E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Bilder von euren schönen V12 Motoren
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Frank12
Sponsor 2018
Volmarstein



BeitragVerfasst am: Do 06 Dez, 2018 17:50    Titel: Bilder von euren schönen V12 Motoren  

Hallo allerseits, da ich bei meinem V12 S1 die Kurzen Schlauchstücke an den Vergaseraufnahmerohren erneuere, will ich bei der Gelegenheit den Motorteilen eine neue Lackierung gönnen. Ich überlege durch farbliche Veränderung der Bauteile, etwas Ruhe in den Anblick des Motors zu erreichen und den Blick des Betrachters aufs Wesentliche zu lenken wie z.B. goldfarbige Ventildeckel wobei der Rest inkl. Aller Metallrohre schwarz bliebe.
Ich kann mich erinnern, dass es hier im Forum eine Bilderserie von aufbereiteten Motoren gab, wie z.B. Polierte Ansaugbrücken oder Ventildeckeln. Könntet ihr vielleicht Bilder von euren Motoren senden oder den Beitrag wo ihr darüber geschrieben hattet?

LG Frank
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 06 Dez, 2018 18:17    Titel: aber natürlich gerne......aber nur.....  

.....wenn Du hier ein paar Fotos einstellst, die Deinen Motor VOR der geplanten Verschönerungskur zeigen......später natürlich auch des Ergebnis NACH der "Kür-Kur"
Gruß - Peter aus FFM

PS: ich erinnere mich vor allem an den Thread in jüngster Vergangenheit mit den laufenden Motoren......:
Darin gibt es einige Links, die die Motoren in Bild und Ton zeigen......

https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=60946&highlight=sounds+of+silence

Zum Schluß noch ein Foto des Motors meines XJ12-S2-aus 1977, aufgenommen nach dem Wiederaufbau im Jahre 2012. Im April 2013 erfolgte die Reunion mit Karosserie und Fahrwerk und Ende des Jahres 2013 wurde erstmals wieder gestartet........

Die Geschichte dieser Reanimation kannst Du hier im Forum nachlesen:
http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=39598
und
http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=44804
und
https://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=58562&highlight=kapitel+11




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Fr 12 Apr, 2019 17:08, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
CarstenBI
Sponsor 2018
Bielefeld



BeitragVerfasst am: Do 06 Dez, 2018 21:21    Titel:  

Hallo Frank, ich hab nur ein Foto meines ordentlich geputzten V12.. Original gebraucht,.:-)



Gruß Carsten
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 06 Dez, 2018 21:29    Titel: oder so......  

als er schon lange wieder lief.....

Gruß - Peter aus FFM




Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2018
Volmarstein



BeitragVerfasst am: Fr 07 Dez, 2018 17:27    Titel:  

Hallo Carsten, hallo Peter,
Vielen Dank für die Info und Photos. Wenn man mal andere Motoren sieht( V12 sieht man ja nicht an jeder Ecke) kommen einem mit unter andere Ideen und Anregungen.
Ich war heute bei der Firma Menze-Fahrzeugteile.de, in Hagen, die haben viel Erfahrung mit Pulver und Ceramic Beschichtungen von Motorteilen, es sah alles sehr professionell aus. Ich melde mich mit Photos zurück wenn der Motor wieder zusammen ist.
LG Frank
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 07 Dez, 2018 22:52    Titel: Beispiele  

Hallo Frank,

mein Freund und Helfer gab mir einen Tip, den ich veröffentlichen darf:

https://www.dropbox.com/sh/qrabj053at0labr/AADBOZInYY4nhApvzm2Fti82a?dl=0

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2018
Volmarstein



BeitragVerfasst am: So 09 Dez, 2018 17:04    Titel:  

Hallo Peter,
das sind ja Kunstwerke, so einen perfekten Zustand werde ich wohl nie erreichen.
Ich wäre schon zufrieden wenn mein Motor auf den ersten Blick sauber und ordentlich aussieht.

