E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ8, X100, XKs, XKR bis 2005 und X308, X350  >>  P0441 - Evap System
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Horst1956
registrierter Benutzer
Bremen



BeitragVerfasst am: Mi 11 Jul, 2018 20:06    Titel: P0441 - Evap System  

Hallo,

mein 2003er XJ6 zeigt einen Fehlercode an: P0441 - Dampfauslass Steuersystem Durchfluss inkorrekt.

Eine Recherche im Internet ergab, dass mit einiger Wahrscheinlichkeit entweder das „Purge Valve“ defekt ist, oder eine Undichtigkeit in den Leitungen zur Drosselklappe vorliegt.

Eigentlich wollte ich die lokale allgemeine Werkstatt um die Ecke die Sache prüfen lassen. Da die aber wenig Zeit hatten und das prüfen des Purge Valve den Ausbau des linken Innenkotflügels erforderlich macht, rieten sie mir, das richtige Ersatzteil gleich bei Prüfung da zu haben. Also besorgte ich ein Ersatzteil bei Ebay.

Als die Werkstatt dann zur Tat schritt, tauschten sie einfach das Ventil. Geprüft wurde nichts.

Nach löschen des Fehlercodes dauerte es drei Tage, bis er wieder da war.

Zweiter Versuch war eine Werkstatt, die auf englische Autos spezialisiert ist.

Man prüfte die Leitungen im Motorraum auf Undichtigkeiten - ohne eine zu finden.

Dann maß man den Widerstand des Purge Valves - sowohl das neu eingebaute, wie das alte scheinen in Ordnung zu sein. Allerdings konnte man kein Öffnen des Ventils hören oder wahrnehmen, weshalb man den Strom am elektrischen Anschluss maß. Ergebnis: Es liegen immer ca. 13V an, wenn der Motor läuft.

Ist das so korrekt? Oder sollte der Strom nur anliegen, wenn das Ventil geöffnet werden soll? Falls das so ist: Woran könnte es liegen, dass der Anschluss immer Strom führt?

Meine Werkstatt war unsicher und schickte mich nach Hause mit der Aufgabe einen Schaltplan zu recherchieren.

Den habe ich in einem Werkstatthandbuch auch gefunden, neben einer Ausbauanleitung für den Aktivkohlekanister: Um das Teil auszubauen muss die Kofferrauminnenverkleidung raus, die Luftfederbeine demontiert, die Räder nebst Bremssättel sowie die Antriebswellen und die Schalldämpfer ausgebaut und der hintere Hilfsrahmen abgesenkt werden.

Klingt teuer und klingt so, als ob das absolut das letzte Teil ist, das ich prüfen lassen möchte.

Hat irgendjemand hier noch eine Idee? Ist der Befund mit dem Strom womöglich ein Hinweis? Die Werkstätten, bei denen ich war, scheinen sich damit bei dem XJ6 nicht auszukennen.

Gruß

Horst
Wer liefert was?
      
ManniBochum
registrierter Benutzer
nicht mehr aktiv



BeitragVerfasst am: Do 12 Jul, 2018 10:58    Titel:  

Hi,

Das "Purge Valve" muß mit ca. 100 Herz "klappern", wenn es das nicht tut, ist es kaputt.
Das "klappern" spürt man, wenn man die Geräuschdämmung (falls vorhanden) entfernt,
die Einlassleitung entfernt,
den Motor ca. 2 min laufen lässt (bis Betriebstemperatur)
und dann das Ventil mit den Fingersprtzen anfasst (vorsicht, beisst NICHT).

Wenn es nicht "klappert" hängt es im geschlossenen Zustand und verursacht genau diese Meldung.
Dann bitte gegen Neuteil tauschen.


Viele Grüße, Manfred B. von: http://jaguar.de.to
*** Link zum erklärenden Diagnosethema hier im Forum ***
Wer liefert was?
      
Horst1956
registrierter Benutzer
Bremen



BeitragVerfasst am: Do 12 Jul, 2018 15:07    Titel:  

Vielen Dank für den Tipp.

Ich werde das bei nächster Gelegenheit ausprobieren.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:




Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type





', event.pageX, event.pageY);" onMouseOut="destroyTitle();" href="redirect.php?banner_id=455&sid=05efa80e92053071ed4e2a09281bdea2" target="_blank">