E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  MK Umbau Servolenkung
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Haiberger
Sponsor 2017
78588 Denkingen



BeitragVerfasst am: So 01 Jul, 2018 6:31    Titel: MK Umbau Servolenkung  

Hallo,
ich trage mich mit dem Gedanken, meinem MK II 3,8l eine leichtgängigere Lenkung zu verpassen.
Im Netz bin ich nun auf diese elektrische Lenkhilfe gestoßen.

http://www.ezpowersteering.nl/language/32/3/Home.html

Hat das schon jemand von Euch gemacht?
Wie sind die Erfahrungen?

Bin dankbar für fachliche Meinungen.

Grüße G. Hagen
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2018
Hamburg



BeitragVerfasst am: So 01 Jul, 2018 19:12    Titel:  

Hallo,

ja, einige haben diese elektrische Lenkungshilfe aus NL schon verbaut. Ich habe mir sie auf der Bremer Classic Motorshow erklären lassen. Angeblich gibt es TÜV Bescheinigungen, so dass man sie auch eintragen lassen kann. Fraglich ist dennoch alles rund ums H-Kennzeichen. Suche mal hier im Forum.

Ich selber fahre meinen MKII mit viel liebe ohne Servolenkung. Mein Kumpel Jan möchte aus diesem Grund seinen MKII verkaufen, weil ihn so seine Frau nicht fahren möchte.

Gruß
Rainer
Wer liefert was?
      
daimler-v8
Sponsor 2017
Bochum



BeitragVerfasst am: So 01 Jul, 2018 19:51    Titel: Lenkung  

Hallo, ich habe vor 2 Jahren in unseren Daimler 250-V8 (RHD) diese elektrische Lenkhilfe selbst eingebaut – bin wirklich sehr zufrieden damit. Eingebaut ist zudem eine Schneckenlenkung High-Ratio 16,9:1 – damit ist es wirklich toll ! Jedoch der Einbau der ezpowersteering ist nicht wirklich einfach (zumindest bei unserem Daimler). Ohne Miniflex etc. Abkantbank (Heizungskanal usw. muss geändert werden) usw. usw. usw und alles „über Kopf“ – macht nicht wirklich Spass. Kabelbaum anpassen (verlegen) macht auch nicht wirklich Freude. Ja, ich habe eine TÜV Bescheinigung.

Gruß daimler-V8
Wer liefert was?
      
Haiberger
Sponsor 2017
78588 Denkingen



BeitragVerfasst am: Mo 02 Jul, 2018 7:09    Titel: Lenkung  

Hallo,
danke mal für die Info.
Ja, wenn der MK mal fährt ist das schon ok, aber das Einparken erfordert doch schon einigen Kraftaufwand. Meine Frau kann dieses Auto nicht fahren!

Im näheren Umkreis gibt es keine Vertragswerkstatt für den Einbau der Lenkung. Deshalb bin ich am überlegen das selbst zu machen. Unklar ist mir aber die geschwindigkeitsabhängige Regelung. Das muß ja dann mit dem Tacho verbunden werden??

Gruß
G. Hagen
Wer liefert was?
      
Facelvega
registrierter Benutzer
Kusel



BeitragVerfasst am: Mo 02 Jul, 2018 7:40    Titel: Servolenkung  

Moin Rainer, ich habe an 3 Autos die EZ Lenkung eingebaut. (FACEL VEGA, AN DER CORVETTE C1 UND AN EINEM E-OTS).
Der Einbau ist nur möglich, wenn man die komplette Lenkung ausbaut, aber dann ist es machbar. Sie ist aber so einbaubar, dass man den E-Motor nicht sieht. Seit 4 Jahren versuche ich in Zusammenarbeit mit EZ ein TÜV Zertifikat hierfür zu bekommen, aber bisher ist nur ein allgemeines te technisches Gutachten erstellt, was aber nicht zur Verfügung gestellt wird. Ich erwähne nirgends die Servolenkung und es hat bisher noch niemand bemerkt. Die Teile stammen ausserdem einem Mitsubishi. Die Lenkungsunterstützung kann via Poti in der Stärke verändert werden, geschwingigkeitsabhängig arbeitet sie aber nicht. Ich möchte sie AN allen Fahrzeugen nicht mehr missen und arbeitet im E angenehmer als in meinem E-S2 mit der originalen Servolenkung.
Alfred
Wer liefert was?
      
daimler-v8
Sponsor 2017
Bochum



BeitragVerfasst am: Mo 02 Jul, 2018 10:14    Titel: Geschwindigkeitsabhängig  

Hallo, meine ist geschwindigkeitsabhängig. Ein Anschluss zwischen Tacho und Welle mit Geber lag bei. Mag sein es gibt verschiedene Bauformen.

Gruß daimler-v8
Wer liefert was?
      
Haiberger
Sponsor 2017
78588 Denkingen



BeitragVerfasst am: Mo 02 Jul, 2018 11:46    Titel: Lenkung  

Hallo,
nach meinem Wissensstand gibt es verschiedene Versionen. Geschwindigkeitsabhängig über Tacho unterhalb 80 Kmh.
Variante mit Poti und neu über GPS.

Gruß
G. Hagen
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: