E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
X-Type  >>  2.2D Automatik Motorkontrolleuchte / Getriebestörung
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
JagFahrer
registrierter Benutzer
Wetteraukreis



BeitragVerfasst am: Do 02 Aug, 2018 12:19    Titel: 2.2D Automatik Motorkontrolleuchte / Getriebestörung  

Hallo zusammen,

mein Jag bereitet mir etwas Kopfschmerzen. Er geht ab und zu in den Notlauf: Motorkontrollleuchte+Vorglühlampe und die Meldung Getriebestörung kommt. Danach lässt er sich kaum bewegen. Aus- und Einschalten behebt die Störung und man kann wieder viele Kilometer fahren.

Das AGR wurde bereits gewechselt. Im Fehlerspeicher steht P0110 "Stromkreis - Ansauglufttemperatur-Sensor". Kann das es auslösen?

Das Getriebe schaltet einwandfrei. Habe noch gelesen, dass die Steuerung vom Turbo gelegentlich Probleme macht.

Was ist euer Tipp für mich?
Wer liefert was?
      
Transalpler
registrierter Benutzer
Wien



BeitragVerfasst am: Do 02 Aug, 2018 12:27    Titel:  

Schau dir mal die Verkabelung zum Stecker des LMM an - ich geh davon aus, das der auch den Ansauglufttemperatursensor beinhaltet - Der Stecker bzw. ein gebrochenes Kabel ist gern Auslöser für die wirrsten Fehlermeldungen
Wer liefert was?
      
Landrover
registrierter Benutzer
Berlin



BeitragVerfasst am: Do 02 Aug, 2018 15:03    Titel:  

@ JagFahrer
das Fehlerbild duch einen Kabelbruch am Ansauglufttemperatursensor kann ich bestätigen. Bei meinem vorigen X-type war auch ein Kabel direkt am Steckkontakt im Stecker ab. Wahrscheinlich durch die Vibration vom Motor, das Kabel ist an der Stelle recht straff.
Ich habe damals den kleinen Metallsteckerstift vorsichtig aus dem Stecker geholt und wieder angelötet.
Bei der von Dir benannten defekten Turboladersteuerung ist es oft eine Unterbrechung der Lötverbindung sprich der 4+2 Drahtbrücken auf der linken Seite vom Bild, zwischen der Leiterplatine im inneren und der am Gehäuse befindlichen Steckvorrichtung. siehe Bild
https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/72/8205/25321366/turbosteuerung-1-6493399368572829719.JPG
MfG Joachim
Wer liefert was?
      
JagFahrer
registrierter Benutzer
Wetteraukreis



BeitragVerfasst am: Do 02 Aug, 2018 17:48    Titel:  

Hi,

ich habe den Stecker abgemacht und konnte den Fehler reproduzieren. Somit muss es definitiv der Sensor sein oder ein Kabelbruch. Leider kommt man nicht so toll da dran und ich konnte keinen Defekt erkennen.

Ich habe während einer Fahrt die Sensorspannung und Temperatur ausgelesen und konnte feststellen, als der Jag in den Notlauf ging, lag eine Spannung von 4,99 Volt an mit einer Temperatur von -40 Grad. Kurze Zeit später wieder normale Daten. Ich werde jetzt das AGR noch mal ausbauen um besser ran zu kommen (von unten war es nämlich nicht viel besser) und dann noch mal ordentlich wackeln am Kabel und die Werte auslesen. Hoffentlich finde ich die Bruchstelle.

VG

Update: Hat jemand zufällig einen Schaltplan? Würde gerne das Kabel ersetzen.

Update 2: Es war tatsächlich ein Kabelbruch direkt am Stecker. Konnte ich erst sehen, als ich den Stecker abgetrennt hatte. Habe mich jetzt dazu entschieden, den Pin aus dem Stecker vorsichtig zu entfernen und ein neues Kabel aufzulegen. Anschließend wieder verbunden und der Fehler ist bisher weg geblieben ;-) Ohne Hebebühne musste ich von oben ran. Also AGR raus. Dann kann man es zwar reparieren, ist jedoch nicht spaßig!!
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen:



Gebrauchte Jaguarteile ab 1994  XJ, XK, XF X & S-Type X-Type