E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  V12 Stromversorgung Kraftstoffpumpe
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Ackerdemiker
registrierter Benutzer
Wallertheim



BeitragVerfasst am: So 29 Jul, 2018 15:30    Titel: V12 Stromversorgung Kraftstoffpumpe  

Hallo,

als ziemlicher Anfänger suche ich die Stromversorgung der Kraftstoffpumpe. Laut Leitungsplan ist es ein weißes Kabel, aber welches hinter dem Armarurenbrett ist es?

Vielen Dank!

Manfred
Wer liefert was?
      
burli3d
Sponsor 2018
Starnberg



BeitragVerfasst am: Mo 30 Jul, 2018 15:39    Titel:  

Hallo Manfred,

Ein Kabel läßt sich leicht identifizieren mit einem Durchgangsprüfer (Piept bei Verbindung) Das ist eine Funktion jedes brauchbaren Multimeters. Dazu schließt Du eine Messleitung des Multimeters an dem Kabel der Benzinpumpe an, welches Du vorne wieder finden willst. das andere Messkabel des Multimeters verbindest Du mit einem der Probanden vorn am Armaturenbrett. Wenn es "piept" hast Du es gefunden.

Gruß und viel Spaß
Michael
Wer liefert was?
      
Ackerdemiker
registrierter Benutzer
Wallertheim



BeitragVerfasst am: Mo 30 Jul, 2018 17:10    Titel:  

Hallo Michael,

vielen Dank für Deine Nachricht.

Ich habe gerade den Durchgang gemessen und es piept an allen Ecken und Enden. Ein Blick auf das Leitungsdiagramm zeigt m.E. auch warum: Die Kraftstoffpumpe (41) hängt parallel mit anderen Verbrauchern an einem Strang weißen Kabels, der direkt mit dem Zünd/Anlass/Lenkschloss (38) verbunden sind.

Probiert habe ich übrigens auch, die einzelnen Sicherungen herauszunehmen und zu schauen, ob beim Einschalten der Zündung die Pumpe 'brummt'. Das tat sie leider auch immer.

Im Leitungsdiagramm rot umrandet ist eine Schnappverbindung die ausschließlich zur Kraftstoffpumpe geht. Wo die ist, würde ich gern wissen.

Viele Grüße

Manfred




Ausschnitt Leitungsdiagramm.png

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Micha_H
registrierter Benutzer
Kreis Düren, NRW



BeitragVerfasst am: Mo 30 Jul, 2018 17:36    Titel:  

Hi,

beim S1 geht das Kabel mit anderen zusammen hinter dem Handschuhfach rechts in die A-säule. Ein Verbinder könnte da sein, weil sich der Kabelbaum nach vorne und hinten aufteilt.

Das Problem mit der Durchgangsprüfermethode hast du schon erkannt. Alles was weiß ist hat Strom...

Ich lese das so, das deine Pumpe läuft du aber die Möglichkeit zur Unterbrechung suchst, ich hab mir die Leitung an der Stelle hinter dem Handschuhfach steckbar gemacht. Jetzt kann ich an der Elektrik arbeiten ohne das die Pumpe läuft.

Gruß Michael (der andere...)
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: