E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  3D-CAD-XJ2 Serie 1-3 ??
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
Autor weitere Bemerkungen
adsequel
registrierter Benutzer
berlin



BeitragVerfasst am: Di 06 Sep, 2011 8:52    Titel: Respekt!  

Hallo Peter,

ich muss wirklich sagen - Respekt vor Ihrer Arbeit! Die Geduld und Akribie, mit der Sie das Kätzchen in die virtuelle Welt übertragen ist wirklich bemerkenswert.

Da ich mittlerweile nur noch über Kätzchen neueren Baujahres verfüge, kann ich leider wenig beitragen - werde aber den Thread mit Begeisterung weiterverfolgen.

Keep going und viele Grüße aus Berlin,

Daniel
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 06 Sep, 2011 12:01    Titel: thanks for compliments  

Hallo Daniel, hallo Mitleser

...keine Angst: ....es geht weiter !!

erst wenn mein Auto wieder läuft, werde ich mich wieder der XJ-Realität zuwenden und das Fahren genießen :-)) !!

schön, wenn man mal ein solches feedback bekommt.

Der ursprüngliche Ansatz kommt ein wenig zu kurz: ich wollte ja die Unterschiede zwischen den Serien S1, S2 und S3 herausarbeiten. Da ich das 3D-Modell durch und durch modular aufgebaut habe, ist das ohne weiteres möglich. Die Frontpartie, die Dachpartie, die Türen, die Stoßstangen, das Interieur....alles kann ganz schnell getauscht werden....es fehlen mir aber die Unterlagen hierfür !!

Gruß - Peter
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 08 Sep, 2011 15:32    Titel: Blechfinnish....  

es gibt doch fast kein einziges gerades Stück Blech an diesem Auto...



Folie4.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie5.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Di 13 Sep, 2011 22:24    Titel: das Heck war ca.5 cm zu breit....  

...nun wirde es überarbeitet...



110913-Heckpartie-02.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 14 Sep, 2011 21:56    Titel: ...und weiter geht´s....  

- Kondensatauffangwanne...altes Thema
- Nigel Thorley´s missing part.....




Folie4.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie1.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: So 18 Sep, 2011 20:59    Titel: Details an den Kofferraumblechen...  

so wirkt es realistischer...



Folie1.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 05 Okt, 2011 20:58    Titel: kleine Auffrischung  

...die Hinterachsdatei war ja ein Fremdimport, der nur bedingt gepaßt hat; jetzt überarbeite ich nach dem auseinandergenommenen Original.....



111005-Hinterachse-überarbeitet.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 07 Dez, 2011 23:15    Titel: das Original rappelt sich langsam zusammen....  

Das Differential sitzt schon wieder im Käfig :-)



111005-Hinterachse-überarbeitet.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am So 28 Feb, 2016 18:48, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Do 24 Mai, 2012 8:14    Titel: es soll hier ja auch mal weitergehen...  

mal eine ganz andere Perspektive.......



130531-Untersicht-komplett-ohne Achsen.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am So 28 Feb, 2016 18:48, insgesamt 2-mal bearbeitet
Wer liefert was?
      
serzwei
registrierter Benutzer
Frankfurt



BeitragVerfasst am: Do 24 Mai, 2012 8:18    Titel:  

Diese Arbeiten werden höchstens 1% aller alten XJ in ihrem Leben zuteil, wow. Leckere Bilder.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 30 Mai, 2012 21:51    Titel: Nachtrag  

......wächst zusammen, was zusammengehört ?



IMG_0585.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_0582.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_0532.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Duesenschrieb
Sponsor 2018
Hofheim am Ts.



BeitragVerfasst am: Fr 01 Jun, 2012 12:52    Titel: Unglaublich akribisch  

Hallo zusammen,

habe gerade eben den gesamten Thread mal durchgelesen. Unglaublicj, mit welcher Akribie dieses 3D Modelling betrieben wird. Chapeau! Ich denke ich kann das ein wenig beurteilen, nachdem meine Holde selbst ein wenig mit CAD-Software herum jongliert...

Also unbedingt dranbleiben an diesem Projekt!

mit sonnigen Grüßen aus dem Taunus
(Roland)
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 06 Jun, 2012 21:47    Titel: Motorraum macht sich bereit  

...zur Motorwiederaufnahme - kleine Historie:



Folie03.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie05.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie06.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mi 06 Jun, 2012 21:50    Titel: und in den letzten Wochen  

...hat sich das ereignet...



Folie09.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie11.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 11 Jun, 2012 12:44    Titel: die grüne Hölle...  

...ist wieder aufnahmebereit: der Motor samt Getriebe kann kommen !!



IMG_0760.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_0761.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am So 28 Feb, 2016 18:49, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 24 Mai, 2013 13:35    Titel: inzwischen....  

wurde ja verständlicherweise mehr am Original gearbeitet, als in der virtuellen Welt. Dabei war ich froh, daß ich auf die CAD-Konstruktion zurückgreifen konnte, z.B. als der Weg des Motoreinbaues und als die Lage des hinteren Stabilisators geklärt werden sollte, ohne die Teile zur Hand zu haben bzw. ohne diese mal eben "rumheben" zu müssen oder zu können.

bei Gelegenheit wird auch das 3D-Modell weiter bearbeitet - jetzt muß erst das Original wieder zum Laufen gebracht werden....