Weiß jemand warum Jaguar einen so langen Schlauch (rote Linie) zum Bremskraftverstärker verlegt hatte? Schaut euch mal das Bild an. Ich überlege(gelbe Linie) ein weiteres Rohr zu verlegen und Schlauch nur an den letzten 20cm zu benutzen




Jaguar.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
mmoedder
registrierter Benutzer
Köln



BeitragVerfasst am: Mo 10 Dez, 2018 14:01    Titel:  

Hallo Frank,

da unsere kontinentalen Autos das Lenkrad und damit auch das Bremspedal auf der falschen Seite haben, ist der Schlauch beim Linkslenker vermutlich etwas länger geworden. Beim RHD ist er schön kurz.
Weiter vermutet war es dann günstiger einen langen Schlauch zu verwenden, als einen zusätzlichen Abgang in der linken Ansaugbrücke zu schaffen.
Der Teilekatalog scheint obige Theorie zu unterstützen.

Gruß Michael
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2018
Volmarstein



BeitragVerfasst am: Mo 10 Dez, 2018 20:56    Titel:  

Hallo Michael,
Ah ja, das macht Sinn. Danke für die Erkärung.
LG Frank
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2018
Volmarstein



BeitragVerfasst am: So 07 Apr, 2019 17:51    Titel:  

Hallo,
Wollte mich mal zurückmelden:
Der Austausch der Schlauchverbinder an den Ansauggehäusen zog sich, wie es oftmals so ist, doch etwas in die Länge.
Bei der Gelegenheit das die Anbauteile schon mal weg waren wollte ich noch die Ventile einstellen lassen. Dazu brachte ich das Auto zu meiner Werkstatt des Vertrauens ( Jaguar Powerhouse). Helmut empfiehlt dann bei solchen alten Autos einen Drucktest, so hat man einen Ersten Überblick über die Zylinderköpfe. Einige Tage später bekam ich dann die Diagnose: auf jeder Zylinderbank gab es ein Ventil was weit aus der Tolleranz war, in solchen Momenten möchte man glauben geträumt zu haben und wenn man aufwacht ist alles wieder gut. ;-) Ich hätte natürlich auch so weiterfahren können aber da ich ihn lange Jahre fahren möchte kam für mich nur eins in Frage. Beide Köpfe überholen lassen!
Glücklicher Weise konnte ich im Jaguar Powerhouse, unter Helmuts Aufsicht, selbst Handanlegen. Durch diese Eigenleistung könnte ich mein Budget schonen und habe eine Menge gelernt. Als besondere Herausforderung stellte sich das entfernen der Krümmer und Hosenrohre, hier durfte ich erfahren wie man eine sehr schwergängige Mutter löst wenn man den Schlüssel nur cm Weise bewegen kann um ihn dann zu drehen und wieder 1cm dreht und das ganze 16x😢.
Jetzt bin ich aber wieder beim Zusammenbau




Aufbau.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2018
Volmarstein



BeitragVerfasst am: Fr 12 Apr, 2019 16:51    Titel: Motor Bild  

Hallo,
ich habs geschaft, alle Teile sind wieder da wo sie hin gehören und der Motor läuft.

LG Frank




Neuer Motor.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 12 Apr, 2019 17:02    Titel: CONGRATULATION !!!!!  

Das sieht sehr lecker aus.......und damit hast Due es geschafft: ich habe mein ersten Kommentar nach meinem Rückzug geschrieben :-))

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Celine
registrierter Benutzer
Hannover



BeitragVerfasst am: Fr 12 Apr, 2019 17:21    Titel:  

Hallo Frank,

mir gefällt dein Motor auch.
Wie lange hast du an diesem Ergebnis gearbeitet?

Kann ich eine Kleinigkeit anmerken oder fragen?

Wie fändest du die Krümmer in silber/chrom/poliert oder Keramik Beschichtung?

Gruß
Wer liefert was?
      
stephan_Lk
registrierter Benutzer
Lübbecke



BeitragVerfasst am: Sa 13 Apr, 2019 13:20    Titel:  

@Peter - gratuliere zum come-back :-) :-) und ein schönes Osterfest
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: