVerfasst am: Mi 13 Apr, 2016 10:34    Titel:  

Die Dunlop Sport Maxx hatte ich auch schon mal in 205/65/16
Waren ok.
Die Originalen Pirelli 6000 in dieser Größe waren die Vollkatastrophe die habe ich mit neuwertigem Profil direkt runter geworfen und bei Ebay verkauft.
Evtl. sind die ja auf anderen Autos Fahrbar, aber auf dem X gingen die gar nicht :-0

Im Sommer hatte ich jetzt 3 Jahre lang die Uniroyal Rain Sport in 225/45/17 drauf.
Die waren vom Fahren her sehr gut , allerdings sehr laut. Fand ich doch störend.
Deshalb nun die Conti Sport Contact 5 in derselben Größe.
Die sind vom Fahren her ok, wenn auch bei schnell gefahrenen , engen , welligen Landstrssenkurven etwas schwammiger
als die Uniroyal. Aber vieeeel leiser :-)

Im Winter hatte ich bisher immer 205/65/16 als Format.
Zuerst Fulda Kristall die waren ok. Allerdings sind mir da im Frühjahr mal richtiggehend Bröckchen aus dem Profil rausgebrochen...
Bin wohl zu schnell um die Kurve gewetzt... waren doch recht weich ;-)
Dann eine andere Sorte hab ich leider Vergessen, welche das waren. Die waren aber auf Schnee nix :-/
Aktuell Conti WinterContact in 205/55/16 die sind vom Fahrverhalten her echt toll gewesen. Wie der Reifen auf Schnee geht kann ich nicht so wirklich beurteilen. Auf dem bisschen was wir diesen Winter hier hatten ging es gut ;-)

Reifen-Resümee aus 11 Jahren X-Type ;-)
Das beste von der Presse mies gemachte Auto das ich je hatte :-P

Gruß Daniel
Wer liefert was?
      
TheBoxer
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Di 19 Apr, 2016 20:41    Titel:  

dem Fazit möchte ich zustimmen :-)

ansonsten habe ich nun die "alten" Sommerreifen wie angekündigt runtergeschmissen. Die Sommerfelgen hatten ein paar Bordstein-Lackschäden, eine aufarbeitung der Lackierung war angesagt. Die dröhnigen und mittelmäßigen Hankook Ventus S1 Evo2 dürfen mit knapp 5mm Profil dank mittelmäßigem Seitengrip bei Nässe und polterigem Fahrverhalten auf der Vorderachse nun gleich abtreten.

Nach der Aufarbeitung und Neulackierung des Felgensatzes habe ich nun einen neuen Satz Atlas Green Sport aufziehen lassen. Bei +6 Grad und strömenden Regen zeigen sich die Billigreifen auf der Landstraßen- und Autobahnfahrt akustisch deutlich angenehmer, mit direkterem Lenkverhalten und sehr gutem Grip den teureren Hankook Ventus S1 Evo2 deutlich überlegen. Die Kontur der Reifenflanken der Atlas vermeiden deutlich besser künftige Bordsteinschäden als die am Felgenrand anliegenden Hankook. Einziges Manko der Billigreifen sind etwas lautere "schlag"Geräusche beim überfahren von Bodenwellen, ein Preis des höheren Last- und Geschwindigkeitsindex welcher ja auch für das direktere Fahrverhalten verantwortlich ist. Da ich mein Auto sowiso voll Gedämmt habe, kann ich diese kleinigkeit verschmerzen..

Ich bin sehr zufrieden mit den Billigreifen und sehe keinerlei veranlassung das künftig nochmals anders zu machen..
Wer liefert was?
      
Frenky
registrierter Benutzer
Neuendettelsau



BeitragVerfasst am: Sa 02 Jun, 2018 15:55    Titel: Reifen  

Ich habe die Reifen Uniroyal RainSport 3 205/55 R16 91V genommen.
Die gibt es bei ATU für 55€ zu haben, sehen chick aus.
Ich habe aber den Eindruck, das die Reifen etwas zu weich sind!
Pirelli wollte ich auf keinen Fall haben, wo sie nicht einmal EIN F1 Rennen halten.

MfG Frenky
Wer liefert was?
      
TheBoxer
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Di 05 Jun, 2018 19:02    Titel:  

Frenky, du fährst mit deinem X-Type F1 rennen?
Wer liefert was?
      
Stefan_R
registrierter Benutzer
München



BeitragVerfasst am: Fr 08 Jun, 2018 14:03    Titel:  

Ich war auch froh, als die als Erstbereifung aufgezogenen Pirelli vom Profil her so weit runter waren, dass man sie ohne schlechtes Gewissen entsorgen lassen konnte. Seitdem fahre ich Michelin.
Wer liefert was?
      
DMayer
Sponsor 2017
Ludwigsburg



BeitragVerfasst am: Sa 16 Jun, 2018 20:42    Titel:  

Vom Vorbesitzer habe ich noch 225/45R17 Conti PremiumContact 6 auf den Rädern.
Wenn ich wechsle, kommen mir wahrscheinlich Hangkook V12 evo2 drauf.

Die hatte ich schon auf ´nem MGF und war sehr zufrieden.
Jetzt ist der MGF (Mittelmotor, Heckantrieb, ca. 1100 kg) natürlich was anderes als der X-Type 2,0d (Frontmotor, Frontantrieb).
Jedenfalls werde ich mich entsprechend informieren.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:



Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type