Gruß - Peter




Folie26.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie51.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


IMG_1969.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb, 2015 10:49    Titel: immer wieder....  

.....benutze ich die 3D-CAD-Konstruktion selbst - vor allem im Winter, wenn es in der Garage zu kalt ist - um Maße zu kontrollieren etc. Dabei merke ich gerade, daß dieser Thread - zwar wie angekündigt - verlassen wurde, als der Wagen am 19.12.2013 wieder fahrfähig war, aber irgendwie doch weiterlebt:

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=44804&start=280

Bei meinen Erfahrungen "danach" komme ich immer wieder an Punkte, die mich in die 3D-CAD-Konstruktion einsteigen lassen - zuletzt ab Januar 2015, als ich endlich über die völlig andere Konstruktion des Dach-Pavillons der Serie 3 gestolpert bin, nur weil ich die S3-Daimler-Türpappen verwenden wollte...

Ich sollte vielleicht doch die ursprüngliche Zielsetzung des 3D-CAD-Threads weiterverfolgen...

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
XKRcab
registrierter Benutzer
Mittelstetten



BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb, 2015 13:38    Titel:  

Servus Peter

wenn du masse brauchst sag einfach Bescheid.
Es ist endlich soweit der Opel ist raus, der XKR im Winterlager und der Kater ( XJ 12 S 3 ) wird demontiert.
Er steht also in der warmen Garage.

Grüße Patrick
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Mo 23 Feb, 2015 20:16    Titel: tolles Angebot !!  

Hallo Patrick,

ich habe ja schon anhand Deiner Fragen im Forum mitbekommen, daß Du am XJ aktiv bist - kann aber leider nicht kompetent antworten, weil Du eben an einem späteren Modell arbeitest.

Vielen Dank für Dein großzügiges Hilfsangebot !! Das nehme ich gerne an. Mein Bedarf zielt ganz klar auf den Dachpavillon. Dieser beginnt nach meiner Definition an der umlaufenden unteren Fensterlinie der Frontscheibe, der Seitenfenster und der Heckscheibe.

Wie aber mißt man so etwas zuverlässig auf ? Wenn man einen rotierenden Laser benutzen kann, hätte ich da so ein paar Ideen:

1. Mittelachse Fahrzeug-Längsachse mit den Schnittpunkten Fenster oben und Fenster unten/ Scheibenneigungen

2. "Mittelachse" auf Höhe des oberen Anschlußpunktes der B-Säule an die seitlichen Dachholme mit den Schnittpunkten Fenster oben und Fenster unten/ Scheibenneigungen

3. Umlauf auf Traufhöhe mit Fixpunkten
4. Umlauf untere Fensterlinie mit Fixpunkten

mal so als Grundlage....dann ginge es ins Detail...würdest Du so etwas machen können ?

herzliche Grüße - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
XKRcab
registrierter Benutzer
Mittelstetten



BeitragVerfasst am: Di 24 Feb, 2015 6:12    Titel:  

Servus Peter

Ein Laser steht mir leider nicht zur Verfügung
Maßband, Meterstab, Wasserwaage und Schmiege ( Winkelmesser ) sind
aber vorhanden ebenso wie diverse 90 Grad Winkel.

Schick mir einfach Skitzen
welche Masse du benötigst und ich versuche die Masse zu nehmen.

Die Kotflügel habe ich mittlerweile demontiert, für die Achsen habe ich mir das passende WHB bestellt.

Grüße patrick
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 19 Mai, 2017 12:51    Titel: nach langer Pause......  

.....melde ich mich mal wieder aus der 3D-CAD-Ecke: wie an anderer Stelle hier im Forum

http://www.jaguar-forum.de/forum/viewtopic.php?t=44804&postdays=0&postorder=asc&&start=910

schon berichtet, läuft derzeit die Baustelle "Stahlschiebedacheinbau". Dafür hilft das 3D-Modell erheblich weiter !!

Hier ein paar Zwischensteps:




Folie1.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie2.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie3.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Zuletzt bearbeitet von Peter Hilgenstock am Fr 19 Mai, 2017 12:58, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 19 Mai, 2017 12:55    Titel: vertikale Abmaße am Außenrand....  

Man denke sich einen horizontal rotierenden Laserstrahl und messe dann am Schiebedach-Lochrand in regelmäßigen Abständen oder auf den Netzlinien des Daches die Höhen senkrecht nach unten....



Folie4.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie5.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Folie6.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



BeitragVerfasst am: Fr 11 Jan, 2019 21:34    Titel: zum gemütlichen Blättern......  

stelle ich meine 3D-CAD.JPGs in die Cloud:

https://www.icloud.com/sharedalbum/#B0RGTpbybspT63

Viel Spaß und gute Unterhaltung an der Arbeit aus dem Jahre 2011 in dem ich am Jag selbst nichts machen konnte - der stand im Exil

Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 2 von 2Gehe zu Seite Zurück    |  1, 2
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: